Murau/Murtal
Hier werden die Massen getestet

Im Sportzentrum Zeltweg gibt es eine Teststation in der Tennishalle.
2Bilder
  • Im Sportzentrum Zeltweg gibt es eine Teststation in der Tennishalle.
  • Foto: GEPA pictures
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Zwölf Testzentren gibt es in der Region für die Corona-Massentests am 12. und 13. Dezember.

MURAU/MURTAL. "Wir rechnen mit einer Beteiligung von rund 50 Prozent", sagt Oberst Manfred Hofer, der die Massentests in der Region koordiniert. In den Bezirken Murtal und Murau wären das über 45.000 Menschen. Dafür werden in den beiden Bezirken insgesamt zwölf Teststationen mit über 70 Testspuren eingerichtet.

Herausforderung

Hofer: "Die Vorbereitungen sind eine enorme Herausforderung." Das Personal für die Massentests kommt neben dem Bundesheer vom Roten Kreuz, Polizei, den Feuerwehren, der Behörde und den beteiligten Gemeinden. Insgesamt werden in der Region zwischen 300 und 350 Personen mit der Durchführung beschäftigt sein. "Für den großen Einsatz möchte ich mich bereits jetzt bedanken", sagt Harald Eitner von der Fachabteilung Katastrophenschutz. Die Tests sind kostenlos, anmelden kann man sich ab Montag, 7. Dezember.

Die Teststationen

Bezirk Murau
Murau - WM-Halle (9 Testspuren)
St. Peter am Kammersberg - Greimhalle (6 Testspuren)
Neumarkt - Thomas Schroll-Halle (5 Testspuren)

Bezirk Murtal
Judenburg - Lindfeldhalle und HAK Judenburg (je 5 Testspuren)
Knittelfeld - Firma Gaishüttner (8 Testspuren)
Spielberg - Kulturzentrum (5 Testspuren)
Zeltweg - Sportzentrum (Tennishalle, 8 Testspuren)
Fohnsdorf - Sporthalle (7 Testspuren)
Kobenz - Mehrzweckhalle (6 Testspuren)
Pöls-Oberkurzheim - Festsaal (4 Testspuren)
Obdach - Veranstaltungszentrum (3 Testspuren)

Fast 2.000 Lehrer können sich testen lassen
Im Sportzentrum Zeltweg gibt es eine Teststation in der Tennishalle.
Oberst Manfred Hofer koordiniert die Massentests in der Region.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen