Bezahlte Anzeige

STGKK-Veranstaltung "Gendermedizin im Blickpunkt" mit Frauenministerin Heinisch-Hosek

(Foto: BKA/Astrid Knie)

Die Steiermärkische Gebietskrankenkasse lädt am 19.10.2012
zur Veranstaltung "Es lebe der feine Unterschied! Gendermedizin im Blickpunkt" mit Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek ein.

Programm

09:00 Uhr - Begrüßung

09:15 bis 10:45 Uhr - Referate der beiden namhaften Referentinnen
1.) Dr.in Lana Kosi (MedUni Wien) "Gender, Herz und Diabetes"
2.) Univ.-Prof.in Dr.in Regina Roller-Wirnsberger (MedUni Graz) "Altersgebrechlichkeit und Gender-Aspekte für unser Gesundheitssystem"

10:45 bis 11:15 Uhr - Pause mit Buffet

11:15 bis 12:30 Uhr - Podiumsdiskussion mit Mag.a Sylvia Groth (Frauengesundheitszentrum), Gabriele Heinisch-Hosek (Frauenministerin), Mag.a Andrea Hirschenberger (STGKK-Generaldirektorin), Dr.in Lana Kosi und Univ.-Prof.in Dr.in Regina Roller-Wirnsberger

Moderation: Gisi Hafner

Der Eintritt ist frei, aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter anmeldung@stgkk.at erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Weitere Informationen auf der STGKK-Website

Wann: 19.10.2012 09:00:00 bis 19.10.2012, 12:30:00 Wo: STGKK Zentrale, Josef-Pongratz-Platz 1, 8010 Graz auf Karte anzeigen
Autor:

Mirjam Olbl aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.