Liftanlagen

Beiträge zum Thema Liftanlagen

Wenig los und ein gut präpariertes Pistennetz – das findet großen Anklang bei vielen einheimischen Wintersportlern.
1 Aktion 7

Wintersport
Angebot der Schmittenhöhe heuer vor allem für Einheimische

Die "Schmitten" freut sich über viele positive Rückmeldungen der Pinzgauer Skifahrer und Snowboarder. ZELL AM SEE. "Auch wenn der Betrieb in der Wintersaison 20/21 nicht unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten betrachtet werden darf, war für uns klar, dass wir der Bevölkerung trotz allem ein vielfältiges Angebot zur Verfügung stellen wollen", betont Erich Egger, Vorstand der Schmittenhöhebahn AG. Erweitertes Ferienangebot Besonders in dieser angespannten Zeit sei die sportliche Bewegung in der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Der Spaß in der Silberregion kann losgehen. Die Anlagen sind geöffnet

Schwaz
Anlagen in der Silberregion öffnen

REGION SCHWAZ (red). Wenn im Dezember in der Silberregion Karwendel der erste Schnee fällt und die Region in ein weißes Kleid hüllt, entstehen einzigartige Rodel- und Langlaufreviere. Skifahren ist großartig. Das einzige Problem ist: zu viele Leute wissen das. Darum versuchen wir in der Silberregion Karwendel auch abseits der Piste unvergessliche Abenteuer und Möglichkeiten zu schaffen. Einfach Proviant und warmen Tee in den Rucksack packen – und losflitzen. Folgende Anlange sind geöffnet:...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Die GR-Liste MuttersPLUS ortet im Verkauf der Muttereralmbahn eine Schräglage.
2

Muttereralmbahn
"Blankes Entsetzen" bei der GR-Liste MuttersPLUS

Die Gemeinderatsfraktion MuttersPLUS sieht im bevorstehenden Verkauf "fast nur Nachteile für das Dorf ist über die Vorgänge entsetzt"! Listenvorsitzender Klaus Hilber kündigt bereits an, dass seine Gruppierung bei der Gemeinderatssitzung gegen diesen Verkauf stimmen wird! "Der Tourismusverband Innsbruck möchte seine GmbH-Anteile der Muttereralmbahn verkaufen. Eine europaweite Ausschreibung läuft seit Monaten. Erst am Donnerstag, 10. Dez, wurden die Gemeinderatsmitglieder von Mutters und Götzens...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Das Skivergnügen könnte heuer etwas ruhiger werden. Die Gastronomie sperrt erst am 7.1. auf.

Skifahren
Am 24.12. kann's losgehen

BEZIRK SCHWAZ (red). Jetzt ist die Katze aus dem Sack. Am 24.12. öffnen die Liftanlagen im Bezirk ihre Betrieb und die Freude darüber, dass nicht bis zum 7.1. geschlossen bleibt ist groß. Die heimischen Seilbahnunternehmer sind darauf bedacht der Einheimischen Bevölkerung das Skifahren zu ermöglichen und so kann es dann ab 24.12. losgehen. Die Skigebiete des Bezirkes haben bereits die Informationen für die kommende Saison auf ihren Websites veröffentlicht und sind froh nun endlich...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
SPÖ-Landtagsabgeordneter Benedikt Lentsch: "„Der Venet muss professionell und vernünftig geführt werden. Derzeit liegt leider einiges im Argen.“
2

Analyse der Geschäftszahlen
Lentsch sieht am Venet große Einsparungspotenziale

ZAMS, LANDECK. Zammer SPÖ-LA Benedikt Lentsch: „Der Venet muss professionell und vernünftig geführt werden. Derzeit liegt leider einiges im Argen.“ "Desaströses Bild am Venet" Die Diskussion rund um die Venet-Bergbahnen im Tiroler Oberland dauert an. Die Gemeinden Zams und Landeck mussten in den letzten Gemeinderatssitzungen eine Million Euro aus dem Gemeindebudget zuschießen, um die Verluste aus dem vergangenen und laufenden Geschäftsjahr auszugleichen. Angesichts der ihm nun vorliegenden...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Sessel sollen in Imst durch eine Gondelbahn  ersetzt werden.
4

Imster Bergbahnen geben grünes Licht für Neubau in Hoch-Imst
Nach Großvariante werden nun kleinere Brötchen gebacken

Im Herbst 2021 soll der Neubau der Liftanlagen in Hoch-Imst beginnen. Von Hoch-Imst zur Untermarkter Alm wird eine 10er Einseilumlaufbahn die Bestandsanlage ersetzen. Aufs Alpjoch sind zusätzlich zwei Varianten – einmal als Sessellift oder als Gondelbahn – mit Verlängerung bis zum Grat vorgesehen. Die Kosten dafür belaufen sich auf 22 bis 25 Millionen Euro. Das geplante Großprojekt mit Gondel samt Coaster ins Stadtzentrum scheint in weite Ferne gerückt zu sein. IMST. Bereits im Vorjahr hat das...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Blick vom Mühltal auf den Stadtteil Leoben-Judendorf.

Stadtratsbeschlüsse
Leoben investiert in gemeindeeigene Wohnobjekte, Jugend & Umwelt

Der Leobener Stadtrat in seiner Sitzung vom 15. Jänner 2020 folgende Beschlüsse gefasst: Für die Durchführung von Verbesserungsarbeiten am gemeindeeigenen Wohnobjekt Hinterbergstraße 25 wurden 210.150 Euro beschlossen.Für die Sanierung bzw. Nachrüstung der Liftanlagen in den gemeindeeigenen Wohnobjekten Pebalstraße 12 und 29, Salzlände 25, Schönowitzstraße 20, 22 und 24 sowie die entsprechende Bauüberwachung wurden rund 262.200 Euro beschlossen.Für die Errichtung eines Liftes im Innenhof des...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Ab 15. November sind sämtliche Liftanlagen am Kaunertaler Gletscher geöffnet.
2

Top-Bedingungen
Kaunertaler Gletscher: Alle Liftanlagen ab Freitag geöffnet

KAUNERTAL. Ab kommendem Freitag, 15. November, sind sämtliche Liftanlagen am Kaunertaler Gletscher geöffnet. Die großen Neuschneemengen in den vergangenen Tagen sorgen für Top-Bedingungen. Alle Anlagen in Betrieb Der Beginn der Wintersaison am Kaunertaler Gletscher erfolgte bereits am Samstag, den 28. September. Ab dem kommenden Freitag wird mit der Ochsenalmbahn l nun auch der letzte Lift in Betrieb genommen: Damit stehen Gästen ab kommendem Freitag Abfahrten mit bis zu 1000 Höhenmetern...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Alle Fraktionen sind sich einig: Ein Lift bei der Corneliusstiege würde den Anrainern eine deutliche Erleichterung bringen.
1 2

Barrierefreies Mariahilf
Lift bei der Corneliusstiege

Um Barrieren aus dem Bezirk zu verbannen, wird eine Aufzugsanlage bei der Corneliusstiege geprüft. MARIAHILF. Vor einem Jahr startete eine Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung der Cornelius- und Kopernikusgasse. Bislang fanden zwei größere Treffen mit den Anrainern statt. Dabei stand ein Wunsch besonders im Vordergrund: Eine bessere Verbindung zwischen der Mariahilfer Straße und dem Wiental. Die Idee einer Aufzugsanlage keimte erstmals auf und wurde im März 2019 von der Mariahilfer ÖVP...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Schmankerl und beste Tropfen von NÖs Topwinzern gibt es beim Genuss Wedeln am Hochkar am 9. März 2019. Achtung: rechtzeitig Tickets reservieren!
4 2

Top-Bedingungen
Der Berg ruft im Mostviertel

Nach Schneechaos wieder Bedingungen auf Pisten in Skigebieten der Region GÖSTLING/LACKENHOF. Die Semesterferienwochen stehen vor der Tür, das Hochkar und Lackenhof am Ötscher präsentieren sich von ihrer schönsten Seite – und in Vollbetrieb. Auf alle Wintersportfreunde wartet in der zweiten Saisonhälfte in den Mostviertler Bergen ein buntes Veranstaltungsprogramm mit zahlreichen Highlights – von Sportlichem bis zu Kulinarischem. Positiver Neustart für Hochkar "Wir sind am Hochkar vor kurzem neu...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Das Hochkar startet wieder mit Teilbetrieb. Rainer Rohregger und Friedrich Fahrnberger freuen sich über die frisch präparierten Pisten.
3 1 2

Schneechaos 2019
Das Hochkar ist wieder für Wintersportler geöffnet

Das Hochkar startet mit sechs von acht Liftanlagen wieder in die Wintersaison. Die ersten zehn Wintersportgäste fahren gratis. GÖSTLING. Alle Einsatzkräfte – Feuerwehr, Bundesheer, Mitarbeiter und viele lokale Helfer – haben es geschafft: Das Skigebiet Hochkar kann den Betrieb mit Samstag, 19. Jänner wieder aufnehmen. Vorerst im Teilbetrieb mit sechs von acht Liften und bestens präparierten Pisten. Die ersten zehn Gäste fahren am Samstag gratis. Hunderte Helfer standen im Einsatz "Es grenzt...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
[b]Schneechaos in den Ybbstaler Alpen:[b] Nach einer vorübergehenden Sperre konnten am Ötscher wieder einige Liftanlagen geöffnet werden.

Schneechaos 2019
Liftanlagen in Lackenhof wieder in Betrieb

LACKENHOF. Nachdem aufgrund der massiven Schneefälle vorübergehend alle Liftanlagen am Ötscher gesperrt werden mussten, konnte man am Samstag, 12. Jänner in Lackenhof wieder einige Pisten öffnen. Teilbetrieb ist nun wieder möglich Vorerst starten die Vierer-Sesselbahn auf den Eibenkogl und auch die Ötscherbahn sowie die Schlepplifte  Fuchswald und Kälbethalt. Auch das Kinderland ist wieder geöffnet. Wegen des Teilbetriebs gibt es bis auf Weiteres ermäßigte Tarife. Großer Dank an alle Helfer...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Aufgrund der akuten Lawinengefahr muss das Skigebiet am Hochkar bis auf Weiteres geschlossen bleiben.
2

Schneechaos 2019
Winterliches Wetter setzt Skigebieten im Mostviertel zu

Nachdem am Hochkar bereits am Montag, 7. Jänner die Mautstraße gesperrt worden war, mussten nun auch andere Mostviertler Skigebiete den Liftbetrieb vorübergehend einstellen. MOSTVIERTEL. Die Lawinenkommission in Göstling an der Ybbs unter Vorsitz von Bürgermeister Fritz Fahrnberger hat am Dienstag, 8. Jänner beschlossen, dass die Hochkar Alpenstraße auch weiterhin gesperrt bleibt. Somit bleibt auch das Skigebiet Hochkar geschlossen, die Öffnung des Liftbetriebs wird für Anfang kommender Woche...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Viktor Babushchak bleibt zuversichtlich, dass die Skisaison am Semmering in Bälde starten kann.

Skigebiet Semmering: "Wollen in den nächsten zehn Tagen aufsperren"

Landesangebot zur Übernahme der Liftanlagen schlug Viktor Babushchak aus. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Start der Skisaison am Semmering verzögert sich, weil die Panhans Gruppe keinen Betriebsleiter für die Kabinenbahn vorweisen kann (die Bezirksblätter berichteten). Mehr dazu hier Zwischenzeitlich bot das Land NÖ der Panhans Gruppe an, die Bergbahnen zu übernehmen. Mehr dazu hier Das Landesangebot zur Übernahme der Bergbahnen am Hirschenkogel schlug die Panhans Gruppe aus, wie Tourismuslandesrätin...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Oberperfer Gemeinderat hat sich mehrheitlich für die Sanierung der maroden Anlagen ausgesprochen.

Am Rangger Köpfl geht es weiter!

Gemeinderat in Oberperfuss entschied sich mehrheitlich für die Finanzierung in Höhe von maximal 600.000 Euro zum weiteren Betrieb der Bergbahnen! Die Diskussion bei der Sondersitzung des Gemeinderates in Oberperfuss am Donnerstagabend dauerte knapp zwei Stunden, dann war die Entscheidung gefallen. "Beratung und Beschlussfassung betreffend weitere Vorgangsweise Bergbahnen Oberperfuss" – so lautete der Tagesordnungspunkt. Drei Varianten zur Wahl Wie berichtet, brachte die Ablehnung zur...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Skigebiete investieren in Wintersaison

Insgesamt werden rund 13 Millionen Euro in die Sicherheit, den Komfort und die Schneegarantie investiert. In wenigen Wochen startet die Wintersaison und Kärntens Seilbahnen sind dafür bestens gerüstet. „Wir sind gut aufgestellt und freuen uns auf den bevorstehenden Winter,“ betonte Klaus Herzog, Fachgruppenobmann der Kärntner Seilbahnen. Sicherheit und Komfort Laut Klaus Herzog sei es für die Betriebe äußerst wichtig, Sommer- und Wintergästen ein optimales Umfeld zu bieten. 64 Mitgliedsbetriebe...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Drehen, Schweißen, Fräsen in der Berufsschule in Hallein: Als Seilbahntechniker tut sich ein großes Betätigungsfeld auf.

So rettet man Winter mit wenig Schnee

Salzburgs Seilbahnunternehmen investieren heuer 125 Millionen Euro in (Schnee-)Sicherheit und Komfort. TENNENGAU (tres). Salzburgs Seilbahnwirtschaft hat die Weichen zur Absicherung des Wintertourismus in Salzburg gestellt: Mit geplanten bzw. bereits durchgeführten Investitionen von 125 Millionen Euro - um 25 Millionen mehr als im Vorjahr. „Vor dem Hintergrund der angespannten wirtschaftlichen Lage unterstreicht die heimische Seilbahnwirtschaft damit ihren Stellenwert als stabile Säule des...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Theresa Kaserer-Peuker
1 4

Eine Ära geht zu Ende

Goodbye 2er Issertal Hello 6er Issertal Es kommt ein neuer Lift Issertal/Ehrwalder Alm

  • Tirol
  • Reutte
  • - FroZen Lights- Sjef Handels & Alexander Marx

Unken: Liftanlagen sollen erneuert werden

UNKEN. Da der Erweiterung der Heutallifte in Unken Richtung Bayern bekanntlich eine Absage erteilt wurde, sollen die bestehenden Anlagen erneuert werden. Finanziell sei das Projekt aber schwer zu stemmen.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Moser
Es war einmal und kommt (vielleicht) wieder: Skigebiet Hohe Dirn im Ennstal.
2

Die Lifte auf der Hohe Dirn bleiben kalt

Das Projekt für die ganzjährige Nutzung ist derzeit in der Detailplanung. REICHRAMING, LOSENSTEIN. Die vier Skilifte auf der Hohen Dirn bleiben auch heuer geschlossen. Zum einen sind die Liftanlagen veraltet, eine Investition wäre unumgänglich. Zum anderen ist mangels Schneekanonen die Schneesicherheit nicht gewährleistet. „Die Lifte werden abgebaut. Wir möchten sie günstig verwerten, es gibt einige Interessenten“, berichtet Friedrich Kerbl aus Reichraming, Gesellschafter der Skilifte Hohe Dirn...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Bereit für die erste Fahrt. Andreas Köll, Josef Mair, LH Günther Platter, Heinz Schultz, Erwin Schiffmann und eine Vertreterin der Firma Doppelmayr.

Neuer Lift feierlich eingeweiht

Im Skigebiet Thurntaler wurde vergangene Woche der neue Sechser-Sessellift feierlich eingeweiht. Für Betreiber Heinz Schultz der Startschuss für den weiteren Ausbau. AUSSERVILLGRATEN (ebn). 1973 baute man auf dem Thurntaler den ersten Schlepplift. Die Liftanlage war seinerzeit die längste ihrer Art und damit wurde auch geworben. Die Zeiten haben sich geändert. Unter Liftbetreiber Heinz Schultz, der 1988 in Sillian einstieg, wurde der Thurntaler schrittweise modernisiert um den heutigen...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Das Skivergnügen am Glungezer beginnt am kommendenWochenende.

Saisonbeginn am Glungezer

Am Freitag, dem 17. Dezember starten die Liftanlagen TULFES (sf). Der Glungezer lockt ab dem kommenden Wochenende mit traumhaften Pulverschnee und bestens präparierten Pisten. Am Freitag, dem 17. Dezember 2010 eröffnet das Skigebiet seine Liftanlagen und es kann wieder bis April 2011 gewedelt werden. Tolle Skipisten, umgeben von unberührter wunderschöner Natur, herrlich weite Ausblicke in das Inntal und auf die Gipfel der Nordkette. Pulverschnee und viele Sonnenstunden – das ist das...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
57

Drei neue Liftanlagen: 18 Millionen Euro investiert

Alle guten Dinge sind Drei – dachten sich auch die Verantwortlichen der Bergbahnen im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang und errichteten im vergangenen Sommer gleich drei neue Liftanlagen. Am vergangenen Wochenende wurde die Anlagen offiziell eröffnet. PINZGAU. Zahlreiche prominente Gäste wie unter anderem Landtagspräsident Simon Illmer oder Ingo Karl, Vorstand des Fachverbandes der österreichischen Seilbahnen, ließen es sich nicht nehmen und waren bei der Eröffnung der neuen Liftanlagen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Bezirksblätter Pinzgau

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.