Ausverkauf

Beiträge zum Thema Ausverkauf

Lokales
Das "All Suite Resort" in Oetz: ein Investorenmodell, das zahlreiche Fragen aufwirft.
2 Bilder

LA Sint: Die ÖVP befeuert Ausverkauf Tirols mit "Freizeitwohnsitz-Lüge"
Chaletdorf als getarnter Freizeit-Wohnsitz?

OETZ. Die Liste Fritz kritisiert Investorenmodelle wegen Freizeitwohnsitzen durch die Hintertüre - so nun auch beim Projekt in Oetz. Bürgermeister Hansjörg Falkner will den Vertrag der 58 Anleger-Wohnungen vom Land prüfen lassen.  Zahlreiche Wohnungen wurden bereits an Investoren aus dem Ausland verkauft. „Das Investorenmodell in Oetz bringt eines der Hauptprobleme auf den Punkt, die Freizeitwohnsitz-Lüge der ÖVP. Offiziell wettern Platter, Tratter und Geisler gegen noch mehr Freizeitwohnsitze...

  • 14.08.19
Wirtschaft
Kritik an Baupolitik der ÖVP.

Investorenmodell - Liste Fritz
"Freizeitwohnsitze durch die Hintertüre!"

Liste Fritz kritisiert erneut Investorenmodelle wegen Freizeitwohnsitzen durch die Hintertüre. TIROL/BEZIRK (red.). „Investorenmodelle bringen eines der Hauptprobleme auf den Punkt: die Freizeitwohnsitz-Lüge der ÖVP. Offiziell wettern Platter, Tratter und Geisler gegen noch mehr Freizeitwohnsitze in Tirol, in Wahrheit scheren sie sich nicht darum. Durch derartige Investorenmodelle (auch im Bezirk Kitzbühel, Anm.) können über die Hintertüre zusätzliche, illegale Freizeitwohnsitze  entstehen....

  • 14.08.19
Politik
Peter Kowal ist Chefredakteur der WOCHE Kärnten

Kommentar
Das Wasser gehört uns allen

Kommentar zum drohenden Ausverkauf des Trinkwassers und dazu, was die Kärntner Landespolitik gedenkt dagegen zu unternehmen. Auf der Erde gerät es gerne in Vergessenheit, auf dem Mars sucht die Menschheit mit einer Raumsonde danach. Wenn uns Bilder vom vierten Planeten unseres Sonnensystems erreichen, die auf einen unterirdischen See hinweisen sollen, erinnern wir uns wieder: Flüssiges Wasser ist die Grundvoraussetzung für alles Leben, wie wir es kennen. „Weißes Gold“ zu Geld machenWasser...

  • 19.06.19
  •  1
Politik
Landesrat Daniel Fellner versichert: „Die oberste Priorität muss die Versorgung der Bevölkerung sein – und nicht finanzieller Gewinn einiger Konzerne!“

Landesrat Daniel Fellner
„Wir müssen das Trinkwasser in öffentlicher Hand behalten!“

Droht tatsächlich der Ausverkauf des Trinkwassers? Die Landespolitik will dieses Schreckgespenst verjagen und den Schutz des Wassers in den Verfassungsrang heben. KÄRNTEN. Seitdem Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) im skandalösen „Ibiza“-Video davon sprach, Österreichs Trinkwasser an private Investoren zu verkaufen, schrillen überall die Alarmglocken. Für Landesrat Daniel Fellner (SPÖ), Kärntens Wasserwirtschaftsreferenten, ist der mögliche Ausverkauf von heimischem Trinkwasser...

  • 18.06.19
  •  1
  •  1
Lokales
Ein umstrittener Grundstücksdeal in Ladis war der Grund für den Erlass einer Vertragsraumordnung im  Lader Gemeinderat.
2 Bilder

Vetragsraumordung beschlossen
Grundstücksdeal erhitzt die Gemüter in Ladis

LADIS (das). Ein Grundstücksdeal in der Gemeinde Ladis sorgte bei der letzten Gemeinderatssitzung für dicke Luft. Aufgrund eines höchst aktuellen Anlassfalls, der rechtlich so in Ordnung ist, beschloss der Gemeinderat nun eine Vertragsraumordnung. Deal erhitzt die Gemüter So erwarb ein Gemeinderatsmitglied im Ortsteil Vallenbrunnen 2480 Quadratmeter Freiland zum Preis von einer Million Euro und verkaufte es um zwei Millionen Euro an eine Investorengesellschaft weiter. Der besagte Deal wurde...

  • 22.02.19
  •  2
Wirtschaft

Romans Cartoon der Woche: Schnäppchenjagd in Seefeld

Die Seefelder Kaufmannschaft lädt zum Saisonschluss von 6. bis 8. Oktober wieder zu den beliebten Markttagen ein – die ideale Gelegenheit, durch Seefeld zu flanieren und nach günstigen Schnäppchen Ausschau zu halten und dabei das Shoppingherz höher schlagen zu lassen. Für Groß und Klein können beim entspannten Schlendern durch Seefeld preiswerte Markenwaren erstanden werden. Also - helfen Sie der Seefelder Kaufmannschaft beim Räumen ihrer Lager und Ausstellungsflächen, damit wieder Neues...

  • 04.10.17
Lokales
Lokalbetreiber Wolfgang Feichtinger mit seinem gerade erst erworbenen Satz hellblauer Schlüssel-Kästchen
9 Bilder

Ein Stück Paracelsus für zu Hause

Schwimmbahnleinen, Hinweisschilder auf einen Damentag in der Sauna, ein ganzes Solarium oder ein Satz himmelblauer Schlüssel-Kästchen: Beim großen Flohmarkt im stillgelegten Paraclesus-Bad vergangenen Donnerstag kamen Sammler und Nostalgiker voll auf ihre Kosten. Bereist eine halbe Stunde vor der offiziellen Flohmarkt-Öffnung um 10 Uhr musste Kurhaus-Betriebsleiter Gerhard Smöch die Türen öffen, so groß war der Andrang der Menschentraube vor dem Gebäude. "Wir hatten phasenweise bis zu 300...

  • 09.01.17
Lokales
Kurhaus-Betriebsleiter Gerhard Smöch beim Flohmarkt im geschlossenen Paracelsus-Bad
6 Bilder

Nach dem Badeschluss im Paraceslus-Bad folgt nun der große Ausverkauf

Bei einem Flohmarkt können Nostalgiker und Fans am Mittwoch, 4. Jänner, von 10 bis 16 Uhr Teile der Sauna- und Badeinrichtung, Schilder, Wanduhren oder Schwimmflügel erworben werden. Schnäppchenjäger kommen beim Flohmarkt im mittlerweile geschlossenen Paracelsus-Bad in Salzburg am morgigen Mittwoch garantiert auf ihre Kosten: Von 10 bis 16 Uhr sind hunderte Dinge und Dingelinge aus dem Paracelsusbad-Inventar günstig zu haben. Der Reinerlös geht übrigens an eine regionale...

  • 03.01.17
Freizeit
Zur Abverkaufszeit macht das Einkaufen gleich doppelt Spaß.

Die besten Tipps für den Ausverkauf

Mit der richtigen Einkaufsstrategie kann man jetzt die tollsten Schnäppchen erwerben. Lieblingsteile zum Schnäppchenpreis! Wer will das nicht? Damit der Sale zum vollen Erfolg wird und das Einkaufen Spaß macht, hat die WOCHE die besten Tipps gesammelt. 1. Vorselektieren Wer schon vor dem Megasale einmal eine Runde im Lieblingsgeschäft dreht, die Teile anprobiert und vielleicht auch noch mit dem Handy fotografiert, ist dann beim eigentlichen Startschuss schneller. Sobald die erste...

  • 18.07.16
Lokales

Freizeitwohnsitze in der Kritik

Umfrage zeigt Unmut der Bürger; Kritik an Bgm. von FPÖ und NEOS KITZBÜHEL (niko). Laut einer von den Unabhängigen Kitzbüheler/innen in Auftrag gegebenen Umfrage zeigen sich 56 % der 300 Befragten sehr kritisch zu den illegalen Freizeitwohnsitzen in der Stadt. Diese würden überhand nehmen und leistbares Wohnen verhindern. Bgm. Klaus Winkler äußerte sich dazu in der TT, dass man diesen Umfragen wenig Bedeutung beimessen solle, das Thema sei "ausgelutscht". Dies wiederum stößt bei der FPÖ und den...

  • 05.06.16
Wirtschaft

Inventurverkauf bei RIHA

Restposten Sonderposten Vorjahresartikel Einzelstückel zum Superpreis Wo: Dolfi Riha, Wr. Str. 14, 2640 Gloggnitz auf Karte anzeigen

  • 12.01.16
Wirtschaft
7 Bilder

Endzeit bei Mega-Baumax Baden: 72 zittern um Jobs

BADEN. Endzeitstimmung beim Mega-Baumax. Auch wenn Filialleiter, Beschäftigte und die Konzernchefs schweigen, bahnt sich das Gerücht seinen Weg: Mega-Baumax in Baden wird schließen, der Ausverkauf hat begonnen. Betritt man den Baumarkt, hört man nur ein Thema. Beschäftigte stehen in kleinen Gruppen beisammen, diskutieren über ihre Rechte und wie es weiter geht. Aber eines ist ihnen klar: Mit dem Kündigungsschreiben in der Tasche müssen sie in den nächsten Wochen noch "ordentlich reinhackeln"....

  • 09.09.15
Politik

Kritik an Oetker-Immobilienkauf in Kitzbühel

KITZBÜHEL. Kritik ruft ein Immobilienkauf des deutschen Wirtschaftschefs Richard Oetker in Kitzbühel hervor. Zwei der involvierten Immobilienfirmen (Käufer) firmieren unter der Adresse der Steuerberatungskanzlei von Bgm. Klaus Winkler, wie die "TT" berichtet. Winkler verwies auf seine Verschwiegenheitspflicht und dementiert Beteiligungen an dem Immo-Geschäft. Kritik kommt von der Opposition (JUK/Nothegger, FPÖ/Gamper, Liste Fritz/Scheiring), die von "Spekulation", "Ausverkauf" und...

  • 27.08.15
Wirtschaft
11 Bilder

Gehen uns bald die Böden aus?

TIROL (cia). Zweieinhalb Fußballfelder – das ist die Fläche, die Tag für Tag in Tirol versiegelt wird. Wenn vor 55 Jahren noch 40 Prozent des Landes für die Landwirtschaft genutzt wurde, ist es nun nur mehr ein Fünftel. "Das muss endlich eingebremst werden, sonst stirbt die Landwirtschaft langsam, aber sicher aus“, erklärt LK-Präsident Josef Hechenberger zum von der UNO ausgerufenen "Jahr des Bodens". In 100 Jahren würde es bei der aktuellen Tendenz keine Landwirtschaftlichen Böden mehr...

  • 25.02.15
  •  1
Leute
Sie sind recht herzlich eingeladen.

SALE+++SALE+++SALE

Dann trägt man kurz, dann lange Röck, Dann große Hüt, dann spitz wie Weck, Dann ärmellang, dann weit, dann eng, Dann Hosen mit viel Farb und Spreng, Das zeigt, was in dem Herzen leit, Ein Narr hat Ändrung allezeit. Johann Michael Moscherosch (1601 - 1669), Pseudonym Philander von Sittewald, deutscher Schriftsteller, sein Hauptwerk ist die Zeitsatire »Wunderliche und warhafftige Geschichte Philanders von Sittewald« Wann: 17.01.2015 10:00:00...

  • 06.01.15
Wirtschaft

Zur Urlaubszeit kommen die besten Schnäppchen

Im Sommer und im Winter sind viele Leute auf Urlaub – das bedeutet für Einkaufszentren Ausverkauf. (acz). Schnäppchenjäger wissen genau, wann Ausverkauf ist, andere trödeln durch Geschäfte und "stoßen" so auf Angebote. Karl Weingrill vom EKZ West spricht über die Notwendigkeit der Abverkäufe für Geschäfte: "Im Sommer und Winter fahren viele Kunden auf Urlaub. Durch Abverkauf wird nicht nur Platz für neue Kollektionen geschaffen, auch andere Kunden werden angesprochen." Die...

  • 29.07.14
Lokales
Der City-Flohmarkt ist ein Pflichttermin für alle Schnäppchenjäger.

Linzer City wird zum großen Flohmarkt

Pflichttermin für alle Schnäppchenjäger aus Linz und Umgebung. Die Linzer Landstraße wird zum Jagdgebiet für Schnäppchenjäger, wenn die Linzer Kaufleute am 2. und 3. August zum City Flohmarkt einladen. Die rund 70 teilnehmenden Geschäfte lassen am Ende des Ausverkaufs noch einmal die Preise purzeln. Entlang der Landstraße zwischen Taubenmarkt und Musiktheater sowie auf der Spittelwiese lässt sich beim City Flohmarkt vieles zu Tiefstpreisen erbeuten. Von Mode und Accessoires bis hin zu...

  • 31.07.13
Wirtschaft
Scharfe Angebote in vielen Geschäften auch im Bezirk Kitzbühel.

Scharfe Angebote in 17 Geschäften

BEZIRK. Von 1. bis 3. August werden auch im Bezirk scharfe Angebote bei den "Scharfen Tagen" geboten. "Das ist die Gelegenheit, günstige Abverkaufware bei bester Beratung und Top-Qualität zu ergattern", erklärt stellvertretend für alle Teilnehmer GF Marije Moors vom Ortsmarketing St. Johann. Insgesamt sind 17 Geschäfte aus dem Bezirk bei der "scharfen" Aktion dabei, neun davon aus St. Johann, weitere aus Kitzbühel, Kirchberg, Kirchdorf, Itter und Fieberbrunn.

  • 27.07.13
Lokales
2 Bilder

Flohmarkt & Ausverkauf im Hutatelier

Flohmarkt im Hutatelier Fr. 27. – So. 29. Jänner 2012 14.00 -19.00 Wir platzen aus allen Nähten !!!! Grosser Hutabverkauf: handgefertigte Modellhüte, Kappen & Hutobjekte Fundusräumung: Schuhe, Taschen, Kleidung, Schmuck von Vintage bis Schräg Textile Materialien… Kleinkram & Deko…. Hutatelier: 1120 Wien; Franz Emerich G. 3/6 Anreise: U4 Meidl. Hauptstr./ U6 Längenfeldgasse Wann: 27.01.2012 14:00:00 bis ...

  • 25.01.12
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.