Waldkindergarten

Beiträge zum Thema Waldkindergarten

Die  automatische Tariferhöhung beim Mittagstisch an städtischen Pflichtschulen wird für das kommende Schuljahr ausgesetzt.

Innsbrucker Polit-Ticker
Nachbesserung beim Kinderbetreuungsgesetz gefordert und StR-Beschlüsse

INNSBRUCK. Die Stadt fordert Land bei der Gesetzesnovelle zur Kinderbetreuung auf, Unklarheiten zu beseitigen und die Erhalter zu entlasten. Aktion „Garteln vor der Haustüre“, bringt 18 Patenschaften für Baumschreiben. Die automatische Tariferhöhung beim Mittagstisch an städtischen Pflichtschulen wird für das kommende Schuljahr ausgesetzt.  NachbesserungenSeit dem 1. September 2010 gilt in Tirol das „Tiroler Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsgesetz“, mit dem das Land Tirol den Startschuss für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Schon länger begleiten Réka und Gaspar Buday  Kinder beim Abenteuer in der Natur.
2

Waldkindergarten Goldegg
"Waldameisen" entdecken ab Herbst die Natur

Réka und Gaspar Buday verwirklichen ihren Traum und starten mit den "Waldameisen" im Herbst ihren eigenen Kindergarten in Goldegg. GOLDEGG. "Der Mensch war schon immer Teil der Natur. Unser Ziel ist es Menschen, vor allem Kindern die Chance zu geben ihre Beziehung zur Natur zu vertiefen", nehmen sich Réka und Gaspar Buday vom Waldkindergarten in Goldegg vor. Großzügige Unterstützer Mit der Unterstützung der Familie Thoma, die den Platz für den Kindergarten in einem Waldstück völlig kostenlos...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
1 2

Mödling
Beratungsunternehmen unterstützt die Waldleos

BEZIRK MÖDLING. Das Beratungsunternehmen borisgloger consulting unterstützt die „Waldleos“ in Mödling bereits zum dritten Mal mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro. Das Geld kommt der Erweiterung und Neugestaltung der Kindertagesstätte zugute. „Die Natur hat einen entscheidenden Anteil an der Lernentwicklung von Kindern – ihr bewusstes Erleben fördert Bewegung, Konzentration, Kreativität und die Gesundheit. Gleichzeitig findet im Waldkindergarten schon früh Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Michael Nemeth, Gerald Oitzinger, Elisa Stummer, Bianca und Dominik Schaufler, Vizebürgermeisterin Manuela Dundler-Strasser, Bürgermeister Stefan Steinbichler und Andrea Malfér.
8

Gablitz
„Draußenkinder Wienerwald“ - Eröffnung der Waldkindergruppe

Als gemeinnütziger Verein Anfang des Jahres gegründet, feierten die „Draußenkinder Wienerwald“ am 24. September 2021 ihr Eröffnungsfest. GABLITZ. Die Waldkindergruppe, die als Tagesbetreuungseinrichtung vom Land Niederösterreich anerkannt ist, hat - mit Unterstützung von Bürgermeister Michael Cech, Vizebürgermeisterin Manuela Dundler-Strasser und den Österreichischen Bundesforsten - ihren Standort in der Marktgemeinde Gablitz gefunden und im September 2021 gestartet. Mit den „Draußenkindern...

  • Purkersdorf
  • Franziska Pfeiffer
Im Sternderlhaus Gressenberg werden Kinder zwischen zwei und sechs Jahren nach den Prinzipien von Waldkindergärten, dem Daltonplan nach Helen Parkhurst und den Ideen Maria Montessoris betreut.
2

Stenderlhaus Gressenberg
Mit Zwergen und Waldwesen ins Betreuungsjahr

Wie im letzten Jahr wird auch im neuen Betreuungsjahr die Natur, insbesondere der Wald, ein treuer Begleiter durch die Jahreszeiten in der privaten, flexiblen Kindergruppe im Sternderlhaus Gressenberg sein. BAD SCHWANBERG/GRESSENBERG. "Mit Märchen, Geschichten, Liedern und mit allen Sinnen wird die Umgebung entdeckt und durch das Spiel ein gemeinsames Wachsen in einem Abenteuer ermöglicht", erklärt Barbara Koch vom Sternderlhaus Gressenberg. In der Folge feilt das Team des Sternderlhauses schon...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl

Pädagogik
Große Freude mit dem Waldkindergarten

KÖNIGSWIESEN. Im abgelaufenen Kindergartenjahr, das unter dem Motto „Der Natur auf der Spur“ stand, gelang es dem Kindergartenteam unter der Leitung von Brigitte Lindner mithilfe der Mühlviertler Alm das Projekt „Waldkindergarten“ umzusetzen. Einen fixen Waldplatz zu haben, an dem sich die Kinder zu Hause fühlen können und sich gemeinsam bewegen, arbeiten, bauen oder klettern dürfen, bedeutet, dass die Kinder in bester Weise motorisch, kognitiv, psychisch – also in ihrer Gesamtpersönlichkeit –...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Zurück zur Natur: Der Waldkindergarten "Waldweg" in Oberwölbling bietet eine interessante und ganz andere Form der Betreuung an.
Aktion

Region Unteres Traisental
Das Traisental betreut kunterbunt

Kindergärten, Krippen, Tagesbetreuung und Waldkindergarten – das bietet die Region Unteres Traisental. REGION. Kinderlachen, ganz viele neue Freunde und vielleicht leider auch die ein oder andere Träne. Ob nun in einer Kinderkrippe oder in einem Kindergarten, ab September startet wieder ein neues Kapitel für Kinder und Eltern. Ab in den KindergartenMan kann mit gutem Gewissen sagen, dass das untere Traisental genug Betreuungsstätten aufzuweisen hat. Die Anmeldung an den Landeskindergärten...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher

Zatsch der Zwerg gab Konzert im WaNaKi

Das kleine Konzert vom „Zatsch“ dem Zwerg war mit Abstand das Lustigste für die Waldkinder. ADLWANG. Am Donnerstag, 20. Mai bekamen der WaNaKi sehr heiteren, musikalischen Besuch von Gebhard Alber, auch „Zatsch“ der Zwerg genannt. Wenn Gebhard Alber seine Mütze aufsetzt, verwandelt er sich in den Zwerg Zatsch. Er begeisterte die Kinder mit seinen überaus witzigen Kinderliedern angefangen vom „Badewannentag“ bis hin zu „BAHAWALAWADINGDONG“. Nicht nur die Jüngsten, sondern auch die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Vorfreude auf den Waldkindergarten
1 5

Waldkindergarten
St. Oswald startet Projekt im Herbst 2021

ST. OSWALD. Ab Herbst 2021 öffnet der Waldkindergarten in St. Oswald für 16 Kinder seine Pforten. „Dank unserer gemeinsamen Vision, der großen Unterstützung meines Teams und des neuen Elternvereins 'Waldkindergruppe St. Oswald', der als Projektträger tatkräftig mit anpackt, ist es uns gelungen, den Waldkindergarten zu realisieren. Wir freuen uns sehr, dass wir bald durchstarten dürfen“, sagt der St. Oswalder Bürgermeister Walter Kreisel (ÖVP). Sein besonderer großer Dank gilt der Familie Jachs,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Johanna Gabauer, Silke Ruppert, Elisa Liebl und Sarah Lena Dorn gründeten den Verein "Lebensnahe Bildung und Betreuung in der Natur".
Aktion 10

Naturkindergruppe Kneiding
Neue Kinderbetreuung unter freiem Himmel

Naturkindergruppe Kneiding setzt auf Kinderbetreuung in der Natur – nur Zeltjurte als Unterschlupf. SCHARDENBERG. Eine unkonventionelle Kinderbetreuung schlägt in Kneiding im wahrsten Sinne des Wortes ihre Zelte auf – auf einer Wiese am Waldrand. Die Naturkindergruppe Kneiding verfolgt ein ähnliches Konzept wie Waldkindergärten. Hier sollen zukünftig Kinder von 3 bis 14 Jahren ganzjährig unter freiem Himmel betreut werden. Nur bei extremer Kälte oder gefährlicher Witterung gibt es Unterschlupf...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Jennifer Melcher und Stefanie Tatschl rufen in Wolfsberg den ersten Waldkindergarten ins Leben.
4

Das ganze Jahr draußen
Waldkindergarten öffnet in Wolfsberg

Mit 1. September öffnet im Süden von Wolfsberg ein sogenannter Waldkindergarten seine Pforten. Waldkindergärten gibt es in Europa schon seit Jahrzehnten. In Kärnten wird ein solcher etwa in Maria Saal mit Erfolg betrieben. Nun wollen Jennifer Melcher, Jugendreferentin beim Alpenverein Wolfsberg, und die Tanz- und Yogalehrerin Stefanie Tatschl das Konzept nach Wolfsberg bringen. Dafür wurde der Verein „Naturkids“ ins Leben gerufen. Die Idee hinter dem Waldkindergarten: „Die Kinder werden das...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Familie Schaufler organisiert den "Waldkindergarten" - ihr Nachwuchs wird ihn selbst besuchen.
6

Kinderbetreuung
Es gibt kein schlechtes Wetter

GABLITZ. Vor wenigen Tagen gebaut, schmilzt der Schneemann rasch dahin. Die Kinder sind aber nicht traurig, denn in seiner Pfütze lässt es sich wunderbar die Gummistiefelabdrücke vergleichen. Und auch sonst kann man mit dem Frühjahrsmatsch doch einiges anfangen. Was manche Eltern die Hände überm Kopf zusammenschlagen lässt, weckt in anderen die Erinnerung an die eigene Kindheit, frei von Zwängen. Das wünscht man sich für seinen Nachwuchs auch. Mit Herbst gibt es dazu in Gablitz eine...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Die Baumfüchse haben seit ihrer Gründung bereits bewegte Monate hinter sich.
1

Waldkindergarten
Die "Baumfüchse" geben nicht auf

Nachgefragt: Der Waldkindergarten in Finkenstein musste Ende März 2020 coronabedingt schließen. Aktuell laufe es "nicht rosig", aber es sei schaffbar. FINKENSTEIN. "Eine Weiterführung des Betriebes sei unter den aktuellen Bedingungen aus betriebswirtschaftlichen Gründen nicht mehr tragbar", hieß es im März vor einem Jahr. Obmann Michael Rauch: "Davor lief der Waldkindergarten sehr gut an. Der Zuspruch und die Zahl der Anmeldungen stieg stetig, eine Vollauslastung im Herbst 2020 war bereits zum...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Birgit Gehrke
Im beheizten Tipi kommen die Kinder zur Sitzrunde zusammen und berichten von ihren Erlbnissen
Video 22

Maria Anzbach
Ein Wintertag im Waldkindergarten (mit Video) – Schnee ist das Beste

Mit Tipi, Bauwagen und jeder Menge Natur, wachsen die Kinder des Waldkindergartens in Maria Anzbach auf. MARIA ANZBACH. Ein Kindergarten der besonderen Art hat in Maria Anzbach Furore gemacht. "15 Jahre werden es heuer im Herbst, dass es den Waldkindergarten gibt", so Obfrau Judith Schachinger, die am Waldrand steht und auf die Bob-Kinder wartet. Idylle pur an diesem sonnigen Vormittag, der auch für die Kinder ein besonderer ist. Was sie nämlich besonders lieben, ist der Schnee. Ein...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner

Rauchfang für Waldkindergarten

Mitten im Wald in St. Georgen am Sandhof steht doch tatsächlich ein ausrangierter Postbus, welcher den Kindern des Waldkindergartens Jahreskreis unter der Leitung von Helene Grüninger, als Unterschlupf dient, wenn es sogar für die Wind un Wetter trotzenden Kleinen zu ungemütlich wird. Die Rauchfangkehrer der Fa. Jeschofnig konnten die Fa. Rauchfang-Sanier-Technik und die Fa. Schiedl  für das Projekt gewinnen und installierten gemeinsam einen Rauchfang mit Kaminofen, an dem sich die Kinder...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer

Anmeldetag für die Naturkindergruppen 2021/22 in St.Georgen/Gusen am Mo. 18.01.2021 von 14:00-16:00
„Wer will als Kind schon drinnen bleiben?“

St.Georgen/Gusen: Die Natur- und Waldkindergruppe „Waldkäuzchen und Grashüpfer“ stellt eine Besonderheit dar. Es ist die einzige, ganz auf Naturpädagogik spezialisierte Kinderbetreuungseinrichtung im Bezirk Perg, die von einem privaten Elternverein geführt wird. Der Wunsch schon kleine Kinder mit der Natur vertraut zu machen, ihre Entdeckungsfreude zu wecken, ihre Sinne zu schärfen und ihre Beobachtungsgabe zu entwickeln, ist bei vielen Eltern im Bezirk stark verbreitet. Aus einer...

  • Perg
  • Kinderfreunde Mühlviertel
2

Naturkindergruppen Waldkäuzchen und Grashüpfer
„Rekord“-Kürbisernte für die Kinder

St.Georgen/Gusen.: Eine echte Rekord-Kürbisernte konnten die Kinder des Naturkindergartens in St.Georgen/Gusen heuer verbuchen. Viel Muskelkraft und gemeinsames Anpacken war nötig, um die orangen und gelben Riesen vom Feld zu bekommen. „Teilweise waren die heurigen Kürbisse fast größer als die Kinder selbst“, schmunzelt Heidi Leimer, die Leiterin des Naturkindergartens. Das lustige Treiben hat einen wichtigen pädagogischen Hintergrund. Kinder erlernen im Naturkindergarten jedes Jahr anhand...

  • Perg
  • Kinderfreunde Mühlviertel
3

Kinderbetreuung
Wald-Natur-Kindergarten "WANAKI" ist offizielle Betreuungseinrichtung

Als offizielle Betreuungseinrichtung wurde kürzlich der Wald-Natur-Kindergarten "WANAKI" vom Land Oberösterreich anerkannt. Durch die steigenden Anmeldungen und die Erfüllung aller Auflagen erfolgte die Anerkennung des Adlwanger Waldkindergartens bereits ein Jahr nach der Eröffnung. Durch die Unterstützung der Gemeinden Bad Hall und Adlwang reduziert sich auch der Elternbeitrag für Kinder aus diesen Gemeinden ab Herbst auf ein Minimum. Plätze sind noch frei. Informieren, Ansehen und Schnuppern...

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler
1 4

Laubhörnchen und Baumfüchse
Waldkinder lernen Spielerisch in der Natur

Waldkinder sind gesünder und deutlich widerstandsfähiger! NEU: Einmal wöchentlich trifft sich die neu gegründete Waldspielgruppe Laubhörnchen im Naturspielraum des Waldkindergartens in Finkenstein zum Spielen und Forschen. Das Konzept ist einfach: Erziehung, Bildung und Betreuung findet außerhalb fester Gebäude im Wald statt. Die Kinder der Spielgruppe, die zwischen 12 und 36 Monaten alt sind, erforschen und bespielen begleitet durch ein Elternteil, die vielseitige Wald- und Wiesenfläche des...

  • Kärnten
  • Villach
  • Michael Müller
1 8

Waldkindergarten Bachhäusl
Backe, backe Kuchen...

Die Kinder und Betreuerinnen vom Waldkindergarten Bachhäusl in Niedernsill bedanken sich ganz herzlich bei der Bäckerei Steger Uttendorf für einen besonderen Tag in der Backstube. NIEDERNSILL. Die lustige und spannende Führung durch die Bäckerei war für die Kinder ein großes Erlebnis. Bei der Besichtigung der verschiedenen Geräte und Maschinen konnten die Kinder erfahren, wie aus Mehl eine Semmel wird und durften alles gleich selbst ausprobieren. Die fertigen Ergebnisse wurden dann genüsslich...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Patricia Wallner
Landtagsabgeordneter René Lobner bei der Projektpräsentation "Junges Wohnen in Gänserndorf Süd"
4

Gänserndorf Süd
Startschuss für "Junges Wohnen"

In Gänserndorf Süd am Gelände des ehemaligen Waldkindergartens, inmitten des neuen "Zentrums" das dort entstehen wird, wurde das Projekt "Junges Wohnen" in Zusammenarbeit mit der WETGruppe und der Stadtgemeinde präsentiert.  GÄNSERNDORF SÜD. "Bisher gab es in Gänserndorf Süd noch nicht viel für junge Menschen. Das wollten wir ändern und freuen uns jetzt auf ein tolles Projekt, bei dem 12 Wohneinheiten für junge Menschen entstehen werden", sagte Bürgermeister und Landtagsabgeordneter René Lobner...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Jonas, Hannah, Toni, Katharina und Darwin (von links) mit den beiden Pädagoginnen Andrea Kastner (3.v.l.) und Andrea Wassertheurer
3

Waldkindergarten
Neues Konzept der Pädagogik

Waldkindergarten startete als Pilotprojekt und findet großen Anklang bei den Eltern im Ort. RATTENDORF. Folgt man einem Schotterweg, findet man ihn versteckt zwischen Bäumen und Sträuchern: den Waldkindergarten "Kinderzirkus Waldini". Der Waldkindergarten ist ein gemeinnütziger Verein, der von der Pädagogin Andrea Kastner ins Leben gerufen wurde. "Ich wollte einen Ort schaffen, an dem Kinder sich wohlfühlen, sich entfalten können und wo sie vor allem sie selbst sein dürfen", erklärt sie. Die...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Lara Piery
WaldFreiRaum in Reinsberg: Im ersten Waldkindergarten des Bezirks Scheibbs fühlen sich Kinder und Eltern richtig wohl.
4 1 26

WaldFreiRaum
Spielend im Wald in Reinsberg lernen

In Reinsberg lernt unser Nachwuchs im ersten Waldkindergarten des Bezirks Scheibbs spielend von der Natur. REINSBERG. Vor zwei Jahren ist bei Ulla Sieland, Regina Kugler-Traunfellner und Hannah Laumer die Idee entstanden, den Verein "WaldFreiRaum" zu gründen, um am Kerschenberg in Reinsberg zunächst eine Waldspielgruppe ins Leben zu rufen, mit dem Ziel, mit dem ersten Waldkindergarten des Bezirks eine echte pädagogische Alternative anzubieten. Synergien statt Konkurrenz "Anfang September...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
13

Aschau: wenn der Waldkindergarten feiert

ASCHAU (red). Kürzlich war es soweit – die Waldkindergartengruppe „Woldschnaggl“ in Aschau lud zum Waldfest ein. Es strömten viele Besucher von jung bis alt in den Wald um sich vom Waldkindergarten ein persönliches Bild zu machen. Auch zahlreiche Ehrengäste besuchten diesen Walderlebnistag. So konnte Bürgermeister Egger und die Leiterin des Waldkindergartens Jenni Kreidl auch LHStv. Josef Geisler und Pfarrer MAChristoph Frischmann unter den interessierten Besuchern begrüßen.Ein sonniger...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.