Einkaufen daheim
Jetzt geht's zum zweiten Lavendelkirtag am Starihof

Linde und Martin Jöbstl sind schon mitten in den Vorbereitungen für den zweiten Lavendelkirtag am Starihof.
2Bilder
  • Linde und Martin Jöbstl sind schon mitten in den Vorbereitungen für den zweiten Lavendelkirtag am Starihof.
  • Foto: Veronik
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Die Sonnwendfeier und der zweite Lavendelkirtag locken zum Starihof der Familie Jöbstl in Aibl.

AIBL. Jetzt werden sie wieder herausgeholt und auf hochglanz poliert, all die Kannen, Sessel, Steigen und vieles an Kleinod mehr, das in betörendem Lavendel-Lila den Lavendelkirtag am 22. Juni ab 12 Uhr und am 23. Juni ab 10 Uhr am Starihof bezaubern wird. „Los geht es allerdings schon am 21. Juni um 18 Uhr mit unserer Sonnwedfeier mit Musik von Jasmin.Louis und regionalen Schmankerln aus unserer Küche“, laden Linde und Martin Jöbstl ein. Außerdem werden Grillspezialitäten vom ab Hof-Verkauf der Familie Kainacher geboten.

Auf ins Lavendel-Labyrinth

Das Wochenende steht dann ganz im Zeichen des Lavendels, der in Steiermarks erstem Lavendellabyrinth am Fuße des "Quarzberges" kombiniert mit den Weinstöcken ein zauberhaftes Ambiente beim Starihof mit allerlei Symbolik birgt. "Das ist für mich ein Stück Provence mitten in der Weststeiermark“ betont der passionierte Obstbaumeister Martin Jöbstl, der sehr froh darüber ist, dass sein Sohn Martin diese Visionen mit den Eltern  teilt. Jöbstl: „Es gilt, die Besonderheiten der Region aufzuzeigen. Das sehe ich vor allem in unseren Böden, die nicht nur fruchtbar sondern auch voller Überraschungen sind“ spricht Jöbstl den hohen Quarzanteil an, der eine landwirtschaftliche Bewirtschaftung nicht immer einfach macht aber dennoch Ursprung für die einst blühende Glasindustrie in dieser Region ist. "Gemeinsam mit dem Kohleabbau ist die Glasproduktion ein wichtiger Teil unserer Geschichte", ergänzt der Hausherr.

Mit allen Sinnen erleben

Zurück zum Lavendelkirtag: An beiden Tagen werden die Gärtnerei Knotz, Janine Ehmann und Ingrid Trabesinger, bekannt auch als "Lavendelfrau",   über diese vielseitig einsetzbare Pflanze informieren und besondere Produkte anbieten, Außerdem wird es neben dem Lavendel-Gin und Lavendel-Eis aus dem Hause Jöbstl noch weitere kulinarische Überraschungen in Lavendellila geben, die auf der Zunge zergehen.
Mit Grillspezialitäten wird dabei der ab Hof-Verkauf der Familie Kainacher am Sonntag aufwarten.
Wer schon im Vorjahr dabei gewesen ist weiß, wie spannend das Schießen mit Pfeil und Bogen sein kann. In die hohe Kunst des Bogenschießens wird die Familie Mast heuer beim Lavendelkirtag am Starihof erneut an beiden Tagen einführen.

Öle, Keramik und Alpakas

Auch Irmgard Trabesinger, besser bekannt als die "Lavendelfrau", hat ihr Kommen wieder zugesagt. Die Gärtnerei Knotz wird ebenso allerhand rund um die betörende Pflanze zu bieten haben, wie Jeanine Ehmann, die mit betonierten Arbeiten überraschen wird. Mit feinsten Ölen wird Waltraud Mörth verwöhnen. Keramik von Bärbl Hubmann als inspirierende Gartenideen ergänzen das duftige Angebot.
Ein besonderes Erlebnis wird am Sonntag beim Starihof zum Lavendelkirtag geboten: Die Alpakas der Familie Windisch aus Kainbach bei Graz regen nicht nur zum Streicheln sondern auch zum miteinander Spazieren an, ein Erlebnis für die ganze Familie.

Linde und Martin Jöbstl sind schon mitten in den Vorbereitungen für den zweiten Lavendelkirtag am Starihof.
Linde genießt schon einen Hauch der Provence in zartem Lavendellila.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen