Blaulichteinsatz

Beiträge zum Thema Blaulichteinsatz

Ein Mann wurde bei dem Brand verletzt, auch der Sachschaden ist erheblich.
2

Blaulichteinsatz
Drei Feuerwehren bekämpften Werkstätten-Brand

In Sattledt ist Donnerstagnachmittag, 4. Februar, in einer KFZ-Werkstätte ein Brand ausgebrochen. Drei Feuerwehren standen im Einsatz. Eine Person wurde verletzt. SATTLEDT. Ein 46-Jähriger führte in seiner Werkstätte in Sattledt Reparaturarbeiten an einem Pkw durch. Ersten Angaben zufolge habe er eine Niete in der Nähe des Treibstoffbehälters aufgebohrt. Dadurch floss Benzin aus und tropfte auf den Boden. "Vermutlich entzündete sich dadurch der am Boden befindliche Treibstoff mit dem...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Lenker wurden ins Klinikum eingeliefert.

In Buchkirchen
Pkw-Unfall fordert zwei Verletzte

Eine Frontalkollision auf der Mistelbacher Straße in Buchkirchen forderte Montagfrüh, 7. Dezember, zwei verletzte Personen. BUCHKIRCHEN. Der Unfall ereignete sich auf der Mistelbacher Straße im Gemeindegebiet von Buchkirchen. Zwischen der Ortschaft Mistelbach und Scharten kam es in einer Kurve zu einer Frontalkollision zweier Pkw. Die beiden Lenker wurden bei dem Unfall mittelschwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt wurden die Verletzten ins Klinikum Wels...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Feuerwehr sicherte Gegenstände gegen den Wind und räumten das lose Material vom Dach.
3

Feuerwehreinsatz
Sturm fegte Müll von Parkhausdach

In Wels-Neustadt wurden die Einsatzkräfte Sonntagnachmittag, 6. Dezember. zu einem Sturmeinsatz gerufen. WELS. Auf dem Dach eines Parkhauses in Wels-Neustadt dürften sich größere Mengen Müll angesammelt haben. Denn durch die starken Sturmböen landeten immer wieder Gegenstände - größtenteils Verpackungsmaterial - auf der Straße. Die Einsatzkräfte standen mit Sicherungsarbeiten im Einsatz und räumten das lose Material teilweise vom Dach und sicherten weitere Gegenstände gegen das Verwehen. Warum...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger

Feuerwehreinsatz
Massiver Dieselaustritt bei Marchtrenker Supermarkt

Ein massiver Dieselaustritt führte Donnerstagnachmittag, 3. Dezember, zu einem Einsatz der Feuerwehr in Marchtrenk. MARCHTRENK. Auf der Zufahrt und auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes verlor ein Pkw aus bisher unbekannten Gründen eine große Menge Treibstoff. Die Einsatzkräfte konnten den Besitzer des Autos anfangs nicht ausfindig machen, ehe er sich zu erkennen gab. Nachdem Bindemittel aufgebracht wurde, musste zusätzlich eine Kehrmaschine zur Fahrbahnreinigung anrücken.

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Ein Pkw-Unfall mit einer Verletzten ereignete sich in Gunskirchen.

Verkehrsunfall
Lenkerin kracht gegen Linienbus

Eine 19-Jährige wurde in Gunskirchen unbestimmten Grades verletzt, nachdem sie gegen das Heck eines Linienbusses fuhr. GUNSKIRCHEN. Die Polizei berichtet: "Eine 19-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land fuhr am 30. November gegen 15.35 Uhr mit ihrem Pkw auf der Heidestraße im Ortsgebiet von Gunskirchen in westliche Richtung. Unmittelbar vor einer Bushaltestelle übersah sie einen dort stehenden Linienbus. Sie prallte in weiterer Folge mit der Frontpartie ihres Fahrzeuges gegen das Heck des Busses und...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Ein 42-jähriger Fußgänger wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Schwere Verletzungen
Fußgänger auf Schutzweg von Pkw erfasst

Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Fußgänger ereignete sich Dienstagabend, 24. November, auf der Pyhrnpass Straße in Sattledt. SATTLEDT. Die Polizei berichtet: "Ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land wollte am 24. November 2020 gegen 17.40 Uhr die Pyhrnpass Straße im Gemeindegebiet von Sattledt auf einem Schutzweg überqueren. Zur gleichen Zeit fuhr ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen mit seinem Pkw auf der Pyhrnpass Straße Richtung Wels. Trotz Vollbremsung konnte der 22-Jährige...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Der Zugverkehr auf der Westbahnstrecke war rund eine halbe Stunde eingestellt.
2

Begleitbrücke touchiert
Zugverkehr wegen LKW-Unfall kurzzeitig eingestellt

Ein LKW hat Dienstagvormittag, 24. November, in Gunskirchen eine Begleitbrücke der Westbahnstrecke beschädigt. Die Bahnstrecke wurde vorübergehend gesperrt. GUNSKIRCHEN. Ein LKW mit Muldenaufbau hat in der Unterführung der Grünbachtal- beziehungsweise Blockstraße die Begleitbrücke neben der Westbahnstrecke gerammt. Brücke und Geländer wurden ebenso wie der LKW erheblich beschädigt. Die Bahnstrecke musste vorübergehend gesperrt werden. Techniker begutachteten daraufhin das Brückenbauwerk, ehe...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt musste der Verletzte mit der Feuerwehr wieder auf Straßenniveau gehoben werden.
3

Gefährlicher Arbeitsunfall
Arbeiter nach Sturz aus Baugrube gerettet

Nach einem schweren Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Wels-Innenstadt standen Donnerstagnachmittag, 12. November, Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und die Polizei bei einer Personenrettung im Einsatz. WELS. Ein Arbeiter ist ersten Informationen zufolge auf der Baustelle am Gelände des alten Pensionistenheimes von einer Leiter gestürzt und auf dem darunterliegenden Boden zum Liegen gekommen. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt musste der Verletzte mit der Feuerwehr...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Feuerwehr gab rasch Entwarnung.

Feuerwehreinsatz
Rauchentwicklung in Seniorenwohnheim

Eine Rauchentwicklung in einer Seniorenwohneinrichtung in Wels-Vogelweide hat Montagnachmittag, 12. Oktober, zu einem Einsatz der Feuerwehr geführt. WELS. Am Balkon einer Wohnung brannte ein Handtuch, eventuell hat ein Bewohner mit psychischen Problemen das Handtuch selbst angezündet. Dadurch kam es zu einer Rauchentwicklung. Die Feuerwehr konnte rasch Entwarnung geben.

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Messungen brachten keine gefährlichen Werte zu Tage.

In Wels-Vogelweide
Kohlenmonoxid-Alarm sorgt für Blaulichteinsatz

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und einem Energieversorgungsunternehmen wurden Donnerstagfrüh, 8. Oktober, zu einem CO-Alarm in ein Mehrparteienhaus nach Wels-Vogelweide gerufen. WELS. Ein in einer Wohnung installierter Kohlenmonoxid-Melder hatte Alarm geschlagen. Die Einsatzkräfte führten erste Messungen durch, auch genauere Messungen durch einen Techniker des Energieversorgungsunternehmens brachten glücklicherweise keine gefährlichen Werte zu Tage. Ein technischer Defekt des Melders...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Blaulichteinsatz am 5. und 6. April im Autohaus Posch in Frauental.

Auto & 2-Rad Posch
Frühlings- Sonderschau mit Blaulichteinsatz bei Auto & 2-Rad Posch

Mit einer großen Frühlings-Sonderschau am 5. und 6. April zeigen die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettung im Autohaus Posch in Frauental ihr Können. Die Besucher können dabei spannende Rettungsszenen beobachten und auch selbst aktiv werden und den Aufprallsimulator sowie die neue Rauschbrille testen.  Neuheiten am Automarkt Präsentiert werden an diesem Wochenende auch sämtliche Neuheiten von Hyundai und Honda sowie Mopeds für Zweiradfans, Traktoren der Marke McCormick und die neuesten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Elisabeth Korbe
Eine Lawine verschüttete zwei Wanderer auf dem Thörlweg.
2

Ein Toter
Lawine verschüttete zwei Wanderer auf der Rax

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Eine Gruppe von zwölf Wanderern war am Törlweg auf der Rax (Gemeinde Reichenau) unterwegs, als gegen 13.30 Uhr eine Lawine abging und den, bei Wanderern recht beliebten, Törlweg auf rund 100 Meter Länge verschüttete. Zwei Wanderer wurden von den Schneemassen mitgerissen. Ihre Freunde schlugen bei der Reichenauer Bergrettung Alarm. "Der Mann wurde durch die Wucht der Lawine getötet, die Frau überlebte schwer verletzt und wurde mit dem Notarzthubschrauber CH3 ins...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
Mit dem Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr Reichenau konnte der Verunglückte geborgen werden.
2

Paragleiter stürzte in Hirschwang auf Hausdach

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ts). Übel endete ein Flug für einen 42-Jährigen aus dem Bezirk Neunkirchen. Der Mann krachte bei der Landung in Hirschwang auf ein Hausdach. Mit Rückenverletzungen wurde er ins Spital geflogen. "Wir waren mit den Kindern im Höllental die Sonne genießen und spazierten gerade durch Hirschwang. Es war 10 nach Eins", schildert Augenzeugin Tarita S. aus Edlach. "Die Kinder schauten noch, wie der Mann daherflog. Dann zog es ihn über die Straße und er krachte mit voller Wucht auf...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
Das Hagel- und Schlammgemisch im Hof der Familie Buresch.

Region Mank: Neun Feuerwehren nach Unwetter im Einsatz

MANK. Ein heftiges Gewitter mit enormen Regenmengen und Hagel sorgte am Donnerstagnachmittag im Bereich Rührsdorf, Nacht und Fritzberg für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Neun Wehren und 75 Mann, zahlreiche private Helfer und die Straßenmeisterei waren bis in die Nacht im Einsatz, um die Schlamm-und Eismassen zu beseitigen. Keller und Höfe waren überflutet und die Bundesstraße 29 musste aufgrund der Überschwemmung gesperrt werden. Die Manker Wehr mit 30 Mann und die FF Hürm leisteten mit 25...

  • Melk
  • Daniel Butter
6

Mopedauto rutschte in der Nähe vom Stift Melk von der Fahrbahn

SPIELBERG. Die Feuerwehr Spielberg-Pielach wurden wir zu einer Fahrzeugbergung beim Stiftskreisverkehr alarmiert. Ein Mopedauto kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Verkehrstafel. Das Fahrzeug wurde mittels Abschleppanhänger gesichert abgestellt und die beschädigte Verkehrstafel gesichert. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Nach 30 Minuten konnten wir wieder ins FF Haus einrücken.

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Feuerwehren konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen
2

Fahrzeugbrand in Erlauf

ERLAUF. Die Feuerwehren Pöchlarn, Erlauf, Golling und Krummnussbaum wurden zu einem Fahrzeugbrand nach Erlauf alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stellten die Kameraden fest, dass es im Bereich des Motorraums zu einem Schwellbrand gekommen ist. Sofort wurde mit einem Löschangriff begonnen. Dieser zeigte auch sofort Wirkung und nach wenigen Minuten konnte „Brand Aus“ gemeldet werden.

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Feuerwehr ist mit Aufräumarbeiten beschäftigt

Bezirk Melk: Ölaustritt von Plaika bis nach Kolm

BERGLAND. Die Feuerwehren Petzenkirchen-Bergland und Erlauf rückten zu einem Schadstoff-Einsatz auf die L96 bzw. B1 von Plaika bis nach Kolm aus. Laut ersten Information der Einsatzleitung dürfte ein Tanklastwagen Öl verloren hat. Die Feuerwehr beseitigte die Spur mit Ölbindemittel. Die Straßen wurden für den Einsatz gesperrt.

  • Melk
  • Daniel Butter
Ein Totalschaden nach dem Unfall: Ford Mustang
3

"Fliegende Teppiche" auf der Westautobahn bei Loosdorf

LOOSDORF. Leicht Verletzte trotz schwerem Crash gab es auf der Westautobahn kurz vor der Ausfahrt Loosdorf Richtung Wien. Ein Ford Mustang prallte in das Heck eines Kleintransporters. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Lastwagen in ein angrenzendes Feld geschleudert und blieb seitlich liegen. Die Fracht, zahlreiche Teppichrollen, wurde auf dem Feld, dem Pannenstreifen und der ersten Spur verteilt. Der beschädigte Mustang musste Mithilfe des Kranfahrzeuges geborgen werden, der Klein-Lkw –...

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Feuerwehr pumpte rund 200 Liter Diesel aus.
2

Dieselaustritt auf der Westautobahn zwischen Pöchlarn und Ybbs

PÖCHLARN. Eine Menge Diesel verlor ein Sattelschlepper der gerade in Fahrtrichtung Salzburg unterwegs war. Kurz vor der Abfahrt Ybbs bemerkte der Fahrer den Austritt und fuhr auf den Pannenstreifen. Ursache für dieses Unglück war ein leck geschlagener Treibstofftank, berichtet die Feuerwehr Pöchlarn. Für die Einsatzkräfte vor Ort war nach einer Besprechung klar, der Tank muss einmal ausgepumpt werden und dann das Leck provisorisch abgedichtet werden. Rund 200 Liter Diesel wurden dabei...

  • Melk
  • Daniel Butter
Kurz vor der Donaubrücke kam es zum Unfall
3

Zweiräder kollidieren kurz vor der Melker Donaubrücke: Zwei Schwerverletzte

MELK. Auf der B3 kurz vor der Donaubrücke Melk ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Motorrad kollidierte mit einem mit zwei Personen besetztem Moped. Beide Personen des Mopeds wurden zu Boden geschleudert und schwer verletzt mit dem Notzarzt ins Krankenhaus gebracht. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt.

  • Melk
  • Daniel Butter
Der Kran aus Amstetten half bei der Bergung aus
7

Einsatz im Bezirk: Traktor kippte mit Anhänger bei Berging um

BERGING. Die Florianis aus Sarling staunten nicht schlecht, als sie zu einer Bergung nach Berging gerufen wurden. "Beim Eintreffen an der Einsatzstelle fanden wir den Traktor mit Anhänger auf der Seite liegend vor.", berichtet Manuel Binderlehner von der FF Sarling. Gemeinsam mit dem unverletzten Besitzer wurde das verlorene Gut umgeladen, anschließend Traktor und Anhänger mit dem Feuerwehrkran aus Amstetten aufgerichtet und für den Abtransport verladen.

  • Melk
  • Daniel Butter
Einer der zwei Pkws wurde in den Graben geschleudert.
3

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall zwischen Pöchlarn und Erlauf

PÖCHLARN/ERLAUF. Glimpflich endete ein Zusammenstoß zwischen zwei Pkws – eines von ihnen wurde in den Graben geschleudert – auf der B1 zwischen Pöchlarn und Erlauf. "Nach kurzer Lageerkundung des erst eintreffenden Fahrzeuges konnte Entwarnung gegeben werden: es waren keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt", erklärt Dominik Meierhofer von der Feuerwehr Pöchlarn. Trotzdem wurden bei dem Crash fünf Personen verletzt. Sie wurden vor Ort versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Die Bergungs- und...

  • Melk
  • Daniel Butter
Die beiden Fahrzeuge wurden schwer beschädigt

Pöchlarn: Zusammenstoss mit Leichtverletzten auf der B1

PÖCHLARN. Die Feuerwehr Pöchlarn wurde zu einen Verkehrsunfall auf die Bundesstrasse 1 Kreuzung Bundesstrasse 209 alarmiert. Aus derzeit ungeklärten Gründen stiessen ein PKW und ein Kleinbus zusammen. Bei diesen Zusammenstoss wurde eine Person leicht verletzt. Dieser fuhr aber mit einem Angehörigen ins Krankenhaus zur Kontrolle. Die Aufgabe der FF Pöchlarn war beide Fahrzeuge zu bergen und auf einen Abstellplatz sicher abzustellen. Nach rund einer Stunde konnten die Feuerwehrleute wieder...

  • Melk
  • Daniel Butter
Noch ist nicht geklärt, was diese blaue Flüssigkeit ist

Schadstoffaustritt auf dem Rastplatz Schallaburg

SCHALLABURG. Vier Feuerwehren (Melk, Spielberg-Pielach, Weiten und Amstetten) wurden zu einem Schadstoffeinsatz auf die Autobahnraststätte Schallaburg gerufen. Da ein Lkw blaue Flüssigkeit verliert, wurde der Parkplatz großflächig abgesperrt und verhindert, dass diese Flüssigkeit in die Kanalisation fließt. Die „unbekannte blaue Flüssigkeit“ war laut dem Sprecher des Landesfeuerwehrkommandos Niederösterreich, Franz Resperger, aus dem Sattelaufleger eines niederländischen Spediteurs ausgetreten....

  • Melk
  • Daniel Butter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.