Alles zum Thema Hubsteiger

Beiträge zum Thema Hubsteiger

Lokales

EVN muss Thomasbergs Licht überprüfen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Alle fünf Jahre muss die Straßenbeleuchtung auf Herz und Nieren geprüft werden. Das gestaltet sich in der Gemeinde Thomasberg recht aufwändig, denn es handelt sich hier um rund 300 Lichtpunkte. "Die regelmäßige Wartung und Instandhaltung der Straßenbeleuchtung ist eines der Kernelemente unseres Services", so Rudolf Wochoska von der EVN.  Also Obacht im Straßenverkehr im Gemeindegebiet, denn im Mai sind die EVN-Mitarbeiter hier mit dem Hubsteiger unterwegs.

  • 16.05.19
Lokales

Mit Fahrrad in Zeller Ache gestürzt

Der Verunfallte wurde nach der Erstversorgung ins LKH Salzburg gebracht. MONDSEE. Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am Sonntag, 12. August 2018, um 17 Uhr mit seinem Citybike in Mondsee auf einem abschüssigen Wanderweg in Richtung Hierzenbergerstraße. Dabei geriet der Mann vom Wanderweg ab und stürzte in die Zeller Ache, wo er kopfüber im Bachbett zu liegen kam. Eine entgegenkommende Joggerin bemerkte den Vorfall und ersuchte die angrenzenden Anwohner um Verständigung der...

  • 12.08.18
Lokales
2 Bilder

Feuerwehr rettet Kinder und Erwachsene aus 10 Metern Höhe

Mit einem Hubsteiger sind in Grasbach (Gemeinde Alberndorf) zwei Erwachsene und zwei Kinder hochgefahren um den Ausblick zu genießen. Durch ein technisches Gebrechen war dieser in einer Höhe von 10 Meter nicht mehr manövrierfähig. Die vier Personen steckten fest und konnten nicht mehr vor und zurück. Die Feuerwehr inklusive Höhenretter mussten anrücken. ALBERNDORF. Kurz vor Mittag fuhren die Erwachsenen und zwei Kinder mit einem Hubsteiger hoch, als dieser in 10 Meter Höhe nicht mehr...

  • 09.06.18
Lokales
Per Hubsteiger wurde der Patient aus seiner Wohnung geholt.
2 Bilder

Patient in Bad Goisern mittels Hubsteiger geborgen

BAD GOISERN. Den Hubsteiger musste die FF Bad Goisern am 27. September einsetzen, um einen Patienten schonend ins Krankenhaus zu verbringen. Aufgrund des Zustands und der Beengtheit des Stiegenhauses entschied die Notärztin, den Mann möglichst schonend aus seiner Wohnung zum Rettungsfahrzeug zu verbringen. Ein Transport über die Stiegen des Mehrparteienhauses in der Ortschaft Görb kam somit nicht in Frage, weshalb die FF Bad Goisern zu Hilfe gerufen wurde. Mittels Krankentrage wurde der...

  • 28.09.17
Lokales
Vom Feuerwehrtag hellauf begeistert: Die Schüler der 1.a- und 1.b-Klasse der Neuen Mittelschule St. Marein mit ihren Lehrern und Projektleiter Christian Vallant (re.)

Wolfsberg: Ein Schultag mit Action am Hubsteiger

"Over the limit": Der Feuerwehrtag in Wolfsberg führte Lavanttaler Schüler in das Rüsthaus. petra.moerth@woche.at WOLFSBERG. Über hundert Neue Mittelschüler aus Wolfsberg und St. Marein tauschten am Montag vor Schulschluss das Klassenzimmer mit dem Rüsthaus. Die Kameraden der Freiwilligen Stützpunkt-1-Feuerwehr (FF) Wolfsberg öffneten im Rahmen des Feuerwehrtages der Jugendpräventionsinitiative "Over the limit" ihre Garagentore. "Unser Ziel ist es, den Jugendlichen für die Freizeit...

  • 03.07.17
Lokales
Pflichtbereichsübung der Feuerwehren im Altenheim Grünburg
2 Bilder

Menschenrettung aus dem Altenheim: Feuerwehren üben für den Ernstfall

Die Freiwilligen Feuerwehren des Pflichtbereiches Grünburg haben im Altenheim Grünburg eine große Übung mit dem Hubsteiger der FF Sierning abgehalten. GRÜNBURG. Bergung von alten und gebrechlichen Menschen stellt für die Rettungskräfte immer eine große Aufgabe dar. Um dafür gerüstet zu sein, übten die Freiwilligen Feuerwehren des Pflichtbereiches Grünburg am Samstag, den 9. Juni, im Alten- und Pflegeheim Grünburg. Mehr als 60 Einsatzkräfte mit zehn Fahrzeugen nahmen an der Übung teil. Neben...

  • 20.06.17
Lokales
Der Steiger wurde mittels Schleppstange und Spanngurten gegen Umstürzen gesichert.
4 Bilder

Beinahe Unfall beim Landesgericht: Hubsteiger drohte umzustürzen

ST. PÖLTEN (red). Zur Mittagszeit des 22. Mai kam es im Innenhof des Landesgericht St. Pölten zu einem Beinahe-Unfall mit glimpflichem Ausgang. Mitarbeiter einer Reinigungsfirma waren mit Hilfe eines Hubsteigers gerade damit beschäftigt, die Fenster in einem der oberen Stockwerke zu putzen. Als der Hubsteiger im Begriff war eingefahren zu werden, blieb die kleine Trittleiter des Arbeitskorbes auf der Außenfassade des Gerichtgebäudes hängen. Durch die Hubkraft des Steigers wurde die Abstützung...

  • 23.05.17
Lokales
11 Bilder

Feuerwehr rettete Schwan aus misslicher Lage

MATTIGHOFEN. Am 11. Mai rückte die FF Mattighofen zu einer komplizierten Tierrettung aus. Ein Schwan fiel vom Dach einer Lagerhalle zirka sechs Meter tief in einen etwa 70 Zentimeter breiten Spalt zwischen einer Hallenwand und einer davor gespannten Fassadenplane. Aus der misslichen Lage konnte sich der große Vogel aufgrund der beengten Situation nicht mehr selbstständig befreien. Die mit dem Hubsteiger angerückte Mattighofener Feuerwehr konnte das Tier schließlich mittels Seilbergung...

  • 13.05.16
Lokales
9 Bilder

UPDATE: Brand in Eggerding: Fernseher stand in Flammen

EGGERDING (ska). Gestern Vormittag ist ein Wohnhaus in Eggerding bei einem Brand völlig zerstört worden. Wie die Polizei nun mittelt, dürfte ein technischer Defekt an einem Röhrenfernseher das Feuer ausgelöst haben. Das ergaben die Untersuchungen der Brandsachverständigen und des Bezirksbrandermittlers. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Akute Einsturzgefahr: Einsatzleiter rief Atemschutzträger zurück Der Brand war eine Herausforderung für die elf Feuerwehren, die im Einsatz...

  • 18.02.16
Lokales
Der Hubsteiger kam den alarmierten Rettern als Transporthilfe gerade recht.
2 Bilder

Mit Hebebühne zur Rettung

LANGKAMPFEN. Ein Hubsteiger als Transporthilfe kam den Einsatzkräfte Mittwoch nachmittag nach einem internistischen Notfall auf einem mehr als 10 Meter hohen Firmengebäude zugute: Ein 20-Jähriger war bei Ausbesserungsarbeiten auf einem Dach beschäftigt, als er einen Krampfanfall erlitt. Der alarmierte Notarzt stabilisierte den Patienten, der anschliessend von den Einsatzkräften mittels Hubsteiger schonend vom Dach gehoben und in weiterer Folge mit dem Rettungshubschrauber "Heli 3" ins...

  • 05.11.15
Lokales
2 Bilder

Vermessungsarbeiten an der Pestsäule

NEUNKIRCHEN (s_kohn). Am Montag, den 22. Juni fanden Vermessungsarbeiten mittels Laserscanner an der Dreifaltigkeitssäule am Hauptplatz statt. Vorgenommen wurden die Arbeiten durch die Abteilung Hydrologie und Geoinformation der NÖ Landesregierung. Unterstützt wurde diese bei den Arbeiten durch die Feuerwehr Neunkirchen-Stadt mit dem Hubsteiger. Die bei der Vermessung gewonnenen Daten dienen als Grundlage für die Befundsicherung des Denkmals und die Erstellung der Ausschreibungsunterlagen. Die...

  • 22.06.15
Lokales
50 Männer der Feuerwehren Feldkirchen, Wagnitz und Kalsdorf nahmen an einer Großübung teil.
65 Bilder

Horrorszenario als Übungsannahme: Brand in der NMS Feldkirchen

Die Feuerwehr Feldkirchen probte den Ernstfall. Übungsannahme war ein Brand in der Neuen Mittelschule. 50 Männer der FF Feldkirchen, Wagnitz und Kalsdorf meisterten die Übung unter Einsatzleiter OBI Daniel Gössler bravourös. Übungsannahme war ein Horrorszenario: Brand in der Schule. Kurz nach Alarmauslösung war das erste Löschfahrzeug der FF Feldkirchen mit Daniel Gössler als Einsatzleiter vor Ort. Rauchschwaden aus dem Untergeschoss verhießen Schlimmes. NMS-Dir. Elke Roth-Neukom und ihr...

  • 09.02.15
  •  1
Lokales
11 Bilder

Mit Hubsteiger aus 1. Stock gerettet

MATZENDORF. Gegen 7 Uhr wurden am heutigen Samstag die Feuerwehren Matzendorf und Felixdorf zu einer Person in Notlage in die Dr. Max Jung Strasse in Matzendorf alarmiert. Aufgrund des engen Stiegenhauses, konnte die Pensionistin nicht auf normalen Weg zum Notarztwagen transportiert werden. Nach der intensivmedizinischen Versorgung durch den Notarzt, wurde die Frau mittels Hubretter der FF Felixdorf, über den ersten Stock gerettet und an den Notarztwagen übergeben. Sie wurde in weiterer Folge...

  • 24.01.15
Lokales
36 Bilder

NÖ/Bez. Lilienfeld: Großbrand in Kaumberg Markt

In Kaumberg (Bezirk Lilienfeld) ist am Dienstagnachmittag auf einem Bauernhof ein Großbrand ausgebrochen. Die Flammen griffen auch auf das Wohnhaus über. Zehn Feuerwehren waren mit etwa 120 Mitgliedern ausgerückt. Kurz nach 14.30 Uhr hatte es Alarm gegeben. Der Bauernhof befindet sich im Ortszentrum von Kaumberg. Laut Feuerwehrsprecher Franz Resperger griffen die Flammen vom Wirtschaftstrakt auf das Dach des Wohnobjektes über, ein Übergreifen auf das gesamte Gebäude konnte jedoch verhindert...

  • 29.10.14
Lokales
21 Bilder

NÖ – Sturmböen sorgen für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren

In Traiskirchen Möllersdorf wurde ein Großteil des Daches eines Laufhauses abgetragen, sowie Teile der Fassade weggerissen. Die großen Teile wurden über die B17 sowie die Badenerbahn auf das Gelände und das Dach eines Mehrparteienhauses geschleudert. Wie durch ein Wunder kam hier niemand zu Schaden! Der Sachschaden ist aber enorm. Die Feuerwehr musste einen Hubsteiger einsetzen um die Teile überhaupt zu erreichen. Auch in Baden-Stadt kam es zu zahlreichen Einsätzen, wie zum Beispiel in der...

  • 28.10.14
Lokales
4 Bilder

Unsere Retter zeigten, was sie können

Leistungsschau mit Hubsteiger und Verköstigung mit der Gulaschkanone Die elf Feuerwehren des Ternitzer Stadtgebietes und der Arbeiter-Samariterbund Ternitz-Pottschach gaben am 26. Oktober Einblicke in ihr Leistungsspektrum. Wer Hunger hatte, konnte ein deftiges Kesselgulasch genießen.

  • 28.10.14
Lokales
Firma Wepper

Hubsteigervermietung Wepper als neuer Sponsor!

Firma Hubsteigervermietung Wepper aus St. Georgen am Walde ist seit Jänner 2014 erfreulicherweise neuer Sponsor vom Onlineportal Strudengauwetter. Hubsteigervermietung Wepper vermietet Arbeitsbühnen für schnelles und sicheres Arbeiten in luftiger Höhe! Wir freuen uns einen weiteren Sponsor gefunden zu haben und bedanken uns somit herzlich bei der Firma Wepper. Webseite: http://www.hubsteigervermietung.at/

  • 01.01.14
Lokales
5 Bilder

Verletzter mit Hubsteiger vom Dach geholt

MAUER. Dienstagabend stürzte ein Arbeiter in Mauer auf ein Dach. Die Feuerwehren Amstetten und Greinsfurth mussten zur Erstversorgung des Mannes das Notarztteam des Roten Kreuzes samt Ausrüstung mit einem Hubsteiger auf das Dach heben. Nach der Erstversorgung wurde der schwer Verletzte auf einer Krankentrage mit dem Hubsteiger wieder auf sicheren Boden gebracht und ins Landesklinikum Amstetten eingeliefert.

  • 17.07.13