Obdach
Autolenker fuhr nach Unfall einfach weiter

Die Ermittlungen der Polizei laufen.

Motorradlenker stürzte nach Überholmanöver eines Autos - vom Lenker fehlt jede Spur.

OBDACH. Ein 50-jähriger Motorradlenker ist am Freitag gegen 17 Uhr nach einem Überholmanöver eines entgegenkommenden Autos gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Vom Autolenker fehlt laut Polizei bislang jede Spur.

Überholmanöver

Der 50-jährige Murtaler war auf der B78 von Bad St. Leonhard in Richtung Obdach unterwegs. Dort scherte plötzlich ein entgegenkommendes Auto aus der Kolonne aus und wollte offenbar zwei Lastwägen überholen. Der Motorradfahrer musste eine Notbremsung einlegen, kam zu Sturz und rutschte in den Straßengraben.

Ermittlungen

Die Gattin des Verletzten, die ebenfalls mit dem Motorrad hinter ihm unterwegs war, blieb sofort stehen und leistete Erste Hilfe. Der Mann wurde nach der medizinischen Erstversorgung ins LKH Judenburg geflogen. "Die Ermittlungen des bislang unbekannten Pkw-Lenkers laufen", teilte die Polizei mit.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen