Deutschfeistritz
Wenn der Advent am Unterrichtsplan steht

Das Binden der Adventkränze gehört an der Schule seit Jahren einfach dazu.
2Bilder
  • Das Binden der Adventkränze gehört an der Schule seit Jahren einfach dazu.
  • Foto: Habenbacher/Schwarzenegger
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

An der Polytechnischen Schule Deutschfeistritz wird der Advent gefeiert. Dabei wird die besinnliche Zeit des Jahres besonders kreativ in den Unterricht eingebaut.

Es gehört schon lange zur Tradition, dass an der PTS Deutschfeistritz zusammen Adventkränze bindet. Unter der Leitung von Birgit Habenbacher bewiesen die Schüler der beiden Fachbereiche "Schönheit, Gesundheit & Soziales" und "Tourismus" ihr künstlerisches Geschick. Gemeinsam schnitten sie Reisig zu, banden daraus ihre eigenen Adventkränze und gestalteten ebenso einen wunderschönen großen Kranz für das Schulzentrum.

Ein Kalender für alle

Aber es gab noch ein weiteres Vorhaben rund um den Advent: Mit einem Mini-Projekt startete der Fachbereich "Handel/Büro" durch. Die Schüler gründeten sozusagen eine eigene Werbeagentur und erhielten den Auftrag, für alle Mitschüler der PTS, also für 83 Kinder, einen gemeinsamen Adventkalender zu fertigen und die Schaukästen weihnachtlich zu dekorieren. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Es galt, einen Projektplan zu erstellen mit klaren Projektzielen und gerechter Arbeitsaufteilung. "Durch die praxisnahe Aufgabenstellung wurden grundlegende Arbeitstechniken und -abläufe vermittelt. Und genauso wichtig: Der Spaß war auch noch mit dabei", freut sich die Fachbereichsleiterin Marlene Schwarzenegger über den Erfolg des Projekts.

Mehr Nachrichten aus Graz-Umgebung gibt's hier.

Das Binden der Adventkränze gehört an der Schule seit Jahren einfach dazu.
Die "Werbeagentur" macht sich ans Werk ...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen