Graz-Umgebung
Spitzenkandidaten stehen fest

ÖVP: Ernst Gödl wurde als Spitzenkandidat nominiert.
3Bilder
  • ÖVP: Ernst Gödl wurde als Spitzenkandidat nominiert.
  • Foto: Paulmichl
  • hochgeladen von Alois Lipp

NR-Wahl: ÖVP, SPÖ und FPÖ in Graz-Umgebung kürten ihre Kandidaten.

Das Wochenende stand bei den Parteien im Bezirk bereits ganz im Zeichen der Nationalratswahl und ihrer Spitzenkandidaten. Bei der erweiterten Bezirksparteileitung der FPÖ im Feldkirchnerhof wurde Günther Kumpitsch aus Hitzendorf als FPÖ-Spitzenkandidat im Bezirk bestätigt. Direkt hinter ihm folgen Feldkirchens Landtagsabgeordneter Stefan Hermann und Bundesrat Peter Samt aus Gössendorf. „Die Kandidatenliste ist eine gute Mischung aus erfahrenen Mandataren und jungen, dynamischen Kräften. Die Bezirkspartei wird unseren Spitzenkandidaten Günther Kumpitsch mit vollem Einsatz unterstützen. Unser Günther ist ein wichtiger Vertreter unseres Bezirks im Hohen Haus und wird es auch in Zukunft sein“, sagte Bezirksparteiobmann Stefan Hermann. Auch die SPÖ fand sich am Freitag zu einer Regionalvorstandssitzung im Tennisparadies ein. Dabei wurde die Nationalratsabgeordnete Karin Greiner aus Gratwein-Straßengel als Spitzenkandidatin für Graz-Umgebung bestätigt. Auf weiteren Plätzen folgen Udo Hebesberger aus Raaba-Grambach und Sabine Jakubzig aus Kalsdorf. Am Montagabend folgte dann der Bezirskparteivorstand der ÖVP, bei dem Ernst Gödl aus Dobl-Zwaring einstimmig als Spitzenkandidat für die Nationalratswahl nominiert wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen