Zur Rettung der Streuobstgärten
Streuobstschnittkurs 2019

21Bilder

In Zusammenarbeit des Blaurackenvereines LEiV und des Vereines Obst.Wein.Garten Straden wurde im Naturschaugarten des Hauses der Vulkane von Obmann Karl Lenz und Isabella Wieser ein Streuobstschnittkurs organisiert. Weit mehr als 50 Interessierte aus dem Steirischen Vulkanland waren der Einladung gefolgt und erlebten den Streuobstexperten Hans Kern aus Oberrakitsch in seinem Element. Nach einer theoretischen Einführung über das Setzen von Streuobstbäumen, über die biologische Düngung, hin bis zu den verschiedenen Schnittarten, erklärte Kern seine Technik des Schneidens und beantwortete alle Fragen der Teilnehmer. Im praktischen Teil zeigte er den Hohlkronenschnitt, das Schneiden der Leitäste, das Streichen der Stämme mit Kuhmist, Lehm, Wasserglas und Kalk und vieles andere mehr.
Abschließend berichtete Lenz vom neuen Streuobstprojekt des Blaurackenvereines, an dem Gartenbesitzer, oder jene, die es noch werden möchten, kostenlos zu Bäumen kommen können. Projektraum sind die Gemeinden im Natura 2000-Gebiet „Südoststeirisches Hügelland“. In den kommenden 2 Jahren sollen so wieder 2000 junge Obstbäume gepflanzt werden. Unterstützt wird das Projekt vom Land Steiermark. Anmeldungen beim Verein LEiV, bei Bernd Wieser und Stefan Tschiggerl im Büro im ehemaligen Gemeindeamt Stainz bei Straden. Weitere Informationen folgen in den Regionalzeitungen.

Die Spiele können beginnen.
3

Spielberg
Alle Infos rund um die Formel 1

Anreise, Programm, Sicherheitsmaßnahmen und vieles mehr zum "Großen Preis der Steiermark". SPIELBERG. Nach dem historischen Doppelpack im Vorjahr vor einer Geisterkulisse, kommt die Formel 1 auch heuer doppelt zum Red Bull Ring. Es werden zwei Rennen unter unterschiedlichen Vorzeichen: Beim "Großen Preis der Steiermark" von 25. bis 27. Juni sind bis zu 15.000 Fans erlaubt, eine Woche später beim "Großen Preis von Österreich" von 2. bis 4. Juli fallen dann alle Beschränkungen. Infos und Tickets...

Anzeige
6 Aktion Video 4

Gewinnspiel
Wohlfühlurlaub im Hartbergerland gewinnen

Tauch ein ins Hartbergerland Die Sehnsucht nach Urlaub ist in diesem Jahr so groß wie nie zuvor. Unser Inneres verlangt nach neuen Erfahrungen und inspirierenden Momenten des unbeschwerten Glücks. Im Hartbergerland, wo sanfte Hügellandschaften auf kulturelle Besonderheiten treffen, wo Tradition und Innovation Hand in Hand gehen und die steirische Gastfreundschaft lebt, können Sie die kleinen Momente des Glücks erfahren. Hier haben Sie die Zeit und den Raum, um aktiv den Funken der Neugierde...

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen