Bundesministerin

Beiträge zum Thema Bundesministerin

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner, Erhard Vrana, Präsident der Österreichischen Chargengesellschaft und John Patrick Platzer, Kärntner Landesobmann der Chargengesellschaft.

Ein Soldat mit so viel Herz

Mit einer besonderen Aktion zeigt der Milizsoldat John Patrick Platzer, der Kärntner Landesobmann der Chargengesellschaft, nicht nur Herz, sondern gewinnt auch die Herzen seiner Mitmenschen.  Im Herbst 2019 gründete der 32-jährige Krumpendorfer für Kinder und Jugendliche die Initiative "Soldaten mit Herz". Den Start machte eine Spendenaktion für das SOS-Kinderdorf Moosburg (wir berichteten). Der Familienvater und seine Kameraden ließen, wie es sich für Soldaten gehört, nicht locker und setzten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Bundesministerin Margarete Schramböck im Gespräch mit Arthur Thöni.
3

Hoher Besuch in Telfs
Margarete Schrammböck stattet Thöni besuch ab

TELFS. Die Firma Thöni konnte kürzlich hohen Besuch von der Bundesministerin für Digitalisierung, Dr. Margarete Schramböck in Empfang nehmen. Sie besuchte das Thöni-Wasserstoff-Innovationszentrum  in Telfs und konnte sich selbst über die nachhaltige Zukunftsstrategie des Unternehmens ein Bild machen. Vorreiter in Europa„Die Firma Thöni zählt im Bereich Wasserstoff zu den Vorreitern in Europa und es ist beeindruckend, wie viel Herzblut und Innovation in diesem Betrieb steckt. In Österreich...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Herbert Bacher Institutsleiter Bundesgärten Innsbruck, Katrin Völk Direktorin der HBLFA für Gartenbau und der Österreichischen Bundesgärten, Herlinde Wurzer Obfrau Verein Hofgartenfreunde, Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Andreas Saurwein Verein Hofgartenfreunde

Hofgarten
Neuer Glanz für Musikpavillion

INNSBRUCK. Nach zwei Jahren Generalsanierung wurde der Musikpavillion im Hofgarten Innsbruck wieder der Öffentlichkeit übergeben. BundesgärtenGemeinsam mit dem Schlosspark Schönbrunn, dem Augarten, dem Belvedere, den Hofburggärten in Wien sowie Schlosspark Ambras in Innsbruck zählt der Hofgarten zu den im Eigentum der Republik stehenden Bundesgärten. „Als frei zugängliche Erholungsräume sind die Bundesgärten Teil des öffentlichen Lebens. Sie sind begehbare Kunstwerke und imposante...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Jugendsprecherin Claudia Plakolm (links) und Bundesministerin Christine Aschbacher im Gespräch mit einem Lehrling im Betrieb ELMET, Oferting

Lokalaugenschein in Oftering
Bundesministerin Christine Aschbacher zu Besuch bei Elmet

Gemeinsam mit der Jugendsprecherin der ÖVP, Claudia Plakolm, blickte die Bundesministerin für Arbeit, Familie und Jugend Christine Aschbacher hinter die Kulissen im  Lehrlingsausbildungsbetrieb ELMET in Oftering. OFTERING (red). Die Lehrlingsausbildung hat in Zeiten von Corona wie viele andere Bereiche einen starken Rückschlag erlebt. Daher haben Bundesministerin Christine Aschbacher und Jugendsprecherin sowie JVP-Landesobfrau Claudia Plakolm den Betrieb ELMET in Oftering besucht, ein wichtiges...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die neuen Fernrohre auf dem Aussichtssturm Lanzenkirchen/Wiesen sind bereits im Einsatz: Bundesministerin a.D. Maria Patek und Bürgermeister Matthias Weghofer
2

Wiesen
Besuch von Bundesministerin a.D. Maria Patek

WIESEN. Am 14. August durfte Lanzenkirchens Bürgermeister Bernhard Karnthaler die Bundesministerin a.D. Maria Patek, aktuell Sektionschefin für Forst & Nachhaltigkeit im Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, in Lanzenkirchen begrüßen. Auch Bürgermeister Matthias Weghofer und Gemeindevorstand Christoph Ramhofer von der Marktgemeinde Wiesen und Ortsvorsteher Manfred Grimm waren beim Treffen mit dabei. Besuch beim AussichtsturmGemütlicher Start mit einem Kaffee war beim...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Sichtlich beeindruckt zeigte sich Bundesministerin Karoline Edtstadler von den Ausmaßen im Koralmtunnel.
2

EU Zukunftstour
Karoline Edtstadler auf Stippvisite im Bezirk Deutschlandsberg

Bundesministerin Karoline Edtstadler war im Rahmen der EU-Zukunftstour auch im Bezirk Deutschlandsberg unterwegs. DEUTSCHLANDSBERG. Im Rahmen ihrer EU-Zukunftstour hat Karoline Edtstadler, Bundesministerin für EU und Verfassung im Bundeskanzleramt der Republik Österreich, auch den Bezirk Deutschlandsberg besucht. Dabei stand u.a. ein Lokalaugenschein im Koralmtunnel am Programm. „Wir haben dabei versucht, diese gewaltigen Dimensionen zu erfassen“, zeigt sich die Salzburgerin beeindruckt. Die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Vlnr: Josef Moosbrugger, Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich,
Elisabeth Köstinger, Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus und Stefan Malaschofsky, Geschäftsführer EVM GmbH hielten einen Meter Abstand beim Betriebsbesuch

Landwirtschaft
Ministerin Köstinger besucht EVM Biogas Margarethen

Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus Elisabeth Köstinger sowie Landwirtschaftskammer Präsident Josef Moosbrugger besichtigten die Firma EVM für Energieversorgung in Margarethen am Moos.  MARGARETHEN/MOOS. Die EVM betreibt seit der Errichtung 2005 eine Biogasanalage in Mararethen. Zwei Jahre später eröffnete das Unternehmen die erste Biomethantankstelle Österreichs. Jährlich werden 5.200.000 Kilowattstunden Ökostrom produziert und ins Netz eingespeist. Damit können 1.625...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Einblicke ins RHI Magnesita Werk in Radenthein.

Radenthein
Ausbildung wird groß geschrieben

RHI Magnesita in Radenthein setzt auch in Krisenzeiten bedeutende Schritte, um die zukünftigen Fachkräfte für den Wirtschaftsstandort Österreich auszubilden. Das Unternehmen unterzeichnet Lehrlings-Charta und treibt Digitalisierungsstrategie weiter voran. RADENTHEIN. RHI Magnesita, der Weltmarktführer für Feuerfestprodukte und -lösungen, verkündete bereits im März die Erweiterung des Ausbildungsbetriebes am Unternehmensstandort in Radenthein. Mit der Unterzeichnung der Charta „Wir geben...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Bürgermeister Klaus Schneeberger, WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Bundesministerin Margarete Schramböck, Michael Alfons (Geschäftsführer Elektro Alfons), Julia Landl-Alfons (Finanz und Controlling Elektro Alfons), Michael Alfons (Geschäftsführer Elektro Alfons) und WKNÖ-Bezirksstellenobmann Erich Panzenböck
2

Bundesministerin Margarete Schramböck in Wiener Neustadt

Die Ministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort besuchte bei ihrem ersten offiziellen Besuch in der Stadt gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Schneeberger den heimischen Vorzeigebetrieb Elektro Alfons in der Fischauergasse. WIENER NEUSTADT. Das Unternehmen setzt besonders auf die Ausbildung von Lehrlingen und konnte dieses Programm auch in der Corona-Krise erfolgreich fortsetzen. Mit WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker und WKNÖ-Bezirksstellenobmann Erich Panzenböck gratulierte man zum...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Angelika Kuss-Bergner und Andreas Sneditz mit Karoline Edstadler

Völkermarkt
Bundesministerin Karoline Edstadler besucht Stadtgemeinde

Im Rahmen ihres Besuches hat sich die Bundesministerin auch die Ausstellung "Völkermarkt einst und jetzt" angesehen.  VÖLKERMARKT. Karoline Edstadler, Bundesministerin für Europa-Angelegenheiten und Verfassung, stattete Völkermarkt einen Kurzbesuch ab. Im Rahmen ihres Besuches sah sie sich unter anderem auch die Ausstellung "Völkermarkt einst und jetzt", die die Entwicklung der Stadtgemeinde Völkermarkt mit den ausgestellten Bildern vor Augen führt, an. Im weiteren Gespräch wurde auch die...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche

HAK/HAS und IT-HTL Ybbs
Exklusive Videokonferenz mit Frau BM Leonore Gewessler

Am Montag den 19.05.2020 nahmen Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums Ybbs, im Rahmen der Initiative „Schüler gestalten Wandel“, an einer exklusiven Live-Videokonferenz mit Frau Bundesministerin Leonore Gewessler teil. Die Schülerinnen und Schüler stellten der Bundesministerien für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, viele Fragen per Videokonferenz. Die Themen der Konferenz waren breit gestreut und reichten von der Klimapolitik bis zum Steuersystem und der...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Jürgen Altermüller
Obersleutnant Gerhard Oberreiter im Gespräch mit der Bundesministerin Klaudia Tanner.
55

Besuch von Bundesministerin in Suben
Verteidigungsministerin Klaudia Tanner besucht Bundesheer am Grenzübergang in Suben

SUBEN (zema). Am Samstag kurz nach 9:00 Uhr kam Bundesverteidigungsministerin Klaudia Tanner zum Grenzübergang Suben um sich über die Arbeit des Bundesheers zu informieren. Begüßt wurde sie neben einigen Journalisten und Kamerateams auch von der Militärmusik Oberösterreich, die ihr ein Ständchen spielten. Nachdem sie anschließend vom stellvertretenden Landespolizeidirektor Mag. Dr. Alois Lißl und vom Leiter der Einsatz-, Grenz- und Fremdenpolizei Walter Folger begrüßt wurde, bedankte sich...

  • Schärding
  • Markus Zechbauer
Zertifikatsverleihung „familenfreundlichegemeinde“, 26.11.2019, Kursalon Hübner, Wien
Von links nach rechts: Ministerin Ines Stilling, Gemeindebedienstete Bianca Penetsdorfer, Auditbeauftragter Bruno Samija, Bürgermeister Hans Forstinger, Amtsleiter Toni Maringer
6

Familienfreundliche Gemeinde
Redlham ausgezeichnet

Am 26. November wurde der Gemeinde Redlham im Rahmen eines Festaktes im Wiener Kursalon Hübner von Familienministerin Ines Stilling das Grundzertifikat „familienfreundlichegemeinde“ verliehen. Im Eilzugtempo wurden in Redlham die für die Auditierung notwendigen Beschlüsse gefasst: von der Idee bis zur Verleihung verging nur ein gutes Jahr. Und auch bei der Umsetzung der mit den Bürgern erarbeiteten Maßnahmen geht es zügig voran. Eines der wichtigsten Themen war die Erhöhung der...

  • Vöcklabruck
  • Gertrud Schöffl
Politik trifft auf Wirtschaft (v.l.n.r.): hollu Inhaber Werner Holluschek (li.) begrüßte gemeinsam mit Geschäftsführer Simon Meinschad die Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Bundesministerin Dr. Margarete Schramböck sowie MMag. Barbara Thaler, Landesparteiobmann-Stellvertreterin Tiroler Volkspartei, am hollu Standort in Zirl.

Digitalisierung hautnah
Ministerin Dr. Schramböck besucht hollu

ZIRL. Wie nutzt Hygienespezialist hollu die Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung im Unternehmensalltag? Davon machte sich die Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort Dr. Margarete Schramböck persönlich einen Eindruck. Gemeinsam mit ihrer Delegation besuchte sie am vergangenen Freitag den hollu Standort in Zirl. Geschäftsführer Simon Meinschad gab in seiner Begrüßungsrede auch einen Einblick in die holluworld, die auf den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ministerin Schramböck freut sich dass immer mehr Frauen in Technische Berufe einsteigen.
7 27

Hoher Besuch in Thöni Akademie und Techn. Gymnasium
Bundesministerin auf Visite bei Thöni in Telfs

TELFS. Die Begeisterung war Bundesministerin für Wirtschaft, Dr. Margarete Schramböck, beim Besuch der Thöni Akademie und der Lehrwerkstätten im Telfer Obermarkt anzusehen: Was hier in Theorie und Praxis gelehrt wird, bereitet die Schülerinnen und Schüler bestens für die weitere berufliche Laufbahn und das Leben vor. Zusammenarbeit zwischen Schule und WirtschaftSeniorchef KR Arthur Thöni führte die Wirtschaftsministerin persönlich durch das Technische Gymnasium und die Lehrwerkstätten. Projekte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf (links)und Bundesministerin Elisabeth Köstinger (rechts) gratulieren Martina und Oswald Weidenauer zum Titel „Produzent des Jahres“.
3

Ab Hof Messe
"Ausgezeichnet" für Wieselburg

Bei der Ab Hof-Messe überzeugten Direktvermarkter mit ihren Produkten WIESELBURG. Bei Europas Leitmesse für bäuerliche Direktvermarkter wurden in neun Kategorien Auszeichnungen von Bundesministerin Elisabeth Köstinger und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf vergeben. Als Produzent des Jahres wurde der „So schmeckt Niederösterreich“-Partnerbetrieb von Oswald und Martina Weidenauer aus Kottes ausgezeichnet. Beste Qualität aus der Region Elisabeth Köstinger, Bundesministerin für Nachhaltigkeit...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Die Bundesministerin testet in Weinzierl die Virtual reality Brille.
16

Digitalisierung der Landwirtschaft
Auf dem Weg zum Digital-Bauernhof in Weinzierl

Mehr als 1,3 Millionen Euro werden im heurigen Jahr in die Digitalisierung der Landwirtschaft investiert. WIESELBURG-LAND. Die Digitalisierung bringt enorme Chancen, aber auch Herausforderungen für den Bildungsbereich. Deshalb investiert das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus im Jahr 2019 über 1,3 Millionen Euro in die Digitalisierung. Investitionen in die Zukunft "Vom digitalen Klassenzimmer bis zum digitalen Bauernhof. Absolventinnen und Absolventen unserer Höheren Land- und...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Elisabeth Köstinger sieht Chancen für die Windkraft in Kärnten: "Produktion muss Fahrt aufnehmen!"
1 1

Bundesministerin
Elisabeth Köstinger: "Stärker dezentral Energie produzieren!"

Die Kärntnerin Elisabeth Köstinger, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, im WOCHE-Gespräch über Slow Food, Windkraft und die Unterstützung der vom Herbst-Unwetter Betroffenen durch den Bund. WOCHE: Die Bundesregierung hat in Bezug auf die Unwetter im Herbst Hilfe zugesagt. Wie ist der Status quo? ELISABETH KÖSTINGER: Es dauert natürlich immer bis die Schäden aufgearbeitet sind und alles bewertet worden ist. Wir haben als Bundesregierung sehr schnell den Beschluss gefasst, den...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
<f>Josoko-CEO Johann Scheuringer,</f> August Wöginger und Margarete Schramböck.
6

Bezirks-Besuch
Wirtschaftsministerin besucht Josko – samt Botschaft im Gepäck

Auf Bezirksbesuch war Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck – unter anderem bei Josko. ANDORF (ebd). "Es freut mich, dass sich die Bundesministerin Zeit für den Bezirksbesuch nimmt und selbst den Kontakt in den Betrieben sucht", so ÖVP-Bezirksparteiobmann August Wöginger. Wie Schramböck betont, sei es ihr wichtig, sich vor Ort Gehör zu verschaffen und die Probleme der Betriebe kennenzulernen. "Wir müssen dafür sorgen, dass es Unternehmen Spaß macht, in Österreich zu investieren."...

  • Schärding
  • David Ebner
v.l. Mag. Sandra Schinwald-Haberzettl, Mag. Christina Zimmermann (dm), Renate Schmidt (Bundesministerin a.D.), DI (FH) Martin Zuckerstätter (Sony), Mag. Sandra Augustin (UNICONSULT)

Vereinbarkeit Beruf & Familie

Am 06.11.2018 fand eine Netzwerkveranstaltung zum Thema „wäre da nicht… die Bremse im Kopf…“ – Rollenstereotype im Arbeitsleben“ im Finanzzentrum Salzburg mit zwei hochkarätigen Expert/innen, Frau Renate Schmidt aus Nürnberg, Familienministerin aus Deutschland und Buchautorin „Ein Mann ist keine Altersvorsorge“, sowie Herrn Univ.-Prof. DDr. Wolfgang Kallus aus Graz statt. Mag. Sandra Augustin, Zweigstellenleiterin vom Beratungsunternehmen UNICONSULT war als Unternehmensvertreterin zur...

  • Ried
  • Romana Grillneder
In Bad Sauerbrunn: Sagartz, Bogner-Strauß, Eckhardt und Pauschenwein

BM Bogner-Strauß auf MA-Bezirkstour

BAD SAUERBRUNN. Bundesministerin Juliane Bogner-Strauß besuchte den Bezirk Mattersburg. Auf Einladung von „Frau in der Wirtschaft“ gab es ein Treffen mit Unternehmerinnen in Bad Sauerbrunn. Als Erinnerung an den Besuch in der Region überreichten ÖVP-Bezirksparteiobmann Christian Sagartz (l.), Bezirksvorsitzende von „Frau in der Wirtschaft“ Melanie Eckhardt (3. v.l.) sowie die Chefin der „Jungen Wirtschaft“ Bettina Pauschenwein (r.) der Bundesministerin eine Tasche mit regionalen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Bundesministerin Juliane Bogner-Strauß (vorne, 4.v.l.) besuchte die Freizeitbetreuung im "Kulturzentrum HOF" mit dem Obmann Philipp Albert (l.) und dem Nationalratsabgeordneten Efgani Dönmez (r.).
4

Ministerin besuchte Kulturzentrum HOF in Linz

Juliane Bogner-Strauß, Ministerin für Frauen, Familien und Jugend, stattete den Spiel-, Sport- und Kulturwochen einen Besuch ab. „In der Ferienzeit ist eine gute Kinderbetreuung für berufstätige Eltern sehr wichtig“, so Familienministerin Juliane Bogner-Strauß. Gemeinsam mit Nationalrat Efgani Dönmez und HOF-Obmann Philipp Albert überzeugte sich die Ministerin vom abwechslungsreichen und auch lernreichen Ferienprogramm im Kulturzentrum HOF. Auch Albert weiß, dass es für berufstätige Eltern oft...

  • Linz
  • Nina Meißl
LAbg. Kaufmann, Bürgermeister Schmuckenschlager, Bundesministerin Schramböck, Präsident Höchtl, Dir. Wess, Stadträtin Eder, Dir. Kriz und Fachverbandsobmann Harl

„Wirtschaftsgespräche“ in Klosterneuburg

Bundesministerin Margarete Schramböck : „Es muss wieder Spaß machen, Unternehmer zu sein“ KLOSTERNEUBURG (pa). Trotz Urlaubszeit und Sommerhitze ließen sich zahlreiche Interessierte einen Abend mit Margarete Schramböck, Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, nicht entgehen. Eingeladen hatte  Josef Höchtl, Präsident der „Österreichischen Gesellschaft für Völkerverständigung“. Gekommen waren rund zweihundert Persönlichkeiten aus sämtlichen Bereichen des öffentlichen Lebens....

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Im Bild: Kathi Dvornikovich, Eva Maria Mayer, Dominik Ernst, Ministerin Juliane Bogner Strauß, Fanny Berghofer, Emili Reinisch und Franziska Busich (v.l.)

Eisenstädter Nachwuchs-Journalisten bitten Bundesministerin vors Mikrofon

EISENSTADT. Redakteure von Jahrbüchern und Schülerzeitungen aus dem Gymnasium Kurzwiese, dem Gymnasium Wolfgarten, der HAK Eisenstadt sowie der HBLA Oberwart hatten die Möglichkeit, ein Interview mit Frauen- und Familienministerin Juliane Bogner Strauß (ÖVP). Die Ministerin, die in Zukunft auch für die Agenden Landwirtschaft, Nachhaltigkeit und Tourismus zuständig sein wird, stellte sich den kritischen Fragen der Nachwuchs-Journalisten. Die gut vorbereiteten Jungreporter waren vor allem rund...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.