23.09.2016, 09:00 Uhr

Brustkrebs früh erkennen

Frauen sollten mindestens alle zwei Jahre zur Mammographie gehen. (Foto: Sven Bähren - Fotolia.com)

Am 1. Oktober ist Welt-Brustkrebstag.

Die wichtigsten Untersuchungen zur Früherkennung von Brustkrebs sind die Mammographie und Brust-Ultraschall (Sonographie). Frauen ab 40 Jahren sollten alle zwei Jahre zur kostenlosen Früherkennungsmammografie gehen, bei einem unklaren Tastuntersuchung kann der Frauenarzt die Frau auch früher zur Untersuchung schicken.

Regelmäßig zur Vorsorge gehen

Das Österreichische Brustkrebs-Früherkennungsprogramm bietet auf der Internetseite www.frueh-erkennen.at eine Liste mit Untersuchungseinrichtungen in Ihrer Wohngegend. Fragen sind auch unter der kostenlosen Servicenummer 0800 500 181 (Mo-Fr 08:00 bis 18:00 Uhr) möglich.
Mehr zum Thema "Brustkrebsvorsorge" finden Sie hier...


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.