Alles zum Thema Hundeführer

Beiträge zum Thema Hundeführer

Lokales
Der Polizist Max Loicht mit seinem Partner Ripon.
2 Bilder

Polizeieinsatz
Ein Held mit kalter Schnauze

Polizeihund Ripon aus Sankt Johann im Pongau nahm die Fährte von mutmaßlichen Einbrechern auf und stellte diese. TAMSWEG, SANKT JOHANN. Für drei litauische Staatsangehörige klickten am Dienstag der Vorwoche die Handschellen, nachdem der Polizei in Tamsweg ein aufgebrochener Güterweg-Schranken und zwei verdächtige Fahrzeuge gemeldet worden waren. Groß angelegte Fahndung Nach einer sofort eingeleiteten Großfahndung, bei der sämtliche Polizeistreifen des Bezirks Tamsweg und ein...

  • 30.04.19
Lokales
Caroline Scheiter mit ihrem Hund Pepper (beide Mitte), zusammen mit dem Team der Lawinen- und Vermisstensuchhundestaffel Salzburg.
21 Bilder

Tag der offenen Tür bei der IRO
VIDEO - Rettungshunde im Einsatz in Maxglan

Die Internationalen Rettungshunde Organisation (IRO) zeigte Einblick in das Training und informierte über weltweite Einsätze. SALZBURG (sm). Für die Hunde sei es ein Spiel, ihnen gehe es um die Motivation, hieß es vergangenen Freitag in der Moosstraße, wo die Zentrale der IRO beheimatet ist. Mit Hundeführern aus Japan, die hier mit ihren Partnern auf vier Pfoten angereist waren, wurde in Live-Vorführungen das Können der Tiere unter Beweis gestellt. Flächensuche in Salzburg "Wir suchen...

  • 29.04.19
Lokales

Polizeimeldung
Verirrter Skifahrer konnte in Zell am See unverletzt geborgen werden

Gestern abend konnte ein Wintersportler sehr erschöpft, aber unverletzt geborgen werden.  ZELL AM SEE. Am 8. März 2019 um 18.30 Uhr wurde die Polizeiinspektion Zell am See vom Unterkunftgeber eines belgischen Urlaubsgastes darüber informiert, dass sich ein 60-jähriger belgischer Staatsangehöriger beim Schifahren auf der Schmittenhöhe verirrt habe und nicht mehr weiter könne. Gefunden im Schüttbachgraben Es wurde folglich ein Bergrettungseinsatz ausgelöst. Durch mehrmalige...

  • 09.03.19
Lokales
Die beiden Hundeführer Moni und Mario mit ihren Spürnasen Sunny und Alpha.

Zwei Spürnasen bei der Bergrettung Defereggental

Seit Juni verstärken zwei geprüfte Suchhunde der Ortsstelle Defereggental das Team der Hundestaffel Osttirol. DEFEREGGENTAL/BEZIRK. Nach einer sehr intensiven und zeitaufwändigen Ausbildung wird die Einsatzmannschaft der Bergrettungsortsstelle Defereggental nun von zwei geprüften Suchhunden verstärkt. Unglaubliche 8.000 gefahrene Kilometer legten die beiden Hundeführer Mario Hopfgartner mit seinem Australian Shepherd Alpha (positiv abgeschlossener A Kurs) und Moni Steiner mit dem Australian...

  • 31.07.18
Sport
Die Begleithundeprüfung wurde erfolgreich abgelegt.

Begleithundeprüfungen absolviert

Die Begleithundeprüfungen der Hundeschule Eberschwang gingen erfolgreich über die Bühne. EBERSCHWANG. Sieben Hundeführer der ÖHV Hundeschule Eberschwang legten im "Rescuedogs Trainingscenter“ in Pfarrwerfen die Begleithundeprüfung ab. Obwohl es für den Großteil der Teilnehmer die erste auswärtige Prüfung war, konnten alle mit positiven Ergebnissen nach Hause fahren.

  • 17.07.18
Lokales
Die Polizei ist weiterhin fieberhaft auf der Suche nach dem Tatverdächtigen und bittet um höchste Vorsicht.

Update: Polizeikommandant warnt vor Alleingängen

Ein Polizei-Hundeführer brach auf der Fahndung bei Stiwoll in einem morschen Schuppen ein und brach sich den Unterschenkel. Weiterhin unter keinem guten Stern steht die Fahndung nach dem mutmaßlichen Doppelmörder von Stiwoll. Der Mann ist wie vom Erdboben verschluckt. Der Voitsberger Bezirkspolizeikommandant Johann Hohl ist im Stab der Ermittler und warnt die Bevölkerung vor Alleingängen: "Bitte geht in diesem Waldgebiet nicht auf eigener Faust auf die Suche nach dem mutmaßlichen Täter. Erstens...

  • 02.11.17
Lokales
3 Bilder

Hundeführer nahmen an Hubschrauberübung in Bad Ischl teil

14 Hundeführer der Bergrettung Oberösterreich trafen sich zum diesjährigen Stöber- und Mantrailing-Kurs, der von 15. bis 17. September in Bad Ischl stattfand BAD ISCHL. Der Höhepunkt dieses Kurses fand gleich am ersten Tag statt, ein Hubschrauber des Bundesheers vom Typ Agusta Bell 212 stand uns einen gesamten Tag zur Verfügung. Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung, begann die Arbeit mit den Hunden am Hubschrauber. Für einige Hunde war dies die erste Begegnung mit einem Helikopter. Es...

  • 19.09.17
Lokales
Bomben und Sprengmittelspürhund Yuma überwältigt mühelos den Täter
233 Bilder

Blaulicht hautnah - Einsatzorganisationen boten spektakuläre Leistungsschau in der Imster SoFuZo

IMST(alra). Nicht nur die Temperaturen erreichten am vergangenen Freitag einen Höhepunkt - auch die Imster Sommerfußgängerzone bot unter dem Titel "Blaulicht in der Stadt! Der Täter - der Hund - der Rauch und das Blut" ein eindrucksvolles Programm-Highlight. Zu sehen war am 18. August eine gemeinsame Leistungsschau der Blaulichtorganisationen - Polizei, Feuerwehr und Rotes Kreuz präsentierten im Rahmen einer komplexen Einsatzsimulation, Einblicke in die ineinandergreifende Arbeit im...

  • 19.08.17
  •  1
Lokales
Die anstrengende Suche im tief verschneiten Gelände ist eine große Herausforderung für Mensch und Hund.

Mensch und Tier als Lebensretter

Am Stoderzinken übte die Rettungshundebrigade für den Ernstfall. Ein abgehendes Schneebrett hat einen jungen Snowboarder im Gelände des Stoderzinkens mitgerissen und verschüttet. So lautete die Übungsannahme bei der Wintereinsatzübung der Österreichischen Rettungshundebrigade (ÖRHB). Innerhalb kürzester Zeit ist die ÖRHB einsatzbereit und auf dem Weg zum Unglücksort. In dem unwegsamen Gelände, bedeckt mit meterhohem Schnee, bewähren sich die Skidoos der ÖRHB besonders: Mensch, Hund und...

  • 27.02.17
Lokales
Fotocredit: ÖRK | Zehetner
3 Bilder

Rotes Kreuz-Suchhundestaffel Purkersdorf: „Nala. Los such!“

Auf dieses Kommando reagiert die elf Wochen alte schwarze Labrador Hündin „Nala“ freilich noch nicht. Stattdessen blickt sie ihre Hundeführerin mit ihren schwarzen Augen verspielt an. Sie hat aber auch erst ihr erstes Training absolviert. Anna Zehetner, Nala’s Frauchen und Hundeführerin, wird sie jedoch im Zuge der kompletten Ausbildung begleiten. Es ist ein schöner Moment, wenn das Rote Kreuz Purkersdorf-Gablitz neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßen darf. Aber in diesem Fall ist...

  • 22.02.17
  •  1
Lokales
Im Bild: Christoph Nindl von der Bergrettung Neukirchen mit Lucy.
2 Bilder

Die "Retter mit der nassen Schnauze" bei einer Übung am Kitzsteinhorn

KAPRUN. Die Suchhunde der Bergrettung sind auch im Winter unverzichtbar. Schon im Welpenalter üben die späteren vierbeinigen Lebensrettern für den Ernstfall eines Lawineunglücks - diesmal am Kitzsteinhorn. Eine gelungene Premiere für für den Rüden Icarus Der kleine weiße Labradorrüde Icarus läuft freudig am steilen Hang am Kitzsteinhorn kreuz und quer. Plötzlich stoppt er, schnüffelt freudig, wedelt mit dem Schwanz und beginnt zu bellen. Er ist auf einen Menschengeruch unter der Schneedecke...

  • 30.11.16
  •  1
Lokales

Großzügige Spende für Berghütte der Lawinenhundestaffel

TENNENGAU (sys). Neue Böden im Wert von über 1.500 Euro spendete kürzlich die Firma Kaindl Flooring GmbH der Lawinen- und Vermisstensuchhundestaffel Salzburg. Die Rettungshundeorganisation, die im gesamten Bundesland Salzburg aktiv ist, saniert damit ihre neue Vereins-Berghütte im Gemeindegebiet Abtenau. Hundeführer Josef Bucher (l.) aus St. Martin am Tennengebirge nahm die hochwertigen Laminatböden von Franz Dorner (r.) im Floor House Salzburg entgegen. „Wir freuen uns sehr über die großzügige...

  • 23.11.16
Lokales
v.l.n.r. Rev.Insp. Andreas Auer, Tatjana Stimmler, Stadtmarketing Imst/Organisation SoFuZo, Gr.Insp. Heinrich Rangger, Bez.Insp. Landesausbildner Dietmar Lintner, ChefInsp. Kommandant der Polizeiinspektion Imst Engelbert Plangger, Rev.Insp. Markus Dirlinger, nicht im Bild aber auch Teil der Vorführung Gr.Insp. Christian Scherl
173 Bilder

Beeindruckende Vorführung der Polizeidiensthunde im Rahmen der Imster SoFuZo

IMST(alra). Im Rahmen der Sommerfußgängerzone in Imst bot am 6. August die Bundespolizei einen informativen und spannenden Einblick für zahlreiche Interessierte. Am Johannesplatz wurden Einsatzfahrzeuge und Equipment präsentiert, aber auch zahlreiche Fragen rund um das Tätigkeitsfeld der Polizei und die Kriminalprävention wurden ausführlich beantwortet. Als besonderes Highlight gestaltete sich die eindrucksvolle Vorführung einer Abordnung von Hundeführern aus dem Bezirk Imst, dem Bezirk...

  • 07.08.16
  •  1
Lokales
Bildmitte Obmann Heinz Fischer mit seinem Team, dahinter Bgm. Gerhard Klaffner, 8. v. l. Schiedsrichter Martin Küchel jun. und Alois Fuchs mit einem Teil der ausgezeichneten Hundeführer und ihren Vierbeinern nach der Siegehrung;

SVÖ Flößerturnier mit Höchstteilnehmeranzahl in Weyer /Küpfern

Viele Hundeführer österreichweit nahmen beim diesjährigem Flößerturnier des SVÖ in Weyer teil und konnten teilweise hervorragende Wertungen erreichen. WEYER. Auf Grund der Vorbereitungen für die jeweiligen Prüfungen erfolgte der Anreisetag bereits am Freitag. Das verregnete Wetter forderte nicht nur die Hundeführer mit ihren Vierbeinern heraus, sondern auch die vielen freiwilligen Helfer mit den drei Leistungsrichtern. Der Samstagabend verlief jedoch entspannt und gemütlich im Vereinshaus und...

  • 23.05.16
Lokales
Im Einsatz waren: Bergrettungen Scharnitz, Seefeld, Mittenwald und Leutasch, vier Hundeführern der Bergrettung Tirol, Alpinpolizisten, Polizeihubschrauber aus Bayern und des Innenministeriums sowie Notarzthubschrauber.

Suche nach verirrtem Deutschen Wanderer im Bereich Scharnitz/Große Ahrnspitze

Groß angelegte Suchaktion mit Hubschrauber und Bergrettung am 5. April abgebrochen. Der 61-jährige Wanderer wurde erst am nächsten Tag unterkühlt aufgefunden. SCHARNITZ. Am 5. April 2016 unternahm ein 61-jähriger Deutscher eine Wanderung im Bereich Scharnitz/Große Ahrnspitze. Dabei verirrte er sich, geriet in unwegsames Gelände und kam nicht mehr weiter. Der Mann setzte gegen 19:15 Uhr per Mobiltelefon einen Notruf ab, konnte jedoch seinen Standort nicht angeben. Ein Suchflug mit dem...

  • 07.04.16
Lokales

Hundeprüfung in Höhnhart abgehalten

HÖHNHART. Der Österreichische Retriever Club hielt im Revier der Genossenschaftsjagd Höhnhart die Vollgebrauchs- (VGP) und Bringleistungsprüfung (BLP) für Retriever ab. Die Richter prüften dabei 21 Hunde aus ganz Österreich. Von den sieben bei der VGP angetretenen Prüfung, bewältigen nur zwei Hunde die Anforderungen. Mit dabei Annabel v. Ursprungerweier mit Hundeführer Georg Ranftl aus St. Peter. Erfolgreicher verlief die BLP-Prüfung. Von 14 Hunden haben zehn bestanden. Über einen 1. Preis...

  • 12.10.15
Lokales
Die Polizeihundeführer und ihre beiden Schäferhunde fanden den Pensionisten.

Polizeihundeführer rettete Pensionisten

Dienstag Abend erstattete eine 82-jährige Pensionistin aus Halbturn Anzeige, dass ihr 83-jähriger Mann schon einige Stunden abgängig sei. HALBTURN. Aufgrund des fortgeschrittenen Alters und des Gesundheitszustandes wurde von der Polizei Neusiedl am See eine Suchaktion eingeleitet. Im Schlosspark vermutet Der Mann wurde im Schlosspark von Halbturn vermutet. An der Suche beteiligten sich fünf Polizeistreifen, der Polizeihubschrauber sowie eine Streife der Polizeidiensthundeabteilung. In...

  • 27.05.15
  •  1
Sport

Hundeführer-Teams legten Prüfung ab

Am 7. Dezember fanden am Ausbildungsplatz des Hundesportverein Waldviertel Mitte die Herbstprüfungen statt, bei welcher die weiße Fahne gehisst werden konnte. Der Leistungsrichter Gerhard Prummer prüfte 17 Hundeführer-Hunde-Teams. Den Junghundeveranlagungstest unterzogen sich 9 Teams: Anita Altmann mit Tommy, Michaela Dornhackl mit Hexe vom Thüringer Wald, Marcel Helletzgruber mit Nala, Alfred Nejez mit Nelly, Walter Schörghuber mit Barbarix vom Zaubertrank, Dipl. Päd. Beate Valentin mit...

  • 19.12.14
Lokales

Kindergarten Westendorf auf tierischer Entdeckungsreise

WESTENDORF (bp). Die Kinder im Kindergarten Westendorf erfuhren im Projekt „Eule“ von Betreuerin Lena vieles über das Aussehen, Verhalten und die Lebensweise der Greifvögel. Im Tierasyl in Gasteig bewunderten sie anschließend nicht nur Uhus und Schneeeulen, sondern auch viele andere Tiere. Hundeführerin Karin demonstrierte mit Therapiehund Lenni den richtigen Umgang mit einem Hund und dessen Lernfähigkeit. Für die Kinder war es ein unvergesslicher Ausflug, mit vielen faszinierenden...

  • 04.12.14
Freizeit
Dakota of white Grace (re) und Kira II vom Retriverzwinger.
2 Bilder

Die gehorsamsten Hunde des Landes

Dakota of white Grace, eine Berger Blanc Suisse Hündin, wohnt in Obersiebenbrunn und ist NÖ Landesmeister in der Sparte BH 2 (Begleithundeprüfung). Die Flat coated Retriver Hündin Kira II vom Retriverzwinger aus Breitensee war 2013 Vizelandesmeister und ist heuer Landesmeister in der Sparte BH 3. Hundeführerin: Tanja Worel, Lehrerin am Konrad Lorenz Gymnasium Gänserndorf, und Hundeführer: Gerhard Trully, Obmann der Hundeschule HSZM Marchfeld (Hundesport Zentrum Marchfeld) in Obersiebenbrunn...

  • 01.10.14
Lokales

Erfolge für Ohlsdorfer Hundeführer

OHLSDORF (km). Beim traditionellen Traunsteinturnier des SVÖ Ohlsdorf/Ruhsam, das heuer zum 45. Mal ausgetragen wurde, wurden gleich mehrere Stockerlplätze von der Trainingsgruppe von Franz Raffelsberger besetzt. In der BGH1 erreichte Franz Raffelsberger mit seinem Rottweilerrüden "Othello vom Agerspitz" den zweiten Platz, auf Rang fünf folgte der Hausherr des SVÖ Hundesportplatzes Ruhsam, Josef Neudorfer, mit seiner Hovawarthündin "Clio vom Beselepark", punktegleich mit Peter Zehetleitner mit...

  • 23.07.14
Lokales
1.Reihe Mitte Staffelführerin Klosterneuburg Jaqueline Lorenz, 2. Reihe 2.v. links Landesleiter Werner Kirchner, 2. Reihe 3.v. links Stadtrat Dr. Holger Herbrüggen, weiters Landesleitung und Mitglieder der ÖRHB).
2 Bilder

Rettungshunde-FührerInnen trafen sich in Klosterneuburg

Am 8. März fand in Klosterneuburg der Landestag der Österreichischen Rettungshundebrigade (ÖRHB) der Landesgruppen Niederösterreich und Wien statt. KLOSTERNEUBURG. Am Landestag wurden neben den Ehrengästen Stadtrat Holger Herbrüggen und Bezirksstellenleiter Cornel Binder-Krieglstein vom Roten Kreuz Klosterneuburg cirka 60 Mitglieder der ÖRHB im Gasthaus zur "Wüd‘n Goaß" begrüßt. Gemeinsam wurde das vergangene Jahr reflektiert, die Mitglieder der Landesleitung bestätigt und aktuelle Themen...

  • 10.03.14
Lokales

Suchaktion in Sölden

SÖLDEN. Am 6. März fuhren zwei Männer im Skigebiet von Obergurgl, Gemeinde Sölden außerhalb des organisierten Schiraumes durch das Königstal ab. Die Beiden verloren sich aus den Augen. Einer der Männer, ein 24-jähriger Ungar, verlor bei einem Sturz seine Schi und sein Mobiltelefon. Nachdem der zweite Wintersportler vergeblich auf seinen Kollegen wartete, setzte er um 17:30 Uhr die Rettungskette in Gang. Die Bergrettung Obergurgl, ein Hundeführer, ein Notarzthubschrauber sowie Polizisten...

  • 07.03.14
  • 1
  • 2