Knieschmerzen abklären lassen

Eine schlechte Dämpfung im Schuh kann beim Laufen zu Knieschmerzen führen.
  • Eine schlechte Dämpfung im Schuh kann beim Laufen zu Knieschmerzen führen.
  • Foto: Lars Zahner / Fotolia
  • hochgeladen von Marie-Thérèse Fleischer

Und plötzlich ist er wieder da: der leidige Schmerz im Kniegelenk.

Wer bei jedem Schritt oder bei bestimmten Bewegungen ein Stechen, Brennen oder Ziehen verspürt, sollte sich unbedingt mit einem Arzt auf Ursachenfindung machen. Eine Über- oder Fehlbelastung kann genauso wie eine Sportverletzung der Grund sein. Ab dem 60. Lebensjahr häufen sich auch Abnützungserscheinungen der Kniegelenke, die sogenannten Arthrosen. Gegen akute, starke Schmerzen kommen Tabletten und Salben zum Einsatz, auch bei Schwellungen verschaffen Letztere Erleichterung.

Kniefreundlicher Sport

Wenn es sich um eine Sportverletzung handelt, sollte das Knie gleich gekühlt, mit einem Druckverband versehen und hochgelagert werden. Um solchen Verletzungen vorzubeugen, sollten bei Sportarten mit Sturzgefahr Knieschoner getragen werden. Beim Laufen ist vor allem gutes Schuhwerk wichtig: Eine ausreichende Dämpfung trägt viel dazu bei, dass das Knie nicht so stark belastet wird.

Mehr über Knieschmerzen erfahren Sie hier...


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen