05.10.2017, 09:00 Uhr

Was dem Immunsystem guttut – und was nicht

Karotten gehören zu denjenigen Gemüsesorten, die besonders gut für das Immunsystem sind. (Foto: Africa Studio / Fotolia)

Die kühleren Herbsttage bringen leider auch oft lästige Erkältungen mit sich. Die Abwehrkräfte rechtzeitig zu stärken ist deswegen eine gute Idee.

Und der nächste Supermarkt hat bestimmt einige natürliche Produkte im Angebot, die Ihr Immunsystem in Schwung bringen. Gesunde Ernährung ist nämlich ein wichtiger Faktor in der Vorbeugung von Krankheiten.

Fit dank Gemüse

Aus der Gemüseabteilung sollten Sie sich daher Brokkoli, Paprika und Karotten mitnehmen. Diese sind besonders reich an Vitaminen, die für die Immunabwehr wichtig sind. Brokkoli und Karotten sollten mit pflanzlichen Ölen abgeschmeckt werden, da die gesunden Nährstoffe sonst vom Körper nicht aufgenommen werden können. Auch Zwiebeln und Knoblauch haben eine für das Immunsystem wichtige Funktion.

Darf’s noch etwas mehr sein?

Wer lieber Obst nascht, sollte im Herbst besonders kräftig bei Orangen und Beeren zulangen. Zusätzlich sollten Nüsse in den Einkaufswagen gelegt werden. Und wer unter der einsetzenden Kälte leidet, sollte auch an den Ingwerwurzeln nicht vorbeigehen: Diese wirken wärmend und schützen ebenfalls vor Erkältungskrankheiten.

Was den Abwehrkräften schadet

Bei Sonnenschein fällt es den meisten Menschen leichter, sich für Bewegung im Freien zu erwärmen und Freundschaften zu pflegen. Wenn die Tage kürzer werden, ist die Couch nach der Arbeit für viele der beliebteste Rückzugsort. Das ist aber, genauso wie überheizte Räume, für das Immunsystem gar nicht gut: Stattdessen ist gerade in der kühleren Jahreszeit Sport und ein aktives Sozialleben sehr wichtig. Ständiges Sitzen, Stress, fett- und zuckerreiche Ernährung sorgen hingegen dafür, dass die nächste Erkältung schneller zuschlägt.

Mehr darüber, wie Sie Ihr Immunsystem stärken können, erfahren Sie hier...


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
0
1 Kommentarausblenden
24.231
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 05.10.2017 | 09:39   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.