Besinnung

Beiträge zum Thema Besinnung

Gedanken
"Bedenke, Mensch, dass du Staub bist und wieder zum Staub zurückkehren wirst" - mit diesen Worten zeichnet der Priester ein Kreuz aus Asche auf Stirn oder Haupt der Gläubigen Christen.

Die Bedeutung des Aschermittwochs
Aschermittwoch - Beginn der Fastenzeit

Der Aschermittwoch wird seit dem 6. Jahrhundert begangen und ist immer jener Mittwoch vor dem 6. Sonntag vor Ostern. An diesem Tag beginnt die 40tägige Fastenzeit, die bis Ostern andauert. Mit Einbeziehung von Karfreitag und Karsamstag und ausgenommen der Sonntage ergeben sich genau 40 Fastentage bis zum höchsten christlichen Fest, dem Gedächtnis an die Auferstehung Christi. Warum Aschermittwoch?Das Wort "Aschermittwoch" leitet sich aus einer alten Tradition ab. Schon im alten Testament...

  • 13.02.20
Leute

Advent mit dem Seniorenbund Altlengbach
Erlebnisse im Advent

Am 5.Dez. besuchten 52 Mitglieder den stimmungsvollen Adventmarkt  der Kartause Gaming.  Nach einer interessanten Führung durch die Kartause mit Barockbibliothek, der angenehm beheizten Kartausenkirche Maria Thron und der Byzantinischen Kapelle besuchten wir auch ein besinnliches Konzert in der Kirche. Im historischen Ambiente der Museumsräume boten viele Aussteller eine reiche Auswahl an schönem Kunsthandwerk, Geschenkideen und Selbstgemachtem. Kulinarik gab es im Hof der Kartause.  Am...

  • 11.12.19
  •  1
Freizeit
2 Bilder

Besinnliche Adventwanderung
Miteinander unterwegs

Wer in der Stille der Dunkelheit und gemeinsam den Weg zum Licht mit Liedern, Schweigen und besinnlichen Texten gehen will, findet bei dieser Adventwanderung Gelegenheit für kurze Zeit dem Trubel und der Hektik der Vorweihnachtszeit zu entkommen. Elisabeth Zillner begleitete die Teilnehmer am Sonntag, 15. Dezember 2019, Treffpunkt Pilgerbrunnen, 17:00 Uhr auf dem Adventweg und lenkt die Aufmerksamkeit auf Ruhe und Besinnlichkeit. Durch die herrliche Winterlandschaft geht es bei Laternenlicht...

  • 03.12.19
Leute
3 Bilder

Die gute Nachricht
Vorbereitung

Advent soll werden in deinem Kopf- nicht lauter Lärm und Hetze, nicht Wettlauf und Geschwätze! Advent soll sein in deinen Händen- nicht Grobheit und nicht Ungeduld, nicht Zeigen auf des andern Schuld! Advent soll sein in deinem Blick- nicht Mißgunst oder Neid, Wohlwollen paßt zu jeder Zeit! Advent laß sein in deinem Herzen- auch wenn in dir ein Kummer ist, andern zu helfen nicht vergiß!.......E.Otter

  • 25.11.19
  •  1
Leute
3 Bilder

Die gute Nachricht
Maß und Ziel

Masse hat Klasse-- jubelt die Welt: Viele Menschen und Worte und- hauptsächlich -Geld! Einsam ist schädlich, warnt uns die Welt- einfach unmöglich-, weil der Rummel fehlt! Beides in Maßen, das strebe an- pflege Gemeinschaft, weil sie froh machen kann. Such gern auch die Ruhe, weil ein jeder sie braucht- entflieh dem Getue, eh der Kopf dir raucht!.......E.Otter

  • 02.10.19
  •  1
  •  1
Leute
3 Bilder

Die gute Nachricht
Fastenzeit

Fastenzeit heißt Zeit verwenden für die Seele, die sich  quält, wenn Streß und Ehrgeiz nicht mehr enden, weil die Ruhepause fehlt....... Fastenzeit heißt Zeit zu schenken, an die Menschen, die man liebt und zu prüfen und bedenken wie man nimmt und ob man gibt....... Fasten heißt, sich Zeit zu lassen, Gottes Botschaft zu erfassen, wissen, daß nichts ewig währt, und keine Stunde wiederkehrt.......E.Otter

  • 08.03.19
  •  2
  •  2
Lokales
4 Bilder

Ruhige Momente am Sebastiansfriedhof

SILVESTER ist die Zeit der Jahresrückblicke, für mich ist es auch eine Zeit der Besinnung. Daher führte mich mein Weg von der belebten Linzergasse in den ruhigen, etwas abseits gelegenen Sebastiansfriedhof. Jedes Grabmal hat seine eigene Geschichte. Ich überlege mir, wie die Menschen wohl früher - in einer sehr entbehrungsreichen Zeit - die Jahreswende verbracht haben. Ich bin sehr dankbar in einer Zeit und einem Land leben zu dürfen, wo es uns gut geht. Ein Jahr, das ohne Krankheit und...

  • 28.12.18
  •  31
  •  17
Leute
„Advent und Weihnachten – Zeit der Stille und Besinnung, bis jemand auf die Idee kam, dass Geschenke sein müssen...“

Einen schönen, erholsamen und besinnlichen 2. Adventsonntag! Ivica

(Symbol)Bild: Ivica Stojak. Ein Bild aus der thematischen Bilderreihe „Advent, Weihnachten, Stille, Besinnung, Einkauf, Geschenke, Bescherung, Konsum, 2. Adventsonntag“

„Advent und Weihnachten – Zeit der Stille und Besinnung, bis jemand auf die Idee kam, dass Geschenke sein müssen...“

Der Himmels-Laden Vor langer Zeit ging ich auf dem Pfad des Lebens und sah ein Schild mit der Bezeichnung: "Der Himmels-Laden". Als ich näher kam, ging die Tür auf ... Und bevor ich es begriff, war ich schon drin. Da sah ich überall Engel um mich herum! Der eine gab mir einen Korb und sagte: "Du darfst alles einkaufen, was du dir wünschst. In diesem Laden gibt es alles, was Du begehrst... ... Und was du heute nicht tragen kannst, kannst du morgen tun!" Das erste, was ich nahm,...

  • 09.12.18
  •  2
  •  1
Leute
Schloß Berneck im Kaunertal
3 Bilder

Die gute Nachricht
Die stille Zeit

Mensch, überleg! Wo ist dein Schatz? Hast du das Herz am rechten Platz? Ist Glück für dich, wenn Silber rollt? Wenn dir die Menge Beifall zollt? Bist du nur froh,wenn Ehr und Ruhm dir tropft aufs Haupt und auf dein Tun? Oder sind es andre Dinge, wohin dich dein Streben lenkt? Vlelleicht andern Freude bringen oder trösten, wo man kränkt? Dann bist du am rechten Weg, weil nur Liebe nicht vergeht!.....E. Otter

  • 05.12.18
  •  2
  •  2
Leute
3 Bilder

Die gute Nachricht
Vorwarnungen!

Weihnachten lebt vom Genuß- ist das Wahrheit, oder Stuß?...... Weihnachten ist da zum Kaufen und durch die Geschäfte laufen?....... Weihnachten ist da zum Feiern und Glückwünsche beteuern?....... Weihnachten  ist da zum Schmausen bis man anfängt, sich zu grausen........? Weihnachten ist da zum Schenken und die Gunst auf sich zu lenken?....... Ist das so? Doch eigentlich- Ja, wahrscheinlich sicherlich- war da noch ein andrer Sinn in der Weihnachtsfreude drin!??

  • 21.11.18
  •  6
  •  1
Lokales
Adventkränze aus dem "Blumensträussl".
2 Bilder

Adventkränze
„Lassen Sie die Finger von Fichtenreisig“

WELS. (mef) Wie schnell doch die Zeit vergeht: Schon in weniger als einem Monat zünden viele von Ihnen bereits die erste Kerze auf ihrem Adventkranz an. Falls Sie mit dem Gedanken spielen, Ihren Kranz dieses Jahr selber zu binden, weiß Jutta Hartl, Inhaberin des Welser Blumengeschäfts „Blumensträussl", was Sie dafür benötigen. Tannenreisig und SpulendrahtDie vier wichtigsten Utensilien sind demnach ein Stroh- oder Plastikring, traditioneller grüner Tannenreisig, Spulendraht und vier Kerzen....

  • 08.11.18
Lokales
Die Vinzenzgemeinschaft lädt am Samstag zur Besinnung.

Feldkirchen lädt zur Besinnung ein

Am kommenden Samstag, 10. März, wird zwischen 15 und 18 Uhr im kleinen Pfarrsaal in der Gemeinde Feldkirchen bei Graz zum Besinnungsnachmittag geladen. Diakon Bernhard Pletz wird dabei als Regionalkoordinator der Caritas referieren. Thema ist Armut in jeglicher Form und wie diese auch Feldkirchen trifft.

  • 09.03.18
Freizeit

Oafoch (Adventgedicht von Alfred Josef Knapp)

Oafoch is nid in dera Welt, wo se ois draht um Mocht und Geld. Wo´s so vü Kriag gibt und so vü Leid, so vü Haß, Betrug und Ungerechtigkeit. Oafoch is nid in dera Welt, wo nimma da Mensch, sondern de Leistung zöht. Wo de Kinda im Netz, oba nimma mit de Eltern redn, wo man merkt, die Technik is a Fluach, nid nur Segn. Vielleicht soid ma amoi ois überdenkn´, oafoch dem Ondern mehr Zuneigung schenkn´. Eam zuahearn bei dem, wos er sogt, eam helfn bei dem, wos eam plogt. Oafoch,...

  • 18.12.17
  •  1
Freizeit

Besinnungstag - Eine neue Kultur für Mutter Natur

Am Montag, 18. Dezember 2017 findet im Bildungshaus Osttirol ein adventlicher Nachmittag unter dem Motto "Eine neue Kultur für Mutter Natur" für alle Interessierten statt. Oft erkennt man den Wert einer Sache erst, wenn sie in Gefahr gerät. So ist es auch mit dem Planeten Erde. Die Gefahr geht vom Menschen aus, der auf schnellem Weg alles aus ihm herausholen möchte, was Gewinn und angenehmes Leben fördert. Die Natur braucht, wenn sie überleben soll, eine neue Kultur auf Seiten des Menschen....

  • 06.12.17
Freizeit
5 Bilder

Advent

In samt'ner Nacht, ein leises Klingen, ein süßer, heller Glockenklang. Es ist, als würden Englein singen, so einen hoffnungsvollen Sang! Auf dem Kranz, so schön gewunden, ein Kerzenlicht, ganz sanft und leise. So sehnsuchtsvoll die langen Stunden, und in der Luft die heil'ge Weise. Die Flocken, die herniederfallen, fallen vor des Herrschers Macht. Und überall, und auch in Allen, erwarten wir die ein'zge Nacht!

  • 01.12.17
  •  15
  •  14
Freizeit

Musikalische Adventbesinnung

Schlägl: Stiftskirche Schlägl | Herzlich laden wir zur musikalischen Adventbesinnung im Stift Schlägl ein! Am 17.12.2017 erklingt ab 17h30 im Stiftshof adventliche Bläsermusik als Einstimmung auf die Vesper um 18h00 in der Stiftskirche, die im Gregorianischen Choral gesungen wird. Wann: 17.12.2017 17:30:00 bis 17.12.2017, 18:30:00 Wo: Stiftskirche Schlägl, Schlägl 1, ...

  • 08.11.17
Freizeit

Musikalische Adventbesinnung

Schlägl: Stiftskirche Schlägl | Herzlich laden wir zur musikalischen Adventbesinnung im Stift Schlägl ein! Am 10.12.2017 erklingt ab 17h30 im Stiftshof adventliche Bläsermusik als Einstimmung auf die Vesper um 18h00 in der Stiftskirche, die im Gregorianischen Choral gesungen wird. Wann: 10.12.2017 17:30:00 bis 10.12.2017, 18:30:00 Wo: Stiftskirche Schlägl, Schlägl 1, ...

  • 08.11.17
Freizeit

Musikalische Adventbesinnung

Herzlich laden wir zur musikalischen Adventbesinnung im Stift Schlägl ein! Am 3.12.2017 erklingt ab 17h30 im Stiftshof adventliche Bläsermusik als Einstimmung auf die Vesper um 18h00 in der Stiftskirche, die im Gregorianischen Choral gesungen wird. Wann: 03.12.2017 17:30:00 bis 03.12.2017, 18:30:00 Wo: Stiftskirche Schlägl, Schlägl 1, 4160 Schlägl ...

  • 08.11.17
Freizeit
2 Bilder

Nacht der 1000 Lichter

Der Treffpunkt der Pfarre Laakirchen möchte alle recht herzlich zur Nacht der 1000 Lichter unter dem Thema "Meine Zeitreise" einladen. In der Pfarrkirche gibt es einen Lichterweg mit verschiedenen Stationen, die mit Texten, Impulsen, Gedanken... gestaltet sind; anschließend führt ein Weg zum Lichterlabyrinth im Großen Pfarrsaal. Damit sich jeder individuell auf dieses Erlebnis einlassen kann, gibt es keine fixe Startzeit; man kann sich zwischen 18:30 und 21:45 jederzeit auf seinen...

  • 20.09.17
Lokales

Einladung zur Wallfahrt nach Oetz / Riedeben

Am Freitag, dem 15. September, findet die traditionelle Wallfahrt nach Riedeben statt. Beginn ist um 15 Uhr ab der Pfarrkirche Oetz. Die ca. eine Stunde dauernde, spirituelle Wanderung führt über den alten Auer Kirchweg und Klingenburg,  vorbei an Besinnungsstationen zur Kapelle. Begleitet werden die Wallfahrer von Messner Josef Anzelini und Mitgliedern des Kirchenchors sowie des Gesangsvereins D'Auensteiner. Nach dem abschließenden Gottesdienst lassen wir den Nachmittag bei einer Stärkung...

  • 07.09.17
Leute

Mittwoch – die Ruhe vor dem Sturm

Jesus suchte immer wieder Orte der Ruhe auf und ging dabei selbst bis tief in die Wüste, um mit seinem Vater im Himmel alleine zu sein. Diese Oasen der Meditation, des Auftankens geistiger Energie, werden heute allzu oft nur mit fernöstlichen Religionen in Verbindung gebracht. Dabei ist diese Art der Regeneration und des sich mit Gott eins fühlen ganz tief im Christentum verankert. Da gibt es z.B. den Sabbat, oder den Tag der Ruhe, der sich für solch religiöse Rituale der Besinnung und...

  • 12.04.17
  •  3
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.