Buchveröffentlichung

Beiträge zum Thema Buchveröffentlichung

von links: Thomas Schlager-Weidinger und Christoph Freudenthaler.

Grieskirchner NS-Märtyrer
Kallhamer schreibt über Johann Gruber

Der Kallhamer Historiker Thomas Schlager-Weidinger veröffentlichte gemeinsam mit Christoph Freudenthaler ein Buch über den NS-Widerständler Johann Gruber. KALLHAM. Ausgehend von dem Forschungsprojekt „Anstoß Dr. Johann Gruber“, das vom in Kallham lebenden Theologen und Historiker Thomas Schlager-Weidinger und seinem Kollegen Christoph Freudenthaler im Auftrag der PH der Diözese Linz geleitet wurde, entstand die Idee für diesen beeindruckenden und innovativen Sammelband. Die darin enthaltenen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Sechs Erzählungen des Eggenburger Autors Manfred Palmberger wurden im Buch "Schubertpark" zusammengefasst.

Neuerscheinung "Schubertpark" mit 6 Kriminellen Geschichten

Flott geschriebene Geschichten, die weder Spannung noch Humor vermissen lassen und von sechs kriminellen Fällen handeln. Die gemeinsame Drehscheibe: der Schubertpark. Das ist das neue Buch von Eggenburger Autor Manfred Palmberger, das kürzlich im Horner Berger-Verlag erschienen ist. Die sechs kurzweiligen Erzählungen entführen in eine Kleinstadtwelt, die neben Licht auch Schatten kennt. Die Buch-Präsentation mit Lesung am 14. November in Eggenburg musste coronabedingt leider abgesagt werden....

  • Horn
  • Viola Rosa Semper
Spannende Geschichten aus der Region werden erzählt.

Buchveröffentlichung
"Sagen und G'schichten" aus der Region

In seinem neuen Buch erzählt Rudolf Dietl über Legenden und Sagen aus der Region WELS, WELS-LAND. Rudolf Dietl ist fest mit der Region Wels verwurzelt. Was immer er auch in seinem Leben gemacht hat, egal ob als Musiker, Autor oder vielseitig engagierter Vereinsmensch, die Liebe und Wertschätzung zu seiner Heimat ist immer gegenwärtig. Vor Kurzem veröffentlichte der Welser nun sein 17. Buch „Sagen und G“schichten aus den Bezirken Wels und Grieskirchen„. "Es wurde schon lange nichts mehr über...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Das neue Buch von Horst Joachimbauer über seinen Kampf gegen den Krebs.

Buchveröffentlichung
Der Kampf gegen den Krebs

Horst Joachimbauer schildert in seinem Buch auf authentische Art und Weise seine persönlichen Schicksalsschläge und die daraus gewonnen Erkenntnisse. OÖ. Im Alter von 29 Jahren erkrankte Horst Joachimbauer an Lymphdrüsenkrebs Morbus Hodgkin im höchsten Stadium mit Organbefall der Lunge. Es folgten drei Rückfälle und sieben Jahre Kampf mit der heimtückischen Krankheit. Monatelange Chemotherapien, Stammzelltransplantationen und Strahlentherapien waren die Folge. Ans Aufgeben dachte...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Anlässlich seiner Buchveröffentlichung überreichte Autor Maxim Niederhauser (rechts) dem Marchtrenker Kulturarbeiter Bernhard Stegh ein druckfrisches Werk als Dankeschön für die Unterstützung und Zusammenarbeit.

Buchveröffentlichung
Mythenforschung in der Welser Heide

Maxim Niederhauser präsentiert sein neues Buch rund um Marchtrenker Mythen und Legenden. MARCHTRENK. Der Landschaftsmythologe und Buchautor Maxim Niederhauser recherchiert seit über sechs Jahren in den grenzwissenschaftlichen Bereichen der Heimat- und Geschichtsforschung. Mit seinen Romanen und Sachbüchern erlangte der Welser Schriftsteller unter dem Pseudonym „Marcus E. Levski“ mittlerweile europaweite Bekanntheit. Erst kürzlich veröffentlichte der 35-jährige Mythenforscher sein neuestes...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Autor Helmut Pokornig bringt sein Buch dem einen oder anderen Leser in der Josefstadt sogar persönlich vorbei.
1

Wahre Begebeheit
Mörderisch gute Geschichten aus dem Achten

In Verbrechen und Mordfällen im 8. Bezirk fand Helmut Pokornig den Stoff für sein Buch. JOSEFSTADT. Seit Helmut Pokornig sein Buch "Mord und Totschlag in der Josefstadt" herausgebracht hat, geht er mit ganz anderen Augen durch die Straßen seines Heimatbezirks. "Schauplätze zahlreicher Gewalttaten, die sich ereignet haben, begegnen uns heute noch, wenn wir durch die Gassen streifen", erzählt Pokornig. Über 40 davon liest man in seinem Buch, für das er eineinhalb Jahre lang recherchierte....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Das Buch "Hochsensibilität - Die Blume des Lebens" soll den positiven Umgang mit Hochsensibilität fördern.

SAG7
Selbsthilfebuch für Hochsensible veröffentlicht

Der gemeinnützige Verein SAG7 veröffentlicht das 12-Schritte-Buch "Hochsensibilität – Die Blume des Lebens". BEZIRK ZWETTL. Rund 20 bis 30 Prozent aller Menschen weltweit sind hochsensibel veranlagt. Viele davon erleben ihre Hochsensibilität aber noch immer als Last statt als Chance. Wenn die Welt komplexer wahrgenommen wird als gewöhnlich, wenn die herkömmlichen Sinne früher überreizt sind als bei der Mehrheit – dann ist eine Person mit hoher Wahrscheinlichkeit ein hochsensibler...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
"Auch Nacktschnecken brauchen ein Zuhause" ist das erste Werk der zweifachen Mutter.
2

Buchtipp
Auch Nacktschnecken brauchen ein Zuhause

Ein bezauberndes Natur-Buch für Kinder ab drei Jahren hat Sandra Feldweber kürzlich veröffentlicht. "Auch Nacktschnecken brauchen ein Zuhause" heißt das Werk der Neuhofnerin. Es handelt von Molli und ihrem kleinen Bruder Jojo, die im Garten eine Schnecke mit Schneckenhaus beobachten. Dabei kommt den beiden eine tolle Idee. Denn sie finden: Auch Nacktschnecken brauchen ein Zuhause. Liebe zur Natur Feldweber liebt die Zeit mit ihren beiden Kindern in der Natur. Als ausgebildete Floristin ist...

  • Ried
  • Nina Meißl
Zangl: "Betroffene sollen einen einfachen Leitffaden in Händen halten der ihnen die Möglichkeit gibt, durch mehr Wissen und Eigeninitative zu besserer Gesundheit zu gelangen."

Hashimoto Thyreoiditis
Isabell Zangl veröffentlicht Ratgeber mit persönlichen Erfahrungen

Kürzlich ist das erste Buch von Isabell Zangl erschienen. Ein Ratgeber zum Thema Hashimoto Thyreoiditis, einer autoimmunen Schilddrüsenerkrankung.  MAGDALENSBERG. Das Thema „Corona“ ist in aller Munde, "worüber jedoch nicht berichtet wird ist die Tatsache, dass viele Menschen mit chronischen Erkrankungen gerade aus Angst vor Ansteckung mit dem Coronavirus Arztbesuche vermeiden und sich dadurch in Gefahr bringen", ärgert sich Isabell Zangl. Auch wenn die Corona-Pandemie ein ernstes Thema ist,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
2 2 3

Viel Spaß beim Lesen ❤
Buchvorstellung: Milena Čović, EINFACH NUR SEIN

Und sooo ist der große Moment endlich gekommen und MEIN BUCH IST ENDLICH DA!! 😃❤🙏💪❤ Schaut doch mal rein ❤😃💪🐾❤ Die Bücher habe ich heute per Post bekommen. Sind aber auch bei Amazon, Thalia, etc auch erhältlich! Liebe Leserin, lieber Leser! Einfach nur sein. Mensch sein. Glücklich sein, so wie​ man ist, weil man so ist. Flut und Ebbe einer menschlichen Existenz, und alles was dazwischen kommt, ist in diesem Buch zu finden - persönliche Verluste und die damit verbundene Trauer, aber auch...

  • Kirchdorf
  • Milena Covic
Bernhard J. Plöchl von Plöchl Druck GmbH, Freistadt, Autorin Brigitte Elsener und Josef Elsener
1

Kolonialismus aufarbeiten
Aschacher Autorin über Identitätsfindung in Afrika

Die Aschacher Brigitte Elsener hat sich in Benin mit der Aufabeitung des Kolonialismus in Afrika befasst und nun ein umfassendes Fachbuch zu diesem Thema herausgebracht. ASCHACH. Die Eduard-Ploier-Preisträgerin, Brigitte Elsener hat kürzlich ihr erstes Buch mit dem Titel "Afrika neu gedacht – eine Analyse“ veröffentlicht. In dem Buch skizziert sie die Probleme der Identitätsfindung junger Afrikanerinnen, welche von der Zeit des Kolonialismus herrührt, der in Afrika bis heute nicht richtig...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
VBgm. Hagele Cornelia, Herausgeber und Autor Franz Seewald, Bgm. Härting Christian, Landesobmann Oswald Gapp, Autor Ferdinand Reitmaier, Autor Hansjörg Hofer
14

Buchveröffentlichung
"Krippen in Telfs" - Band 2

TELFS. Die Buch- und CD-Präsentation fand am 6. Dezember 2019 um 19 Uhr im Großen Rathaussaal Telfs statt. Von den bewährten Mitarbeitern des 1. Bandes Franz Seewald und Ferdinand Reitmaier konnte der erfahrene Chronist und Buchautor Hansjörg Hofer für die Fotografie sowie für die Layout-Gestaltung gewonnen werden. Über ihre vielfältige Arbeit und ihre Erfahrungen hatten die Autoren bei der Buchpräsentation so manches zu erzählen. Erfolg des 1. Bandes Mit der Herausgabe des 1. Bandes...

  • Tirol
  • Telfs
  • Ricarda Stengg
v.li.n.re.: Anton Brand (Bildredaktion), Monika Klepp (Autorin), Franz Saxinger (Obmann Heimatverein), Martina Viehböck (Enkelin von Berta Kainberger), Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner
1 11

Buchpräsentation
Heimatverein veröffentlichte historisches Werk über den Bezirk

ROHRBACH-BERG.  (wuc). "Das Obere Mühlviertel in Texten von Berta Kainberger" – unter diesem Titel gab der Heimatverein Rohrbach gemeinsam mit der Historikerin Monika Klepp ein Buch heraus, welches in der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach präsentiert wurde. Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner betonte die Bedeutung der Kultur als "Kitt in der Gesellschaft", als "unsere Wurzeln". Heimatvereins-Obmann Franz Saxinger berichtete über die Entstehungsgeschichte des präsentierten Werkes und bedankte...

  • Rohrbach
  • Carmen Wurm
Die Autorin Regina Praher zeigt stolz ihr neues Buch mit Geschichten, die das Leben schrieb.
5

Kirchberg, Buchveröffentlichung
Buch über das Leben geschrieben

Vor 17 Jahren als Autorin begonnen: Drittes Buch bereits erschienen: autobiografische Geschichten, die das Leben schrieb. KIRCHBERG (alho). Unter dem Titel "Erfolgsprinzip Mensch. Die unendliche Leichtigkeit des Seins" erschien Anfang Oktober das dritte Buch der Autorin Regina Praher. Es handelt sich um ein Buch, das laut ihrer Beschreibung, bereits Vorgänger hat: Geschichten, die das Leben schrieb: „Mein Buch beschäftigt sich mit dem Leben an sich, mit Krisen des Lebens und deren...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer

Buch über Bourbon
Ein Bekenntnis zum amerikanischen Whiskey

WEISSENSEE (ven). Spirituosenexperte, Bartender und Organisator der Cocktailtage Thomas Domenig brachte sein Wissen erneut zu Papier. Herausgekommen ist ein ausführliches Portrait über Bourbon - den amerikanischen Whiskey. Bar ist wie eine Bühne Seit zehn Jahren ist der Weissenseer in der Spirituosen-Szene unterwegs. "Die Bar ist wie eine Bühne, deren Protagonisten sich jeden Abend ändern. Der Raum ist freier und somit auch abwechslungsreicher als in einem Restaurant", schildert der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Josef Limberger.
2

Josef Limberger
Peuerbacher veröffentlicht Buch über Streuobstwiesen

"Streuobstwiesen - Inseln der Vielfalt" lautet der Titel des Fachbuches sowie Bildbandes von Josef Limberger aus Peuerbach. PEUERBACH. In mehrjähriger Arbeit hat Limberger das Buch über die heimischen Streuobstwiesen verfasst, das Mitte Mai im Linzer Freya Verlag erschienen ist. In diesem Buch stellt er die oberösterreichischen Streuobstwiesen nicht nur als artenreichen, vom Menschen geschaffenen Lebensraum mit vielen hier vorkommenden Arten vor, sondern geht weit darüber hinaus. Ihn...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gwendolin Zelenka
Das Buch erscheint im großen deutschen Verlag Goldmann, ist also überall erhältlich und sollte vielen Menschen helfen können.
1 1

Eferding
Autor Thomas Hartl veröffentlicht sein Buch "Dem Schmerz entkommen"

Thomas Hartl veröffentlicht sein Buch "Dem Schmerz entkommen" – er porträtiert darin 15 Menschen, die an chronischen Schmerzen litten und die sich durch eine Schmerztherapie inklusive der Einnahme von Cannabinoiden wieder auf dem Weg der Besserung befinden. EFERDING. Chronische Schmerzen sind ein großes Problem. Rund 1,5 Millionen Patienten in Österreich wünschen sich eine Besserung. Die Ursachen sind vielfältig: Migräne, Rückenschmerzen, Fibromyalgie, Neuropathien, Gelenks- und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gwendolin Zelenka
"Napoleon" ist das Thema in der Serie "100 Seiten Reclam" von Alexandra Bleyer

Reclam - 100 Seiten
"Er war gar nicht so klein" - Alexandra Bleyer über Napoleon

Krimi-Autorin Alexandra Bleyer besinnt sich auf ihre Wurzeln als Historikerin und beleuchtet die Person Napoleon. SEEBODEN (ven). Sie ist eine wahre Schreib-Maschine: Historikerin und Krimi-Autorin Alexandra Bleyer veröffentlichte nun ihr zehntes Buch. Diesmal beschäftigte sie sich - wie auch schon in ihrer Dissertation - mit Napoleon. Thema der Dissertation "So klein, wie viele behaupten, war er gar nicht", so Bleyer. Nach ihrer knapp 1.000-Seiten-starken Dissertation und ihren...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Max Unger veröffentlicht rechtzeitig zum Beginn der Adventzeit sein neuntes Buch.

Ganz schön laut
Neues Buch von Maximilian Unger

Nach dem Autor Maximilian Unger im Vorjahr die achte Publikation "Zum Wiehern" veröffentlichte, erscheint passend zum Adventbeginn nun das neunte Buch mit dem Titel "Ganz schön laut die stille Zeit". Mundart und Schriftsprache Weihnachtsgedichte in Mundart wie auch in Schriftsprache, die sich bunt verstreut in den bisher publizierten Büchern des Autors finden, sind nebst bisher unveröffentlichten Gedichten nun im vorliegenden Band vereint. Somit findet sich hier ein Sammelsurium diverser...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
"Petersilikum - Das Leben verändert" wurde bereits auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert.

Buchveröffentlichung einer Voitsbergerin

Eine Voitsbergerin hat zur Feder gegriffen und einen Roman über ihr Leben in der Provinz geschrieben. Sie hat viel zu erzählen und sie wird sehr deutlich in ihren Aussagen. Sie kann ihre wahre Identität nicht preisgeben, denn sie schreibt schonungslos über Menschen, die Teil ihres Lebens waren und deshalb veröffentlicht sie ihr Erstlingswerk „Petersilikum – Das Leben verändert“ unter dem Pseudonym Tina Celest.  Kein WunschkonzertTina Celest stellt eine Frau in den Mittelpunkt ihres...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Barbara Kipperer, BEd MA
Die Buchautoren Robert und Martina Graimann mit ihrem neuesten Werk rund ums Wandern in der Kreuzeckgruppe

Buch
Auf literarischer Spurensuche in der Kreuzeckgruppe

KREUZECKGRUPPE (ven). Der Hüttenwirt der Salkkofelhütte Robert Graimann und seine Frau Martina aus Feldkirchen brachten nun ein Buch über die Kreuzeckgruppe auf den Markt. Neben Wandertouren gibt es dazu auch Geschichten von Land und Leuten der Region. Stiefkind der Literatur Die Kreuzeckgruppe im touristischen Schatten der Hohen Tauern, wurde bisher in der alpinen Literatur noch wenig beschrieben. Mit Geschichten aus dieser Berggruppe zwischen dem Drau- und Mölltal und den passenden...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Martin Kowatsch mit seinem Buch vor seinem Arbeitsplatz in Radenthein. Er beleuchtet die Geschichte des RHI-Werkes in allen ihren Facetten und Auswirkungen
21

110 Jahre RHI
Martin Kowatsch beleuchtet Geschichte des Radentheiner Werkes

RADENTHEIN (ven). Der Betriebsratsvorsitzende der RHI Magnesita in Radenthein Martin Kowatsch hat seine Dissertation nun in Buchform veröffentlicht. Er geht dem Arbeiterleben und dem Wirtschaftswandel der Region durch das Magnesitwerk auf den Grund. Von Bauerndorf zu Industriegemeinde Von 2012 bis 2014 arbeitete er an dem Werk, das er nun bis zum Jahr 2017 erweitert hat. Arbeitsmethoden, wirtschaftlicher Aufschwung und Alltag rund um das Werk waren Thema der Arbeit.  "Radenthein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
3

Hademar Bankhofer veröffentlicht Buch mit den „besten Wohlfühltipps“

KLOSTERNEUBURG (pa). Der gebürtige Klosterneuburg feierte kürzlich seinen 77. Geburtstag, zugleich aber auch das Erscheinen seines 61. Ratgeber-Buches: Hademar Bankhofer, einer der bekanntesten Gesundheitspublizisten und Medizinjournalisten im deutschsprachigen Raum. Während andere längst ihren Ruhestand genießen, denkt Hademar Bankhofer gar nicht daran, leiser zu treten, sondern startet so richtig durch. Auf seinem Zeitplan stehen momentan zwei neue Ratgeberbücher, der Gesundheitskalender...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Eine kleine Kostprobe von Telfer Mundart

Fünf Jahre Telfer Kultur- und Bildungsforum

Seit 2013 besteht das Telfer Kultur- und Bildungsforum. In den vergangenen fünf Jahren hat es jeweils ein Jahresprojekt gegeben wie beispielsweise einen Fotowettbewerb, einen Schreibwettbewerb oder einer Sammlerausstellung. Auch heuer gibt es wieder ein Jahresprojekt, welches eigentlich schon 2017 gestartet wurde. Unter dem Motto "Telfer Mundart" will das Forum die Telfer Dialektausdrücke in einem Wörterbuch festhalten und mit Liedtexten, Erzählungen und ähnlichem auflockern. Im Spätherbst soll...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.