.

Palmbuschen

Beiträge zum Thema Palmbuschen

Die Mitarbeiter des Haus St. Vinzenz gestalteten für die Bewohner einen Osterstrauß.

Pinkafeld
Ostern im Haus St. Vinzenz

Einen Ostergruß in der Corona-Krise gab es für die Bewohner des Hauses St. Vinzenz. PINKAFELD. Die Mitarbeiter des Haus St. Vinzenz gestalteten für die Bewohner einen Osterstrauß. Viele Mitarbeiter bastelten im Home-Office kleine Palmbuschen, welche am Palmsonntag von den Klosterschwestern gesegnet und an die Bewohner ausgeteilt wurden. Obwohl Bewohner in dieser Zeit keinen Besuch von ihrer Familie bekommen können, wollen ihnen die Pfleger und Pfegerinnen eine schöne Osterzeit...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bettina Homonnai
Braunaus Dechant Gert Smetanig versorgt uns jede Woche mit seinen Gedanken zum Sonntagsevangelium. Diesmal steht die Predigt ganz im Zeichen des Palmsonntags.
1

Sonntagsevangelium
Gedanken zum Palmsonntag von Dechant Gert Smetanig

In der Corona-Krise sind auch Kirchgänge untersagt. Damit aber alle Gläubigen trotzdem an der Predigt teilnehmen können, versorgt uns Braunaus Dechant Gert Smetanig wöchentlich mit seinen Gedanken zum Sonntagsevangelium. Heute haben wir von ihm die Gedanken zum Palmsonntag. BEZIRK BRAUNAU (kat). Jede Woche stellt uns Braunaus Dechant Gert Smetanig seine Gedanken zum Sonntagsevangelium zur Verfügung. So können Gläubige auch abseits der Kirchen die Predigt genießen. Diese Woche gibts vom Dechant...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Danke an den Pfarrer von Kappl und seinen fleißigen Helfern von der Jungbauernschaft Kappl für den schönen Palmbuschen am Palmsonntag. Herzliches Vergaltsgott und allen frohe und gesegnete Osterfeiertage. Gsund bleiba - Gsund weara.

Ostergruß vom Pfarrer in Kappl

Vergaltsgott an den Pfarrer von Kappl und seinen fleißigen Helfern den Jungbauern von Kappl für die Verteilung der Palmbuschen am Palmsonntag. Allen schöne Ostergrüße, gsund bleiba  - gsund weara,!

  • Tirol
  • Landeck
  • Manuela Pfeifer
Palmbuschen gab's trotzdem
7

Diesmal ohne Palmesel
Ein ganz anderer Palmsonntag

Ganz anders als sonst verlief der Palmsonntag diesmal in der Pfarre Linz - St. Peter. Ein bisserl "spooky" Der leere Kirchenplatz bot ein ungewohntes Bild. Dort, wo sich sonst am Palmsonntag hunderte Menschen versammeln, herrschte wegen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie eine eigenartige Stimmung. "Ein bisserl spooky ist das heute alles hier", brachte es ein Gemeindemitglied auf den Punkt. Palmbuschen gab's trotzdemDie Gläubigen holten sich die vorab gesegneten Palmbuschen...

  • Linz
  • Pfarre Linz - St. Peter

Videos: Tag der offenen Tür

Den Segen bringt uns der Buschen!

Wie kommt der Palmbuschen in Zeiten von Corona zum Segen „von oben“? Diese Frage beschäftigt Kirchenmänner und wohl auch noch einige Frauen und Männer aus dem Kirchenvolk, wie Berichte über Online-Gottesdienste mit Palmbuschen-Segnung oder eine Segens-Anleitung der Kirche für die Familien daheim zeigen. „Der Pfarrer soll sich seinen Segen sparen!“, so spricht ein Bergknappe aus dem Gasteinertal in der Sage „Ein zauberischer Perchtenlauf“ aus dem Salzburger Sagenbuch von Josef Brettenthaler. Er...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Renate Fuchs-Haberl
Schwer zu bekommen: Auf Bauernmärkten in Graz dürfen heuer keine Palmzweige verkauft werden.
2

Corona-Verordnung: Bauernmärkte dürfen keine Palmbuschen verkaufen

Kein Palmsonntag ohne Palmzweige – das denken sich viele Grazer auch zu Coronazeiten. Wenn schon die Feierlichkeiten heuer nicht wie gewohnt stattfinden, so wollen sie zumindest andere Bräuche hochleben lassen. Daher sorgt bei WOCHE-Lesern die Tatsache für Unverständnis, dass auf den städtischen Bauernmärkten keine Palmbuschen zu finden sind. Die WOCHE fragt bei Eva Winter, der für das Marktwesen zuständigen Abteilungsleiterin der Stadt Graz, nach. Kein Grundbedürfnis "Laut der Verordnung der...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Monika Kuster und Sophie Glantschnig beim Palmbuschenbinden.
2

Haimburg
Mitglieder der Frauenbewegung legen Palmbuschen vor Haustür ab

Die Frauenbewegung Haimburg möchte auch in Zeiten der Corona-Krise den Brauch des "Palmuschenbindens" aufrecht halten.  HAIMBURG. Das Osterfest steht vor der Tür. Wird es heuer auch ein Osterfest, wie es mit Sicherheit noch niemand von uns bisher erlebt hat, ist es trotzdem wichtig, so weit es möglich ist, an unseren Bräuchen und Traditionen festzuhalten.  Auch die Frauenbewegung Haimburg möchte den Brauch des „Palmbuschenbindens“ aufrecht halten und in diesem Jahr die gebundenen Palmbuschen am...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Eine Palmweihe mit vielen Menschen, wie bei diesem kirchlichen Fest, wird es heuer nicht geben. Palmbuschen gegen Spenden zur Selbstabholung ist heuer der Tenor.
2

Ostern in der katholischen Pfarre Deutschlandsberg

Alle öffentlichen Gottesdienste (Palmsegnung, Osterspeisensegnungen, Osternachtfeier) bleiben ausgesetzt und alle kirchlichen Versammlungen bleiben abgesagt. Der Pfarrer feiert alle Gottesdienste in geistlicher Verbundenheit mit der Stadtbevölkerung, allerdings allein. Ostern in Zeiten der Corona-Krise bedeutet also feiern daheim. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten für die ganze Familie. DEUTSCHLANDSBERG. Pfarrer Istvan Hollo und Kaplan Wojciech Zapior feiern die Liturgie der Ostertage im...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Pfarrer Sebastian Kitzbichler zelebriert täglich eine Heilige Messe.

Pfarre Hopfgarten
Pfarrer macht sich Gedanken über Zeit nach der Krise

Sebastian Kitzbichler, Pfarrer in Hopfgarten, lädt ein, die Palmbuschen selbst zu segnen. HOPFGARTEN (be). Trotz des Versammlungsverbotes zelebriert der Hopfgartner Pfarrer Sebastian Kitzbichler täglich eine Heilige Messe. Zu denken gibt ihm allerdings, so wie vielen anderen Menschen auch, wohin sich die Gesellschaft nach der Corona-Krise entwickeln wird. "Osterwoche wird eigenartig" „Die Not kann das Beten lehren, aber leider auch das Fluchen“, weiß der Pfarrer. Für ihn ist die Beziehung zu...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
2

Räuchern zu Palmsonntag
RITUALE AN PALMSONNTAG

Am 5.April feiern wir den Palmsonntag und damit den Start in die Osterwoche.( Karwoche) Es ist der Sonntag vor Ostern. Bekannt ist der Palmsonntag auch unter: "Dominica in Palmis de Passione Domini" und "Palmarum"  Es ist der feierliche Einzug Jesu in Jerusalem Wie wir im Neuen Testament  lesen,  ritt Jesus auf einem Esel durch das Stadttor, bejubelt von seinen Anhängern, welche ihre Kleider und Palmzweige auf der Straße ausbreiteten. (Joh.12;12-19) Daher entstand die Tradition des Palmsonntags...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Anette Belschner
Die Messen rund um Ostern müssen in den Kirchen heuer ausfallen, Palmbuschen gibt es aber trotzdem.
2

Hashtag "trotzdemnah"
Palmbuschen symbolisieren die Nähe zu Ostern

Mit der Initiative "#trotzdemnah" bietet die Pfarre Bischofshofen zu Ostern Palmbuschen für die Pfarrbevölkerung an. Das gesellschaftliche Leben ist derzeit komplett aus den Fugen geraten. Auch das öffentlich-kirchliche und pfarrliche Leben setzt aus. Die katholische Kirche lädt mit ihrer Initiative „#trotzdemnah“ dazu ein, das Glaubensleben lebendig zu halten. Zeichen des ZusammenhaltsViele Pfarren setzen Akzente in dieser Zeit und stärken damit die kirchliche Gemeinschaft. Trotz aller...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann

Palmbuschen wieder dabei:
4. OSTERMARKT der ÖVP Frauen Kapelln

Einladung zu unserer Veranstaltung 4. Ostermarkt 29.03.2020, 9-12 Uhr (Pfarrhof (Kirchenpl. 1), 3141 Kapelln) Für Traditionsbewusste & Naturverbundene: Selbstgebundene Palmbuschen. Für Zuhause & Garten: Diverse Aussteller bieten Selbstgemachtes aus Keramik, Papier, Stoff, Holz u.v.m. Geschenkideen zum Mitnehmen. Für Feinschmecker & Genießer: Franz Gruber’s prämierte Edelbrände & Liköre (Verkauf vor Ort) sowie Kaffee & Kuchen. Für Kinder & Kreative: Betreutes österliches Kinderbasteln.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Rebecca Figl-Gattinger
1 5

Traditioneller Dörnbacher Ostermarkt Gde. Wilhering

In der vielleicht schönsten Jahreszeit, dem Frühling, wenn die Natur nach den oft langen Wintermonaten wieder zu blühen beginnt und die Tage länger und wärmer werden, ist auch die Vorfreude auf das bevorstehende Osterfest groß. Palmbuschen, Ostereier, Blumengestecke, Kränze, Keramik, Holzarbeiten , Brauchbares, Kulinarisches, uvm.  wird von den Ausstellern angeboten. Pfarrzentrum Dörnbach, Pfarrhofweg 3, 4073 Wilhering Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Das Katholische Bildungswerk der PFARRE...

  • Linz-Land
  • Eva Hohenbichler
Es grünt im Schloss Burgau: Organisatorin Ulrike Bardeau und Bürgermeister Gregor Löffler eröffneten die Osterausstellung im Schloss Burgau.
1 83

Osterausstellung Schloss Burgau
Tausende filigrane Kunstwerke rund um das Ei

Österliche Handwerkskunst erlebt man aktuell bei der Osterausstellung im Schloss Burgau. BURGAU. Der Frühling ist im Schloss Burgau eingezogen. Über 100 Aussteller präsentieren bei der Osterausstellung im Schloss ihre Kunstwerke rund um das Ei. Tausende ovale Kunstwerke, vom Wachtel- bis zum Straußenei, warten in filigraner Handarbeit bemalt, gefilzt, geritzt oder gebohrt, noch bis 11. April darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden. Hasen und Küken aus Holz, Stoff, Glas, Keramik oder Seife...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Auch Palmbuschen und Lavendel können verräuchert werden.
1 1 2

Jahreswechsel
Räuchern: ein Brauch für die dunklen Rau(h)nächte

Das Räuchern ist eine Jahrhunderte alte Tradition, die derzeit wieder ganz groß in Mode kommt. Bevor die Rauhnächte anbrechen, haben wir das Räucherseminar von Daniela Mersnik im verpackungsfreien Laden "Le Naturel" in Eibiswald besucht. EIBISWALD. "Das hat doch etwas von einer Hexenküche", schmunzelt Daniela Mersnik, als ihre Seminarteilnehmerinnen Wacholder und Fichtenharz im Mörser leicht zerstoßen und je nach Belieben von den getrockneten Kräutern abzupfen. Dabei ist so eine...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die JVP Mauerkirchen ließ ihren imposanten Palmbaum von Dechant Gert Smetanig weihen.

Brauchtumspflege
Palmbaumweihe in Mauerkirchen

Bei der Jungen ÖVP (JVP) in Mauerkirchen wird die Brauchtumspflege großgeschrieben.  MAUERKIRCHEN. Am Palmsonntag ließ die JVP Mauerkirchen ihren Palmbaum von Dechant Gert Smetanig weihen. In mühevoller Handarbeit wurde der Riesen-Palmbaum, mit einer Höhe von neun Metern, gestaltet. Knapp 100 Stück Obst und eine Menge Brezeln verschönern das Traditionsobjekt.

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
48

Brauchtum im Eggerhaus
Frühlingsfest und Palmweihe im Eggerhaus Altmünster

ALTMÜNSTER. Der Palmsonntag, der letzte Sonntag in der Fastenzeit, ist von vielen Bräuchen geprägt: Der bekannteste ist wohl das Binden und Weihen von Palmbuschen. Diese sollen – in Wiesen, Äcker und Gärten gesteckt – vor Unwettern und Naturunbilden schützen. Schon am 13. April gab es ein Schaubinden und die Weihe im Eggerhaus in Altmünster im Rahmen des Frühlingsfestes. Beim traditionellen Fest zum Saisonbeginn in diesem historischen Bauernhaus, das zu einem Museum umgestaltet wurde, gab es...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Das Palmbusschenbinden in der Gärtnerei Steffan in Deutschlandsberg gehörte zum bunten Tagesprogramm.
3

Besuch aus Velenje an der HAK Deutschlandsberg

Die Teilnahme am Unterricht und das Erkunden der Stadt Deutschlandsberg standen im Mittelpunkt eines Besuches von zwei Klassen des Gymnasiums Velenje an der BHAK Deutschlandsberg kurz vor den Osterferien. DEUTSCHLANDSBERG/VELENJE. Die Schülerinnen und Schüler der Partnerschule aus Slowenien haben einerseits den Unterricht in deutscher Sprache verfolgt. Dabei konnten sie unter anderem ihr Wappen und ihre Hymne vorstellen sowie das Innenleben eines Computers erklären. Nach dem Mittagessen in der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Annemarie Hroch war fleißig beim Binden
3

Palmlatten und -buschen binden
Seefelder Familienverband belebt Tradition neu

SEEFELD. Der Katholische Familienverband Zweigstelle Seefeld organisierte in diesem Jahr zum 1. Mal zusammen mit einigen Damen der Seefelder Bastelrunde ein Palmlatten und -buschen binden in der alten Feuerwehrhalle.    Eine Tradition, die bleibt Am Donnerstag wurde fleißig gesammelt und am Freitag gebunden. 6 Palmlatten und ca. 70 kleine Palmbuschen fertigten die fleißigen Helferlein. Nach der Segnung am Sonntag im Seefelder Kurpark, werden diese im Anschluss an den Gottesdienst an zahlreiche...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Traditionellerweise wurden die Palmstangen und Palmbuschen von den Kindern und der Landjugend in die Kirche getragen und geweiht.

Tradition in Österreich
Palmsonntag in Auerbach

Mit dem Palmsonntag wird die Karwoche eingeläutet.  So auch in Auerbach. AUERBACH. In Auerbach wird der Palmsonntag immer ganz besonders gefeiert. Die Kinder des Dorfes und die Landjugend präsentierten stolz ihre Palmbuschen. Außerdem wurden die meterhohen Palmstangen, die mit Brezeln, Bändern, Buchs und Obst geschmückt waren, durch den Ort und in die Kirche getragen, wo sie geweiht wurden. Im kommenden Jahr sollen die geweihten Palmbuschen Schutz vor Blitz und Feuer im Haus bieten. Die...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die Landjugend Groß St. Florian freut sich über den 14 Meter langen Palmbuschen.
1

Landjugend
Palmbuschen als Symbol für die Unabhängigkeit

GROSS ST. FLORIAN.  Der 14-Meter langer Palmbuschen der Landjugend in Groß St. Florian hat uns vergangenes Wochenende wieder auf Trapp gehalten. Heuer erwies sie die Suche nach Palmzweigen und Buchsbaum recht schwierig, da vieles schon wieder abgeblüht war. Ausgiebige Materialsuche Nach ausführlicher Suche und zusammen gesammelten Material konnten die jungen Leute ihren  Palmbuschen am Tag der Segnung wieder der Bevölkerung präsentieren. Viele helfende Hände stehen dahinter, organisieren,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Auch Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer ließ es sich nicht nehmen, die Landjugend Bezirk Flachgau zu besuchen. (v. l. n. r.: Martina Gerstl (Bezirksleiterin), Markus Aigner (Bezirksleiter), Selina Fischinger, Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer, David Schitter, Eva-Maria Kriechhammer, Geschäftsführender Vorstand und Obmann der Salzburger Heimatwerk e.G. Hans Köhl und Claudia Huber)
5

Landjugend
Palmbuschen binden für den guten Zweck

Bereits zum 26. Mal veranstaltet die Landjugend Bezirk Flachgau in diesem Jahr die Palmbuschen-Aktion. SALZBURG. Über 200 Landjugendmitglieder des Landjugendbezirkes Flachgaus trafen sich in den zwei Wochen vor dem Palmsonntag, um in insgesamt 900 ehrenamtlichen Arbeitsstunden mehr als 850 Palmbuschen vorzubereiten und zu binden. Am vergangenen Wochenende wurden die Buschen schließlich vor dem Heimatwerk Salzburg für den guten Zweck zum Verkauf angeboten. Ein christlicher Brauch Der Brauch des...

  • Salzburg
  • Landjugend Salzburg
Marie und Luis mit ihren Palmbuschen.

Alte Tradition
Palmsonntag wurde überall gefeiert

Auch die Geschwister Marie (3) und Luis (8) aus dem Ausserfern ist trotz kühler Temperauren die Freude über den Palmsonntag anzusehen, die sich hier vor der Pfarrkirche in Breitenwang in „Stellung“ brachten…

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Der 35 Meter lange Palmbuschen wird zur Weihe von Maltschach nach Arnfels getragen.
1 1 6

Brauchtum
35 Meter langer Palmbuschen der FF Maltschach

Die FF Maltschach bewahrt seit über 40 Jahren eine wunderschöne Tradition. Im Jahr 1976 wollte die damalige Wettkampftruppe etwas Besonderes auch für die Bevölkerung schaffen und so kam Ihnen die Idee einen etwas längeren Palmbuschen zu binden. MALTSCHACH. Der erste war stolze 18m lang. Jedes Jahr kamen einige Meter dazu, bis im 70. Jubiläumsjahr 2002 der Palmbuschen einen Rekord aufstellte und 72m lang war. Der Altar in der Pfarrkirche Arnfels wurde im wahrsten Sinne vom Palmbuschen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.