Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf
Das "VZO" in Ottendorf wird zur Kraftkammer

In der Kraftkammer von Ewald Deimel (l. hinten) trainiert der FC Schwermetall bereits fleißig für die bevorstehende Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf am 24. August in Ottendorf an der Rittschein.
8Bilder
  • In der Kraftkammer von Ewald Deimel (l. hinten) trainiert der FC Schwermetall bereits fleißig für die bevorstehende Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf am 24. August in Ottendorf an der Rittschein.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Am Samstag, 24. August wird bei der Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf  im Veranstaltungszentrum Ottendorf an der Rittschein gestemmt und gedrückt was das Zeug hält. 

OTTENDORF AN DER RITTSCHEIN. Kniebeugen, Bankdrücken, Kreuzheben oder banal gesagt: Stemmen, schwitzen, stöhnen - heißt es für rund 50 Kraftsportler am Samstag, 24. August in der Veranstaltungshalle Ottendorf. Dort geht ab 10 Uhr die Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf über die Bühne. Ausgerichtet wird diese heuer erstmals vom Ottendorfer Verein FC Schwermetall, dem Bürgermeister Ewald Deimel selbst, als Obmann vorsteht.

Im vergangenen Jahr holte sich der FC Schwermetall bei den Landesmeisterschaften in Voitsberg den Gruppen-Gesamtsieg.
  • Im vergangenen Jahr holte sich der FC Schwermetall bei den Landesmeisterschaften in Voitsberg den Gruppen-Gesamtsieg.
  • Foto: FC Schwermetall
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Kraftpakete stemmen bis zu 300 Kilo

"Sowohl beim Kniebeugen, Bankdrücken als auch Kreuzheben hat jeder Teilnehmer drei Versuche", erklärt Deimel, dass die Kraftpakete in unterschiedlichen Gewichtsklassen antreten. Dabei werden Gewichte bis zu 300 Kilogramm gestemmt. Dabei kommt es nicht nur auf die richtige Technik sondern auch sehr viel Taktik und die korrekte Selbsteinschätzung an. "Ich muss mich selber gut kennen und wissen, wieviel Gewicht kann ich noch drauflegen", so Deimel. Die Ottendorfer Schwermetaller wissen das genau. "Beim Kniebeugen schaffe ich 227,5 Kilo, beim bankdrücken 135 Kilo und 235 Kilo beim Kreuzheben", betont Matthias Schröck aus Söchau. Er wird in der Gewichtsklasse bis zu 93 Kilo antreten. Auch Jakob Deimel (bis zu 74 kg) und Thomas Hohensinner (bis zu 66 kg) machen mit und trainieren schon fleißig in der Kraftkammer des Obmannes.

Volle Power: die Mitglieder sind guter Dinge und hoffen auf Top-Platzierungen bei der Landesmeisterschaft.
  • Volle Power: die Mitglieder sind guter Dinge und hoffen auf Top-Platzierungen bei der Landesmeisterschaft.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

Muskelmänner pumpen für den Sieg

"Insgesamt werden von unserem Verein acht Teilnehmer an den Start gehen", so Deimel, der sich für seine Sportler gute Chancen in den unterschiedlichen Gewichtsklassen ausmalt. "Im vergangenen Jahr haben wir  dreimal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze geholt und auch die Teamwertung gewonnen. Unser Ziel ist es natürlich wieder das beste herauszuholen und uns für die Staatsmeisterschaft zu qualifizieren." Diese findet heuer von 21. bis 22. September in Freistadt statt. Dafür trainieren die Schwermetaller vier Mal die Woche bis zu zwei Stunden. Insgesamt 24 Muskelmänner zählt der Fitnessclub aktuell.

Jakob Deimel (vorne) tritt bei der Landesmeisterschaft in der Gewichtsklasse bis 74 Kilo an. Sein persönlicher Gewichtsrekord im Kreuzheben: 210 Kilo.
  • Jakob Deimel (vorne) tritt bei der Landesmeisterschaft in der Gewichtsklasse bis 74 Kilo an. Sein persönlicher Gewichtsrekord im Kreuzheben: 210 Kilo.
  • hochgeladen von Veronika Teubl-Lafer

"Schön wäre es, wenn wir auch Damen im Verein hätten, vielleicht möchte die eine oder andere ja auch bei Wettkämpfen mitmachen", betont Deimel, dass dies nur durch die Mitgliedschaft in einem Verein möglich sei. Interessierte können sich gerne bei Ewald Deimel unter 0664 3468893 melden.

Details zur Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf

  • Am Samstag, 24. August 2019 im Veranstaltungszentrum Ottendorf an der Rittschein
  • Beginn: 10 Uhr; Siegerehrung: um ca. 16 Uhr
  • Nennschluss für Teilnehmer ist der 10. August
  • Infos und Anmeldung unter www.stvk.at
  • Mehr zum FC Schwermetall lesen Sie hier
Autor:

Veronika Teubl-Lafer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.