12.04.2017, 10:44 Uhr

Palmbuschenbinden mit der Landjugend in St. Ulrich

In der Volksschule St. Ulrich im Greith wimmelte es nur so von Palmbuschen, die gemeinsam mit der Landjugend gebunden wurden. (Foto: Malli)
„Umwelt erfahren - Tradition bewahren - Große helfen Kleinen“ war das Motto der Landjugend St. Ulrich im Greith, die auch wieder mit den Volksschulkindern zahlreiche kleine Palmbuschen band. Die Buschen wurden am Palmsonntag den Gottesdienstbesuchern für eine freiwillige Spende angeboten. Die Erlöse von 600 Euro kommen den Kindern der Volksschule St. Ulrich zugute. Ein großer Palmbuschen wurde von den Schülern selbst stolz zur Palmsegnung getragen. "So kann gelebtes Brauchtum an die Kinder weitergegeben werden", dankten Direktorin Walburga Malli und Klassenlehrerin Gabriele Schachinger der Landjugend.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.