Top-Nachrichten - alle Bezirke

Sebastian Kurz (ÖVP) beklagte sich in der ZIB2 über die Vorgehensweise im U-Ausschuss: "Wenn ein Politiker versucht, so wie ich, die Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten, dann wird auf jedem Wort herumgeritten, um die Dinge so zu verdrehen, dass sich eine angebliche Falschaussage ergibt."Sebastian Kurz (ÖVP) beklagte sich in der ZIB2 über die Vorgehensweise im U-Ausschuss: "Wenn ein Politiker versucht, so wie ich, die Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten, dann wird auf jedem Wort herumgeritten, um die Dinge so zu verdrehen, dass sich eine angebliche Falschaussage ergibt."Sebastian Kurz (ÖVP) beklagte sich in der ZIB2 über die Vorgehensweise im U-Ausschuss: "Wenn ein Politiker versucht, so wie ich, die Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten, dann wird auf jedem Wort herumgeritten, um die Dinge so zu verdrehen, dass sich eine angebliche Falschaussage ergibt."
1 Aktion 2

Falschaussage?
Kanzler Kurz beteuert seine Unschuld in Causa Ibiza

Nachdem die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) Ermittlungen gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und dessen Kabinettschef Bernhard Bonelli wegen mutmaßlicher Falschaussagen vor dem Ibiza-U-Ausschuss eingeleitet hat, stellte sich Kurz am Mittwochabend Fragen des ZiB2-Moderators Armin Wolf. Dabei betonte er wiederholt, dass er unschuldig sei. Und er prangerte das System des U-Ausschuss an. An einen Rücktritt denke er nicht, so der Kanzler. ÖSTERREICH. Auf 58 Seiten hat die...

Am heutigen 12. Mai ist der Tag der PflegeAm heutigen 12. Mai ist der Tag der PflegeAm heutigen 12. Mai ist der Tag der Pflege
2

Pflege
Personal schlägt seit einem Jahr Alarm, passiert ist wenig

TIROL. In Zeiten der Pandemie steht der heutige Tag der Pflege in besonderem Anbetracht. Tirols ÖGB-Vorsitzender Philip Wohlgemuth zeigt sich enttäuscht, dass sich seit einem Jahr fast nichts in der Pflege geändert hat. Mit einer Kundgebung am Landhausplatz soll erneut auf die Probleme aufmerksam gemacht werden. Eine traurige Bilanz „Es ist bereits fünf Minuten nach 12, ein starkes soziales Netz ist das, was unsere Gesellschaft jetzt mehr denn je braucht", so Wohlgemuth. Die Tiroler...

5

Mistelbach
Dechanthof steht unter Wasser

MISTELBACH. Die starken Regenfälle heute Morgen drohen den Dechanthof unter Wasser zu setzten. "Es rinnt von der Landesstraße runter", ist der Tierheimcheg Otto Vogl-Proschinger alarmiert. Die Feuerwehr wurde bereits gerufen.

FPÖ-Sportsprecherin Ina Aigner aus Hetzmannsdorf fordert eine tägliche Sporteinheit für alle Pflichtschüler.FPÖ-Sportsprecherin Ina Aigner aus Hetzmannsdorf fordert eine tägliche Sporteinheit für alle Pflichtschüler.FPÖ-Sportsprecherin Ina Aigner aus Hetzmannsdorf fordert eine tägliche Sporteinheit für alle Pflichtschüler.

Kritik
FPÖ fordert: eine tägliche Sporteinheit für alle Schüler

Landtagsabgeordnete und FPÖ-Sportsprecherin Ina Aigner kritisiert die Arbeit von ÖVP-Landesrat Jochen Danninger. Dieser habe, so der Vorwurf, nach 435 Tagen im Amt, noch keine Landessportratssitzung abgehalten. NIEDERÖSTERREICH | BEZIRK KORNEUBURG. Ebenso vermisst Aigner einen Sportgipfel mit Experten und Vertretern aller demokratisch legitimierten Parteien im Landtag. "Unter Petra Bohuslav hätte es das nicht gegeben." Auch das Argument, es hätte coronabedingt keine Sitzung gegeben, lässt...

Wege für den Alltagsradverkehr sollen erfasst werden: Bürgermeister Franz Mold, Johannes Prinz und Christian Haider (v.l.)Wege für den Alltagsradverkehr sollen erfasst werden: Bürgermeister Franz Mold, Johannes Prinz und Christian Haider (v.l.)Wege für den Alltagsradverkehr sollen erfasst werden: Bürgermeister Franz Mold, Johannes Prinz und Christian Haider (v.l.)

Workshop
Zwettl will Radfahren im Alltag erleichtern

Auf Initiative von Bürgermeister Franz Mold in Zusammenarbeit mit NÖ.Regional fand am 10. Mai im Stadtsaal die Auftaktveranstaltung zum Thema „Alltagsradwege in der Gemeinde Zwettl“ statt. Ziel des Workshops ist die Stärkung des Alltags-Radverkehrs wie zum Beispiel am Weg zur Arbeit, bei Behördenwege, Einkaufen, Schule, usw. ZWETTL.  „Während der Stadtspaziergänge im Rahmen der NÖ Stadterneuerung wurde deutlich, wie wichtig das Thema Radfahren und Radwege in der Bevölkerung ist. Auch mir liegt...

An Christi Himmelfahrt wird die Rückkehr Jesu Christi zu seinem Vater in den Himmel gefeiert. Dies bezieht sich auf das Lukas-Evangelium sowie die Apostelgeschichte von Lukas. An welchem Datum dieser Feiertag stattfindet, wird durch seinen zeitlichen Abstand zum Osterfest berechnet. Immer 39 Tage nach Ostersonntag beziehungsweise 40 Tage nach Ostern wird er gefeiert.An Christi Himmelfahrt wird die Rückkehr Jesu Christi zu seinem Vater in den Himmel gefeiert. Dies bezieht sich auf das Lukas-Evangelium sowie die Apostelgeschichte von Lukas. An welchem Datum dieser Feiertag stattfindet, wird durch seinen zeitlichen Abstand zum Osterfest berechnet. Immer 39 Tage nach Ostersonntag beziehungsweise 40 Tage nach Ostern wird er gefeiert.An Christi Himmelfahrt wird die Rückkehr Jesu Christi zu seinem Vater in den Himmel gefeiert. Dies bezieht sich auf das Lukas-Evangelium sowie die Apostelgeschichte von Lukas. An welchem Datum dieser Feiertag stattfindet, wird durch seinen zeitlichen Abstand zum Osterfest berechnet. Immer 39 Tage nach Ostersonntag beziehungsweise 40 Tage nach Ostern wird er gefeiert.
Aktion 2

Christi Himmelfahrt
Was steckt hinter dem Kirchenfest?

Der erste Donnerstag im Mai ist traditionell einer, an dem Herr und Frau Österreicher ein verlängertes Wochenende begehen: Christi Himmelfahrt findet jedes Jahr genau gezählte 39 Tage nach dem Ostersonntag statt und fällt damit immer auf einen Donnerstag. Doch warum feiern die Christen dieses Fest und haben tatsächlich alle frei? Ein Überblick. ÖSTERREICH. Christi Himmelfahrt wird immer am 40. Tag nach dem Ostersonntag gefeiert, daher fällt es jedes Jahr auf einen Donnerstag. Aber woher kommen...

Die Höttinger Gasse ist der falsche Ort für Downhiller.Die Höttinger Gasse ist der falsche Ort für Downhiller.Die Höttinger Gasse ist der falsche Ort für Downhiller.
Aktion 4

Downhillszene
Trendig und gefährlich, Nummerntafeln für Downhiller

INNSBRUCK. Manche Lösungen dauern, so auch die Antwort auf die Zukunft der Innsbrucker Singletrails. Neue Lösungen mit rund 10 Kilometer an Trailstrecken soll bis zum Sommer umgesetzt werden. Vereinzelte Bikerraser in den Wohngebieten bereiten Sorgen. Neuer TrailUm den beliebten Schillerweg zu entlasten und zu verhindern, dass Radsportler auf der Höhenstraße entlang nach oben fahren müssen, wird im Sommer 2021 ein neuer blauer Trail für Mountainbiker ausgebaut, der aufwärts, als auch abwärts zu...

Sebastian Kurz (ÖVP) beklagte sich in der ZIB2 über die Vorgehensweise im U-Ausschuss: "Wenn ein Politiker versucht, so wie ich, die Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten, dann wird auf jedem Wort herumgeritten, um die Dinge so zu verdrehen, dass sich eine angebliche Falschaussage ergibt."
Am heutigen 12. Mai ist der Tag der Pflege
FPÖ-Sportsprecherin Ina Aigner aus Hetzmannsdorf fordert eine tägliche Sporteinheit für alle Pflichtschüler.
Wege für den Alltagsradverkehr sollen erfasst werden: Bürgermeister Franz Mold, Johannes Prinz und Christian Haider (v.l.)
An Christi Himmelfahrt wird die Rückkehr Jesu Christi zu seinem Vater in den Himmel gefeiert. Dies bezieht sich auf das Lukas-Evangelium sowie die Apostelgeschichte von Lukas. An welchem Datum dieser Feiertag stattfindet, wird durch seinen zeitlichen Abstand zum Osterfest berechnet. Immer 39 Tage nach Ostersonntag beziehungsweise 40 Tage nach Ostern wird er gefeiert.
Die Höttinger Gasse ist der falsche Ort für Downhiller.
Ab 19. Mai 2021 endet der "Soft-Lockdown" in Österreich und neue Corona-Regeln bestimmen den Alltag.
4 Aktion 4

Österreich öffnet wieder
Das sind neuen Corona-Regeln ab 19. Mai

Nach Beratungen mit den Ländern hat die Bundesregierung heute, Montag die Corona-Öffnungsregeln fixiert (RMA berichtete), die ab dem 19. Mai die Grundlage für die geplanten Öffnungsschritte nach dem Corona-Lockdown bilden sollen. Weitere Öffnungsschritte sollen spätestens ab 1. Juli kommen. ÖSTERREICH. "Wir haben ausschließlich gute Nachrichten", so Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) zu Beginn. Erstmals seit Oktober liege man bei der 7-Tages-Inzidenz unter 100. Die Zahl der Geimpften steigt und...

Gute Nachrichten gibt es beim Corona-Impfen: Über eine Million Menschen in Österreich sind bereits voll immunisiert.
Aktion 5

1.194 Neuinfektionen, 15 Todesfälle
Über eine Million Österreicher voll immunisiert

Innen- und Gesundheitsministerium melden am Mittwoch 1.194 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und 15 Todesfälle. Gestern hatte es 870 neue Corona-Fälle gegeben. Gute Nachrichten gibt es beim Corona-Impfen: Über eine Million Menschen in Österreich sind bereits voll immunisiert.  Der Großteil der voll immunisierten Menschen erhielt zwei Dosen Biontech/Pfizer. ÖSTERREICH. Zwei Mal schon lagen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen diese Woche unter 1.000,  nun befinden sie sich wieder darüber, wenn...



Der aktuelle Wifo-Lebenssituationsindex beleuchtet für die Regionalmedien Austria (RMA) die Lebensumstände auf kleinräumiger Ebene in Österreichs Gemeinden, und zwar unmittelbar vor Ausbruch der Covid-19-Pandemie im Frühjahr 2020.
1 Aktion 8

WIFO-Index
So lebt es sich in Österreichs 2.122 Gemeinden

Der aktuelle Wifo-Lebenssituationsindex beleuchtet für die Regionalmedien Austria (RMA) die Lebensumstände auf kleinräumiger Ebene in Österreichs Gemeinden, und zwar unmittelbar vor Ausbruch der Covid-19-Pandemie im Frühjahr 2020. Dieser Index offenbart die unterschiedlichen Lebensbedingungen zwischen städtischen und ländlichen Regionen, explizit im Vorkrisenjahr (siehe interaktive Graphik unten). Aber er zeigt auch die von der Corona-Pandemie am stärksten betroffenen Regionen, die in Tirol und...

Lokales

Bad Goiserns Bürgermeister Leopold Schilcher, Alexandra Mayr und Hansjörg Schenner.

KLAR! Inneres Salzkammergut
Klimafitte Hecke als Tempobremse in Bad Goisern

BAD GOISERN. Eine bienen- und vogelfreundliche Hecke wurde vor kurzem von der KLAR! Inneres Salzkammergut in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Bad Goisern im Bereich der Volksschule St. Agatha als optische Tempobremse gepflanzt. Liguster, Kornelkirsche, Felsenbirne, Roter Hartriegel, gemeiner Schneeball und eine Hundsrose wurden aufgrund der Klimawandeltoleranz und Regionalität ausgewählt und werden durch Blüten und Früchte einen Beitrag zur Artenvielfalt an Insekten und Vögel beitragen.

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Christine Haberlander (2.v.l.) , Vertreter der ÖGK und das Kernteam des Gesundheitszentrums Ried-Neuhofen. Alle Personen wurden negativ auf Corona getestet.
10

Neues Zentrum für Gesundheit in Ried
"Modell der Zukunft" offiziell eröffnet

Am Freitag, 7. Mai, fand die offizielle Eröffnung des Gesundheitszentrums Ried-Neuhofen statt. Real, nicht virtuell, da alle Teilnehmer einen aktuellen, negativen Corona-Test nachweisen mussten. Unter den Gästen waren auch Gesundheitsreferentin und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander, Michael Pecherstorfer, Landesstellenausschussvorsitzender des Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) für Oberösterreich und Silvester Hutgrabner, Kurienobmann-Stellvertreter der...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Ein 65-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr gestern Nacht betrunken auf eine Steininsel auf.

In Wallern
Betrunken auf Steininsel in Kreisverkehr aufgefahren

65-Jähriger fuhr im Gemeindegebiet Wallern letzte Nacht betrunken auf die Steininsel eines Kreisverkehrs auf – er musste ins Krankenhaus gebracht werden.  WALLERN. Ein 65-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr heute gegen 1.45 Uhr morgens mit seinem Pkw auf der B 137 von Wels Richtung Grieskirchen. Im Gemeindegebiet Wallern fuhr er auf die dortige Steininsel im Kreisverkehr auf. Der 65-Jährige wurde verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Wels eingeliefert. Ein durchgeführter...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Judith Kunde
Thomas und Helga beim Austesten der Orgel in der Ampasser Pfarrkirche.
3

Zurück zur Normalität
Am vergangenen Wochenende besuchte eine Gruppe der Wohngemeinschaft Tulfes der W.I.R. gemeinnützigen GmbH die Kirche in Ampass.

Die Zeit des Lockdowns und der Ausgangsbeschränkungen war auch für die Menschen, die in betreuten Wohngemeinschaften leben, eine sehr herausfordernde. Umso mehr freuten sich die Dipl. Sozialbetreuerin Magdalena und ihre KlientInnen auf ein Stück Normalität nach vielen entbehrungsreichen Wochen. Ausflug in die Welt des Orgelspiels Die Wochenendausflüge sind nach wie vor eines der Highlights der KlientInnen. Sozialbetreuerin Magdalena und Elisabeth, die seit Kindheit befreundet sind, haben sich...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Hubmann

Politik

Bürgermeister Hans Stefan Hintner (links) begrüßt Markus Gilly nach der Angelobung im Mödlinger Gemeinderat.

Mödling
Markus Gilly neu im Gemeinderat

BEZIRK MÖDLING. Markus Gilly wurde als neuer Gemeinderat der SPÖ Mödling angelobt. Er folgt Mehmed Alajbeg nach, der sein Mandat zurückgelegt hatte. Markus Gilly sitzt ab sofort in folgenden Ausschüssen: - Gemeinderatsausschuss für Stadtentwicklung, Raumplanung und Bürgerbeteiligung - Gemeinderatsausschuss für Klimaschutz, Umwelt und Energie - Gemeinderatsausschuss für Wirtschaft, Betriebsansiedlungen, Marketing und Tourismus - Prüfungsausschuss

  • Mödling
  • Rainer Hirss
ÖVP-Landtagsklub-Obmann Bgm. Christian Dörfel (links) und Bezirksparteiobmann LAbg. Bgm. Anton Froschauer beim Renaturierungs-Projekt an der Naarn, für das die Stadt Perg kürzlich den Neptun-Wasserpreis erhielt.

Anton Froschauer
Es braucht "größtmögliche Vielfalt an Bewegungsräumen und Sportflächen"

ÖVP-Landtagsklub-Obmann Christian Dörfel besuchte am Dienstag den Bezirk Perg. Er machte sich von mehreren Projekten ein Bild, etwa von der Gobelwarte und dem Motorikpark in Grein, aber auch vom neuen Gemeindezentrum in Katsdorf. Zudem besichtigte er das gelungene Renaturierungs-Projekt an der Naarn. ÖVP-Bezirksparteichef Landtagsabgeordneter Bürgermeister Anton Froschauer aus Perg betonte die Bedeutung von Vereinen sowie Bewegung in der Natur. Außerdem ging er auf den "erfreulichen Trend" am...

  • Perg
  • Michael Köck
Mit dem neuen Förderpaket wird der Holzbau konkurrenzfähig in der Wohnbauförderung verankert. Die Zuschüsse im Holzwohnbau sollen dauerhaft um sieben Prozent steigen.
5

Wohnbau
Holzbau wird konkurrenzfähig in Wohnbauförderung verankert

Der Bauboom und die dadurch steigenden Kosten lassen einen Baustopp in Salzburg befürchten. Mit höheren Förderungen, auch für den Holzbau, will die Landesregierung gegensteuern.  SALZBURG. 6.000 Euro pro Quadratmeter wurden vor einigen Jahren für eine Luxuswohnung in Salzburg bezahlt, heute ist das der normale Marktpreis in der Stadt Salzburg. Neben der eklatanten Teuerung gibt es noch weitere Probleme am Salzburger Wohnbau-Sektor: Bauunternehmen sind ausgelastet und Rohstoffe sind knapp. Das...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
"Auch nächstes Jahr wird es noch eine massive Neuverschuldung brauchen", kündigte Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) ohne konkrete Nennung von Zahlen an.
Aktion 3

Blümel rudert zurück
Türkis-grüne Uneinigkeit bei Mineralölsteuer

Die Wogen gingen hoch, als die Regierung im April eine automatische Erhöhung der Mineralölsteuer um 50 Prozent mit dem Klimaschutzgesetz angekündigt hat. Konkret ist ein Automatismus geplant, wonach die Steuer künftig automatisch um bis zu 50 Prozent angehoben wird, sobald die Klimaziele in Österreich nicht erreicht werden können. Nun rudert Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) zurück, ganz im Gegensatz zu Klimaschutzministerin Leonore Gewessler von den Grünen. ÖSTERREICH. Die Aufregung rund um...

  • Maria Jelenko-Benedikt

Regionauten-Community

2 1 9

Blumen
So schön bunt!

Jetzt wird es wieder bunt in meinem Garten! Die ersten Tulpen blühen!  Blumen sind die schönen Worte und Hieroglyphen der Natur, mit denen sie uns andeutet, wie lieb sie uns hat. (Johann Wolfgang von Goethe)

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Margarethe Wurzer
Vögel ganzjährig füttern

Richtig füttern
Vögelfüttern ist im Sommer wichtiger als im Winter

Viele füttern Vögel nur dann, wenn die Nahrung am knappsten ist : im Winter. Doch es gibt viele Gründe, den Gartenbesuchern im Sommer auf die Sprünge zu helfen.  Prof.Dr. Peter Berthold sagt Vogelfüttern ist im Sommer am WichtigstenDer ehemalige Leiter der renommierten Vogelwarte Radolfzell am Bodensee erklärt : "Amseln, Spatzen, Meisen und Co. brauchen gerade jetzt sehr viel Energie und Eiweiß. Weil sie ja mit der Aufzucht des Nachwuchses beschäftigt sind. Und weil ohnehin wegen des...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
6

Aktiv in der Natur stärkt Körper und Geist!
Radtour rund um den Zeller See

Traumpanorama bei unserer Radtour von Niedernsill über Piesendorf nach Kaprun zum Zeller See und wieder retour. Diese Radtour ist für Jung und Alt geeignet und jeder kann die Tour an seine Kondition anpassen. Wer noch mehr trainieren will, der kann in Thumersbach auch eine Bergetappe auf den Mitterberg oder Erlberg einlegen, der Ausblick von oben auf den Zeller See lohnt sich auf jeden Fall!

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Anna Panholzer

70. Geburtstag von Kolonnenkommandant Erich Pichl

Ende März feierte unser Kolonnenkommandant Erich Pichl seinen 70. Geburtstag. Die Bezirksstellenleitung ließ es sich nicht nehmen, unserem Erich persönlich mit einem Geschenk zu gratulieren. Erich Pichl zählt im wahrsten Sinne des Wortes zu den Rotkreuz-Urgesteinen. Bereits 1972, also vor fast 50 Jahren ist er der Bezirksstelle Waidhofen/Thaya als Mitglied und Sanitäter eingetreten. Die Funktion des Kolonnenkommandant hat Erich Pichl seit 2003 inne. Zu seinen bisherigen Funktionen zählen auch...

  • Waidhofen/Thaya
  • Bernhard Schierer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

4

American Football
Nach der Pause lief's besser für die Mödling Rangers

BEZIRK MÖDLING. Im  schönen, aber leider leeren, Tivolistadion in Innsbruck fand das dritte AFL-Spiel des AFC Rangers Mödling statt. Die Innsbrucker gewannen den Coin Toss und sicherten sich zunächst das Ballrecht. Ihr erster Drive wurde mit einem „three and out“ umgehend gestoppt, den Rangers ging es nach nur einem First Down nur wenig besser. Im nächsten Drive gelang es den Innsbruckern, in die Endzone zu gelangen und den PAT zu verwandeln: 7:0. Nach einem kurzen Drive der Rangers endete das...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Beim letzten Heimspiel in der Meisterschaft des FC Wacker Innsbruck sind 3.000 Zuseher im Stadion erlaubt.

FC Wacker
Vorverkaufsrecht für 3.000 Tivolibesucher startet

INNSBRUCK. Bei letzten Heimspiel dieser Saison gegen die Juniors Oberösterreich am 23.5.2021 mit Anpfiff um 17:00 Uhr darf der FC Wacker Innsbruck wieder Fans im Tivoli Stadion Tirol begrüßen. Die endgültige Verordnung bzw. der nötige Behördenbescheid ist noch. VorverkaufsrechtZunächst haben Mitglieder des FC Wacker Innsbruck ein exklusives Vorverkaufsrecht. Ab morgen Freitag, den 14. Mai können sich Mitglieder Tickets für das Spiel gegen die Juniors OÖ sichern. Achtung: Der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Andreas Zingl hielt auch einen Elfer. Mehr Bilder auf meinbezirk.at
136

Der SV Licht Loidl Lafnitz musste sich trotz guter Leistung Wacker Innsbruck mit 1:2 geschlagen geben
Starke Innsbrucker in Lafnitz

Der FC Wacker Innsbruck präsentierte sich in Lafnitz als wahrer Aufstiegskandid at und siegte mit 2:1. Vor der Pause diktierten die Tiroler das Spielgeschehen und führten verdient durch einen Treffer von Ronivaldo mit 1:0. Keeper Andreas Zingl in Glanzform hielt einen Elfer von Fridrikas und verhinderte mit einigen Glanzparaden eine höhere Führung der Gäste. Nach der Pause wurden die Lafnitzer stärker, mussten aber ab der 63. Minute mit nur 10 Mann auskommen, weil Jovicic mit Gelb/Rot vom Platz...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Zuletzt trafen die SV Guntamatic Ried und Altach in der laufenden Saison der Tipico Bundesliga am 17. April 2021 in der „josko Arena“ in Ried aufeinander. Das Spiel endete mit einem 0:0.

SV Ried Tormann Lukas Gütlbauer
„Hoffe, dass ich mich beweisen kann“

In der 31. Runde der Tipico Bundesliga, der neunten in der Qualifikationsrunde, tritt die SV Guntamatic Ried am Samstag, dem 15. Mai, auswärts bei Altach an. Ankick ist um 17 Uhr. Die SV Guntamatic Ried ist nach acht Runden in der Qualifikationsgruppe mit drei Siegen und fünf Unentschieden nach wie vor ungeschlagen. Ried nimmt mit 22 Punkten den dritten Tabellenplatz ein und hat damit den Klassenerhalt gesichert. Zuletzt trennte sich die SV Guntamatic Ried zuhause von der Admira mit einem 0:0....

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer

Wirtschaft

Für eine Bauträgerwohnung muss in Salzburg mit durchschnittlich 364.000 Euro gerechnet werden.
3

Wohnbau
Das ist der Wohnungsmarkt in Salzburg in Zahlen

Studie zum Wohnungsmarkt in Salzburg zeigt Preisunterschiede zu Oberösterreich auf: Die Preise für Bauträgerwohnungen liegen 85.000 Euro über dem Durchschnittspreis in Oberösterreich. SALZBURG. Der Fachverband Immobilien- und Vermögenstreuhänder der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und die Bauträgerdatenbank Exploreal erstellten eine gemeinsame Studie zum Wohnungsmarkt in Salzburg*. Salzburg ist das sechste Bundesland, in dem die Neubausituation von Wohnprojekten erfasst wurde. Damit lassen...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Gemeinsam wird in Kitzbühel der Sommer eröffnet.

Kitzbühel startet durch
Kitzbühel startet in den Sommer

Kitzbühel startet durch – mit 19. Mai wird die Saison eröffnet. Unter dem Motto #wirsindKITZBÜHEL eröffnen die Kitzbüheler Betriebe gemeinsam den Sommer. KITZBÜHEL. Das lange Warten hat ein Ende – mit 19. Mai dürfen Hotels, Restaurants und Freizeiteinrichtungen wieder öffnen. Die Kitzbüheler Betriebe zeigen Einigkeit und nutzen die ersten Öffnungsschritte, um gemeinsam in die Sommersaison zu starten. Unter dem Motto „Kitzbühel startet durch“ lockt die Gamsstadt mit einer Roten-Teppich-Aktion in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
5

Neueröffnung
"Sonneneck" eröffnete in Mariazell

Vor wenigen Tagen eröffnete am Mariazeller Hauptplatz ein neues Geschäft: das Sonneneck. Im Geschäftslokal hinter der Basilika am oberen Ende des Hauptplatzes hat sich in den letzten Wochen und Monaten einiges getan: Schon seit geraumer Zeit wird dort fleißig saniert, umgebaut und neu gestaltet. Jetzt war es soweit und das „Sonneneck“ wurde eröffnet. Bewusst, natürlich, nachhaltig – Werte, die im Sonneneck ganz groß geschrieben werden. Dort, wo bis vor Kurzem der „Eine-Welt-Laden“ betrieben...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
SPÖ-Landtagswahlkandidat Sebastian Forstner aus Ried.

Hilfe für Unternehmen vor Ort
SPÖ fordert Stärkung der Wirtschaft im Bezirk Ried mit 1000 Euro Konsum-Gutschein

Die SPÖ-Bezirksorganisation Ried fordert einen 1.000 Euro Konsum-Gutschein, um den Konsum wieder anzukurbeln und dadurch Unternehmern im Bezirk, die um ihre Existenz bangen, wieder auf die Beine zu helfen. RIED. Laut SPÖ-Landtagswahlkandidat Sebastian Forstner braucht es nun mutige, aber gut durchdachte und kluge Investitionen, die sich rechnen. Denn: „Wie sollen unsere Betriebe mit Giganten wie Amazon konkurrieren, wenn sie geschwächt aus der Krise hervorgehen und die Online-Riesen sogar...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer

Leute

Von links: Landeshauptmann Thomas Stelzer, Peter Augendopler Junior, Ursula Watzek (Team Hope for Future) und Diözesanbischof Manfred Scheuer.
7

Entwicklungszusammenarbeit OÖ
Eduard-Ploier-Preis an sieben Projekte verliehen

Landeshauptmann Thomas Stelzer überreichte gemeinsam mit Bischof Manfred Scheuer die Eduard-Ploier-Preise an sieben Projekte aus Oberösterreich. Die Auszeichnung wird für herausragende Leistungen in der Entwicklungszusammenarbeit verliehen. Zu den Preisträgern 2021 zählt auch das "Team Hope for Future" aus Linz. LINZ. „Mit dem Eduard-Ploier-Preis wollen wir von Herzen Danke sagen, für wertvolle Dienste sowie besonderes Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit“, so Landeshauptmann Thomas...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Am Bild v. li. Landeshauptmann Thomas Stelzer, Michael Kragl, Phelister Cheptum Teufel, Diözesanbischof Manfred Scheuer
2

Entwicklungszusammenarbeit
Eduard-Ploier-Preis für Verein "Arbing meets Africa"

Landeshauptmann Thomas Stelzer: Oberösterreich sagt Danke für wertvolle Dienste für eine bessere Welt. LINZ, ARBING. Die Eduard-Ploier-Preise 2021 wurden gestern von Landeshauptmann Thomas Stelzer und Diözesanbischof Manfred Scheuer im Linzer Landhaus übereicht. Insgesamt wurden 26 Projekte und Persönlichkeiten für diese Auszeichnung eingereicht. Die Jury hat sieben Preisträger ermittelt. Unter den Ausgezeichneten befindet sich auch "Arbing meets Africa – Verein für nachhaltige...

  • Perg
  • Michael Köck
Michael Mrazek zu Gast beim Podcast „Einfach näher dran“.
13

„Einfach näher dran“
„Das war damals so wie in die Zukunft beamen.“

Der USA-affine Digitalstratege Michael Mrazek hatte zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn einen großen Startvorteil, quasi eine Zeitmaschine. „Ich war sehr viel in den USA“, so Mrazek. „Und das war damals so, wie in die Zukunft beamen. Stell dir vor, du kannst dich fünf Jahre in deiner Branche in die Zukunft beamen, siehst genau was kommt und wie. Und die Frage ist nicht ob es kommt, sondern nur wie es kommt.“, beschreibt Mrazek seinen Startvorteil. SALZBURG. Mittlerweile habe Europa, so...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefan Schubert
Michael und Patrick 2021- „Gemeinsamkeiten, Wertschätzung und Humor zeichnen unsere Ehe aus“
2

Liebe kennt keine Grenzen
„Lebensverändernde Entscheidung“ zwischen Patrick und Michael

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gleichgeschlechtliche Beziehungen gibt es schon seit dem Mittelalter. Es sind die Hormone die dafür bestimmend sind, damit man sich zu demselben  Geschlecht hingezogen fühlt.  Michael und Patrick Haberler ist es ebenso ergangen. Sie lernten sich im Jahre 2007 beim Fortgehen kennen, und so begann zwischen den Beiden eine wunderschöne Liebesgeschichte, wobei Patrick und Michael mit gerade erst 17 Jahren schon wussten, dass sie zusammengehören. „Wir haben aufregende Zeiten...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp

Österreich

"Auch nächstes Jahr wird es noch eine massive Neuverschuldung brauchen", kündigte Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) ohne konkrete Nennung von Zahlen an.
Aktion 3

Blümel rudert zurück
Türkis-grüne Uneinigkeit bei Mineralölsteuer

Die Wogen gingen hoch, als die Regierung im April eine automatische Erhöhung der Mineralölsteuer um 50 Prozent mit dem Klimaschutzgesetz angekündigt hat. Konkret ist ein Automatismus geplant, wonach die Steuer künftig automatisch um bis zu 50 Prozent angehoben wird, sobald die Klimaziele in Österreich nicht erreicht werden können. Nun rudert Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) zurück, ganz im Gegensatz zu Klimaschutzministerin Leonore Gewessler von den Grünen. ÖSTERREICH. Die Aufregung rund um...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Sebastian Kurz (ÖVP) beklagte sich in der ZIB2 über die Vorgehensweise im U-Ausschuss: "Wenn ein Politiker versucht, so wie ich, die Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten, dann wird auf jedem Wort herumgeritten, um die Dinge so zu verdrehen, dass sich eine angebliche Falschaussage ergibt."
1 Aktion 2

Falschaussage?
Kanzler Kurz beteuert seine Unschuld in Causa Ibiza

Nachdem die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) Ermittlungen gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und dessen Kabinettschef Bernhard Bonelli wegen mutmaßlicher Falschaussagen vor dem Ibiza-U-Ausschuss eingeleitet hat, stellte sich Kurz am Mittwochabend Fragen des ZiB2-Moderators Armin Wolf. Dabei betonte er wiederholt, dass er unschuldig sei. Und er prangerte das System des U-Ausschuss an. An einen Rücktritt denke er nicht, so der Kanzler. ÖSTERREICH. Auf 58 Seiten hat die...

  • Maria Jelenko-Benedikt
"Durch den Wegfall der Steuer-Freigrenze wird auch ein langjähriger Nachteil für heimische Händler beseitigt. Gerade bei Paketen aus Asien werden auffällig oft Pakete mit einem Wert unter 22 Euro versendet”, sagt Finanzminister Gernot Blümel.
2

Ab 1. Juli
Aus für Steuer-Freigrenze bei Online-Bestellungen unter 22 Euro

Mit 1. Juli 2021 wird die Steuer-Freigrenze für Online-Bestellungen unter einem Wert von 22 Euro abgeschafft. So sollen heimische Händler gestärkt, für den online-Handel aus dem asiatischen Raum eine Hürde eingezogen werden. Der Zoll wird aufgerüstet, um Schwerpunktkontrollen durchzuführen. ÖSTERREICH. Derzeit werden Sendungen bis 22 Euro, die im Versandhandel aus Nicht-EU-Ländern kommen, noch ohne Abgabeneinhebung zugestellt. Bei den so genannten Kleinsendungen fällt keine Einfuhrumsatzsteuer...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Regenbogen über Micheldorf. Wechselhaftes Wetter könnte vielleicht den einen oder anderen Regenbogen bringen.
Aktion 12

Verlängertes Wochenende
Kaltfront bringt Wetterumschwung mit Dauerregen

Diese Woche wurden noch in Melk sommerliche 31,4 Grad gemessen. Jetzt macht der Sommer aber eine längere Pause-vielleicht sogar den ganzen Mai hindurch. Die Eisheiligen bringen einen massiven Temperatursturz. ÖSTERREICH. Am Tag Christi Himmelfahrt bleibt es frisch und wechselhaft, denn immer wieder gibt es Wolken und zeitweise Regen, aber auch die eine oder andere Sonnenstunde. Die meisten Schauer sind von Vorarlberg bis Oberösterreich zu erwarten, etwas geringer ist die Schauerneigung im...

  • Adrian Langer

Gedanken

Die Diözese Innsbruck lädt in Kooperation mit der Jakobsgemeinschaft Tirol dazu ein, sich ebenfalls auf den Weg zu machen – bei einer Sternwallfahrt unter dem Motto "Miteinander gehen" am Samstag, 12. Juni 2021.

Gedanken
Sternwallfahrt am 12. Juni

INNSBRUCK. Sich mit Petrus Canisius auf den Weg machen: Anmeldung ist bis 31. Mai 2021 möglich. Die Sternwallfahrt 2021 findet am 12. Juni statt. Abschluß der Wallfahrt ist die Messe im Dom zu St. Jakob. Auch Privatinitiativen sind herzlich eingeladen. "Miteinander gehen" Petrus Canisius war ein reisender Missionar. Der Heilige, dessen 500. Geburtsjahr die Diözese Innsbruck heuer feiert lebte in einer sehr bewegten Zeit, in der die katholische Kirche radikal in Frage gestellt wurde. Sein ganzes...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Einladung zum persönlichen Segen: Am Tag der Heiligen Corona vor der Kirche im Herzen der Stadt und bei „Der Brunnen“ im DEZ.

Gedanken
"Bleib xund!“: Einladung zum persönlichen Segen

INNSBRUCK.  Am Freitag laden etliche citypastoralen Stellen in ganz Österreich zu einem persönlichen Segen mit der Bitte um Stärkung und Gesundheit ein. Beim 14. Mai handelt es sich um den Gedenktag der Heiligen Corona. Dabei wird auch eine Gebetskarte als Geschenk mitgegeben: „Gott, Du gibst uns Zuversicht, wenn sich in uns Unsicherheit breitmacht. Du bietest uns deine Nähe an, wenn wir in dieser Zeit auf Distanz gehen müssen.“ Persönlicher Segen„Viele Menschen sehnen sich gerade in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Kirchliches
Gottesdienste

Do., 13.05.: Christi Himmelfahrt Neuapostolische Kirche Do., 13.05.: 09.30 Gottesdienst So., 16.05.: 09.30 Gottesdienst Evangelische Pfarrgemeinde Do., 13.05.: 10.00 Gottesdienst am Riedener See So., 16.05.: 10.00 Gottesdienst in der Dreieinigkeitskirche Reutte, zeitgleich Kindergottesdienst Pfarrkirche St. Anna, Reutte Möglichkeit der Mitfeier der Gottesdienste in St. Anna - es stehen 46 markierte Plätze zur Verfügung. Do., 13.05.: 10.15 hl. Messe Fr., 14.05.: 08.00 hl. Messe, anschließend...

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.