Großbritannien

Beiträge zum Thema Großbritannien

Todesfälle pro Tag und pro Million Einwohner. Blau: gleitender Durchschnitt Schweden, Grün: UK
1 2 4

Coronavirus
Vergleich Schweden mit UK zeigt: Lockdown ohne Wirkung

Über die Wirkung des Lockdown gibt es unterschiedliche Ansichten. Klar ist, dass die Wirtschaftsleistung in der EU dadurch um mindestens 7 Prozent schrumpft und es Millionen von Arbeitslosen und Kurzarbeitern gibt. Im UK wollte die Regierung zunächst keinen Lockdown, hat dann aber wegen der fehlerhaften Studie des Imperial College einen sehr scharfen gemacht. In Schweden blieben bekanntlich Schulen, Geschäfte und Restaurants offen, nur Erkrankte sollten zu Hause bleiben, und über 70-Jährige...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Außenminister Schallenberg versprach sich nach Fakten zu richten bei den Reisebeschränkungen. Warum darf man aber gerade in die Länder nicht reisen, wo der höchste Immunitätsgrad in der Bevölkerung erreicht ist?  Das ist gegen alles Wissen und Fakten!
9 1

Unsinnige Reisebeschränkung für Schweden, Großbritannien, Spanien, Lombardei und Portugal

Die Bundesregierung hat heute Reiseerleichterungen für 31 Länder bekannt gegeben. Nicht freigegeben werden aber gerade die Länder und Regionen, die bisher die höchsten Infektionszahlen hatten, daher auch die höchste Immunität und damit die niedrigste Gefahr von Neuansteckungen. Begamo hat eine Immunität von 57 Prozent der Bevölkerung und dahin soll man nicht fahren dürfen? Widersinnig! Die Aufhebung der Reisebeschränkung unter Androhung von 14 Tagen Quarantäne bzw Beibringung eines teuren...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Das war gut zu bearbeiten, weil es so vielfarbig ist.
1000 Stück gab es einzuarbeiten.
21 13 4

Isolationsbeschäftigung
Puzzles

Wir mögen beide gerne puzzlen. Diese 4 Puzzles hatten wir während der Isolation geschafft. Derzeit ist wieder eines in Fertigstellung. Wir haben noch weitere Puzzles auf Vorrat :)

  • Wien
  • Ottakring
  • Poldi Lembcke
Prinz Harry: Bereut er mittlerweile den Megxit?

Prinz Harry: War der Rücktritt eine Fehlentscheidung?

Am 31. März ist es soweit. Prinz Harry und Meghan Markle werden das britische Königshaus verlassen. Allerdings heißt es mittlerweile, dass der Prinz seinen Rücktritt bereut.  Das könnte bei den Royals für große Aufruhr gesorgt haben. Vor kurzer Zeit gaben Prinz Harry und Herzogin Meghan ihren ersten öffentlichen Auftritt, nachdem sie am 8. Januar verkündeten, von ihren königlichen Pflichten zurückzutreten und ihre Arbeit am britischen Königshaus zu kündigen. Anschließend ist das Paar mit Baby...

  • Anna Maier
4

Brexit
So beeinflusst der Brexit das Leben der Salzburger

Kann trotz Brexit ins Vereinigte Königreich gereist, online geshoppt, studiert oder ausgewandert werden? SALZBURG. Nun ist es endgültig weg, das Vereinigte Königreich aus der EU. Mit 31. Jänner 2020 ist der Brexit vollzogen. Wir haben bei Experten nachgefragt: Wie kann der Brexit uns Salzburger treffen? Kann weiterhin ins Vereinigte Königreich gereist, online-geshoppt, dort studiert oder dahin ausgewandert werden?  Ein Jahr lang bleibt alles normal Die gute Nachricht vorweg: In all...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
1

Lexikon des unnützen Wissens
In der EU wird nun nicht mehr geschlägert

Mit dem Austritt der Briten aus der EU liegen sind auch ein paar Gemeinden mit durchaus bemerkenswerten Namen nicht mehr Teil der Europäischen Union. Zum Beispiel das schottische Dorf Brawl - übersetzt "Schlägerei". Auch in Schottland liegt das kleine Dörfchen Dull - übersetzt man das ins Deutsche, könnte man zum Schluss kommen, dass die BewohnerInnen dort besonders "dumm" seien. Wobei: Immerhin haben sie eine Partnerschaft mit der US-Stadt Boring im Bundesstaat Oregon. "Dumm" und...

  • Stmk
  • Graz
  • Dieter Demmelmair
Willi Opitz und seine Frau Maria.
1 2

Brexit-Wein aus Illmitz
Willi Opitz keltert "Sweet Brexit"

Willi Opitz aus Illmitz hat schon immer interessante Ideen gehabt, jetzt hat er einen "BREXIT-Wein" kreiert.  ILLMITZ. Beim Weingut Willi Opitz in Illmitz fand am Freitag, 31. Jänner 2020 – dem offiziellen Brexit-Day – der „Sweet Brexit“ statt. Der Winzer keltert acht Monate auf Schilf gelagerte Trauben und gewinnt daraus einen Dessertwein der Extraklasse: den „Sweet Brexit“-Wein. Am 31. Jänner 2020 ist „Brexit-Time“Queen Elisabeth II., EU-Ratspräsident Charles Michel,...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Mit dem heutigen Tag verlässt das Vereinigte Königreich die Europäische Union endgültig.
2

Brexit: Der Tag X ist da
Way out für das Vereinigte Königreich

Nach dem Megxit wird es mit dem heutigen Tag wirklich ernst: Der Brexit ist Realität – was am 1. Jänner 1973 begann, endet 47 Jahre später sowohl mit Jubelpartys als auch Trauerfeierlichkeiten jenseits und diesseits des Ärmelkanals. Mit der Unterzeichnung des Austrittsabkommens durch den EU-Ministerrat und die Abstimmung im Parlament ist das Ende des unendlich scheinenden Brexit-Dramas tatsächlich besiegelt. Bis zum 31. Dezember 2020 wird das Vereinigte Königreich aufgrund von...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
"Cornwall & Wales" titelt die aktuelle Reiseshow von Wolfgang Fuchs.
21

Reiseshow von Wolfgang Fuchs
Wales & Cornwall: Das Land so weit, der Himmel so nah

In den Südwesten von England, nach Wales und Cornwall, führt die aktuelle Reiseshow von Wolfgang Fuchs. Auf die Suche nach außergewöhnlichen Motiven und ebensolchen Menschen hat sich der renommierte Reisefotograf Wolfgang Fuchs begeben – begleitet von seiner Frau Roswitha und Tochter Jasmin. In Wales und Cornwall wurden sie fündig, das Ergebnis ist in der aktuellen Multivisionsshow unter dem Motto "Das Land so weit, der Himmel so nah" zu sehen, nein, vielmehr zu erleben. Denn die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Eine neue Kuppel-Show aus Großbritannien erobert gerade das Internet. (SYMBOLFOTO)

"Flirty Dancing": Diese außergewöhnliche Kuppel-Show verzaubert das Internet

Kuppel-Shows gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, doch diese ist ganz besonders: Die britische Show "Flirty Dancing" verzaubert mit ihrem zuckersüßen Charme gerade das Internet im Sturm. "Bauer sucht Frau", "Schwiegertochter gesucht", "Der Bachelor", "Prince Charming" oder "Die Bachelorette" - Shows, in denen die Teilnehmer nach der großen Liebe suchen, gibt es mittlerweile gefühlt auf jedem Sender und bieten nur selten wirkliche Abwechslung. Anders sieht es da aber im britischen Fernsehen...

  • Anna Maier

Getzersdorf
Erber Group expandiert mit Romer Labs durch Akquisition in Großbritannien

Heute gab die zur Erber Group gehörige Division Romer Labs die Übernahme vom britischen Food Allergen Centre bekannt. GETZERSDORF. Romer Labs, einer der weltweit führenden Anbieter von diagnostischen Lösungen für die Lebensmittel- und Futtermittelindustrie und eine Division der Erber Group, kauft das britische Food Allergen Centre (FAC). Mit dem Erwerb des in Wells, Sommerset, ansässigen UKAS-akkreditieren Labors, kann das Serviceangebot erneut erweitert werden. Romer Labs ist nun...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl

Brexit: Kein Weg für die Briten ohne EU

Wie lange diese Geschichte mit dem Brexit noch dauert, weiß der Kuckuck das. Es wird aber immer klarer, auch für die Briten selbst, dass sie das besser nicht getan hätten. Und immer öfter wird es vom zweiten Referendum gegen den EU-Austritt Großbritanniens gesprochen. Als die Briten beschlossen, die EU zu verlassen, und dafür beim Volksentscheid 2016 gestimmt haben, stellten sie sich wohl kaum vor, welche Probleme der Brexit ihnen mit sich bringt. Kein Freihandel nach der Übergangsfrist, die...

  • Niederösterreich
  • Stefan Kreuz
Wolfgang Luhan mit seiner Frau Monika.
1

Landsleute im Ausland
Wolfgang Luhan bleibt trotz Brexit gelassen

Sehr offen, freundlich und unglaublich höflich: So beschreibt Wolfgang Luhan die Engländer. PORTSMOUTH, VÖCKLABRUCK (csw). "Wir leben auf der Isle of Wight und genießen das Leben auf einer Insel mit schönen Sandstränden", sagt Wolfgang Luhan, geboren 1976 in Vöcklabruck. Nach der Matura an der Handelsakademie studierte er Volkswirtschaftslehre in Linz und promovierte 2006 an der Universität Innsbruck. Wissenschafter in Portsmouth Nach England hat ihn die Arbeit verschlagen: Nach...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Was für eine bewegende Reise: Helmut Wagner durchquerte mit dem Rad ganz Großbritannien und fuhr insgesamt 1.647 Kilometer.
2

1.647 Kilometer nur mit Klapprad

Mellacher Fahrrad-Kurier hat Ultra-Tour in Großbritannien bestritten. Eine Wette war für Helmut Wagner Motivation genug, um eine Reise durch ganz Großbritannien anzutreten. Nicht aber etwa mit einem üblichen Fahrzeug. Der Mellacher entschied sich für das Brompton, ein Klapprad der ganz besonderen Art. "Es war eine Wette mit ein paar englischen Kumpels. Ich musste mindestens 1.000 Meilen ohne Unterstützung fahren, im April starten und fünf Bier pro Tag trinken", schmunzelt Wagner. Reine...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die Vertreter der Stadtfeuerwehr Landeck mit Kommandant Christian Mayer (re.) und Markus Höpfl nahmen an der internationalen Konferenz teil.
3

"Hazmat 2019"
Know-how der Landecker Feuerwehr international gefragt

LANDECK. Stadtfeuerwehr Landeck hielt bei der „Hazmat 2019“ Konferenz einen Vortrag zum Thema„Einsatzerfahrungen bei einem Elektrofahrzeugbrand“. Zukünftige Herausforderungen Am 15. und 16. Mai fand in Stratford-Upon-Avon (UK), dem Geburtsort von William Shakespeare, die „Hazmat 2019“ Konferenz, des "National Chemical Emergency Centre (NCEC)" statt. Im Rahmen der Konferenz haben hochrangige Vertreter von Einsatzorganisationen und internationalen Gefahrgut-Organisationen über die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Setzt sich für Nachhaltigkeit ein: die 24-jährige Antonia Korkas

Eine waschechte Steirerin in London – "Grüße nach Graz" von Antonia Korkas

Grazerinnen und Grazer schicken uns Grüße aus ihrer neuen Heimat. Von Graz aus in die weite Welt: Die WOCHE stellt in "Grüße nach Graz" Grazerinnen und Grazer vor, die es quer über den Globus verschlagen hat. Antonia Korkas hat es nach der Matura zum Studium nach Frankreich und Ägypten verschlagen, ihre berufliche Karriere hat sie in London begonnen. Name: Antonia Korkas Alter: 24 Jahre Wo: London, Großbritannien Was? Unternehmensplanerin bei Loop, einem neuen zirkulären...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Die Frau (46) aus dem Vereinigten Königreich erlitt Verbrennungen am Oberschenkel, im Bereich der Hüfte und am Handgelenk. Sie musste vom Rettungsdienst versorgt und ins BKH Schwaz gebracht werden.

In Restaurant
Brennpaste verletzte Gast (46) bei Tisch

Beim Hantieren einer Kellnerin mit Brennpaste bei Tisch zog sich eine 46-jährige Britin Verbrennungen an Schenkel, Hüfte und Hand zu. ALPBACH (red). Am 12. April gegen 18.45 Uhr wollte eine Kellnerin in einem Restaurant in Alpbach die abgelöschte Tasse einer Brennpaste bei Tisch austauschen, dabei rutschte ihr die Tasse aus der Hand. Diese fiel auf den rechten Oberschenkel eines Gastes, einer 46-jährigen Britin, die Paste fing wieder an zu brennen. Dadurch erlitt die Frau (46) aus dem...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Kärnten will Vorkehrungen für einen harten Brexit treffen

EU-Austritt
Kärnten rüstet sich für "harten Brexit"

Kärnten bereitet sich schon jetzt auf einen ungeregelten Austritt von Großbritannien aus der Europäischen Union vor. KÄRNTEN. In der nächsten Landtagssitzung will Kärnten auf Landesebene Vorkehrungen für einen unkoordinierten Brexit treffen. Dadurch sollen die rund 600 in Kärnten lebenden Briten Unionsbürgern gleichgestellt werden. Ansprüche und Ausnahmen Bei einem rechtmäßigen Aufenthaltstitel in Österreich sollen Briten und ihre Familienangehörigen Unionsbürgern gleichgestellt werden,...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Bernhard Neu im Gespräch mit reiselustigen Flachauern.
4

Reisen
Lust aufs Reisen machen in Flachau

Bei einem Reisevortrag im Festsaal Flachau machte Viktor Zach große Lust einfachmal weg zu sein. FLACHAU. Der Reiseprofi Viktor Zach von "Bus dich weg" machte in Flachau den Pongauern Lust, das Innergebirg auch mal zu verlassen. Auf Einladung von Neu-Touristik stellte er die Länder Großbritannien, Irland, Russland, Rumänien und Norwegen vor. Auf zum Plattensee Bei Kaffee und Kuchen wurde in der Pause entspannt über die Reisedestinationen geplaudert und so manche Geschichte von...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Lexikon des unnützen Wissens
Die spinnen, die Briten!

Das hat sich nicht nur Obelix gedacht, als er mit seinem Freund Asterix die britische Insel betrat. So mancher von uns denkt sich das heutzutage auch noch - Stichwort "Brexit". Sagen wir es mal so: Schrullig oder eben ein bisschen anders sind sie schon, die Briten. Das fängt ja schon einmal damit an, dass die Bezeichnungen "Großbritannien" und "Bretagne" fast das selbe meinen - die Bretagne wird auch als "Kleinbritannien" bezeichnet. Trotzdem führten Engländer und Franzosen über Jahrhunderte...

  • Stmk
  • Graz
  • Dieter Demmelmair

Lexikon des unnützen Wissens:
(K)Ein Schwein namens "Napoleon"

Dass es in den USA kuriose Gesetze wie etwa in Tucson, Arizona, gibt, wo Frauen das Tragen von Hosen verboten ist, ist ja allgemein bekannt. Und auch dass es solche Gesetze, teilweise uralten Ursprunges, auch in Großbritannien gibt, weiß man. So ist es etwa in der Stadt York erlaubt, einen Schotten zu erschießen - zumindest dann, wenn dieser mit Pfeil und Bogen unterwegs ist. Aber wussten Sie, dass es auch in Frankreich kuriose Gesetze gibt? Dort darf man ein Schwein Macron, de Gaulle oder...

  • Stmk
  • Graz
  • Dieter Demmelmair
Die SGS ist in Großbritannien für Großkunden wie Knauf Engineering tätig.
3

SGS baut Niederlassung in Großbritannien deutlich aus

SGS Industrial Services aus Dorf an der Pram pfeift auf den "Brexit" und baut den Standort in Lancashire aus: Aus zehn Mitarbeitern sollen 50 werden. DORF AN DER PRAM, LANCASHIRE. Die SGS Industrial Services GmbH mit Sitz in Dorf an der Pram ist weiterhin auf Expansionskurs: Jetzt erweitert das Unternehmen seine Niederlassung in Großbritannien deutlich. Insgesamt wird die Zahl der Beschäftigten im United Kingdom von derzeit 10 Mitarbeitern auf rund 50 Beschäftigte ausgebaut, teilt Eigentümer...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
2

Gruber mit starker Leistung bei vorletzten Tests

Auch die jüngsten Testfahrten in Nordirland verliefen für den Oberösterreicher sehr erfolgreich Nico Gruber, der die Saison 2018 in der Britischen Formel Ford debütieren wird, machte auch auf dem anspruchsvollen Kurs in Kirkistown, Nordirland, für den Saisonauftakt eine gute Figur. Der 16-jährige Oberösterreicher absolvierte seine letzten Preseason-Testfahrten auf dem unrhythmischen Kurs und Wetterloch eine Stunde außerhalb von Belfast. Gruber konnte dabei aber innerhalb von drei Tagen...

  • Wien
  • Josefstadt
  • David Rogers
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.