Tourismus gebündelt in Deutschlandsberg
Mit neuem Büro in die Zukunft

Obmann Ewald Zarfl, GF TRV Thomas Brandner, GF TV Schilcherland Mag. Stefanie Schmid, Obmann TRV Guido Jaklitsch, Hausverwaltung und Vermietung Roswitha Katter-Friedl und Hermann Friedl mit Tochter Tina (v.l.).
8Bilder
  • Obmann Ewald Zarfl, GF TRV Thomas Brandner, GF TV Schilcherland Mag. Stefanie Schmid, Obmann TRV Guido Jaklitsch, Hausverwaltung und Vermietung Roswitha Katter-Friedl und Hermann Friedl mit Tochter Tina (v.l.).
  • Foto: TV Schilcherland Steiermark
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Kürzlich ist das Team des Tourismusverbandes Schilcherland Steiermark mit Geschäftsführerin Stefanie Schmid sowie der Tourismusregionalverband Süd- und Weststeiermark mit Geschäftsführer Thomas Brandner in das neue Domizil am Deutschlandsberger Hauptplatz 40 eingezogen.

DEUTSCHLANDSBERG. Mit Anfang Oktober hat der Tourismusverband Schilcherland Steiermark und der Tourismus Regionalverband Süd- und Weststeiermark seine neuen Büroräumlichkeiten am Deutschlandsberger Hauptplatz 40 bezogen.

Ein Plus an Qualität

Die Umbauarbeiten haben von Juni bis Ende September 2020 gedauert und vor allem die Innenräume betroffen. Auf 263 m2 haben sich die beiden Teams um GF Stefanie Schmid (Tourismusverband Schilcherland Steiermark) und den Tourismus Regionalverband Süd und Weststeiermark mit GF Thomas Brandner und je zwei Mitarbeiterinnen in den lichtdurchfluteten Räumlichkeiten sofort wohl gefühlt. Neben den großzügigen und klimatisierten Büros ist auch ein einladender Besprechungsraum mit modernster Technik eingerichtet. Mit der 24-Stunden-Information ist das neue Büro am Hauptplatz in unmittelbarer Nähe zur Stadtgemeinde eine Anlaufstelle für Einheimische und für Gäste, um aktuelle Infos sowohl mit Broschüren als auch digital zum gastronomischen Angebot, zu Ausflugszielen, Beherbergungsbetrieben, Rad- und Wanderstrecken, Veranstaltungen u. a. kontaktlos einzuholen. Auch das Büro der Marke Schilcherland ist jetzt am Hauptplatz 40 beheimatet.

Der großzügige Besprechungsraum ist mit modernster Technik ausgestattet.
  • Der großzügige Besprechungsraum ist mit modernster Technik ausgestattet.
  • Foto: Veronik
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Zur Schlüsselübergabe

Kürzlich fand nach einer "Soft-Opening Phase" die offizielle Schlüsselübergabe durch die Vermieter Hermann Friedl und Karl Haring sowie Roswitha Katter-Friedl (Hausverwaltung) statt, die dankbar für den reibungslosen Ablauf der Umbauarbeiten sind.

„Wir freuen uns sehr, dass wir uns am neuen Standort künftig gastfreundlicher und offener und vor allem informativer präsentieren können." 
Ewald Zarfl, Obmann vom TV Schilcherland Steiermark

Vorsitzender Tourismusregionalverband Süd- und Weststeiermark Guido Jaklitsch: „Wir sind sehr dankbar für den neuen attraktiven Bürostandort in der Bezirksstadt Deutschlandsberg und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Deutschlandsberg und dem Tourismusverband Schilcherland Steiermark.“

Über den Standort Hauptplatz 40

Der Hauseigentümer der Immobilie ist die MEG Haring und Friedl aus Lannach mit Karl Haring und Hermann Friedl. Sie verwalten somit am Deutschlandsberger Hauptplatz ein Objekt mit Standort-Qualität: "In den 90iger Jahren waren eine BILLA-Filiale und später das Küchenstudio Seiner bis Ende 2019 eingemietet", so Roswitha Katter-Friedl.

Ein Blick in die 24 Stunden Info-Zone.
  • Ein Blick in die 24 Stunden Info-Zone.
  • Foto: Katter Friedl
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Zum 24-Stunden Info-Service

Der großzügig gestaltete 24-Stunden-Informationsterminal am Deutschlandsberger Hauptplatz 40 ist rund um die Uhr geöffnet. Diese praktische Service-Idee wird im Bezirk gleich weiter übernommen:
In den Gemeinden St. Stefan ob Stainz, direkt im Foyer des Gemeindeamts, sowie im überdachten Arkadenbereich der Marktgemeinde Stainz entstehen in den nächsten Wochen innerhalb des Tourismusverbandes zwei weitere digitale 24-Stunden-Informationsstellen.

Ermöglicht durch:

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen