Höhenstraße

Beiträge zum Thema Höhenstraße

1 4

Fotosafari, Teil 2
Was wurde aus dem Schottenhof (ehem. Siegmundshof)?

WIEN.     Nach dem Fotografieren von Häusern in der Nußwaldgasse ging die Fahrt über Krottenbachstraße und Höhenstraße weiter; was sich am Schottenhof 2014 getan hatte, war mir doch ein paar Fotos wert. 1) Vorsicht:⚠️ "Parkplatz NUR für Restaurantgäste vom Chalet Moeller" steht auf der Tafel links unten. Sich ein Glas Micheralwasser zu kaufen, dürfte also NICHT zum Parken berechtigen.☹️ 2) So hat der Schottenhof (ehemals Siegmundshof) früher einmal ausgesehen; über dem Eingang steht...

  • Wien
  • Penzing
  • Bruno Ebner
2

Information
In der Stadt Spittal wird wieder gebaut

SPITTAL. Die Stadtgemeinde Spittal setzt die Infrastruktur-Offensive fort und nimmt die Bauarbeiten an der Abwasserbeseitigungs- und Wasserversorgungsanlage wieder auf. Betroffen sind die Höhenstraße, die Peter-Wunderlich-Straße sowie kleinere Baumaßnahmen am Fratres. In Abhängigkeit der Witterungsverhältnisse starten die Haupt-Bauarbeiten im Bereich der Höhenstraße voraussichtlich Anfang März. Zudem erfolgen am Fratres noch kleinere Baumaßnahmen. Mit größeren Verkehrsbeeinträchtigungen ist...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Eine Haltestelle, die es in sich hat. Zu Stoßzeiten stehen die Fahrgäste zwischen sechs vielbefahrenen Spuren an der Haltestelle Cineplexx am Südring.
3 1 19

Öffifahren
Die gefährlichsten Haltestellen der Stadt

Es gibt Haltestellen in Innsbruck, an denen das Warten eine echte Zumutung ist. Das STADTBLATT hat sich auf einen Lokalaugenschein begeben. INNSBRUCK. Ausstieg mitten auf der Straße, warten zwischen sechs Fahrspuren, Straßenüberqueren ohne einen Zebrastreifen: Öffifahren ist oft alles andere als entspannend. Das STADTBLATT hat sich angeschaut, wo es zu Konflikten zwischen Verkehrsteilnehmern kommt oder sich sonst noch gefährliche Haltestellen befinden. Eine Haltestelle, jene in der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
14,9 Kilometer ist die Höhenstraße innerhalb der Grenzen Wiens lang. 11,2 Kilometer wurden davon unter Denkmalschutz gestellt.
1 2

Döbling
Großteil der Höhenstraße unter Denkmalschutz gestellt

Ein Großteil der Höhenstraße wurde vom Bundesdenkmalamt unter Schutz gestellt. Die MA 28 muss bei der Sanierung für die Erhaltung des histroischen Kopfsteinpflasters sorgen. DÖBLING. Mit 14,9 Kilometern ist die Höhenstraße die längste Straße Wiens. Das Bundesdenkmalamt und die Stadt Wien haben sich im darauf geeinigt einen Großteil der Strecke unter Denkmalschutz zu stellen. Der 11,2 Kilometer lange Abschnitt reicht von der Zwei-Gehängten-Brücke bis zur niederösterreichischen Landesgrenze....

  • Wien
  • Döbling
  • Barbara Schuster
Der 36-jährige Fahrer ist nur leicht verletzt.
6

Polizeimeldung
Von der Höhenstraße gestürzt

Gestern, dem 06.06. gegen späteren Nachmittag, stürzte ein 36-Jähriger mit seinem Pkw seitlich von der Höhenstraße. Beim Rückwärtsfahren mit seinem Kleintransporter kam der Mann mit dem linken hintere Fahrzeugeck über den Wegrand hinaus. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb, laut Polizeimeldung, „an einem Baum hängen“. Die Berufsfeuerwehr befreite den Lenker und barg das Fahrzeug. Der Mann erlitt bei dem Vorfall nur leichte Verletzungen, wurde mit der Rettung aber dennoch in die Klinik...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag
Im Hintergrund sind das Aloisianum und die Maximilianskirche zu sehen.
1

Archiv der Stadt Linz
Damals 1938: Höhenstraße am Freinberg

Die Höhenstraße am Linzer Freinberg entstand im Jahr 1937 im Rahmen der Arbeitslosenfürsorge und entwickelte sich in der Folge zu einer beliebten Flaniermeile mit einem herrlichen Ausblick auf die Stadt. Die Sendeanlage war bereits im Jahr 1936 entstanden und wurde im Jahr 2008 erneuert. Im Hintergrund sind das Aloisianum und die Maximilianskirche zu sehen, die heute durch hohe Bäume verdeckt werden. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • Linz
  • Christian Diabl
Entlang der Höhenstraße musste die Feuerwehr bereits gestern erste Bäume umschneiden. Die Schneelast dürfte sich bis Montag noch deutlich erhöhen.
2

Gefahr noch nicht gebannt
Sprengungen möglich, 150 cm bis Montag

Erste Sprengungen brachten nur mäßigen Erfolg. Bis Montag ist mit weiteren 1,5 Metern Schnee zu rechnen. In tieferen Lagen verschärft der Regen die Situation. Heute Samstag ergibt sich für die Einsatzkräfte rund um Innsbruck ein neues Lagebild, wie Elmar Rizzoli, Sicherheitschef des Stadtmagistrates erläutert: "In der Nacht ist sind etwa 30 Zentimeter Neuschnee hinzu gekommen. Die Schneedecke hat sich aber gut verfestigt", so Rizzoli. Erste Sprengungen Daraus folgt, dass heute erstmals...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Schickeria wieder chic gemacht: "Kahlenberg" punktet auf ihrem Debütalbum mit arrogant-zynischen Texten.

Dirty Penzing: "Kahlenberg" bringt erstes Album heraus

DÖBLING. Gute Neuigkeiten für die Fans der Döblinger Band "Kahlenberg": Am 1. Februar bringen die fünf verrückten Musiker ihr Debütalbum "Dirty Penzing" heraus. So wie bei ihrer ersten Single "Bortolotti (Schoko Edbehr Vnille)“ dürfen sich die Hörer wieder auf allerhand skurriles gefasst machen. Schickeria aufs Korn genommen Es könnte irgendwie ein Schmäh sein, dann aber vielleicht doch nicht: So beschreibt die Wiener Band ihren unvergleichlichen Sound. Popige Melodie mit schrägen Elementen...

  • Wien
  • Döbling
  • Lisa Kiesenhofer
Bereits seit 2012 gibt es das Parkpickerl in Hernals. Jetzt könnte die Kurzparkzone erweitert werden.
1 2

Hernalser Parkpickerl: Wird die Zone größer?

Die Hernalser entscheiden: Soll die Kurzparkzone nächstes Jahr eventuell ausgeweitet werden? HERNALS. Die Causa Parkpickerl ist auch für den 17. Bezirk noch nicht ganz ausgestanden. Einer der Gründe dafür: Im Juli 2019 startet auch in Döbling die Parkraumbewirtschaftung – und Hernals hat nun einmal ein Stück gemeinsame Grenze mit dem 19. Bezirk. "Ich hatte schon einige Gespräche mit Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou und den beiden Bezirksvorsteherinnen von Währing und Hernals wegen...

  • Wien
  • Hernals
  • Anja Gaugl
Am Anstieg zum Hermannskogel
2 11

Laufbericht Vienna TrailRun 2018

Liebe LauffreundInnen, der Vienna TrailRun am Cobenzl ist ein junger Lauf, er findet heuer zum 3. Mal statt. Letztes Jahr war ich erstmals dabei und habe mich im Vorfeld gefragt: Ein Speedtrail in Wien, kann das überhaupt gehen? Gut, ich laufe öfters im Lainzer Tiergarten und muß zugeben daß das schon seinen Reiz hat und Spaß macht. Aber für ein Speedtrail-Rennen braucht es mehr als ein paar sanfte Steigungen und Gefälle auf Forststraßen, da will ich ordentliche Anstiege, Single-Trails und...

  • Wien
  • Döbling
  • Hans Stockinger
19

Die Vienna Classic Days 2018 - Ein Kult-Event der besonderen Art - Gäste aus aller Welt

Walzerklänge vermischen sich mit Motorbrummen und tausende Zuschauer sind dabei. So kennt man die Vienna Classic Days und auch heuer sind Alle willkommen und Alle gekommen. Zwei Tage dauert das Spektakel um die OCC-Allianz Trophy. Am Samstag, 18.8.2018 wurde um 11:00 beim Rathaus das Startzeichen gegeben und die Fahrt durch Wien mit Zwischenstopps, Kontrollen und Prüfungen begann für die Teilnehmer aus aller Welt. Es rollten mehr als 250 Oldtimer durch die Stadt, vorbei an Hofburg,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Peter Markl
Mit hydraulischen Schneidegeräten wurde der Verletzte aus dem Auto geborgen.
2

Ein Verletzter bei Verkehrsunfall auf der Höhenstraße

Die Berufsfeuerwehr Wien musste am Donnerstag auf der Höhenstraße einen Mann aus seinem verunfallten Fahrzeug schneiden. HERNALS. Donnerstagmittag war ein Lenker mit seinem PKW auf der Höhenstraße in Hernals unterwegs. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit zwei parkenden Autos. Der Wagen des Unfalllenkers überschlug sich dabei und blieb auf der Seite liegen.  Der verletzte Fahrer konnte das Auto nicht mehr aus eigener Kraft verlassen. Die eintreffende Feuerwehr (16...

  • Wien
  • Hernals
  • Andreas Edler
Martha Neumann leidet wie viele andere in der Siedlung Waldandacht unter dem Straßenlärm der Höhenstraße.

Höhenstraße: Anrainer leiden unter Lärm durch Raser

Die Anrainer der Höhenstraße leiden unter dem Fahrbahnlärm. Besonders schlimm ist es in der Siedlung Waldandacht. HERNALS. Martha Naumann wohnt in der Siedlung Waldandacht: "Unser Haus steht gleich bei der Kurve, so hören wir die Autos doppelt. Gerade in der Nacht ist das oft unerträglich." Das Problem gibt es schon seit vielen Jahren: Die Kombination Kopfsteinpflaster und Autoverkehr sorgt für gewaltigen Fahrbahnlärm - und bei den Anrainern der Höhenstraße für Beschwerden. Die Höhenstraße...

  • Wien
  • Hernals
  • Mathias Kautzky
1 3 6

Am Bauernhof ...

... ist das Motto dieser schönen Mosaike am Beginn der Wiener Höhenstraße (Hausnummern 2 bis 12)

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Richard Cieslar
3

Erneuter Unfall auf der Höhenstraße: Fahrzeug krachte in einen Baum

KLOSTERNEUBURG (pa). Am Freitag Abend wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Klosterneuburg wieder einmal zu einer Fahrzeugbergung auf die Höhenstraße alarmiert. Ein PKW-Lenker verlor aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in der fünften Kehre gegen einen Baum. "Speziell in den Wintermonaten sind die Straßenverhältnisse auf der Höhenstraße mit Vorsicht zu genießen. Da passiert es recht schnell, dass Fahrzeuglenker die Kontrolle über das eigene Fahrzeug...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Der PKW rutschte den Hang rund 10 Meter nach unten, der Fahrer blieb dabei unverletzt.
4

Autounfall: Nächtlicher Kraneinsatz für die Feuerwehr Klosterneuburg

KLOSTERNEUBURG (pa). Am 31. Jänner gegen 02:00 Uhr früh wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Klosterneuburg zu einer Fahrzeugbergung auf die Höhenstraße alarmiert. Ein junger PKW Lenker verlor aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam links von der Fahrbahn ab und rutschte die Böschung rund 10 Meter weit hinunter. Zum Glück blieb er dabei völlig unverletzt. „Gerade im Winter aber auch im Herbst ist das ein vorsichtiges Befahren der Höhenstraße von Vorteil, denn...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Vergangenen Dienstag wurde die Feuerwehr Klosterneuburg zu einer Fahrzeugbergung auf die Höhenstraße gerufen.
4

Fahrzeugbergung auf der Höhenstraße

KLOSTERNEUBURG. Am Dienstag Nachmittag wurde die Feuerwehr Klosterneuburg zu einer Fahrzeugbergung auf die Höhenstraße alarmiert. Ein PKW Lenker hatte aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war über das Bankett hinausgerutscht. "Der Fahrer hatte den ÖAMTC gerufen und musste angeblich vier Stunden warten. Als er schlussendlich kam, meinten die Mitarbeiter, sie könnten das Fahrzeug nicht bergen", erzählte Benjamin Löbl, Kommandant- Stellvertreter und...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
2 1 2

Häuserl am Roan

Ausflugsziel und Gasthaus an der Wiener Höhenstraße

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
1 1

Höhenstraße: Endspurt im Zwist um ein holpriges Denkmal

Ist das Kopfsteinpflaster ein erhaltenswertes historisches Denkmal? 30 Millionen Euro soll eine Sanierung kosten. Die Alternative, eine Asphaltierung, ist zwar günstiger, geht jedoch auf Kosten von Geschichte und Kultur. DÖBLING/HERNALS. Bis 2010 stand die knapp 14 Kilometer lange Höhenstraße unter Denkmalschutz. Seither wird verhandelt. Und verhandelt. Das geschichtsträchtige Kopfsteinpflaster müsse unbedingt erhalten bleiben, heißt es dazu vom Bundesdenkmalamt. "Viel zu teuer", sagt die Stadt...

  • Wien
  • Döbling
  • Johannes Gress
11

Diesen Samstag "Melange am Cobenzl - Rettet den Cobenzl!"

Es darf keinen Abriss und keine Zerstörung des Cafe Restaurant Cobenzl mit dem herrlichen Garten und dem Schlössl geben. Vom Pächter KR Olaf Auer liebevoll 1981 - 1987 nach dem Totalbrand wieder aufgebaut. Für den Erhalt eines Stückes Wiener Geschichte! Lasst uns gemeinsam den Cobenzl, in seiner ursprünglichen Form, hochleben! Möglicherweise, aber hoffentlich NICHT zum letzen Mal. Lasst uns ein Zeichen setzten! Schloßherr Auer persönlich hat eine Führung durch das gesamte Gelände,...

  • Wien
  • Döbling
  • Peter Markl
Bürgermeister Hofrat Vinzenz Goller, sein Wiener Amtskollege Richard Schmitz, Generalabt Josef Kluger, Landesstatthalter Julius Kampitsch und der Landesleiter der vaterländischen Front Engelbert Dworschak mit zahlreichen Prominenten bei der Spatenstichfeier für den Klosterneuburger Ast der Höhenstraße am 30. Dezember 1936.

Neue Kleinausstellung über die Höhenstraße im Rathaus

KLOSTERNEUBURG (red.) Im Winter 1963/37 starteten die Bauarbeiten für den Klosterneuburger Teil der Höhenstraße – die aufgrund des plötzlichen Todes eines Bürgermeisters fast im Sand verlaufen wären. Ab 30. Jänner widmet sich eine Ausstellung jenem Großprojekt, dessen Geschichte auch im neuen Amtsblatt nachzulesen ist. Am 30. Dezember 1936 fand in dem mit Raureif durchzogenen Wienerwald die Spatenstichzeremonie zum Bau des Klosterneuburger Astes der Höhenstraße unter Mitwirkung...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
Ferdinand (Raimund Wallisch) und Roli (Nicholas Ofczarek) bei der "Arbeit" auf der Höhenstraße.
1 3

ORF-Landkrimi aus Wien: Wegelagerer auf der Höhenstraße

Das historische Kopfsteinpflaster der Höhenstraße ist Schauplatz eines Wiener Landkrimis. HERNALS/DÖBLING. Für einen Wiener Landkrimi muss man natürlich zunächst einmal raus aus der Stadt. Regisseur und Drehbuchautor David Schalko hat deswegen seinen neuesten Film ganz am Rand, genauer an der Höhenstraße, angesiedelt. Die beiden Polizisten Roli (Nicholas Ofczarek) und Ferdinand (Raimund Wallisch) betreiben dort eine Art modernes Wegelagerertum und "ahnden" ohne Gnade Delikte wie Sex im Auto und...

  • Wien
  • Döbling
  • Christine Bazalka
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.