Kunstaktion

Beiträge zum Thema Kunstaktion

Der Wander-Gold-Stein ist ein Werk des Künstlers Johannes Angerbauer-Goldhoff.
18

Wander-Gold-Stein
Der siebente Gold-Stein findet seine Heimat in Tscherniheim

Ein goldener Stein, der wandert und erzählt? Ja, den gibt es seit einigen Tag im Gailtal. GAILTAL. Der Schmuck- und Aktionskünstler sowie Bildhauer Johannes Angerbauer-Goldhoff ist langjähriger Feriengast der Region Hermagor, Gitschtal und Weissensee. Die landschaftliche Schönheit und Vielfalt inspirierte ihn zu einem Land-Art-Zyklus im. Die sechs Gold-Sitz-Steine des Künstlers sind an landschaftlich und historisch bedeutsamen Plätzen im Gitschtal, im Gailtal und am Weißensee zu finden. Der...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Lygia Simetzberger
Vizebürgermeisterin Renate Heitz (links), zuständig in Ansfelden für Kultur.

Kultur in Ansfelden
Kunstgenuss in Zeiten von Corona

Nachdem die Galerie im Ansfeldner Gemeindeamt sowie die ABC -Galerie geschlossen sind, hat Vizebürgermeisterin Renate Heitz auf Anregung von Sonja Schillinger KünstlerInnen und Geschäftsleute aktivieren können, die nun Bilder in ihren Auslagen präsentieren. ANSFELDEN (red). Spazierengehen und einkaufen dürfen die Menschen noch, und da kann man auch mal das eine oder andere Bild beim Vorbeigehen betrachten. "Ich bedanke mich bei Gudrun Leitner und Erich Parzer. Seine Bilder sind in der Auslage...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
3

Tag der offenen Tür
Miteinander Kunsta(u)ktion

Die Miteinander Frühförderung veranstaltet am 2. Oktober von 14 bis 16 Uhr einen Tag der offenen Tür mit Bilderausstellung in den neuen Büroräumlichkeiten. LINZ. Die Frühförderung der Miteinander GmbH hat neue Büroräumlichkeiten in der Industriezeile 56b in Linz bezogen. Daher findet am Mittwoch, den 2. Oktober von 14 bis 16 Uhr ein Tag der offenen Tür mit Bilderausstellung statt. Begleitung seit 20 JahrenDie Frühförderung der Miteinander GmbH - mit den beiden Stützpunkten in Linz und Gmunden...

  • Linz
  • Carina Köck
Šárka Šindelářová, Brigitte Temper-Samhaber, Klára Buštová, Lenka Hrnčířová, Bürgermeisterin Helga Rosenmayer, Thomas Samhaber und die Künstlerinnen Tatjana Zinner und Manu Tober, Lucie Cisarova (Management fenix) mit Dolemtsch und den Kindern aus Gmünd und Ceské Velenice.
1 3

Bleyleben
Kinder machen die Grenze bunt

Kunstaktion am Fußgängerübergang: Auch Passanten können Zeichen setzen. GMÜND / CESKE VELENICE (red). Der Kulturverein ÜBERGÄNGE PŘECHODY lädt im Rahmen des Projektes „Interaktiv“ ein, die Brücke in Bleyleben zu gestalten. Den Anfang setzen Kindergartenkinder, die unter der Anleitung der Künstlerin Tatjana Zinner und ihrer Kollegin Manu Tober mit Stoffen den Grenzübergang mit Farbe verzauberten. Auch Gmünds Bürgermeisterin Helga Rosenmayer kam auf einen Besuch vorbei um bei der heiteren Aktion,...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Künstlergruppe machte am Unteren Stadtplatz auf die mögliche Asbest-Zwischenlagerstätte am Stadtrand Kufsteins aufmerksam.

Protest
Kunst in Aktion gegen Asbest

Mit einer Kunst-Performance protestierte die Künstlergruppe "Wildwuchs" am Sonntag in Kufstein gegen die Pläne für ein Asbest-Zwischenlager am Stadtrand. KUFSTEIN (nos). Gegen eine mögliche Asbest-Belastung für Kufstein durch ein derzeit verhandeltes Projekt einer Baumassenaufbereitunganlage – die BEZIRKSBLÄTTER berichteten – demonstrierte die Künstlergruppe "Wildwuchs" am Sonntag – symbolisch passend um 5 vor 12 – am Unteren Stadtplatz. Weitere Beiträge zum Thema Baurestmassendeponie in Tirol...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
ARTirol-Gemeinschaftsaktion mit Nataliya Elmer, Reinhard Atzl, Brigitte Skrivan, Erika Breitenlechner-Bode, Franz Bode, Klara Egger und Josef Dabernig (v.l.).

Beim Nightshopping
Wörgl künstlerisch gut beschirmt

Die Regenschirme aus der "Galerie am Polylog" wurden beim Nightshopping in Wörgl am 17. Mai glücklicherweise wetterbedingt nicht gebraucht – die Regenwolken hielten dicht und einigermaßen laue Abendtemperaturen lockten die Bummelnden scharenweise ins Freie. WÖRGL (vsg). Das Nightshopping bot für den Kunstverein "ARTirol" unter Obmann Franz Bode einmal mehr den Anlass für eine Gemeinschaftsaktion: Mitglieder bemalten Regenschirme, die in der "Galerie am Polylog" ausgestellt und ab 22 Uhr...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Künstler „Hero“ mit Vertretern der Jugend Zistersdorf.  Georg Kern, Dominik Schwarz, Larissa Kohzina, Hannah Prohaska, Künstler „Hero“, Nadine Böhm, Philipp Stelzl, Obmann Fabian Dorner.

"Rundumadum"
Hero macht Zistersdorf ein Geschenk

ZISTERSDORF. Wie feiert man einen runden Geburtstag? Die Einen laden Freunde, Verwandte und Bekannte ein, wiederum Andere verbringen das Fest fernab aller Menschen, damit sie dem Trubel entfliehen können. Der Zistersdorfer Aktionskünstler Ronald „Hero“ Heberling hat wiederum seine eigene Vorstellungen, wie er seinen im kommenden Sommer bevorstehenden runden Geburtstag in diesem Jahr zelebrieren möchte. Er will zu diesem Anlass der Jugend, der Bevölkerung und „seiner“ Stadtgemeinde Zistersdorf...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Eine Visualisierung der Neugestaltung der Parkanlage, wie sie vor einem Jahr öffentlich vorgestellt wurde.
2

Gemeinderat Reutte
Abgeholzte Bäume sorgten für Debatte im Gemeinderat

REUTTE (rei). In der Marktgemeinde Reutte macht man sich daran, die Parkanlage im Untermarkt neu zu gestalten. Erste Vorarbeiten wurden gemacht - Bäume wurden umgeschnitten. Das führte zu Kritik. Projekt läuft Der geplanten Neugestaltung der Parkanlage war ein Architektenwettbewerb vorausgegangen. Nun läuft die Ausschreibung für die Bauarbeiten, Baubeginn soll im Juli sein. Als vorbereitende Maßnahme wurde der Baumbestand im Park kontrolliert. Der wurde teilweise für "gesund" befunden, manche...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Von l.n.r.: Oscar Holub, Sabine Kliment-Feuerberg, Axel Kliment-Feuerberg, Erich Fröschl, Johannes Angerbauer-Goldhoff ART, Andreas Schoenangerer, Edith Platzl, Anette Lindermann, Hannes Maier, Petra Hochgatterer, Roswitha Pernausl, Helga Feller-Höller, Martina Giselbrecht, Ines Wiesinger, Veit Hawlan. (Walter Ebenhofer, Till Mairhofer und Elisabeth Rathenböck waren zeitl. verhindert)

Kunstprojekt
„DEAD END“ im Steyrer Grünmarkt 14!

17 Steyrer Künstler zeigen derzeit ihre Werke in einem beeindruckenden Kunstorganismus. Ein gläsernes Labyrinth mit 17 Sackgassen im G14. STEYR. Dank dem Aufruf zur Beteiligung am Projekt meldeten sich fast 30 Künstler mit einem Werkbeitrag zum Thema „Dead End“ und „Leerstand“. Von den zwei Kunstorganismus- Erhaltern Johannes Angerbauer und Andreas Schönangerer wurde keine Werk-Auswahl getroffen. Alle Beiträge wurden angenommen bis die 17 Positionen erfüllt waren. Dem Besucher wird mit der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
"Schule Äthiopien": Peter Krasser unterstützt mit seinem Verein seit Jahren den Zugang zu Bildung.

Kunstaktion für "Schule Äthiopien"

"Ich habe gesehen, dass man auch als Einzelner einiges bewegen kann, wenn man will", lautet das Motto von Peter Krasser. Zusammen mit seiner Frau hat der gebürtige Deutschlandsberger 2002 das humanitäre Projekt "Schule Äthiopien" ins Leben gerufen und seither unzähligen Kindern den Zugang zur Bildung erleichtert. Mit einer Kunstauktion am 10.1. in der Wirtschaftskammer Graz werden im Rahmen der "Schule Äthiopien" Bilder der Künstlerfamilie Lalo, Ida und Emil Srkalovic versteigert. Der Erlös...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Kunstabenteuer am Wolfgangsee: Painting Boat im Juli und August

WOLFGANGSEEREGION. Im Rahmen der Kunstaktion "Painting Boat" finden im Juli und August 2018 "Art Adventures" auf dem Wolfgangsee im Salzkammergut statt. Die bildende Künstlerin Sylvie Proidl performt als Kunstfigur Greta Gruen aus den Dreißiger Jahren und macht es Besuchern möglich, auf den Spuren der Zinkenbacher Malerkolonie ein Abenteuer auf einem "Malschiff" zu erleben. Kunst genießen & SchifffahrtNach dem Besuch der Sammlung Seehaus, die hauptsächlich dem Maler Ferdinand Kitt gewidmet ist...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Freuen sich über das positive Feedback auf die Kunstaktion „Licht im Dunkeln“: BFW+AL Projektbetreuerin Petronella Rieder, Wörgls Kulturreferentin Gabi Madersbacher, Bürgermeisterin Hedi Wechner und ARTirol-Obmann Franz Bode.
3

Wörgler Kunstaktion ging unter die Haut

15 Polyloge im Rahmen der Kunstaktion "Licht im Dunkeln" bei Shopping Night am 1. Juni in Wörgl präsentiert. WÖRGL (vsg). Richtiges Wetterglück begleitete die Shopping-Night am 1. Juni in Wörgl. Die dunklen Wolken hielten dicht, als das unterhaltsame Open-Air-Showprogramm in der Bahnhofstraße beim City Center mit Poledance-Performance und großer Modeschau über die Bühne ging. Zum Innehalten lud die Kunstaktion „Licht im Dunkeln“, die auf 15 Polylogen am Stadtplatz und in der Bahnhofstraße sowie...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
6

Lions: Kunstaktion für Bedürftige

Die Bezirksblätter haben den Initiator der Kunstaktion des Lions Club zu einem Interview getroffen. KLOSTERNEUBURG (mp). Der Lions Club Klosterneuburg-Babenberg veranstaltet heuer bereits zum zweiten Mal den Verkauf von Kunstwerken um Spenden zu akquirieren. Diesmal stehen Druckgrafiken des italienischen Künstlers Livio Ceschin zum Verkauf. BEZIRKSBLÄTTER: Wie kamen Sie zur Kunst? ACHIM GNANN: Mein Interesse an der Kunst liegt im Elternhaus begründet. Mein Vater hat immer Kunstpostkarten und...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Foto: © kunstfotografin.at/ Do Laura Heneis
3

2 Bräute gesucht - die 2018 heiraten !

Im Rahmen vom Q202Atelierrundgang2018 Sa. 21.4. um 14:45 u. So. 22.4. um 15:45 (Dauer jeweils 1,5 Std.) im Atelier Kunstfotografin 20.,Brigittenauer Lände 18 Eingang Württemberggasse suchen wir jeweils eine Braut die 2018 heiratet und für Haare/Make Up noch keine passende Visagistin gefunden hat. Sie wird von mir öffentlich im Rahmen einer Kunstaktion gestylt. Die Fotos und Videoausschnitte werden unentgeltlich für Werbezwecke der Firma Colour face verwendet und du hast dein Probestyling für...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Do Laura Heneis - Kreativagentur Kunstfotografin
Das Kunstwerk sticht sofort ins Auge. Inzwischen wurde auch das Gerüst bereits entfernt.

Kunst in schwindelerregender Höhe

In bis zu 30 Metern Höhe wurde in den vergangenen Tagen gearbeitet. Künstler Andreas Christian Haslauer übermalte ein 16 mal 4,5 Meter großes Fassaden-Banner am Hinsenkampplatz und zog dabei immer wieder die Blicke der neugierigen Passanten auf sich. Die schwindelerregende Malaktion ist bereits von der Nibelungenbrücke aus zu sehen. Sie entstand auf Initiative der Sturm und Drang Galerie und des Aktionsraums LINkZ. Übermalt wurde das bereits seit Oktober des Vorjahres montierte Kunstbanner...

  • Linz
  • Nina Meißl
Die Kunstfotografin Do Laura Heneis bietet in ihrem Atelier authentische Personen- und Produktfotografie an.
1 3

Die Kunstfotografin Do Laura Heneis ist eine Allrounderin

Eigenheiten sind die Spezialität der Brigittenauerin. BRIGITTENAU. Die langjährige Brigittenauerin schreibt Bücher, spielt Kabarett, widmet sich Ausstellungen und ist doch Fotografin. Do Laura Heneis ist eigenwillig und sehr erfolgreich. Bei all ihren Bildern versteht es Do Laura Heneis, die jeweilige Eigenheit herauszufinden und festzuhalten: „Ich mache Fotos, die auf den Menschen, das Produkt oder die Aktion zugeschnitten sind.“ Sie nimmt regelmäßig an Fotokunstausstellungen teil und arbeitet...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Ob Peter Rosegger neben seiner Publikationstätigkeit auch wirklich alleine den gesamten Haushalt inclusive Kindererziehung gemacht hat?
4

Sie nennen es Liebe, wir nennen es Arbeit

Kunstaktion im öffentlichen Raum macht auf unbezahlte Reproduktionsarbeit aufmerksam. Der 1. Mai ist nicht „Tag der Arbeit“. Historisch war er ein Kampftag der Arbeiter_innen-Bewegung gegen Ausbeutung und unmenschliche Lebensverhältnisse. Die Bezeichnung als „Tag der Arbeit“ macht jene unsichtbar, die die „Arbeit“ verrichten. Noch mehr jene, deren Tätigkeiten nicht als „Arbeit“ gesehen wird. Einige Aktivistinnen feierten gestern nicht die „Arbeit“, sondern stellen „Arbeit“ in Frage. „Arbeit“...

  • Stmk
  • Graz
  • Kathrin Jarz
17

Farbe in die Haller Altstadt

Unter dem Motto "Hall's Farbenschwarm werden 18 großformatige Bilder des Haller Künstlers Heinz Weiler werden Hauswänden aufgehängt "Für die meisten Haller, auch für mich, ist die Altstadt wie ein zweites Wohnzimmer. In ein schönes Heim gehören aber auch Bilder, das hat mir bisher gefehlt. So kam es zu der Idee, an markanten Orten in der Altstadt Nachdrucke meiner Bilder aufzuhängen", erklärt der Maler Heinz Weiler, über die Entstehungsgeschichte der Aktion "Halls Farbenschwarm". Die Stadt Hall...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Stoffsackerl mit dem Aufdruck "Hernals" werden in den kommenden Wochen der Umwelt zuliebe im Bezirk verteilt.
1

Das Plastiksackerl war gestern

Ein partizipatives Kunst(stoff)projekt sorgt in Hernals für Aufsehen Das Projekt soll für nachhaltiges Einkaufen im Bezirk werben. Dafür wurde der Brunnen am Elterleinplatz für den Zeitraum von drei Wochen mit bunten Plastikfolien eingehüllt, um Passanten zum Gedankenaustausch einzuladen. Die Meinungen zur Brunnenverhüllung und zum Thema Plastik wurden gesammelt und rund um den Brunnen veröffentlicht. Bewusster Umweltschutz Ziel dieser Aktion ist es, das Bewusstsein der Menschen sowohl für das...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
2 7

eine bank für den kalvarienberg

damit hat es begonnen: http://www.meinbezirk.at/neusiedl-am-see/magazin/spendenaktion-eine-bank-fuer-den-kalvarienberg-d1111157.html und jetzt steht sie für besucher des kalvarienberges für eine rast bereit, unsere bank für den kalvarienberg! es ging sich letztendlich noch alles wunderbar vor den ferien aus (: das bankerl steht am berg und wir haben es mit freude den “freunden des kalvarienbergs” übergeben und mit einer erdbeerenjause auch gleich eingeweiht (: vielen vielen dank an all die...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • maria theresia rittsteuer
Die SchülerInnen der 1 AFW vor ihrem Friedensfloß am Arkadenplatz
2

"Flüchtlingsfloß"! Eine kreative Schüleraktion der HLW/FW Kufstein.

Weltweit sind derzeit Menschen vor Verfolgung, Krieg, Hunger und Armut auf der Flucht. In der Hoffnung auf ein menschenwürdiges Leben sind sie gezwungen, ihr Heimatland zu verlassen. Ihre Sehnsucht nach Frieden bezahlen viele mit dem eigenen Tod. Die Schülerinnen und Schüler der HLW-FW Kufstein setzen sich im Unterricht mit diesen Ereignissen auseinander. Die Klasse 1AFW reagierte mit einer kreativen, öffentlichen Installation im Zentrum der Stadt im Arkadenhof. Die SchülerInnen bauten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Andreas Heimerl
Die Designer Erika Friedl und Wolfgang Hartl mit Bio-Ghega-Gupfer Hermann Trebsche (v.l.).
18

Viel zu süß um wahr zu sein - der Bio-Ghega-Gupf ist da!

Die Designer Erika Friedl und Wolfgang Hartl stellten im Literatursalon Wartholz in Reichenau mit den Konditoren Hermann Trebsche (v.l.) und Norbert Mang im Rahmen des Viertelsfestivals den Ghega-Gupf vor, ein mit feiner Schokolade veredeltes Bio-Konfekt, das Karl Ritter von Ghega gewidmet ist. Regionalmanager Martin Rohl, Vizebürgermeister Hannes Döller, Schlossherr Christian Blazek, Fotograf Franz Zwickl und die Künstler Thomas Frtsch und Ingrid Frauenberger waren begeistert. Schauspieler...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
3

Vorweihnachtsaktion in Penzing

*** Aktion im Park *** Ausstellung *** *** Winterskulpturen im Park *** Weihnachtsmarkt *** Leichtes Steppen und... du bringst ein Herz zum Leuchten. Als kleine „Auszeichnung“ erhältst du unseren Herz-Button! Doch der kleine Park bietet noch mehr: Unsere ‚Winter­skulpturen‘ bringen dich zum Schmunzeln und Nachdenken. Danach laden heißer Punsch oder Tee zum Ausstellungs- und Kunstmarkt-Besuch in unserem gegenüberliegenden Atelier. Wir freuen uns schon auf euren Besuch! * El-Kordy Noura *...

  • Wien
  • Penzing
  • atelier el-kordy
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.