500 Jahre

Beiträge zum Thema 500 Jahre

5

Reisen
Martin Luthers Testament in...

... der evangelischen Kirche auf dem Deakplatz in Budapest, habt ihr das gewusst? - Sie schaut gar nicht nach Kirche aus; es ist ein klassizistisches Gebäude ohne Turm, 1808 fertig gestellt. Es gibt ein Glockenspiel, das innerhalb der Fassade angebracht ist und jede volle Stunde erklingt. - Es gibt hier angeschlossene Kindergärten, Schulen, Bibliotheken, Veranstaltungsräume u.a., daher nennt man diese Gebäude zusammen "Lutheranische Insel" (Insula Lutherana). Warum es berühmt und viel besucht...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
1 2

BUCH-TIPP: Sabine Weiss – "Maximilian I. - Habsburgs faszinierender Kaiser"
Andenken an den "letzten Ritter"

Als Kaiser Maximilian (1459-1519) geboren wurde, regierte sein Vater Friedrich III. einen Bereich, der kleiner war als das heutige Österreich. Als er starb, herrschte sein Enkel Karl V. über ein Weltreich. Sabine Weiss legt eine neue umfassende und reich bebilderte Monografie zum 500. Todestag des Kaisers vor, beschreibt die zukunftsweisenden und weitreichenden Errungenschaften des Herrschers mit vielen spannenden und neuen Details. Tyrolia-Verlag, 400 Seiten, 39,95 € ISBN...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Erwin Cimarolli eröffnet am 6. Oktober die Maximilian-Ausstellung im Mathias Schmid Museum in Ischgl.
6

Kaiser Maximilian I. und das Paznaun

Das Ischgler Mathias Schmid Museum eröffnet bereits am 6. Oktober eine Ausstellung zum Maximilianjahr 2019. ISCHGL (otko). Das Land Tirol ruft anlässlich des 500. Todestages "des letzten Ritters" zum „Maximilianjahr“ aus. Der Habsburger-Kaiser Maximilian I. (1459-1519) war ein vielseitiger und umtriebiger Herrscher, der Tirol als seine Schatzkammer und Heimat bezeichnete. Über einhundert Veranstaltungen, Ausstellungen und Projekte werden tirolweit und über die Landesgrenzen hinaus...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
224

Klagenfurt 500 - Der Stadtball

INNENSTADT (dw). "Ballmutter" Ernst Bauer organisierte mit seinem Ballkomitee den Stadtball am Ende der turbulenten Klagenfurt500-Festwoche im Konzerthaus.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Dietmar Wajand

Gramastetten startet mit Radio-OÖ-Frühschoppen ins Jubiläumsjahr

GRAMASTETTEN. Am 7. Jänner 1518 wurde Gramastetten von Kaiser Maximilian I. zum Markt erhoben. Genau 500 Jahre später beginnt die Marktgemeinde Gramastetten ihr Jubiläumsjahr mit einem Festgottesdienst und einem Radio-Oberösterreich-Frühschoppen. Der Festgottesdienst um 9 Uhr wird von Abt Reinhold Dessl und dem Kirchenchor Gramastetten feierlich gestaltet. Anschließend beginnt um 11 Uhr die Übertragung des Radio-Oberösterreich-Frühschoppens im Veranstaltungszentrum Gramaphon. Dort wird auch...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

500 Jahre Reformation

SACHSENBURG. Evangelische Christen gedenken im Jahr 2017 der Reformation und feiern ein fünfhundertjähriges Jubiläum. Dazu findet am Dienstag, 28. November, im Veranstaltungszentrum in Sachsenburg ein Vortrag zum Thema "500 Jahre Reformation - Haben Katholiken auch einen Grund zu feiern?" statt. Beginn is um 19.30 Uhr. Welche Stellung nimmt die katholische Kirche in diesem Ereignis gegenüber ein? Können katholische Christen dieses Jubiläum angesichts der damit verbundenen Kirchenspaltung...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Anna Wunder
Eröffnung der Ausstellung "Reformation 500 - Salzburg und der Protestantismus": Supterintendent Olivier Dantine und Erzbischof Franz Lackner
13

Geschichte der Protestanten in Salzburg neu beleuchtet

Salzburg Museum widmet den Protestanten anlässlich 500 Jahre Reformation einen temporären Schwerpunkt in Dauerausstellung "Mythos Salzburg" Die Ausstellung "Reformation500 – Salzburg und der Protestantismus" wurde am Samstag eröffnet. Sie ist bis 4. März 2018 zu sehen. Am 31. Oktober – kommender Dienstag – ist es genau 500 Jahre her: Martin Luther veröffentlichte seine 95 Thesen und setzte damit den Grundstein zur Reformation. Das Salzburg Museum widmet diesem 500-Jahre-Jubiläum einem neuen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker

Vortrag

"500 Jahre Reformation" Wann: 03.11.2017 19:00:00 Wo: Franziskanerkloster, Franziskanerplatz 1, 7540 Güssing auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Güssing
  • Bezirksblätter Güssing/Jennersdorf
500 Jahre Salzbergwerk Berchtesgaden
16

500 Jahre Salzbergwerk Berchtesgaden

Mit vielen Besucherattraktionen feiert heuer das Salzbergwerk Berchtesgaden seinen runden Geburtstag. 1517 begründete Gregor Rainer, Reichsprälat und Propst des Augustiner-Chorherrenstifts Berchtesgaden, mit dem Anschlagen des Petersbergstollens den bis heute ununterbrochenen Salzabbau in den Tiefen der bayerischen Alpen. Jährlich rund 360.000 Gäste aus dem In- und Ausland tauchen in die faszinierenden Tiefen des Besucherbergwerks ab. Dabei werden die traditionellen Bestandteile, wie die...

  • Purkersdorf
  • REISEJOURNAL THOMAS WOLFF

"500 Jahre Martin Luther" - Vortrag

".. und die Evangelische Kirche"; mit Reg.Rat Dr. Karl R. Essmann. Anmeldung erforderlich unter 0664/4326914. Wann: 08.03.2017 18:00:00 Wo: Filmsaal der VHS, Jakob Thoma-Straße 20, 2340 Mödling auf Karte anzeigen

  • Mödling
  • Marie-Therese Bruckberger
Irmgard Langer und Stefan Grauwald mit ihren Kindern.
4

"Kirchenfrust ist etwas spürbar"

Die evangelische Kirche begeht heuer das Luther-Jahr mit Feierlichkeiten, auch im Bezirk Oberpullendorf WEPPERSDORF (EP). 13 Prozent der Burgenländer sind der evangelischen Kirche zuzuordnen, einen großen Anteil evangelischer Gläubige gibt es auch im Bezirk Oberpullendorf. Pfarrer Mag. Stefan Grauwald und seine Gattin Pfarrerin MMag. Irmgard Langer sind beide studierte Theologen und betreuen seit 2011 bzw. 2012 Pfarren im Mittelburgenland. Die beiden sind seit 13 Jahren ein Paar, seit 2014...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Für Pfarrer Mag. Andreas Hankemeier steht der Buchtitel „Brennen für den Glauben“ sinnbildlich für das Jubiläumsjahr.
2

Feiern anlässlich 500 Jahre Reformation

Am 31. Oktober 2017 feiern die Evangelischen Gemeinden das 500. Reformationsjubiläum. PÖTTELSDORF. 500 Jahre ist es her, dass Martin Luther seine 95 Thesen an die Schlosskirche von Wittenberg geschlagen hat. Mit seinen provokanten Denkansätzen hat er viele Menschen in Bewegung gebracht. Als gebildeter Mönch wollte er in der römisch katholischen Kirche eigentlich nur Reformen anregen, entwickelt hat sich aus diesem Erneuerungsprozess dann eine neue Konfession. Breite...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
2

Evangelische Kirche feiert 500 Jahre Reformation

Im Jubiläumsjahr finden auch zahlreiche Veranstaltungen im Burgenland statt EISENSTADT. „Nach einer Befragung der Gemeinden – das ist etwas typisch evangelisches – habe wir uns für das Jubiläumsjahr für das Gesamtmotto Freiheit und Verantwortung entschieden“, erklärt Bischof Michael Bünker. Im Rahmen dieses Mottos werden eine Reihe von Veranstaltungen im Burgenland stattfinden. Gemeinsam mit Katholiken „Es ist das erste Jubiläum in Friedenszeiten“, so der Bischof. Im Jubiläumsjahr wird die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Familie Seyrling (v.l.): Linda Seyrling, Agnes und Alois Seyrling, Mutter Cristina Seyrling sowie Laura Seyrling-Riess mit Ehemann Wolfgang.
82

Ausgelassene Party in 500 Jahre alten Klostermauern

Vor 500 Jahren haben Augustinermönche jeden Gast im Klosterbräu in Seefeld willkommen geheißen, seit 207 Jahren und sicher noch in Zukunft tut es die Familie Seyrling nicht weniger herzlich! Hunderte Gäste überzeugten sich vorige Woche vom Charme des historischen Gebäudes und dem Komfort eines 5-Sterne-Wellnesshotels und von der Gastfreundschaft der Familie Seyrling. SEEFELD. Groß gefeiert wurde vorige Woche in den 500 Jahre alten Mauern des Kloster zu "Sevelt", seit 207 Jahren von der Familie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Pfarrkirche in Rangersdorf
3

500 Jahre Mölltaler Kirchen

Rangersdorf und Mörtschach begehen mit Bischof Alois Schwarz besonderes Jubiläum. RANGERSDORF, MÖRTSCHACH. 500 Jahre ist es her, seit die beiden Pfarrkirchen in Mörtschach und Rangersdorf sowie die Rangersdorfer Filialkirche Tresdorf geweiht wurde. Aus diesem Grund zelebrierte Diözesanbischof Alois Schwarz Festgottesdienste und weihte den neuen Volks-Altar der Pfarrkirche Rangersdorf ein. Vor 500 Jahren geweiht Die Pfarrkiche „Hll. Petrus und Paulus“ in Rangersdorf wird urkundlich erstmals...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
2

Traditionelles Herbstkonzert

RIEDAU. Flowing Borders bedeutet zu Deutsch „Fließende Grenzen“. Die gleichnamige Komposition von Thomas Asanger macht nicht nur die räumliche Trennung des ehemaligen Grenzortes Riedau durch die Pram zum Thema, sondern viel mehr das brüderliche und solidarische Zusammenstehen eines Ortes und seiner Bürgerinnen und Bürger. Die Geschichte des Ortes zeigt die Grenzenlosigkeit von Nationalitäten auf, und ist ein Beispiel dafür, das Gemeinsame vor das Trennende zu stellen, um so aus nationalen...

  • Schärding
  • Melanie Bachmayer

Vortrag

500 Jahre Geschichte der Pfarrkirche St. Martin Wann: 28.10.2015 19:30:00 Wo: Pfarre, Mistelbach auf Karte anzeigen

  • Mistelbach
  • Vera Hofmann
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.