Langlaufen

Beiträge zum Thema Langlaufen

Sport
Die erfolgreichen Teilnehmer des NÖ Skirollercups in Gmünd gemeinsam mit Organisator Wolfang Neuwirth, Bürgermeisterin Helga Rosenmayer und Vizepräsident der NÖ Landesskiverbandes Thomas Moderbacher.

Langlaufen im Sommer
Dritter Gmünder Skirollerbewerb vom Skiclub Nordwald

GMÜND (red). Dass Langlaufen nicht nur ein Sport für den Winter ist, sondern auch im Sommer jede Menge Action zu bieten hat, konnten Zuschauer am Wochenende beim Skirollerbewerb in Gmünd erleben. Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Skiclub Nordwald am Gelände des Fahrsicherheitszentums die Skirollerrennen, die zum Sportland NÖ Skirollercup zählen. Die Langläufer aus Oberösterreich, Niederösterreich und der Steiermark zeigten dabei Ausdauersport vom Feinsten. Zwei Rennen Da Langläufer...

  • 16.09.19
Sport
vlnr. Thomas Stöggl (Leiter Sportwissenschaft ÖSV Langlauf) Philipp Leodolter (2.Platz), Bernhard Tritscher (1. Platz, Österreichischer Meister), Benjamin Moser (3. Platz), Bernhard Flaschberger (4. Platz), Jonas Huber (5. Platz), Christian Schwarz (ÖSV Leiter Langlauf)

Österreichische Langläufer
Silbermedaille für Philipp Leodolter

RIED. Silbermedaille für Philipp Leodolter bei den Österreichischen Skiroller Meisterschaften über 50km in der Freien Technik am Salzburgring am 26. August 2019. Nachdem Philipp Leodolter bereits beim Skirollerrennen am Salzburger Gaisberg „Climb the goas“ mit Platz vier seine gute Trainingsverfassung unter Beweis gestellt hat, konnte er an diesem Sonntag dieses Ergebnis noch einmal toppen und bestätigen. „Der Formaufbau stimmt“, so Leodolter nach dem Wettkampf, der bei regnerischen...

  • 29.08.19
Sport
Die NTS-Athleten und -Funktionäre feiern eine erfolgreiche Saison.

NordicSkiTeam Salkammergut
Saisonabschluss in der Rettenbachalm

Letzen Samstag feierten die Langläufer, Biathleten und nordischen Kombinierer des ASVÖ NordicSkiTeams Salkammergut (NTS) in der Rettenbachalm ihren Saisonabschluss. Bei traumhaftem Wetter und für diese Jahreszeit erstaunlich guten Loipenbedingungen standen diesmal Spiel und Spaß im Vordergrund. BAD ISCHL. Die beiden Trainerinnen Elke Rabeder und Laura Roithmayer gaben sich große Mühe und hatten bereits in aller Früh einen Parcours für die Kinder in den Schnee „gezaubert“. Während die Kinder...

  • 08.04.19
Sport
Die Schülerinnen freuen sich sehr über ihren Erfolg.

Bundesmeisterschaften
Schülerinnen erreichten fünften Platz im Langlauf

BEZIRK. Vor kurzem fanden die Schulolympics "Ski-Nordisch" in Saalfelden statt. Fünf Schülerinnen der BBS Rohrbach ließen sich die Chance nicht entgehen, ihre Leistungen zu zeigen. Der Skatingbewerb wurde von den Mädchen unter herausfordernden Loipenbedingungen bewältigt. Mit dem erreichten fünften Platz sind sie sehr zufrieden.

  • 02.04.19
Sport
Das Team des BG/BRG Bad Ischl bei den Staatsmeisterschaften in Saalfelden.

Saalfelden
Bad Ischler Gymnasiasten top bei den Langlauf-Bundesmeisterschaften

Von 12. bis 15. März war Saalfelden der Austragungsort für die Bundesmeisterschaften der Schulen im Skilanglauf. Hier trafen sich die besten Schulmannschaften Österreichs zum Wettkampf. SAALFELDEN, BAD ISCHL. Erstmals in der Geschichte des Gymnasiums nahm ein Oberstufenteam bei den Schulolympics- Ski-Nordisch teil. Durch einen klaren Sieg bei den Landesmeisterschaften im Februar, qualifizierte sich die Burschen-Oberstufenmannschaft des BG/BRG Bad Ischl für die nordischen Bundesmeisterschaften...

  • 27.03.19
Lokales
Siegerehrung
6 Bilder

Wettbewerbserfolge für das BG/BRG Kufstein

1. und 2. Platz beim 33. AHS-Fremdsprachenwettbewerb Tirol Am 12. März 2019 fand in Innsbruck zum 33. Mal der AHS-Fremdsprachenwettbewerb statt, zu dem jedes Tiroler Gymnasium und auch Südtiroler Schulen Kandidatinnen und Kandidaten entsenden können, die dann ihre Fremdsprachenfertigkeiten in lebenden Fremdsprachen sowie in Latein und Griechisch unter Beweis stellen. Für das BG/BRG Kufstein nahmen am Fremdsprachenwettbewerb folgende Schülerinnen und Schüler teil: Sarah Wurzenrainer und Lisa...

  • 21.03.19
Lokales

Sturz
Langläufer verletzt sich an Schulter

Der Mann wurde wegen starken Schmerzen mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht. BEZIRK GMUNDEN. Ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden wollte am 17. März 2019 gegen 10:30 Uhr mit seiner Langlaufausrüstung von der Krippenstein-Bergstation zuerst Richtung Gjaidalm abfahren und schließlich zur Simonyhütte laufen. Kurz unterhalb der Bergstation der Krippensteinseilbahn kam der Mann zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades an der linken Schulter. Er wurde durch einen...

  • 17.03.19
Sport
Die Nachwuchstalente des Skiclub Bad Kleinkirchheim mit WM-Medaillengewinner Franz Josef Rehrl
3 Bilder

Langlaufen
"Langlauftraining ist voller Action!"

Der Steindorfer Langlauftrainer Andreas Fuchs bemüht sich um den Langlauf-Nachwuchs. STEINDORF, BAD KLEINKIRCHHEIM (chl). Zwei Trainingsgruppen der Nordischen Sektion des Skiclubs Bad Kleinkirchheim betreut der ehemalige Ski-Langlauf-Trainer der österreichischen Nationalmannschaft Andreas Fuchs. Vier der Jugendlichen – Miriam Pontasch, Elena Weißmann sowie Irina und Johannes Grabner – hatten aufgrund ihrer Top-Erfolge zuletzt im Rahmen der Nordischen Ski-WM in Seefels die Ehre, vor dem...

  • 15.03.19
  •  1
Sport
Die Tagessieger Madeleine Veiter und Raphael Maurer.

Langlaufen
64 TeilnehmerInnen beim St. Jakober Knappenlauf

Madeleine Veiter aus St. Jakob und Raphael Maurer aus Obertilliach holten Tagessieg. ST. JAKOB. Der ASKÖ WSV St. Jakob veranstaltete am 9. März den 3. St. Jakober Knappenlauf, der zum Osttirol Cup Nordisch zählte. Am Rennen nahmen 64 Sportler aller Altersklassen, von Bambini bis Altersklasse VI aus Osttirol, Südtirol und Oberkärnten teil. Bei guten äußeren Bedingungen wurden die Strecken von 500 m für die Bambinis bis 8,4 km für die Herrenklassen gelaufen und es ergab sich ein hochklassiges...

  • 14.03.19
  •  1
Lokales
Neben dem Langlaufen trat Elli Fuchs auch im Biathlon an und wurde 2018 österreichische Schülermeisterin.
4 Bilder

Flachgaus junge Talente
Langlauf-Talent aus dem Flachgau

Die 16-jährige Elli Fuchs kann sich schon Staats- und Landesmeisterin im Langlauf und im Biathlon nennen. FAISTENAU/KOPPL. Mit ihren erst 16 Jahren hat Elli Fuchs aus Koppl schon viele Erfolge gefeiert. Seit ihrem sechsten Lebensjahr steht sie auf Langlaufskiern. "Meine Eltern waren immer Langlaufen, daher wollte ich es auch ausprobieren. Es hat mit auf Anhieb gefallen", beschreibt sie ihren Beginn in diesem Sport. Dieser war allerdings nicht ihr erster, sondern zuvor spielte sie schon...

  • 13.03.19
  •  1
  •  1
Lokales
Langlaufen und etwas für die Gesundheit tun.

HerzReha Bad Ischl
Belegschaft ging im Zuge der betrieblichen Gesundheitsförderung Langlaufen

BAD ISCHL. Am 9. März trafen sich 20 Kollegen der HerzReha Bad Ischl zum Langlaufen in der Rettenbachalm. Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung findet monatlich ein Fit&Fun Stammtisch mit sportlichen oder kulturellen Aktivitäten statt. Auf der bestens präparierten Rettenbachalmloipe wurden von Viktor Kis die Grundlagen der Klassischen- und Skatingtechnik vermittelt.

  • 13.03.19
Leute
Berthold Schrefel aus Göstling an der Ybbs fungiert als Sprecher des Eisenstraße-Langlaufcups.

Eisenstraße-Langlaufcup
Manuel und Romana holen den Tagessieg in der Hochreit

REGION. Der Wettergott war den Verantwortlichen des Eisenstraße-Langlaufcups nicht besonders gütig gesinnt. Trotzdem brachte das Team rund um Sprecher Berthold Schrefel die Langlaufserie erfolgreich ins Finale. Auch bei Regen ein perfekter Bewerb Beim Abschlussbewerb im Langlaufzentrum Hochreit zeigte der SC Göstling-Hochkar tags darauf, dass er auch bei Regen einen perfekten Bewerb durchführen kann. Manuel und Romana holten den Tagessieg Der älteste Athlet war einmal mehr der bald...

  • 12.03.19
  •  1
Lokales
Manuel Götsch nach dem Finale

Quäntchen Glück fehlte zum Saisonfinale

IMST. "Beim letzten Rennen der Saison, dem Ganghoferlauf, erreichte ich Platz 13 in meiner Altersklasse. Leider habe ich eine zu hohe Frequenz am Beginn gewählt und konnte im Finale des Rennens nicht mehr ganz mein Potenzial abrufen", berichtet der Imser Langläufer Manuel Götsch. Mit der Saison war der heimische Athlet trotzdem zufrieden, auch wenn das Quäntchen Glück für die vordersten Plätze fehlte. Ein großes Danke geht an Bianca Götsch, Josef und Angelika Auer, Simone Köhler-Larcher, Zipps...

  • 11.03.19
Sport
Sieger über 42 km Skating
16 Bilder

49. Int. Euroloppet Ganghoferlauf in Leutasch
49. Ganghoferlauf: Nachhaltig und beste Stimmung

LEUTASCH. Am Sonntag, 10. März, stand beim 49. Int. Euroloppet Ganghoferlauf in Leutasch alles im Zeichen der Skating-Bewerbe. Obwohl das Wetter nicht ganz mitspielte, ließen sich die Athleten deren grandiose Stimmung nicht trüben. Knapp 800 Skater gingen um 9:30 Uhr und um 10:00 Uhr ins Rennen und stellten sich der 20 bzw. 42 km Distanz. Die Wettkämpfe waren hart aber fair – die gemeinsamen Erfolge wurden im Anschluss in der Festhalle Wetterstein bei der Pastaparty gefeiert. Auch die...

  • 11.03.19
Sport
Daniel Glaßer holt sich in Ramsau die Bronzemedaille im Sprintbewerb.
2 Bilder

Langlaufen
Nordic Ski Team Salzkammergut erfolgreich bei Langlauf Staatsmeisterschaften

Vergangenes Wochenende fanden in der Ramsau am Dachstein die österreichischen Nachwuchs-meisterschaften Langlauf im Sprint und in der freien Technik statt. RAMSAU. Insgesamt waren vier Athleten des Nordic Ski Team Salzkammergut am Start. Am Sonntag konnte der Langläufer Felix Bleier (WSV Sparkasse Bad Ischl) über zehn Kilometer den zehnten Platz in seiner Wertungsklasse erlaufen, direkt vor dem Biathleten Leon Kienesberger (SV Bad Goisern). Daniel Glaßer gewinnt Bronzemedaille im...

  • 11.03.19
Lokales
Ronald Petrini (TVB-GF), Hermann Ruepp (TVB-Obmann), Christian Angerer (LK Bezirksobmann) und TVB-Mitarbeiter Thomas Kerber

Saisonsende steht bevor
Kooperation ermöglichte Langlaufspaß in der Region

REUTTE (rei). Das Loipenangebot in den Regionen kann sich sehen lassen. Damit man ein solches Einheimischen und Feriengästen anbieten kann, braucht es das Zusammenspiel zwischen Tourismusverband, welcher die Loipen präpariert, und den Landwirten sowie anderer Grundeigentümer, welche es zulassen, dass ihre Felder für den Volkssport Langlauf genützt werden. Die Vertreter aus Tourismus und Landwirtschaft zogen in Reutte eine kurze Bilanz. Die fiel positiv aus. Eine gute Gelegenheit, dass man auch...

  • 11.03.19
Sport
Mini Ganghoferlauf
6 Bilder

49. Int. Euroloppet Ganghoferlauf in Leutasch
Samstag ganz im Zeichen von Klassiker und Minis

LEUTASCH. Knapp 400 Langlauf-Begeisterte gingen beim Klassik-Bewerb des 49. Int. Euroloppet Ganghoferlaufes am Samstag, 9.März, in Leutasch an den Start. Es galt sich der 25 km bzw. 50 km Distanz zu stellen, während 300 junge Langläufer für tolle Ergebnisse beim MINI-Ganghoferlauf sorgen. Weitere 40 Athleten nahmen am Special Ganghoferlauf teil. Beste SchneeverhältnisseDie zahlreichen Schneefälle in den vergangenen Monaten sorgten für beste Bedingungen entlang der Klassik-Strecken. Das...

  • 10.03.19
Sport
Seefeld war seit der erfolgreichen WM-Bewerbung vier Jahre lang im WM-Modus, in den letzten Tagen brach das "WM-Fieber" gänzlich aus. Einzelne Sportler wollten einfach nur was dagegen tun!

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Ein schwarzer Tag bei der WM

SEEFELD. Es war ein turbulenter Tag: Obwohl die Sonne vom blauen Himmel strahlte, lag am Donnerstag, 28.2., über der Nordischen Ski-WM ein Schatten. Der neuerliche Doping-Skandal bei einigen Langläufern empört die ganze WM-Familie in Seefeld. Noch während der Langlaufbewerb der Herren (15 km klassisch) im Gange war, machten die Meldungen bei den Zuschauern die Runde: "Es wurden Sportler des ÖSV verhaftet, wegen Doping!" Alle sind geschockt, können es kaum fassen. Noch während der Norweger...

  • 05.03.19
Sport
Bernhard Tritscher (Nr. 45) lief nach einem sehr engagierten Rennen auf Platz 30.
40 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Holund triumphierte in der "Königsdisziplin" am Schlusstag

SEEFELD. Mit einem Solosieg von Hans Christer Holund gingen die 52. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Seefeld zu Ende. Der Norweger krönte sich vor knapp 10.000 Zuschauern mit einer großartigen Leistung nach einem eher "einsamen" Rennen verdient zum Langlauf-König im prestigeträchtigen 50 Kilometer Massenstart; er holte damit die insgesamt 13. Goldmedaille für die dominierenden Norweger. Platz zwei eroberte der Russe Alexander Bolshunov, der sich vielleicht um eine Spur zu spät auf die...

  • 04.03.19
Sport
Die Österreicherin Teresa Stadlober lief nach einem beherzten Rennen auf Platz acht.
2 Bilder

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Johaug krönte sich zum Superstar

SEEFELD. Es war ein faszinierendes Rennen, dieser Langlauf-Marathon der Damen über 30 Kilometer und einmal mehr sorgte Norwegens Skilanglauf-Superstar Therese Johaug für die Glanzlichter. Die 30-jährige siegte souverän in 1:14:26,2 Stunden vor ihrer Teamkollegin Ingvild Flugstad Östberg (+36,8 Sekunden) und der erst 19 Jahre alten Schwedin Frida Karlsson (+44,0) und holte damit bereits ihre dritte Goldmedaille in Seefeld, feierte ihr insgesamt zehntes WM-Gold. Stadlober wieder achteDie...

  • 04.03.19
Freizeit
Der wunderschöne Watzmann im Hintergrund überstrahlt die Hochebene beim Aschauer Weiher/Bischofswiesen
7 Bilder

Winterwandern auf den Spuren Kaiser Maximilians
Der Maximilians Reitweg in Bischofswiesen ist auch im Winter eine tolle Wanderung

Der Maximilians-Reitweg ist Teil des Alpenweitwanderweges Berchtesgaden - Salzburg sowie des Maximiliansweges, der vom Bodensee zum Königssee führt. Hier in Bischofswiesen wandert man eine wunderschöne Etappe vom Aschauer Weiher Wander- und Langlaufzentrum bis nach Hallthurm. Die Länge beträgt 9 km mit 318 Höhenmetern. Im Winter ist der Weg prepariert. Langlaufen ist auf der Hochebene des Aschauer Weihers ebenfalls ein echtes Naturerlebnis! Die Wanderung ist nicht für Kinderwägen geeignet. Der...

  • 04.03.19
  •  8
  •  5
Sport
Der Klagenfurter Tobias Habenicht war der einzige WM-Starter für Kärnten in Seefeld

Doping-Skandal
Tobias Habenicht: "Man verliert den Glauben an den Sport"

Langläufer und WM-Teilnehmer Tobias Habenicht (25) spricht mit der WOCHE Kärnten über die Doping-Razzia in Seefeld und seine scheinbar "besten Freunde" Max Hauke und Dominik Baldauf.  SEEFELD, KLAGENFURT (stp). Der Klagenfurter Langläufer Tobias Habenicht (25) war der einzige Kärntner Teilnehmer bei der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft in Seefeld (Tirol). Zum Zeitpunkt der Doping-Razzien befand sich Habenicht bereits in Klagenfurt. Die Nachricht über den Skandal im ÖSV-Team erreichte ihn per...

  • 28.02.19
  •  1
Lokales
Josef Rehrl zeigt den richtigen Abstoß beim klassischen Langlaufen. Dieser soll im richtigen Moment erfolgen.
4 Bilder

Video – Training
Langlaufen mit Josef Rehrl

Wir haben beim ehemaligen Österreichischen Langlauf-Meister Josef Rehrl in Faistenau Unterricht im klassischen Stil genommen. FAISTENAU. Langlaufen ist ein gesunder Sport für den ganzen Körper. Die richtige Technik ist allerdings wichtig. Um diese zu erlernen, haben wir Unterricht bei einem Profi genommen. Josef Rehrl, mehrfacher österreichischer Langlauf-Meister und ehemaliges Mitglied der Nationalmannschaft, bietet Kurse bei Nordic Fun in Faistenau an. Dies begann er rein aus der...

  • 27.02.19
  •  1
Sport
Fußball, Turnen, Radfahren, Langlaufen: Eine Pause vom Sport kennt Emil Amplatz nur in seinem Zuhause in Frauental.

Zum Anhören
65 Jahre Sport und kein bisschen müde

Wie kann man sich mit 72 Jahren noch immer jede Woche hinschmeißen? Und wieder aufstehen? „Wenn man will, geht alles“, lacht Emil Amplatz. Das Deutschlandsberger Urgestein macht immer noch das Torwarttraining für die jüngsten Burschen und die Damen beim DSC. Für ihn ist das ganz normal, weil er es sein Leben lang nicht anders gemacht hat: Seit 65 Jahren ist Amplatz sportlich aktiv. Tormannlegende wider WillenUnd es ist für ihn auch ein langer Kreis, der sich schließt. Seinen ersten...

  • 25.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.