Villa Annenheim wird "Wahrzeichen"

Die Villa wurde vom Rechtsanwalt Hans Georg Popp auf Vordermann gebracht.
2Bilder
  • Die Villa wurde vom Rechtsanwalt Hans Georg Popp auf Vordermann gebracht.
  • Foto: http://rechtsanwalt-popp.at
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Gratwein-Straßengel. Die Plakette "Steirisches Wahrzeichen" steht für besonders hervorzuhebende restaurierte Bauwerke, die Geschichte erzählen. Unter dem Motto "Zukunft trifft Vergangenheit" wurde die Auszeichnung heuer bereits zum 20. Mal verliehen. Damit setzt die grüne Mark im europäischen Jahr des Kulturerbes ein wichtiges Statement zur Revitalisierung historisch bedeutender Baudenkmäler. Zu einem der identitätsstiftenden Wahrzeichen wurde am Montag für Graz-Umgebung die Villa Annenheim.

Historisches Bauwerk

Anna und Andreas Hois kauften 1904 ein Grundstück, worauf sie von 1907 bis 1909 ein Wohnhaus im Stil einer repräsentativen Stadtvilla errichteten. Die Villa Annenheim, wie sie genannt wird, in Gratwein-Straßengel gilt als sozial- und lokalhistorisches Dokument für die Baukultur im Grazer Umland noch vor dem Ersten Weltkrieg. Sowohl die Innen- als auch Außengestaltung ist heute noch in einem nahezu authentischen Zustand. Und das, obwohl das Gebäude nach einigen Eigentümerwechseln im Laufe der Zeit in einen substanzbedrohenden Zustand geriet. 2015 schließlich erwarb der Rechtsanwalt Hans Georg Popp das Schmuckstück und holte sich den Restaurator Peter Meder zur Seite, der bereits die Restaurierung der Marienstiege von der Wallfahrtskirche Straßengel vornahm.
Dank der Arbeit aller Handwerker und dem außerordentlichen Engagement des Bauherrn konnte dieses Objekt für die Zukunft gesichert werden.

Die Villa wurde vom Rechtsanwalt Hans Georg Popp auf Vordermann gebracht.
Steirische Wahrzeichen: Die Preisträger der 12 Bauobjekte nahmen die Auszeichnung entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen