desolat

Beiträge zum Thema desolat

Letzte Reste vom Bergbau 1952 bis 1955 wieder zugänglich.

Oberndorf - Bergbau
Renovierung für den Bergwerks-Lehrpfad in Oberndorf

OBENRDORF. Der Bergwerks-Lehrpfad am Rerobichl in Oberndorf war desolat; so entschloss man sich auf Betreiben des Knappenvereins Rerobichl-Oberndorf gemeinsam mit TVB und Gemeinde, die Tafeln einer gründlichen Renovierung zu unterziehen. Einige Tafeln kamen neu hinzu. Auch ein Faltprospekt wurde erstellt (erhältlich im TVB-Büro und im Gemeindeamt). An schönen Aussichtspunkten wurden Bänke aufgestellt. "Zuletzt wurden noch die Reste des Bergbaues von 1952 bis 55 von Gestrüpp und Schutt befreit,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Seit längerem Stillstand bei diesem Objekt in der Möselgasse.

Kirchberg - Möselgasse
Weiter Unklarheit um desolates Gebäude in Kirchberg

KIRCHBERG. Seit längerem in desolatem Zustand ist ein Gebäude in der Kirchberger Möselgasse (wir berichteten bereits). Weiter ungewiss bleibt die Zukunft dieses Objekts, zu dem wiederholt Kritik aus der Bevölkerung laut wurde. "Es waren wiederholt Interessenten und Projektanten da. Es gibt nun einen neuen Eigentümer des Objektes. Ob dieser entsprechend des weiterhin gültigen Baubescheids aus dem Jahr 2015 handeln wird, ob im Bestand umgebaut oder ein Neubau errichtet wird, ist uns nicht...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Drei Bäume in der Vorderstadt müssen weichen.

Kitzbühel - Vorderstadt/Bäume
Bäume in der Vorderstadt müssen gefällt werden

KITZBÜHEL (red.). Wie die Stadtgemeinde informeirt, müssen drei Bäume in der unteren Vorderstadt gefällt werden, weil sie durch ihren sehr desolaten Zustand in Zukunft ein Sicherheitsrisiko darstellen. Die Sicherheit von Personen gehe vor, heißt es Seitens der Stadt. Für eine Ersatzlösung (Nachpflanzungen) werden Fachleute eine Expertise erstellen.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bei der Herbsteinsammelaktion werden ungenützte und desolate Fahrräder aus der Stadt entfernt.

Radsammelaktion
Ungenützt und desolat, Fahrräder werden eingesammelt

INNSBRUCK. Von 12. bis 15. Oktober findet die städtische Einsammelaktion ungenützter Fahrräder statt. Offensichtlich desolate Fahrräder und jene ohne Besitzer werden in diesem Zeitraum von den MitarbeiterInnen des Amtes für Straßenbetrieb eingesammelt. AbholungDie Fahrräder werden in den städtischen Bauhof geliefert. Sollten die rechtmäßigen BesitzerInnen doch noch Verwendung für sie finden, können sie ihre Räder mit Besitznachweis, wie die Fahrradnummer, ein Foto oder eine detaillierte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
2

Gemeinde Feldkirchen
Neubau der Zaunerbrücke wird geplant

FELDKIRCHEN (reis). Das Tragwerk der "Zaunerbrücke" über den Pesenbach in Oberndorf/Rosenleiten ist äußerst desolat. Der Brückenmeister des Landes hat sogar eine Beschränkung auf 7,5 Tonnen verordnet. Ein Neubau ist die einzige Lösung. Der Gemeinderat Feldkirchen beauftragte die Firma Jung & Partner mit der Planung der neuen Brücke. Die Kosten dafür liegen bei 21.000 Euro.

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
6 2

Breitenstein
So ein schöner Ausblick und so ein hässliches Bankerl

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Wanderer  fand einen schönen Ausblick, begleitet von einem hässlichen Anblick. Ein Neunkirchner nutzte das trockene Wanderwetter für einen Abstecher in den Bereich Klamm bei Schottwien. Beim Kletterfelsen zur Burg Klamm bemerkte er eine Bank. Die Holzkonstruktion machte keinen allzu soliden Eindruck mehr. "Ein Schandfleck", kommentierte der Wanderer. Schottwiens Vizebürgermeister Karl Trenk: "Auf dem genannten Aussichtsplatz, der zur Gemeinde Breitenstein gehört,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Desolates Gebäude war Thema im Gemeinderat.

Kirchberg - Gemeinderat
Desolates Gebäude in Kitzbüheler Straße

KIRCHBERG. GV Josef Schroll berichtete im Gemeinderat, dass es derzeit nur noch ein „schiaches“ Haus in der Kitzbüheler Straße gibt, das die Gesamtoptik beeinträchtige. Die Besitzverhältnisse seien ihm nicht bekannt. Bgm. Helmut Berger ergänzte dazu, dass diesbezügliche Gespräche von seinem Vorgänger bereits vor sieben oder acht Jahren geführt wurden. "Die Gemeinde kann niemanden zwingen, ein Gebäude zu sanieren. Wenn allerdings Gefahr in Verzug ist, z. B. ein Balkon einzustürzen droht, dann...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
4

Lkw kaputt, Lenker total fertig: 58 Anzeigen für ungarischen Sattelzug

ALLAND. Am 7. August 2019, um 16.00 Uhr wurden Bedienstete der Autobahnpolizeiinspektion Alland während einer LKW Kontrolle auf dem Rastplatz Weissenweg (A21, Fahrtrichtung Wien, Strkm 14,500), Gemeindegebiet von Alland, Bezirk Baden, auf einen dort parkenden Sattelzug aufmerksam, welcher offensichtlich technische Mängel aufwies. Im Zuge der Kontrolle des ungarischen Sattelzuges wurden insgesamt 4 Fälle von Gefahr im Verzug (Reifen mit erheblichen Schäden bis auf das Gewebe, Schäden am Aufbau...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Zustand unserer Straßen
Bedenklicher Zustand der Straßen

Durchgeschüttelt und verärgert kommt man an sein Ziel. Der desolate Zustand unserer Straßen lässt seit Jahren zu wünschen übrig. Wenn ich ein Freund von „Fleckerlteppiche“ und „Bucklpistn“ wäre, würde ich beide Daumen in die Höhe halten. Wieder mal musste ich quer durch Klagenfurt fahren, was für ein Grauß. Jedes Mal und immer wieder dasselbe. Der Zustand unserer Straßen lassen mich jedesmal in einer „Fluchtriade“ enden. Nachdem man einmal durch die Stadt fährt, ist man ordentlich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Melanie Korski
2

Desolater Omnibus aus Verkehr gezogen

MISTELBACH. Wenn einer eine Reise tut, hat er viel zu erzählen. Besonders wenn der Bus nicht mehr ganz frisch ist. Die Schwerverkehrsgruppe der Polizei ging gestern ein bei Kontrollen gemeinsam mit Amtssachverständigen des Landes ein bulgarischer Omnibus ins Netz. Bremse ohne Funktion Bei der technischen Kontrolle wurde festgestellt, dass die Betriebsbremse bei der 2. Achse links ohne Funktion war. Weiters wurde festgestellt, dass mehrere Querrahmen durchgerostet und eingerissen waren und der...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Während der Bauarbeiten kommt es zu einer halbseitigen Sperre des Verkehrs.

B85 Rosental Straße: Montag beginnen Sanierungsarbeiten im Bereich Sorgohügel

282.000 Euro werden investiert – Arbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang Juni 2017 Die B85 Rosental Straße wird ab 19. September, in der Gemeinde St. Margareten, im Bereich Sorgohügel saniert. Auf einer Länge von 2,5 Kilometer muss der Straßenabschnitt wegen Rissbildungen, Materialausbrüchen und Setzungen dringend saniert werden. Desolaten Zustand „Die Fahrbahn im Baustellenabschnitt befindet sich in einem desolaten Zustand, weshalb die gesamte Straßenbaukonstruktion durchgefräst und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sebastian Glabutschnig
30.8.2016 der Kamin der Seifenfabrik ohne Abdeckung
7

Danke für´s rasche Handeln!

Rückblick Während der UVP-Verhandlung zum Murkraftwerk Graz im März 2012 wurden die Verantwortlichen vom Land Steiermark über die gefährlichen Zustände bei der Kaminabdeckung des 50 Meter hohen Kamins bei der Seifenfabrik informiert. 1.628 Tage Am 29. 8. 2016 also bereits nach 1.628 Tagen oder viereinhalb Jahren wurde die desolate Kaminabdeckung abgebaut. Sie besteht aus insgesamt acht trapez- förmigen Stahlelementen, wobei jedes einzelne sicher über 100 kg wiegt. Viele Verbindungsschrauben...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin

Keine Bremsbelege! Polizei zieht Schrott-LKW aus dem Verkehr

ARNOLDSTEIN. Am Montag gegen 20.30 Uhr zog die Villacher Autobahnpolizei auf der Südautobahn bei Arnoldstein das Schrott-Sattel-KFZ eines 37-jährigen Griechen aus dem Verkehr. Folgende Mängel wurden festgestellt: Beim mit 24.000 Kilo Sammelgut (Autoteile – Stoßdämpfer) beladenen Sattel-KFZ gab es keine Ladungssicherung. Beim Öffnen der Laderaumtür fielen bereits Ladungsteile auf die Fahrbahn, ebenso beim Öffnen der seitlichen Plane. Drei Reifen waren bis zum Stahlgewebe abgefahren, die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
Nicht gerade ansehnlich: Das alte Landesmusikschulgebäude wurde durch die Gradl-Arbeiten zusätzlich beschädigt. Derzeit werden die Risse am Gebäude ausgebessert.

LMS nun vielleicht doch am Fischerfeld

Derzeit werden die Risse im desolaten Wörgler Landesmusikschulgebäude verputzt. WÖRGL (mel). Die Zukunft der Wörgler Landesmusikschule ist noch immer nicht fix: Neben dem Standort am Pflichtschulzentrum fasst Bgm. Hedi Wechner auch wieder das Fischerfeld ins Auge. „Eine Wohnbaugesellschaft will hier ein Projekt realisieren. Wir könnten gemeinsam betreubares Wohnen und unter Umständen auch eine neue Musikschule andenken“, so Wechner. Spruchreif ist noch nichts, man müsse das Gespräch suchen und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Dem Südbahnhotel wurde die Identität genommen.
9 27 10

Südbahnhotel von oben HUI, von unten?????

Die Ansicht dieses Hotels von unten!! Da ist das Märchenhafte schon sehr verwahrlost und mächtig desolat!! Der Zahn der Zeit hat hier schon fest Karies angesetzt. Alle Fotos vom 16.09.2014 Im Sommer 2006 sollte das Südbahnhotel an eine liechtensteinische Investorengruppe verkauft werden. Diese versprach Investitionen und eine Wiedereröffnung des Hotels. Bisher ergaben sich jedoch auch aus diesen Verkaufsplänen keine erkennbaren Perspektiven oder Maßnahmen. Ein, noch aus der Zeit des letzten...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Karl B
Mit einer Kettensäge wurde das desolate Spielgerüst in die Einzelteile zerlegt
2

Neues Spielgerüst für den Wayerfeld-Park

ST. VEIT. Über eine zerborstene Sprosse und verwitterte Holzbalken an einem Spielgerüst in einem Park am Wayerfeld beschwerte sich vergangene Woche eine WOCHE-Leserin. Bürgermeister Gerhard Mock ließ das desolate Holzgerüst letzten Dienstag entfernen. Ein neues Gerüst soll im Frühjahr errichtet werden. "Eine Reparatur hat sich nicht mehr ausgezahlt. Von dem Gerüst ging eine Gefahr aus und daher haben wir uns entschieden es zu entfernen. Die Holzkonstruktionen sind einfach nach 25 Jahren...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Markus Vouk
Christine Kittinger (re.) und Barbara Simma, beide im Vorstand des Elternvereins, verlieren zunehmend die Geduld.
2

VS Pradl-Ost: Eltern fordern nun konkrete Lösung

Der Elternverein der Volksschule Pradl-Ost macht mobil. Gefordert wird ein Neubau der Schule. Vor zwei Wochen machte die Volksschule Pradl-Ost (Siegmairschule) Schlagzeilen. Für mehrere Tage wurde das gesamte Gebäude von der Baupolizei behördlich gesperrt. Grund war, dass in dem desolaten Schulgebäude die verbauten Fenster nicht mehr den Vorschriften entsprachen, da sie nicht aus Sicherheitsglas bestanden. Sogar die Feuerwehr musste damals ausrücken, um die Kinder zu schützen. Noch heute, 14...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Bremsscheibe: mehrere durchgehende Risse über den gesamten Umfang der Bremsscheiben
3

Desolater Bus auf Europa-Reise

Eine möglicherweise größere Katastrophe wurde durch verstärkte Kontrollen im Osterverkehr vereitelt: Ein ukranischer Reisebus mit 60 Personen war so kaputt, dass er nicht mehr weiterfahren durfte. Lenker und Zulassungsbesitzer wurden angezeigt. Unglaublich, mit welchen Fahrzeugen manche Lenker unterwegs sind. Bei der verstärkten Verkehrsüberwachung zu Ostern stellten die Polizisten mehrere nahezu "kriminelle" Mängel fest. Besonders erschütternd war der Zustand eines ukrainischen Reisebusses,...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
10 8

Landflucht

Oft findet sich in den kleinen Dörfern Niederösterreichs niemand, der Interesse an den alten Bauernhäusern hat, wenn deren alte Besitzer diese Welt verlassen haben. Dann gibt es mitten in diesen Ansiedlungen scheinbar malerisch-romantische, aber eigentlich sehr, sehr traurige Anblicke..

  • Wien
  • Simmering
  • lieselotte fleck
2

Brücken in Neunkirchen: Gefahr im Verzug!

Bei der Bachabkehr wurden die Brücken in der Stadt kontrolliert und akute Gefahren festgestellt. Teilweise sind sogar Sperren erforderlich +++ Kosten gehen in die hunderttausende Euro Der Fußgehersteg zwischen der Zeil und der Schießstättgasse muss aufgrund des schlechten Allgemeinzustandes sofort gesperrt werden und ist daher nicht mehr benützbar. Durch die Abplatzungen der Betonüberdeckung ist die dadurch frei gelegte Hauptbewehrung fast zur Gänze weggerostet, dadurch ist die statisch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.