Regionalliga
DSC startet wieder mit Torfestival

Claudio Lipp (Mitte) erzielte beim 5:3 in Wels sein erstes Tor seit September 2016.
  • Claudio Lipp (Mitte) erzielte beim 5:3 in Wels sein erstes Tor seit September 2016.
  • Foto: DSC
  • hochgeladen von Simon Michl

DEUTSCHLANDSBERG/WELS. Das torreichste Spiel zum Rückrundenstart der Regionalliga lieferte – wie könnte es anders sein – der DSC ab: Trotz frühem Rückstand in Wels und vier Verletzten boten die Deutschlandsberger zum wiederholten Mal ein Torspektakel und holten noch drei Punkte beim WSC Hertha. Ein 0:2 nach 16 Minuten drehten die Weststeirer noch vor der Pause durch Treffer von Thomas Wotolen (25.), Christian Dengg (31.) und Claudio Lipp (43.) um.

Tormaschine DSC

Nach dem Seitenwechsel ging das muntere Tore schießen weiter: Per Elfemter von Florian Krennmayr (50.) kam die Herta schnell zum Ausgleich, nur neun Minuten später schoss Dominik Oswald den DSC aber wieder in Führung. Die Entscheidung zum 5:3-Endstand besorgte dann Wotolen (75.) mit seinem ersten Doppelpack in der Regionalliga – im 16. Spiel bereits das sechste Mal, dass der DSC vier Tore oder mehr erzielte. Mit dem Dreier verteidigte man auch die Rolle als erster Verfolger des GAK, da auch alle anderen Spitzenteams zum Auftakt siegten. Im ersten Heimspiel am Freitag (15.3, 19 Uhr) wartet mit dem Tabellenfünften Stadl-Paura auch gleich ein harter Brocken.

Autor:

Simon Michl aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.