Alles zum Thema Kniebeugen

Beiträge zum Thema Kniebeugen

Sport
Daniela Falck wurde bei der Weltmeisterschaft im Kraftdreikampf/ Powerlifting fünftplatzierte in der Gesamtwertung mit 352,5 Kilogramm.

Gewichtstemmerin
Mattighofnerin bei Kraftdreikampf-Weltmeisterschaft

Daniela Falck belegte bei der Weltmeisterschaft in Schweden den fünften Platz in der Gesamtwertung.      HELSINGBORG, MATTIGHOFEN. "Kniebeugen, Bankdrücken, Kreuzheben– Das sind meine Leidenschaften", so Daniela Falck, Kraftdreikämpferin aus Mattighofen. Von 4. bis 15. Juni dauerte die Meisterschaft im Kraftdreikampf/ Powerlifting in Helsingborg, Schweden, bei der Falck den fünften Platz in der Gesamtwertung mit 352,5 Kilogramm belegte. " Mit dieser Leistung bin ich top...

  • 11.06.19
  •  1
Lokales
Am Foto (von links): Stefan Krückl (Stefan bewegt), Cedric „Chuma“ Mayer (sportsedition.at), Iulia Berger (Geschäftsführerin B!TONIC Österreich), Barbara Hahn (Pflegedirektorin St. Anna Kinderspital), Markus Bacher (Gründer Dreamrocket)
2 Bilder

130.718 Kniebeugen für die gute Sache

In 30 Sekunden so viele Kniebeugen wie möglich zu machen. Mit dieser sportlichen Aufgabe riefen Cedric „Chuma“ Mayer (sportsedition.at) und Stefan Krückl (Stefan bewegt) vor drei Wochen via Facebook und Instagram dazu auf, die Weihnachtsgeschenke schwerkranker Kinder zu finanzieren. Kooperationspartner B!TONIC Österreich versprach den beiden Initiatoren zehn Cent für jede der ersten 70.000 öffentlich gezeigten Kniebeugen. Bis zum Aktionsende am 19. Dezember folgten 6.012 Menschen dem Aufruf....

  • 26.01.19
Lokales
Kniebeugen beim in der Itokai Kampfkunstschule.

Spenden gesammelt
#30SekChallenge, Kniebeugen für den guten Zweck

Kleiner Aufwand, große Wirkung REGION. 6.012 Menschen zauberten schwerkranken Kindern mit einer halben Minute Bewegung ein Lächeln ins Gesicht. Auch wir waren mit dabei. In 30 Sekunden so viele Kniebeugen wie möglich zu machen. Mit dieser sportlichen Aufgabe riefen Cedric „Chuma“ Mayer (sportsedition.at) und Stefan Krückl (Stefan bewegt)  via Facebook und Instagram dazu auf, die Weihnachtsgeschenke schwerkranker Kinder zu finanzieren. Kooperationspartner B!TONIC Österreich versprach den...

  • 14.01.19
Sport
Mladen Mijatović (Polizei Wien), Stefan Krückl (Stefan bewegt), Cedric Mayer (sportsedition.at), Iulia Berger (Geschäftsführerin B!TONIC Österreich), Markus Bacher (Gründer Dreamrocket), Marcos Nader (Profiboxer und B!TONIC-Markenbotschafter)

Spendenaktion
130.718 Kniebeugen für die gute Sache

KLOSTERNEUBURG/ ÖSTERREICH (pa). In 30 Sekunden so viele Kniebeugen wie möglich zu machen. Mit dieser sportlichen Aufgabe riefen Cedric „Chuma“ Mayer (sportsedition.at) und Stefan Krückl (Stefan bewegt) vor drei Wochen via Facebook und Instagram dazu auf, die Weihnachtsgeschenke schwerkranker Kinder zu finanzieren. Zehnt Cent für jede Kniebeuge Kooperationspartner B!TONIC Österreich versprach den beiden Initiatoren zehn Cent für jede der ersten 70.000 öffentlich gezeigten Kniebeugen – und...

  • 09.01.19
Lokales
In der „Schwitzhalle“ versammelten sich Promis, Sportler und der Nachwuchs um an der Kniebeugen-Challenge teilzunehmen.
8 Bilder

Kniebeugen für den guten Zweck im Grex Gym

Promis und Sportbegeisterte gingen 84.245 Mal in die Knie und generierten damit 7.400 Euro an Spenden. KLOSTERNEUBURG (mp). "Squat 'til you drop" hieß es vergangenen Dienstag in der Crossfit-Box "Grex Gym" in der Inkustraße. Besitzer des Trainingscenters und Cheftrainer Gregor Rath und der Wiener Facharzt für Gynäkologie und Geburtenhilfe und Ernährungs-, Sport- und Orthomolekularmediziner Christian Matthai organisierten ein Spendenevent der etwas anderen Art. Tausende...

  • 23.01.18
Sport
Der Nestelbacher Gernot Kasparek wurde Vize-Europameister bei den EM Masters

Silber für Nestelbacher im Kraftdreikampf

Silber für Gernot Kasparek bei den EM Masters im Kraftdreikampf in Pilsen. Der Nestelbacher unterlag in einem spannenden Zweikampf nur knapp seinem tschechischen Kontrahenten. Mit 335 kg im Kniebeugen und jeweils 295 kg im Bankdrücken und Kreuzheben, somit 925 kg total verfehlte Kasparek um nur fünf kg die Goldmedaille. Platz zwei für Österreich auch in der Nationenwertung. Das ist umso beachtenswerter, als Team Austria mit nur drei Teilnehmern an den Start ging. Ewald Stadlhofer...

  • 19.07.17
Sport
Der Nestelbacher Gernot Kasparek ist Masters I  Weltmeister im Kraftdreikampf. Seine sportliche Leidenschaft gehört seit seinem 13. Lebensjahr dem Kraftsport. Beim Kraftdreikampf lässt er Mitbewerber und sogar Strafgegangene erblassen
6 Bilder

Ein Faible für den Kraftsport

Seine Frau auf Händen zu tragen, das fällt Gernot Kasparek leichter als dem Rest der Welt. Der Nestelbacher ist Masters I Weltmeister (Altersklasse 40-49) im Kraftdreikampf und macht mit 362,5 kg auf der Hantelstange noch Kniebeugen. Die Lieblingsdisziplin des 42jährigen ist aber das Bankdrücken. Hier schafft der Justizwachebeamte aus Langegg 302,5 kg und zwinkert dabei noch spitzbübisch seiner Gattin Martina zu. „Ich bin ein schlechter Kreuzheber, die Disziplin mag ich nicht besonders“,...

  • 05.04.17
Sport
Christian Baumann stemmte im dritten Versuch 137,5 kg beim Bankdrücken.
63 Bilder

Feldkirchen: Giants gewinnen Teamwertung im Kraftdreikampf

In Feldkirchen kürten die Steirer und Kärntner ihre Meister im Kraftdreikampf. Für Georg Schuster war die Teilnahme eine Premiere. Vom Start weg schaffte der Gewichtheber vom AC Feldkirchen 170 kg im Kniebeugen, 130 kg im Bankdrücken und 215 kg im Kreuzheben. Platz 5 für den 28jährigen Software-Entwickler. Einen spannenden Zweikampf lieferten sich Christian Baumann vom Polizeisportverein Graz und Rene Hofer/FC Ottendorf. Beim Punktegleichstand landete der Grazer Chemieingenieur, der...

  • 14.03.17
Sport
Der Nestelbacher Gernot Kasparek – im Bild beim Bankdrücken – wurde im Vorjahr 
Tagesbester im Kraftdreikampf.

Kraftsporttag in Feldkirchen

Der 11. März steht in Feldkirchen ganz im Zeichen des Kraftsports. Um 10:00 starten in der Sporthalle die Steirischen und Kärntner Meisterschaften im Kraftdreikampf. Bei Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben werden neben den Herren auch Athletinnen zeigen, dass Kraftdreikampf auch eine weibliche Disziplin ist. Veranstalter ist der Steirische Verband für Kraftdreikampf mit dem AC-ASKÖ Feldkirchen. Um 18:00 Uhr findet dann die erste Runde der Damenbundesliga 2017 im Gewichtheben statt....

  • 08.03.17
Sport
Alexandra Lutsch, Salzburg, in Aktion.

Kraftdreikämpfer ermittelten Meister

ATTNANG-PUCHHEIM. Erstmals fand die österreichische Meisterschaft im Kraftdreikampf in Attnang-Puchheim statt. Sowohl bei den Jugendlichen als auch in den Altersklassen wurden in den Disziplinen Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben die stärksten Frauen und Männer des Landes gekürt. Die Veranstalter des Athletikklub Salzburg, unterstützt vom Sportverein Attnang 1906, freuten sich über eine gut gefüllte Halle, die auch in Zukunft wieder Events der Kraftsportelite des Landes beherbergen...

  • 16.11.16
Sport
Daumen nach oben für Daniela Falck: Sie ist Vize-Weltmeisterin.

Daniela Falck holt Vize-WM-Titel ins Innviertel

MATTIGHOFEN, SALO. Die Mattighofner Sportlerin Daniela Falck (39) kam von den Weltmeisterschaften im Kraftdreikampf Classic im finnischen Salo mit einem Vize-Weltmeistertitel nach Hause. Anfang Juni reiste die gebürtige Deutsche Richtung Finnland um sich mit 800 Athletinnen zu messen. Falck startete in der Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm. Der Wettkampf begann für sie um 17.30 Uhr und dauerte bis fast um Mitternacht. Gestärkt durch gute Trainingsergebnisse und einer neunwöchigen Vorbereitung,...

  • 01.07.15
Leute
27 Bilder

Schwitzen für einen guten Zweck

Landjugend Mauthausen Unter dem Motto "Schwitzen für den guten Zweck" wurden am 28.3.15 im Donaupark Mauthausen 2700 Liegestützen und 5500 Kniebeugen gesammelt. Für jede Liegestütz oder Kniebeuge wurde ein gewisser Geldbetrag an „Wings for Life“ gespendet und somit ein stolzer Betrag von über 3000€erreicht. Mit der Unterstützung der Rieder Volleyballer, des Roten Kreuz St. Georgen, vieler Landjugendmitglieder und den Donauparkbesuchern wurden die Spendensäulen gefüllt und somit ein...

  • 04.04.15
Lokales

Gesundheitstipp

Ich mache ca. 5 mal in der Woche nach der Arbeit folgende Übungen: 3 x 20 Kniebeugen, 3 x 20 Liegestütz, weiters 20 Hampelmänner, dann lege ich mich auf den Boden (auf einer Poritunterlage) und stemme zwei 5-kg Hanteln 80 mal, später dann nochmals 40 mal in die Höhe. Dann laufe ich noch eine kurze Steigung von etwa 500 Meter - danach auslockern und dehnen. Dies ist mein besonderer Gesundheitstipp für Euch - mir hilft er jedenfalls sehr. Liebe Grüße Karl Aichmayr, 4502 St.Marien, Tulpenweg...

  • 26.02.15
Lokales
Morgenübungen helfen nicht nur dem Kreislauf auf die Sprünge, sondern verbessern allgemein das Wohlbefinden.

Gymnastik für Morgenmuffel

Frischer Schwung für den Tag durch einfache Übungen am Morgen (APA/dpa). Wem es morgens schwerfällt, aus den Federn zu kommen, dem hilft kräftiges Strecken und Recken im Bett. „Das kurbelt den Kreislauf an und macht wacher für den Tag“, erklärt die Sportlehrerin Uschi Moriabadi. Kniebeugen im Badezimmer Wer sanftes Aufwachen bevorzugt, zieht die Beine zum Brustkorb, umfasst die Knie mit den Händen und führt kleine Kreise mit dem Rücken im Bett aus. „So wird der Kreislauf sanft aufgeweckt,...

  • 18.01.13
Sport
2 Bilder

Raich wird Vizemeister

IMST. Aufgrund der Leistungen bei der Staatsmeisterschaft im Powerlifting wurde Martin Raich ins Team für die Fibo 2010 (Europas größte Fitness und Wellnessmesse) geladen. Dabei handelt es sich um einen Vergleichskampf österreichischer gegen deutscher Top-Kraftdreikämpfer. Das Vorhaben einen neuen Weltrekord im Kniebeugen zu erstellen scheiterte knapp, wurde aber dennoch in der allgemeinen Klasse bis 100kg als einziger jugendlicher zweiter und somit Vizestaatsmeister im Powerlifting. Der...

  • 02.05.10
Sport
Stephan Baumgartner bei der Disziplin Kniebeugen.�

Die Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf in Imst

Am Samstag, dem 20. März, ist es wieder soweit. Dann veranstaltet der Power Bunker Imst die diesjährige Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf. Der Wettkampf findet heuer im Rittersaal auf Schloss Starkenberg statt. Ab 13.00 Uhr werden bereits einige der stärksten Powerlifter Tirols aufeinander treffen, um sich den begehrten Titel zu holen. Eintritt: Freiwilligen Spenden, die anschließend der Lebenshilfe in Imst für einen guten Zweck weitergegeben werden.

  • 16.03.10