SMS/MS Feldbach
Lehrreiche Schnitzeljagd durch Feldbach

Auf der Suche nach Spiel, Spaß, Spannung und jeder Menge Bewegung sind die Schüler der 2e-Klasse der SMS/MS Feldbach. Das Geocaching hat sofort das Interesse der Jugendlichen geweckt.
2Bilder
  • Auf der Suche nach Spiel, Spaß, Spannung und jeder Menge Bewegung sind die Schüler der 2e-Klasse der SMS/MS Feldbach. Das Geocaching hat sofort das Interesse der Jugendlichen geweckt.
  • Foto: SMS/MS Feldbach
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Schüler der SMS/MS Feldbach lernen beim Geocaching.

Wie abwechslungsreich und spannend der Schulunterricht sein kann, beweist man an der SMS/MS Feldbach. Michelle Adler aus dem Lehrerteam hat im Englischunterricht der 2e-Klasse das Geocaching thematisiert.
Beim Geocaching handelt es sich um eine Schnitzeljagd, die mithilfe einer App bzw. von GPS-Daten durchgeführt wird. "Die Kinder waren auf Anhieb so begeistert, dass sie ihren eigene Schnitzeljagd zusammenstellen wollten", so Adler. Ein Grund für diesen Wunsch sei unter anderem die Sehnsucht nach mehr Bewegung gewesen.

Michelle Adler (oben, M.) hat das Geoaching im Englischuntericht vorgestellt.
  • Michelle Adler (oben, M.) hat das Geoaching im Englischuntericht vorgestellt.
  • Foto: SMS/MS Feldbach
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Adler und ihre Schüler gingen sofort an die Umsetzung – schon in Kürze wird der Cache ihrer Klasse auf www.geocaching.at freigeschalten. Mitmachen kann selbstverständlich jeder. Und was sind nun eigentlich die Inhalte der Schnitzeljagd?

Die Stadt erkunden!

"Unser Cache behandelt den Lernstoff des ganzen Jahres und deckt alle Fächer – etwa Englisch oder auch Geschichte – ab“, erklärt Adler. Ein zusätzlicher Mehrwert sei natürlich auch, dass sich die Schüler im Freien bzw. der Natur aufhalten und des Weiteren auch die Stadtgemeinde Feldbach noch näher kennenlernen.

Habt ihr schon mal Geocaching ausprobiert!
Auf der Suche nach Spiel, Spaß, Spannung und jeder Menge Bewegung sind die Schüler der 2e-Klasse der SMS/MS Feldbach. Das Geocaching hat sofort das Interesse der Jugendlichen geweckt.
Michelle Adler (oben, M.) hat das Geoaching im Englischuntericht vorgestellt.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen