Frauengesundheit

Beiträge zum Thema Frauengesundheit

Bei den Wanderungen, die an 100 Tagen durch ganz Österreich führen werden, werden die vier Schwerpunktthemen der Soroptimistinnen im Mittelpunkt stehen. Gewandert wird auch im Böhmerwald.
2

100 Jahre Jubiläum
Soroptimistinnen laden zu Frauen-Ge(h)sprächen ein

Frauen-Ge(h)spräche organisiert Soroptimist International zum 100-jährigen Jubiläum. Die Tour führt im Juli auch zum Club Rohrbacher Land. Dabei soll auf die vier Schwerpunktthemen aufmerksam gemacht werden. BEZIRK ROHRBACH. Weltweit engagiert sich Soroptimist International für die Besserstellung von Mädchen und Frauen. Die größte Service-Organisation berufstätiger Frauen wurde 1921 in Kalifornien gegründet und ist heute mit 80.000 Mitgliedern in fünf Kontinenten vertreten – unter anderem auch...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Unter dem Titel #Frauenpower bietet die ÖGK den gesamten März über Workshops und Vorträge rund um die Frauengesundheit an.

Workshop
ÖGK setzt auf Frauenpower

Im März widmet sich die Österreichische Gesundheitskasse der Frauengesundheit unter der Kampagne #Frauenpower. KÄRNTEN. Geboten werden kostenlose Online-Vorträge und Bewegungs-Workshops zum Mitmachen, Ausprobieren und Stärken der Frauengesundheit. Frauen leiden weitaus häufiger an Krankheiten wie chronischen Nacken- und Kopfschmerzen, Arthrose und Depression. Hinzu kommen Mehrfachbelastungen, die auf Dauer Spuren hinterlassen. Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März gibt es deshalb einen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
ÖGK lädt zu kostenlosen Webinaren und einem Workshop.

Weltfrauentag
ÖGK setzt auf Frauenpower

Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März hat sich die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) einen ganzen Monat lang der Frauengesundheit verschrieben. GMÜND. Die Kampagne #Frauenpower bietet kostenlose Online-Vorträge mit Medizinerinnen, Psychologinnen und Ernährungswissenschaftlerinnen sowie einen Bewegungs-Workshop zum Mitmachen, Ausprobieren und Stärken der eigenen Gesundheit. Details zum Programm und zur Anmeldung gibt es auf www.gesundheitskasse.at/frauenpower. Alle Vorträge und der...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
In allen Lebensphasen auf die Gesundheit achten.

8. März: Welttag der Frau
Ein Blick auf die Gesundheit

Seit 1921 wird jährlich am 8. März der Welttag der Frau begangen – ein Anlass, auch die Gesundheit der Frau zu beleuchten. ÖSTERREICH. Allein aufgrund der Anatomie betreffen manche mehr oder weniger ernsthafte Erkrankungen ausschließlich oder vor allem Frauen (und natürlich vice versa). Die Österreicherinnen leben mit ihrer statistischen Lebenserwartung von 84 Jahren heutzutage um durchschnittlich 4,7 Jahre länger als ihre männlichen Landsleute. Die Gründe dafür sind unterschiedlich. Ein bis...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Hormone beeinflussen die Gesundheit und das Wohlbefinden von Frauen.

MINI MED-Webinar
Frauengesundheit und Hormone: Was gibt es Neues?

Von der Pubertät bis zur Menopause – Hormone bestimmen das Leben einer Frau und tragen erheblich zu Gesundheit und Wohlbefinden bei. Ist der Hormonhaushalt aus der Balance geraten, fühlen sich viele Frauen unwohl. Karl Tamussino, Klinikvorstand der Universitätsklinik für Frauenheilkunde in Graz gab in seinem MINI MED-Webinar Tipps für Frauen in allen Lebensphasen. ÖSTERREICH. Für junge Frauen steht oft die Verhütung im Vordergrund, wenn es Frauengesundheit geht. Die Anti-Baby-Pille ist bis...

  • Wien
  • Anna Schuster
Die weiblichen Geschlechtshormone beeinflussen viele wichtige Prozesse im Körper der Frau.

Frauengesundheit
Hormone sind wahre „Multitalente”

Weibliche Geschlechtshormone sind für die Entwicklung und Aufrechterhaltung der Geschlechtsorgane zuständig – und für so vieles mehr. Sie sind unter anderem am Knochenstoffwechsel, der Blutgerinnung und an der Funktion der Leber beteiligt. ÖSTERREICH. Das Zusammenspiel weiblicher Geschlechtshormone ist vielseitig. Wichtige Vertreter sind Östrogene und Gestagene (Progesteron, „Schwangerschaftshormon”). Sie sind Gegenspieler, die den Verlauf des weiblichen Zyklus bestimmen. Östrogene ermöglichen...

  • Wien
  • Anna Schuster

Sexualberatung und Sexualtherapie
Schmerzen beim Sex und bei genitalen Berührungen (Dyspareunie)

Von Schmerzen beim Sex und/oder bei genitaler Stimulation sind überwiegend Frauen betroffen. So kann es etwa beim Geschlechtsverkehr zu Jucken, Brennen, Stechen, Ziehen, Druckgefühlen und anderen Missempfindungen kommen. Die Missempfindungen werden oft als diffus beschrieben, da sie sich nicht immer genau lokalisieren lassen. Orte der Schmerzen können nicht nur die Klitoris und Schamlippen, sondern auch die vaginale Schleimhaut, der Bauchraum und der Muttermund sein. Bei der Dyspareunie kommt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich

Gesundheit/Psychologie/Psychoonkologie
HPV - eine unterschätzte sexuell übertragbare Krankheit

HPV kann gefährlicher als HIV werden: So sterben in Österreich laut der Statistik Austria jedes Jahr 150-180 Frauen an den Folgen von HPV-Gebärmutterhalskrebs. An AIDS hingegen stirbt kaum noch jemand (mit der Ausnahme von Menschen, die keine Medikamente gegen HIV einnehmen). Beim Gebärmutterhalskrebs handelt es sich um die weltweit zweithäufigste Krebsform und um die dritthäufigste Krebstodesursache bei Frauen. Viele Menschen wissen nicht, dass dieser Krebs meist beim Sex übertragen wird,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich

Aidshilfe Salzburg/Gesundheit
HPV (Humane Papillom Viren): Infos zur Impfung in Salzburg

Bei HPV handelt es sich um ein gefährliches Virus, das zu Gebärmutterhalskrebs führen kann. Eine Impfung ist sehr sinnvoll. HPV/FEIGWARZEN werden durch das Humane Papillom Virus verursacht und sind eine der häufigsten Ursachen für Gebärmutterhalskrebs. HPV ist in der Gesamtbevölkerung weit verbreitet und in den letzten Jahren zu einer Epidemie geworden. Da HPV mitunter Krebs verursacht (auch Rachen-, Penis- und Analkrebs) ist das Virus gefährlich und wird stark unterschätzt. HPV kann...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
Knoten in der Brust lassen sich zum Beispiel durch Abtasten erkennen.
2

Krebshilfe OÖ
"Frauen sollen aus medizinischer Sicht lästig sein"

Um Frauen im Land für das Thema Brustkrebs zu sensibilisieren und Betroffene zu stärken, bietet die Krebshilfe Oberösterreich zahlreiche Aktionen an. OÖ. So fanden zum Beispiel im Vorjahr 3.500 Beratungen in den 14 Beratungsstellen statt. Während 1.020 Sitzungen war der Brustkrebs das Hauptthema. Daneben wurden 20 Vorsorgeseminare in Oberstufenschulen und unter dem Namen "Brust bewusst" 25 Vorsorge- sowie Tastseminare abgehalten."Wir müssen auch jungen Frauen für das Thema Brustkrebs...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast

Psychoonkologie und Psychotherapie
Wie entsteht Gebärmutterhalskrebs?

In 99 Prozent aller Fälle wird der Gebärmutterhalskrebs durch bestimmte Subtypen des Humane Papillom Virus (HPV) ausgelöst. Diese Subtypen sind Risikotypen und können Krebserkrankungen fördern. Die Übertragung von HPV passiert dabei hauptsächlich über Haut- und Schleimhautkontakte, etwa beim ungeschützten Geschlechtsverkehr, Analverkehr oder Oralverkehr. Kondome können zwar das Risiko einer Ansteckung verringern, sie bieten aber keinen völligen Schutz. Rund 75 Prozent aller sexuell aktiven...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
Alexandra Bollwein und Doris Liedl sind im Vorstand des Vereins "Pinke Löwin" und sie lassen keine Betroffene im Regen stehen.
3

St. Pöltner Brustkrebsverein hilft Betroffenen mit beispiellosem Engagement
"Pinke" Löwinnen geben Mut

Oktober ist Brustkrebs-Monat: Der Verein "Pinke Löwin" hilft Erkrankten mit beispiellosem Engagement. ST. PÖLTEN (ag). "Nicht verzagen, auch wenn der erste Schock groß ist, Brustkrebs ist heute kein Todesurteil mehr!", erzählt Alexandra Bollwein, selbst Betroffene und Vorstand im Verein für Brustkrebserkrankte. Bei ihr wurde der Krebs im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung im Jahr 2017 diagnostiziert. "Nach dem ersten Schock hat mir eine Freundin von der Selbsthilfegruppe erzählt", so Bollwein....

  • St. Pölten
  • Alisa Gerstl

Psychologie und Sexualtherapie
Hilfe bei Vaginismus/Scheidenkrampf

Vaginismus meint, dass Berührungen im Genitalbereich oder der Versuch, etwas in die Scheide einzuführen, Missempfindungen oder Schmerzen, Verspannungen und Verkrampfungen der Scheidenmuskulatur (besonders des äußeren Drittels der Scheide) oder des Beckenbodens auslösen können. Auch Angst tritt bei vielen davon betroffenen Frauen auf. Die drei Komponenten Verspannung, Schmerz und Angst treten fast immer zusammen auf. Viele Frauen, die unter Vaginismus leiden, spüren Verspannungen und ein Gefühl...

  • Salzburg
  • Florian Friedrich
VP-Frauensprecherin NRin Liesi Pfurtscheller weist im Rahmen des "internationalen Brustkrebstages" auf das 2014 bundesweit eingeführte qualitätsgesichertes Brustkrebs-Früherkennungsprogramm hin.

1.10. Brustkrebstag
Brustkrebs macht keine Coronapause!

TIROL. Auch während einer Pandemie ist es wichtig, Vorsorgeuntersuchungen durchzuführen, betont VP-Pfurtscheller und möchte damit auch auf den internationalen Brustkrebstag am 1.10. aufmerksam machen. Denn Krebserkrankungen machen keine Coronapause. 1. Oktober - "internationaler Brustkrebstag"Jedes Jahr am 1. Oktober wird auf die Notwendigkeit von Vorsorgeuntersuchungen bei Brustkrebs aufmerksam gemacht und so auch in diesem Jahr, obwohl dieses Anliegen aufgrund der bekannten Umstände durchaus...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Gesunde Angebote für Mädchen und Frauen

Das Frauengesundheitszentrum in Graz präsentiert das Herbstprogramm. Für Mädchen und Frauen hat das Grazer Frauengesundheitzentrum im Herbst wieder ein volles Programm. Drei Themenschwerpunkte mit Online-Kursen, Selbstmanagement-Kursen sowie Workshops befassen sich mit der weiblichen Gesundheit und der Stärkung des Selbstbewusstseins. Geni(t)al weiblich Einen spannenden Ausflug in die Anatomie von Frauen und ihren Zyklus, Schönheitsideale für Genitalien, Gesundheitsmythen und frauengesunde...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
NR Elisabeth Pfurtscheller: "Pfurtscheller: Frauengesundheit und Gender Medizin sind wichtige Themen."

ÖVP-Frauensprecherin
Pfurtscheller: "Frauengesundheit und Gender Medizin sind wichtige Themen"

IMST, LANDECK, REUTTE. ÖVP-Frauensprecherin Liesi Pfurtscheller zu zwei frauenspezifischen Anträgen im Nationalratsplenum, die die Mehrheit erhielten. Zwei Anträge zu frauenspezifischen Themen Zwei Anträge, die in der Sitzung des Nationalrates am 17. Juni eingebracht wurden und die Mehrheit erhielten, befassten sich mit frauenspezifischen Themen. Zum einen geht es um eine geschlechtsspezifische Erhebung über die Auswirkungen der Corona-Krise, zum anderen um die Sicherstellung der Finanzierung...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Video 2

Frauen- und Familienberatungsstelle "Der Lichtblick"
Video anlässlich des internationalen Frauengesundheitstags vom Lichtblick Team

Anlässlich des internationalen Aktionstags der Frauengesundheit hat das Team von Der Lichtblick ein paar Bilder und Gedanken zusammengestellt für eine gesunde Auszeit vom Alltag! Der Lichtblick bieten Ihnen professionelle und qualitativ hochwertige Beratung. Das Beratungsteam setzt sich aus Expertinnen verschiedener Berufsgruppen zusammen. Jede Mitarbeiterin verfügt über Fachwissen in ihrem Beratungsbereich. Das Team Lichtblick informiert, unterstützt und beratet Sie anonym und kostenlos....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Denise Schön
Das Land Oberösterreich unterstützt das Frauengesundheitszentrum Linz jetzt mit 65.000 Euro. Darauf macht Landesfrauenrätin und Landeshautpmann-Stellvertreterin Christine Haberlander aufmerksam.

Haberlander
Land OÖ unterstützt Frauengesundheitszentrum Linz

Das Land Oberösterreich unterstützt das Frauengesundheitszentrum Linz jetzt mit 65.000 Euro. Das geht auf einen Antrag von Landesfrauenrätin und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander zurück. OÖ.  Am 18. Mai hat die Landesregierung in ihrer Sitzung eine finanzielle Beihilfe von 65.000 Euro für das Frauengesundheitszentrum Linz bewilligt. „Ein zukunftsweisender Gesundheitsbegriff differenziert zwischen Frauen und Männern, darum wollen wir in der Gesundheitspolitik auch gezielt...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer

FrauenBerufsZentrum Wels
Neues Programm im FrauenBerufsCafé

Das FrauenBerufsZentrum (FBZ) Wels lädt alle interessierten Frauen jeden Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr zum freien Austausch und gemeinsamen Netzwerken ein! Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „FrauenBerufsCafé“ bieten wir Informationen und Beratung rund um die Themen Beruf(ung), Bewerbung, Aus- und Weiterbildung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie und vieles mehr. Zusätzlich organisieren wir regelmäßig Fachvorträge zu aktuellen frauenspezifischen Themen. Mit dem FrauenBerufsCafé wollen wir eine...

  • Wels & Wels Land
  • FrauenBerufsZentrum Wels
4

Isolierte Herde könnten Afrikas Wälder retten

'' Kenia wird voraussichtlich bis 2030 65% der Waldfläche durch die Holzkohleproduktion verlieren. ''Die meisten im Westen lebenden Menschen sind sich Ihrer Privilegien eigentlich nur selten bewusst. Oft fühlen wir uns selbst als reicher Mensch benachteiligt und rechtfertigen unsere Konsum Exzesse mit den Worten, wir hätten es jetzt verdient in den Urlaub zu fahren oder ähnliche Formulierungen. Der Artikel auf Wired geht genauer darauf ein. Ich habe diese Worte von Geschäftspartnern, welche...

  • Baden
  • Thomas Reis
v. l. n. r.: GR Carola Felsenstein, Mag. pharm. Elisabeth Biermeier (Apothekerkammer NÖ), LR Ulrike Königsberger-Ludwig,
Vera Sares (WKNÖ), Gerda Schilcher (AKNÖ), Obmann-Stv. Michael Pap, Dir. Dr. Martina Amler (beide NÖGKK),
Präs. Markus Wieser (AKNÖ), BM Mag. Dr. Brigitte Zarfl, Mag. Bettina Heise, MSc (AKNÖ), Dir. Günter Steindl (NÖGKK)

NÖGKK
„Gesundheit für SIE“

NÖGKK lud zur „Gesundheit für SIE“
Gesundheit, Vorsorge, Fitness und Lifestyle - Gesundheitsministerin Zarfl zu Besuch auf der 17. Frauengesundheitsmesse im Wifi St. Pölten. ST. PÖLTEN. „Als Frau durchs Leben: Stark in allen Lebensphasen“ lautete das Motto der diesjährigen „Gesundheit für SIE“ am 8. und 9. November 2019 im WIFI St. Pölten. Frauengesundheitsmesse Die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) und ihre Gesundheitspartner boten bei der beliebten Frauengesundheitsmesse zwei Tage lang spannende...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Gemeinderätin Carola Felsenstein, Elisabeth Biermeier (Apothekerkammer NÖ), Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Vera Saref (WKNÖ), Gerda Schilcher (AKNÖ), Obmann-Stellvertreter. Michael Pap, Martina Amler (beide NÖGKK), Markus Wieser (AKNÖ), Brigitte Zarfl, Bettina Heise (AKNÖ), Direktor Günter Steindl (NÖGKK).

Wifi St. Pölten
NÖGKK lud zur „Gesundheit für SIE“

Gesundheit, Vorsorge, Fitness und Lifestyle - Gesundheitsministerin Zarfl zu Besuch auf der siebzehnten Frauengesundheitsmesse im Wifi St. Pölten. ST. PÖLTEN. „Als Frau durchs Leben: Stark in allen Lebensphasen“ lautete das Motto der diesjährigen „Gesundheit für SIE“ am achten und neunten November 2019 im Wifi St. Pölten. Die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) und ihre Gesundheitspartner boten bei der beliebten Frauengesundheitsmesse zwei Tage lang spannende Vorträge, Bewegung zum Mitmachen und...

  • St. Pölten
  • Sarah Loiskandl
Frauenpower am Brucker Hauptplatz: SPÖ-Nationalrätin Gabriele Heinisch-Hosek (3.v.l.) kämpft für Frauengesundheit.

Nationalratswahl 2019
Reden wir über Sexualität

Gesundheit und Sexualität gehen Hand in Hand, bei Frauen bleibt dies aber oft auf der Strecke, so die SPÖ. BRUCK/L. Die Nationalratswahl steht unmittelbar vor der Türe, SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende Nationalrätin Gabriele Heinisch-Hosek stattete der Bezirkshauptstadt Bruck an der Leitha in der Vorwoche einen Besuch ab, um auf dringende Anliegen der Frauen aufmerksam zu machen. Frauenpower am Hauptplatz Gemeinsam mit Nationalrätin Katharina Kucharowits und den beiden Kandidatinnen zur...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
2

Frauenberufscafé Wels
Für ALLE Frauen, die sich beruflich weiterentwickeln wollen!

Frauenberufscafé: Unser spannendes neues Herbstprogramm, mit vielen interessanten Themen und Highlights ist da!!!! Besuchen Sie unsere kostenfreien Fachvorträge und Inputs rund um das Thema Frau und Beruf, berufliche Orientierung, Ziele, Bewerbung, Jobsuche und nutzen Sie die umfangreichen Angebote im „SprachTreff“ und der „Bewerbungslounge“. Alle interessierten Frauen sind herzlich willkommen, es ist keine Anmeldung erforderlich! Mehr Informationen und Details zu den kommenden Veranstaltungen...

  • Wels & Wels Land
  • FrauenBerufsZentrum Wels

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

2
  • 13. Mai 2021 um 09:00
  • Bildungsraum Entfaltung
  • Nenzing

Festival der Weiblichkeit 2021 - Viva la Vulva

VIVA Lebensspendende Kraft und Würde LA Entfaltung aus dem Innersten VULVA Weiblichkeit, Wertschätzung, Zyklusbewusstsein Meinen Körper wertschätzen, meine Menstruation als Geschenk, Selbstfürsorge, Sinnlichkeit, meine Grenzen spüren und setzen, nach innen gehen, verbinden und erinnern, austauschen und vernetzen ……… Beim Festival der Weiblichkeit gibt es ein buntes Fülleangebot für Frauen in jeder Lebensphase: Für junge Mädchen, für blutende/menstruierende und nicht (mehr) blutende Frauen, für...

  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Salon 13 - Weiblichkeit in Mann und Frau

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.