Alles zum Thema Baustellensommer

Beiträge zum Thema Baustellensommer

Lokales
2 Bilder

Halbzeit: Baustellensommer in Ried

Oberösterreichweit finden sich 2014 rund 600 sanierungsbedürftige Fahrbahnen und Brücken. Da im Sommer bis zu 25% weniger Verkehr auf den Straßen herrscht, wird versucht, den Großteil dieser Bauarbeiten in den Sommermonaten einzurichten. Ein Überblick über die Baumaßnahmen in Ried. INNVIERTEL. "Der bisherige Baustellensommer verlief stressfrei und sicher", zieht Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl zufrieden Bilanz. Im Zuge der Sanierungsmaßnahmen werden eine Million Quadratmeter verbaut...

  • 07.08.14
Wirtschaft
2 Bilder

Behinderungen durch Baustellen auf B147 und B142

BEZIRK. Im Sommer ist bis zu 25 Prozent weniger Verkehr auf oö. Straßen unterwegs. "Deshalb werden im Juli und August vermehrt Straßenbaumaßnahmen durchgeführt", erklärt Straßenbaureferent LH-Stv. Franz Hiesl. Hauptsächlich handelt es sich um Fahrbahn- und Brückensanierungen bzw. Sicherungsmaßnahmen. Aufgrund des enorm schlechten Fahrbahnzustandes, wird auf der B147 Braunauer Straße in Friedburg eine neue Asphaltdeckschicht aufgebracht. Die Sanierungsarbeiten werden von 18. bis 22. August...

  • 06.08.14
Lokales

Der Baustellensommer im Traisental verläuft ruhig

Oft erhitzen Baustellen im Sommer die Gemüter der Verkehrsteilnehmer. Im Traisental ist die Lage entspannt. BEZIRK (je). Einige Baustellen werden noch jetzt im Sommer fertiggestellt, was zu vorübergehenden Sperren und Umleitungen führen kann. Sanierungen im Bezirk Da die ÖBB die Bahnstrecke zwischen Moosbierbaum-Heiligeneich und Herzogenburg saniert, kommt es weiterhin zu Sperren. In Traismauer ist beispielsweise die Zufahrt zur Eichberger Kellergasse vom 8. bis 11. August gesperrt. Für...

  • 06.08.14
Wirtschaft
LH-Stv. Franz Hiesl (rechts) bei der Besichtigung eines fertigen Straßenabschnittes

Halbzeit im OÖ. Baustellensommer

Im August stressfrei und sicher auf Oberösterreichs Straßen unterwegs. Beeinträchtigungen des Verkehrs stehen heuer noch auf der B140 (Talübergang Steyrdurchbruch) zwischen Grünburg und Micheldorf bevor. BEZIRK, OÖ. Im Sommer ist bis zu 25 Prozent weniger Verkehr auf Oberösterreichs Straßen unterwegs. Deshalb werden ein Großteil der 600 Fahrbahn- und Brückensanierungen im Sommer eingerichtet. Hauptsächlich handelt es sich dabei um Fahrbahn- und Brückensanierungen bzw. Sicherungsmaßnahmen....

  • 05.08.14
Lokales
Straßenbaureferenz Franz Hiesl mit einem Arbeiter der acht Straßenmeistereien im Mühlviertel.

Straße in Helfenberg ist einzige Sommerbaustelle

BEZIRK, HELFENBERG. Ein Großteil der Straßenbauarbeiten in Oberösterreich wird aufgrund von 25 Prozent weniger Verkehr in den Sommerferien gemacht. Im Bezirk Rohrbach ist davon nur Helfenberg betroffen. Die B38 Böhmerwaldstraße wird dort generalsaniert – mit Verzögerungen und Sperren ist zu rechnen. "Insgesamt werden im Mühlviertel heuer etwa 6,5 Millionen Euro in die Fahrbahninstandsetzung investiert", sagt Straßenbaureferent Franz Hiesl. Informationen zu den Sommerbaustellen in Oberösterreich...

  • 03.07.14
Lokales

Gleiserneuerungen in Gersthof

WÄHRING. Achtung Baustelle! Noch bis 7. September 2014 kommt es im Bereich Gersthof/Simonygasse/Herbeckstraße aufgrund von Gleiserneuerungen zu umfangreichen Verkehrsumleitungen.

  • 21.06.14
Lokales
Megabaustelle Gersthof: Bis 18. Mai gibt es für Autofahrer und den Bus 10A eine lokale Umleitung.

Neue Schienen für Gersthof

15 Millionen Euro investieren die Wiener Linien in den Gleisbau. Bis 7. September gibt es Umleitungen. WÄHRING. Gleich 150 Meter Gleis, drei Weichen und eine Gleiskreuzung werden am Plateau Gersthofer Straße erneuert. Im Bereich Gersthof / Simonygasse / Herbeckstraße werden bis zum 7. September in verschiedenen Bauphasen Schienen getauscht, was zu einer Beeinträchtigung des Autoverkehrs führen wird. Die bz hat die Details Bis inklusive 18. Mai muss die Gersthofer Straße zwischen Ferrogasse...

  • 06.05.14
Lokales
2 Bilder

Baustellensommer startet am Aschermittwoch

KREMS. Das heurige Straßen- und Leitungsbauprogramm der Stadt Krems beinhaltet umfassende Maßnahmen. Die Baustellentermine in der Altstadt werden zeitlich mit den Kaufleuten und Gastbetrieben der Innenstadt koordiniert und auf deren Erfordernisse abgestimmt. Die Infrastrukturmaßnahmen in der Fußgängerzone werden dieses Jahr mit der Sanierung von Kanal, Beleuchtung, Wasser-, Gas-, Strom- und Lichtwellenleitungen in der Unteren Landstraße weitergeführt. „Einerseits sind die Sanierungsarbeiten...

  • 20.02.14
Lokales
In der Währinger Straße werden die letzten Betonplatten für den Straßenbahnbetrieb verlegt.

Währinger Straße: Die Bim fährt wieder normal

WÄHRING/DÖBLING. Früher als geplant kann der Straßenbahnbetrieb in der Währinger Straße wieder aufgenommen werden. Bereits ab Donnerstag, 15. August 2013, werden die Straßenbahn-Linien 37, 38, 40, 41 und 42 wieder wie gewohnt die Währinger Straße befahren. In den vergangenen Wochen haben die Wiener Linien mit Hochdruck an der Verbesserung des Gleisuntergrundes und der Erneuerung der Gleise zwischen Schottentor und Sensengasse gearbeitet.

  • 14.08.13
Lokales

Rudolfsheimer Baustellensommer: Jetzt geht’s los bei uns

Possingergasse: • Beseitigung der Fahrbahnschäden, Installation neuer Leuchten • Stau-Hotspot: Schmelz • Ende: Herbst 2013 Oeverseestraße: • Verlegung eines Hauptwasserrohrs, neuer Belag • Verkehrsbehinderungen am gesamten Straßenzug • Ende: Herbst 2013 Hugl- / Holochergasse: • Neubau des Pflegewohnhauses Rudolfsheim • Beeinträchtigungen bis zur Felberstraße • Ende: 2016 Jheringgasse: • Verlegung eines Wasserrohrs und neuer Belag • Sperre von Schwender- bis...

  • 10.07.13
Lokales
Stau am Gürtel gehört derzeit für viele Autofahrer zum täglichen Nervenkitzel.

Jetzt beginnt der Baustellensommer

WÄHRING/HERNALS. Einige Großbaustellen strapazieren derzeit die Nerven der Währinger Autofahrer. Im Juli und August ist die Innere Währinger Straße gesperrt. Autofahrer müssen Umwege nach Währing in Kauf nehmen. Stau am Gürtel Stau gibt es bis Ende August am Hernalser und Währinger Gürtel. In die Jahre gekommene Rohre werden ausgetauscht. Tagsüber wird der Gürtel im Zuge der Bauarbeiten zweispurig, nachts und am Wochenende nur einspurig befahrbar sein. Bis 19. Juli gibt es in der...

  • 09.07.13
  •  1
Lokales
Die Megaprojekte Südgürtel und Autobahnknoten Graz-Ost schlagen aufs Budget.
2 Bilder

Bagger-Saison rollt an

Fast die Hälfte des Straßenverkehrsbudgets wird in Graz und Umgebung investiert. Der Sommer wird heiß - nicht nur im Hinblick auf die Temperaturen sondern auch bei den anstehenden Straßenbauarbeiten erwarten Graz und Umgebung heiße Phasen, Monsterbauvorhaben sind der Südgürtel und der Autobahnknoten Graz-Ost. 100 Millionen fehlen 80 Millionen Euro Budget werden vonseiten des Landes in das Verkehrsnetz gesteckt, 50 davon verschlingt allein die Sanierung bestehender Straßen. Bleiben 30...

  • 11.01.13
Lokales
Ende in Sicht: Die Arbeiten am Landstraßer Gürtel schreiten zügig voran und werden Ende September abgeschlossen.

Baustellen: Ende der Misere ist bald in Sicht

Ende September gehört die Großbaustelle am Landstraßer Gürtel endgültig der Geschichte an. Die Arbeiten bei der Kreuzung Landstraßer Gürtel und Abfahrt von der Tangente verursacht zum Glück keine Probleme. Dafür herrscht zum Teil Chaos auf der Prinz-Eugen-Straße, wo statt der Geradeaus-Spur zur Arsenalstraße tiefe Baustellen-Löcher zwischen den Tramway-Schienen klaffen. Immer wieder tappen Autofahrer – nicht zuletzt wegen der schlechten Beschilderung – auf die Baustellen. Zurückschieben ist auf...

  • 30.08.11
Lokales
Zahlreiche Baustellen stehen noch bevor. Enstpannung gibt es vor Schulbeginn nur wenig.

Kollaps in der Hauptstadt

Zum Schulstart sind nur wenige Maßnahmen gegen einen Verkehrskollaps geplant INNSBRUCK. Weil ein Verkehrschaos am ersten Schultag zu befürchten ist, haben Innsbrucks Verkehrsplaner ein „besonderes Auge“ auf den 12. September. Viele Gegenmaßnahmen gibt es allerdings nicht. Auf die gesamte Stadt verteilt gibt es derzeit Baustellen. Angefangen bei der Verlängerung der Linie 3, der Kanalbauoffensive in der Innenstadt bis hin zu Brücken- und Straßenbelagssanierungen. Innsbruck stöhnt nach wie vor...

  • 24.08.11
Lokales
Der Baustellensommer belastet die Nerven zusätzlich.

Stau-Chaos: heuer ohne Sie

Experten geben Tipps um vom Verkehrsinfarkt verschont zu bleiben Die besten Ratschläge der Verkehrsexperten, wie Sie dem Stau entkommen können. NÖ/Bezirk. 195.000 Autos pro Tag machen die Fahrt auf der Tangente zur Zerreißprobe: mit dem Ferienstart im Osten Österreichs bewegt sich auch schon die erste Staulawine aus der Bundeshauptstadt Richtung Urlaubsdestinationen. Doch es gibt Möglichkeiten, dem stundenlangen Brüten auf Asphalt zu entkommen: 1. Reisetag gut wählen: „Besonders an Freitagen...

  • 15.07.11
Lokales

Gürtel: Zwei Spuren fallen weg

Stau ausweichen mit Öffis oder über Triesterstraße (rb). Am Wiedner Gürtel wird gebaut. Auf der Höhe der Blechturmgasse wird der Mittelstreifen aufgegraben. Der dreispurige Gürtelabschnitt wird für die Dauer der Bauarbeiten zum Nadelöhr. Bauarbeiten noch bis 19. Juli Der ursprüngliche Fahrbahnteiler auf der Länge von 150 Metern für Bauarbeiten an der Straßenbahnstation Blechturmgasse wurde abgetragen, und statt des Grünstreifens eine provisorische Fahrbahn errichtet. Diese wird jetzt...

  • 13.07.11
Lokales
2 Bilder

Die Schleichwege der Taxler

Die bz-Wiener Bezirkszeitung hat für Sie die besten Schleichwege und Ausweichrouten für Meidling zusammengestellt. (rb). Keiner kennt sich in Wien so gut aus wie seine Taxler – und keiner von ihnen kommt so schnell durch die Stadt wie Christian Knett. Der Taxiunternehmer verrät der bz-Wiener Bezirkszeitung seine ganz privaten Abkürzungen und Schleichwege durch den Baustellensommer in Meidling. Diese Stellen sollten Sie meiden Damit Sie erst gar nicht im Baustellenstau stecken bleiben,...

  • 29.06.11
Lokales
Er kennt alle Schleichwege: Der Wiener „Vollbluttaxler“ Christian Knett verrät den bz-Lesern die besten Ausweichrouten auf der Wieden, um dem Baustellensommer einfach davonzufahren.
2 Bilder

Baustellenstau ade!

Taxler Christian Knett verrät seine Abkürzungen auf der Wieden Die bz hat für Sie die besten Ausweichrouten im 4. Bezirk zusammengestellt. (rb). Keiner kennt sich in Wien so gut aus wie Wiens Taxler – und keiner von ihnen kommt so schnell durch die Stadt wie Christian Knett. Der Taxiunternehmer verrät der bz-Wiener Bezirkszeitung seine ganz privaten Abkürzungen und Schleichwege durch den Baustellensommer auf der Wieden. Diese Stellen sollten Sie meiden Damit Sie erst gar nicht im...

  • 22.06.11
Lokales
Er kennt alle Schleichwege: Der Wiener „Vollbluttaxler“ Christian Knett verrät den bz-Lesern die besten Ausweichrouten durch Margareten, um dem Baustellensommer einfach davonzufahren.
2 Bilder

Die Abkürzungen der Taxler

Mit der bz und Taxilenker Christian Knett gut durch den Baustellensommer im 5. Bezirk Die bz-Wiener Bezirkszeitung hat für Sie die besten Schleichwege und Ausweichrouten für Margareten zusammengestellt. (rb). Keiner kennt sich in Wien so gut aus wie Wiens Taxler – und keiner von ihnen kommt so schnell durch die Stadt wie Christian Knett. Der Taxiunternehmer verrät der bz-Wiener Bezirkszeitung seine ganz privaten Abkürzungen und Schleichwege durch den Baustellensommer in Margareten. Diese...

  • 22.06.11
Lokales
Baustelle_04_Baryli_2

Baustellen-Sommer: Stau beim Kanal

Auch dieses Jahr sorgt der Baustellensommer wieder für Verkehrschaos. Auch wichtige Zufahrtsstraßen für die Innere Stadt sind davon betroffen. Auf der Unteren und Oberen Donaustraße etwa wird noch bis 3. September gebaut. (bar, sm). Temperaturen von bis zu 40 Grad Celsius im Wageninneren und Fahren im ­ Schritttempo: Der Baustellensommer sorgt auch dieses Jahr wieder für besonderes Ärgernis bei den Autofahrern in der Stadt. 221 Millionen Euro Investition Im Rathaus unterstreicht man...

  • 21.07.10
Lokales
Baustelle_01_Baryli

Der Baustellensommer ist da!

(tk). Die Tangente ist ohnehin ein Dauerbrenner. Aber auch andere wichtige Routen erweisen sich diesen Sommer als tückische Blechfalle. Eine gute Klimaanlage ist im gesamten Bereich rund um den Südtiroler Platz ein unverzichtbarer Begleiter, auch wenn lächelnde Service-Girls mit Info-Blättern und Gratis-Wasserflaschen ein wenig Abwechslung ins Schneckentempo bringen. Durch das Versetzen der Brückenpfeiler, ändern sich ständig die Abbiegerelationen. Vom äußeren Gürtel gelangt man bis Ende August...

  • 21.07.10
Lokales
Baustelle_01_Baryli

Der Baustellensommer ist da!

(tk). Die Tangente ist ohnehin ein Dauerbrenner. Aber auch andere wichtige Routen erweisen sich diesen Sommer als tückische Blechfalle. Eine gute Klimaanlage ist im gesamten Bereich rund um den Südtiroler Platz ein unverzichtbarer Begleiter, auch wenn lächelnde Service-Girls mit Info-Blättern und Gratis-Wasserflaschen ein wenig Abwechslung ins Schneckentempo bringen. Durch das Versetzen der Brückenpfeiler, ändern sich ständig die Abbiegerelationen. Vom äußeren Gürtel gelangt man bis Ende August...

  • 21.07.10
Lokales
Baustelle_01_Baryli

Der Baustellensommer ist da!

(tk). Die Tangente ist ohnehin ein Dauerbrenner. Aber auch andere wichtige Routen erweisen sich diesen Sommer als tückische Blechfalle. Eine gute Klimaanlage ist im gesamten Bereich rund um den Südtiroler Platz ein unverzichtbarer Begleiter, auch wenn lächelnde Service-Girls mit Info-Blättern und Gratis-Wasserflaschen ein wenig Abwechslung ins Schneckentempo bringen. Durch das Versetzen der Brückenpfeiler, ändern sich ständig die Abbiegerelationen. Vom äußeren Gürtel gelangt man bis Ende August...

  • 21.07.10