Elternkarenz

Beiträge zum Thema Elternkarenz

Mütterteilzeit, Vatermonat: Immer mehr Arbeitgeber legen Wert auf Familienfreundlichkeit. So auch die Bezirkshauptmannschaft Braunau.

BH Braunau, familienfreundlicher Arbeitgeber
Kind & Beruf vereinen

Alles unter einen Hut zu bringen ist nicht leicht. Aber: Viele Unternehmen unterstützen Mütter & Väter. BEZIRK (tazo). Kinder als Berufskiller? Muss nicht sein. Immer mehr Unternehmen schaffen Bedingungen, um Familie und Beruf vereinen zu können. "Unsere flexiblen Arbeitszeiten mit Gleitzeit zwischen 6:30 und 9:00 Uhr sowie zwischen 12:00 und 20:00 Uhr lassen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu", so Bezirkshauptmann Gerald Kronberger....

  • Braunau
  • Tamara Zopf
Nationalratskandidat Andreas Lindorfer im Gespräch mit ÖAAB-Bezirksobfrau Gertraud Scheiblberger.

OÖVP-Arbeitnehmerbund
Volle Anrechnung der Karenzzeit verringert Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen

RORHBACH-BERG. Der OÖVP-Arbeitnehmerbund des Bezirks Rohrbach zeigt sich mit dem Beschluss des Nationalrates zufrieden. Im Juli wurde die familienpolitische Maßnahme festgelegt, dass Karenzzeiten in Zukunft für alle arbeitszeitabgängigen Ansprüche voll angerechnet werden. „Niemand soll einen Nachteil haben, wenn er das Recht auf Karenz in Anspruch nimmt und sich für Familie und Kinder entscheidet“, so ÖAAB- Bezirksobfrau Gertraud Scheiblberger. „Durch diese Maßnahme soll die Einkommensschere...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Wiedereinsteiger: Wer nach längerer Pause - egal ob wegen Karenz oder Arbeitslosigkeit - in den Job zurückkehrt, ist meist zufriedener als vorher.

Allianz-Studie: Wiedereinsteiger sind zufriedener im Job

Jedes Jahr kehren rund 100.000 Personen nach längerer Pause wieder ins Arbeitsleben zurück. ÖSTERREICH. Wer aus einer längeren Auszeit wieder in den Arbeitsmarkt zurückkehrt, ist in der Regel zufriedener oder genauso zufrieden mit dem Job wie vorher, so das Ergebnis einer Studie über die Berufszufriedenheit von Wiedereinsteigern, für die der Versicherer Allianz 860 Wiedereinsteiger befragt hat. Bei 42 Prozent der Befragten ist die Berufszufriedenheit nach dem Wiedereinstieg höher, bei 34...

  • Linda Osusky
Fragen zu Familie und Beruf werden beim Infofrühstück am 16. März in der Arbeiterkammer Feldbach beantwortet.

Frühstück mit Expertinnen

"Familie und Beruf" ist das zentrale Thema beim Infofrühstück am 16. März ab 9.30 Uhr in der Arbeiterkammer Feldbach. Die Expertinnen Birgit Klöckl von der Arbeiterkammer, Sabine Suppan vom Arbeitsmarktservice und Regina Pretterhofer von der Kinderdrehscheibe geben Antworten auf Fragen zu Mutterschutz, Papamonat, Elternkarenz, Krippe oder Kindergarten, Kinderbetreuungsgeld, Wiedereinstieg, Jobsuche mit Kind, Hilfe bei Aus- und Weiterbildung, Betreuungsplatz, steuerliche Absetzmöglichkeiten uvm....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • WOCHE Südoststeiermark
Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer, Frauenbeauftragte Alexandra Schmidt und Role-Model Corina Decker.

Frauen arbeiten ab Oktober "gratis"

SALZBURG. Seit dem elften Oktober arbeiten Frauen statistisch gesehen in Österreich bis Jahresende gratis. In der Stadt Salzburg ist die Lage besser: Hier läuft die Bezahlung noch bis zum 17. Oktober. Vollzeitbeschäftigte Frauen verdienen in der Stadt Salzburg um 20,7 Prozent weniger als Männer. Für Österreich beträgt die „Lücke“ bei Vollzeitbeschäftigten in Tagen gemessen 82 Tage, für die Stadt Salzburg sind es 76 Tage. "Während Frauen mit Wickeln von Kindern oder Älteren beschäftigt sind,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Eine gut vorbereitete Elternkarenz erleichtert den Wiedereinstieg in den Beruf.

Elternkarenz: Den Wiedereinstieg planen

Vor der Elternkarenz ist nach der Elternkarenz: Viel kommunizieren nützt allen Beteiligten. ÖSTERREICH. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit. Damit die Geburt eines Kindes nicht von vornherein zur Karrierefalle wird, ist reden angesagt: "Am besten in Form eines strukturierten Ausstiegsgesprächs mit dem Arbeitgeber", rät Manuela Vollmann, Geschäftsführerin von abz Austria, im Gespräch mit dieser Zeitung. Ein Jahr Karenz optimal Die...

  • Linda Osusky
Beim zweiten Kind würde Walch ebenfalls in Karenz gehen – gerne auch etwas länger.
1

Vaterkarenz: "Diese Zeit bekommt man nie wieder"

Zwei Drittel der Väter wollen in Karenz, aber nur Wenige tun es. Doch die Tendenz ist steigend – auch wenn es sehr langsam geht. ÖSTERREICH. Es war sehr anstregend für Christopher Walch. Trotzdem würde er es sofort wieder tun. "Jeder, der die Chance hat, sollte sie nutzen", sagt der 30-jährige Vater einer einjährigen Tochter, der im vergangenen Jahr zwei Monate lang Haushalt und Kinderbetreuung übernahm. Walch gehört zu einer Minderheit. Laut Schätzungen nehmen in Österreich zwischen zehn und...

  • Linda Osusky
6

Schwangerenberatung der NÖGKK und AKNÖ - ein voller Erfolg

36 werdende Mütter, teilweise in Begleitung, kamen ins NÖGKK-Service-Center Wr. Neustadt zur neu gestalteten Schwangerenberatung der NÖGKK in Zusammenarbeit mit der AKNÖ. Die interessierten Zuhörer/innen erhielten Informationen rund um Wochengeld und Kinderbetreuungsgeld sowie über die arbeitsrechtlichen Bestimmungen zu Mütter- und Väterkarenz.

  • Wiener Neustadt
  • NOEGKK Service-Center Wr. Neustadt
Seit Herbst 2012 gibt es im Betriebskindergarten des LKH Steyr auch eine Krabbelgruppe. Erfreut darüber sind die Ärztinnen und Mütter Regina Wirmsberger (li.) und Barbara Gruber-Resch (re.).
3

Wiedereinstieg wird zur Win-win-Situation

Viele Unternehmen im Raum Steyr setzen auf Wiedereinsteigerinnen nach der Karenz. STEYR. Im Landeskrankenhaus Steyr wird sehr viel getan, um die Vereinbarkeit von Job und Kind zu ermöglichen. Gerade im Pflegebereich sind sehr viele Frauen beschäftigt und der Wunsch nach einem Teilzeit-Wiedereinstieg nach der Babypause ist groß. Die Teilzeitquote im Krankenhaus Steyr liegt so hoch wie in kaum einem anderen Unternehmen. Mit 914 in Teilzeit arbeitenden Mitarbeitern entspricht das einer...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.