HTL Weiz
E-Go-Kart, Roboter und mehr am Tag der offenen Tür

75Bilder

Die HTL Weiz ließ am 17. Jänner hinter die Kulissen von Mechatronik, Elektrotechnik und Maschinenbau blicken.

Die zahlreichen Besucher wurden nach einem informativen Vortrag von fleißigen HTL-Schülern durch das Bundesschulzentrum geführt. Dabei hatten die potentiellen Schüler und Schülerinnen unter anderem die Gelegenheit, selbst einen PC zu reparieren, eine Lampenschaltung zu verkabeln, zu löten und Hochsicherheitslotto zu spielen.

Moderne Technologien wie digitale 3D-Erweiterung von 2D-Plänen mittels Augmented Reality oder auch ein lebensgroßer, beweglicher Roboter aus 3D-gedruckten Einzelteilen konnten bestaunt werden. Hier und da kurvte auch ein kleiner, ferngesteuerter Lego-Roboter durch die Gegend.

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung stellte das Elektro-Kart dar, das als interdisziplinäres Projekt alle Ausbildungssparten der Schule vereint. Die Entwicklung des elektronischen Vehikels fordert und fördert die Kommunikation untereinander und bietet den Schülern eine besonders praxisnahe Erfahrung. „Mit dem fertigen E-Go-Kart planen wir an einem Wettbewerb der Magna teilzunehmen“, erklärt Prof. DI Fasching. Dafür werde sich das Gefährt in einem Beschleunigungsrennen, Dauerlauf, Slalom etc. behaupten müssen.

Den ein oder anderen Interessenten konnten möglicherweise das Programmieren, die Virtual Reality Brille, der Industrieroboter in Aktion oder aber die Werkstätten, wie zum Beispiel die hausinterne Schmiede, überzeugen. An alle technisch interessierten Mädchen: Am 23. Jänner 2020 lädt die HTL Weiz zum Girls Day ein.

Autor:

Susanne Mostögl aus Weiz

Webseite von Susanne Mostögl
Susanne Mostögl auf Instagram
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen