Magna Steyr

Beiträge zum Thema Magna Steyr

Anzeige
1.214 Lehrlinge irren nicht! Sie haben eine Lehre in der Metalltechnischen Industrie begonnen; diese Sparte ist somit jene Branche mit den meisten Lehrlingen in der Steiermark.
5

Industrie Steiermark
Die Karriere mit der Lehre starten

Beste Berufschancen, folgend auf die Lehre, bietet die steirische Industrieregion mit ihren Top-Betrieben. Ein Lehrberuf in der Metalltechnischen Industrie, der Fahrzeugindustrie sowie in der Elektro- und Elektronikindustrie ist oftmals der Startschuss für eine außergewöhnliche Karriere. In den drei Branchen werden aktuell 1.557 junge Menschen in 99 Unternehmen in der Steiermark zu Fachkräften in fast 50 verschiedenen Berufen ausgebildet. Insgesamt ist die Metalltechnische Industrie mit 1.214...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Beim Magna Steyr Run hatten die Läufer Einblick in die Produktion von Mercedes, BMW, Toyota oder Jaguar.

Magna Steyr lief für den guten Zweck

Einen Teilnehmerrekord verzeichnete der siebente Magna Steyr Run. Wo sonst hinter geschlossenen Türen die Mercedes-Benz G-Klasse, der neue BMW 5er, Toyota Supra oder Jaguar E-Pace produziert werden, durften über 600 Teilnehmer ihre Runden drehen. Entlang der Produktionslinien wurde von Mitarbeitern und Angehörigen die Marathondistanz von 42,195 Kilometer in Zweier-, Vierer- oder Achterteams gelaufen oder gewalkt. Gesundheit und Bewegung haben bei Magna Steyr einen hohen Stellenwert. Neben dem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Eröffneten das GKK-Vorsorgeuntersuchungszentrums bei Magna Steyr in Graz: Johann Neuhold, Roman Pöltner/Magna-Management, Andrea Hirschenberger, Hubert Holzapfel/GKK Vorstandsmitglied und Hansjörg Tutner.
6

Magna Steyr ist Pionier bei Vorsorgeuntersuchungen

Magna Steyr übernimmt eine Vorreiterrolle in der Gesundenuntersuchung. Als österreichweit erstes Unternehmen bietet der Standort Graz seinen rund 9.500 Mitarbeitern die Vorsorgeuntersuchung in Kooperation mit der GKK direkt im Betrieb an. In einem kleinen Festakt wurden die Räumlichkeiten eröffnet. 2017 wurde im Angestelltenbereich ein Pilotprojekt gestartet. Durch das positive Feedback erfolgte die Ausweitung des Angebots auf die Produktionsbereiche. 600 Mitarbeiter nahmen seither an der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Der Jaguar I-Pace wurde zum europäischen Auto des Jahres gewählt.

Jaguar I-Pace ist Auto des Jahres

Der Jaguar I-Pace, Jaguars erstes batterie-elektrisches Fahrzeug, wurde zum europäischen Auto des Jahres gewählt. Wahl der Fachjournalisten Die Wahl-Jury setzt sich aus 60 Fachjournalisten aus 23 Ländern Europas zusammen, die nach den Kriterien technische Innovation, Performance, Design, Effizienz und Preis-/Leistungsverhältnis entscheiden. Auf den Plätzen landeten Alpine A110 vor Kia Ceed, Ford Focus, Citroën C5 Aircross, Peugeot 508 und Mercedes-Benz A-Klasse. Österreich darf sich auch...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Vorbildliche Inklusion: J. Herk, H. Tutner und D. Kampus (v.l.)

Magna-Steyr mit erstem Inklusionspreis des Landes ausgezeichnet

Soziallandesrätin Doris Kampus hat kürzlich Magna Steyr mit dem ersten Inklusionspreis des Landes Steiermark ausgezeichnet. „Menschen mit Behinderung wollen und können arbeiten. Magna-Steyr zeigt das auf vorbildliche Art und Weise vor“, begründet Kampus die Entscheidung.

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
von links nach rechts:
Vizebürgermeister Hr.  DI. Josef Gerstmann
Standortmanagerin Fr. Sandra Bischof
Bürgermeister Hr. Emanuel Pfeifer
General Manager Hr. Michael Krammer
WKO  Hr. Mag. Andreas Schlemmer
1 29

Abend der WIRTSCHAFT in Sinabelkirchen

Zu einem Abend der Wirtschaft lud die Gemeinde Sinabelkirchen ein. Zahlreiche Unternehmer sowie Interessenten kamen in den Gemeindesaal um den Vorträgen von Michael Krammer (Magna Steyr Fuel Systems), der Business Region Gleisdorf-Standortmanagerin Sandra Bischof und Regionalstellenleiter der WKO Weiz Andreas Schlemmer zu lauschen. Ziel der Veranstaltung war es mit Motivation gemeinsam stark in die Zukunft zu starten. Gemeinsam in die Zukunft Michael Krammer gab sehr interessante Einblicke in...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ursula Muriel Dreisiebner
Produktionsstart der neuen G-Klasse mit Mitarbeitern und Verantwortlichen.

G wie G-Klasse aus Graz

Es ist soweit: Die Produktion der dienstältesten Baureihe von Mercedes-Benz, der G-Klasse, wurde in Graz gestartet. Bereits seit 1979 wird die G-Klasse von Magna Steyr für Mercedes-Benz in Graz gebaut, überwiegend in Handarbeit. Eines der Standort-Highlights ist die Teststrecke am Grazer Hausberg Schöckl, die ihresgleichen sucht, da ein Testkilometer einer Belastung im Echtbetrieb von 50 Kilometern entspricht! Seit der Einführung des ersten Modells wurden über 300.000 Fahrzeuge produziert, seit...

  • Motor & Mobilität
An einer Schnellladesäule soll der Jaguar I-Pace in 45 Minuten zu 80 Prozent geladen sein, nach 15 Minuten reicht der Saft für 100 Kilometer.
2

Elektro-Katze, made in Austria

Der erste vollelektrisch angetriebene Jaguar ist ein waschechter Grazer: der Jaguar I-Pace wird bei Magna Steyr gebaut. Das allradgetriebene Performance-SUV verfügt über zwei Elektromotoren, die zusammen 400 PS/294 kW liefern. Beschleunigung von 0 auf 100 km/h ist in 4,8 Sekunden, Topspeed sind 200 km/h. Kommt ganz schön weit Die Reichweite der 90 kWh Lithium-Ionen-Batterie soll – nach dem neuen WLTP-Zyklus (Worldwide harmonized Light vehicles Test) – bis zu 480 Kilometer betragen. An der 100...

  • Motor & Mobilität
Horst Bischof (TU), Eibinger-Miedl, ALP.Lab-GF Thomas Zach
1 3

Die Auto-Zukunft wird autonom

Mit ALP.Lab beginnt die Zukunft des autonomen Fahrens in der Steiermark. Das Konsortium aus Magna Steyr, AVL, Virtual Vehicle, Joanneum Research und TU Graz gibt es bereits seit Mai 2017. Am Freitag wurde im Beisein von Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl daraus die ALP.Lab GmbH. Über 30 weitere Partner, wie die ASFINAG, unterstützen das erste Testzentrum für automatisiertes Fahren. Teststrecken in der SteiermarkAls Geschäftsführer der ALP.Lab GmbH fungiert ab sofort Thomas Zach. "Autonomes...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Die Produktion des neuen Jaguars in Graz startet im Herbst 2017.

Magna Steyr baut den neuen Jaguar in Graz

Durch den neuen Jaguar entstehen neue Arbeitsplätze in Graz. Großauftrag für Magna Steyr: Mit dem neuen Jaguar E-PACE lässt der Automobilhersteller Jaguar nun schon das zweite Fahrzeug in Graz bauen. Produktionsstart der kompakten SUV-Modellreihe E-PACE, die eine komplett neue und sechste Modellreihe von Jaguar ist, ist im Herbst 2017. Anfang 2018 wird der neue Jaguar dann auf den Markt kommen.

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Optimistisch gestimmt ist Marianne Suppan, Leiterin des AMS in der Region, aufgrund der aktuellen Arbeitsmarktstatistik.

AMS: Positivtrend soll mit Magna-Kooperation anhalten

Aufschwung wurzelt u.a. in Kooperation mit Magna Steyr. Nun gibt's wieder rund 1.000 Arbeitsplätze. "Wir kaufen daheim", nennt sich die Serie der WOCHE, in der regionale Betriebe und Dienstleister in den Mittelpunkt gerückt werden. Um gelungene Regionalwirtschaft zu gewährleisten, braucht es auch das AMS, dessen Ziel es ist, geeignete Jobs für Arbeitssuchende zu vermitteln bzw. anderseits den Personalbedarf von Unternehmen mit passenden Kräften zu decken. Positiv stimmen Marianne Suppan,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Das Arbeitsmarktservice vermittelte erfolgreich über die Landesgrenze: Geschäftsführer Karl-Heinz Snobe (Steiermark, links), Geschäftsführerin Helene Sengstbratl (Burgenland), Harald Braun (Jennersdorf).

Magna Graz nimmt 30 Arbeitskräfte aus dem Raum Jennersdorf auf

30 burgenländische Arbeitslose, vornehmlich aus dem Bezirk Jennersdorf, haben beim Autozulieferer Magna-Steyr in Graz eine neue Beschäftigung gefunden. Die Vermittlung geht auf gemeinsame Bemühungen der Arbeitsmarktservices (AMS) Burgenland und Steiermark zurück. "Die meisten sind in handwerklichen Berufen, in der Logistik oder der Produktion tätig", erläutert Harald Braun, Leiter des AMS Jennersdorf. Weitere Personalaufnahmen werden folgen, denn Magna nimmt laut Braun rund 3.000 neue...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
8.v. r.: Horst Ruck (Magna Steyr Graz) mit den neuen KFZ-Technikern, Trainern und Ausbildungsverantwortlichen

Technik Zentrum Arnfels bildet KFZ-Techniker für Magna aus

Im Auftrag von MAGNA Steyr AG & Co KG Graz und der Steirischen Wirtschaftsoffensive (WOF) wurde vom 29. 3. 2016 bis 23. 3. 2017 die Ausbildung zum Kfz-Techniker für zwei Frauen und drei Männer durchgeführt. Die LAP für Kfz-Techniker absolvierten die TeilnehmerInnen am 20. Und am 21.3.2017 mit Bravur. Im Rahmen der Abschlussfeier an der Landesberufsschule Arnfels übergab der Direktor des HR-Managements Horst Ruck von MAGNA Steyr und der GF des Technik Zentrums Arnfels Hubert Gollob die...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Magna Steyr wurde in der Vorwoche zu einem der besten Arbeitgeber Österreichs ausgezeichnet und sucht für den Standort Graz 3.000 neue Mitarbeiter

Auszeichnung für Magna Steyr Graz - und 3.000 Mitarbeiter werden gesucht

Der Magna-Standort in Graz wurde von Great Place to Work® in der Kategorie für Betriebe mit mehr als 500 Mitarbeitern ausgezeichnet. Damit zählt der Automobilzulieferer zum wiederholten Male zu den besten Arbeitgebern Österreichs. „Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung von Magna Steyr, sie ist ein Beleg dafür, dass wir im Unternehmen die richtigen Prioritäten setzen. Zugleich sehe ich sie auch als Aufforderung, diesen erfolgreichen Weg weiterzugehen“, sagt Magna-Europe Präsident Günther...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Hermann Schützenhöfer und Gerald Schöpfer mit den Preisträgern in Graz.

Josef Krainer-Förderungspreis für Voitsberger Montanistiker

Walter Ochensberger arbeitet bei Magna und entwickelte eine neue numerische Methode für die Charakterisierung von Ermüdungsrisswachstum in elastoplastischen Materialien. Die Josef Krainer-Förderungspreise wurden in Graz für herausragende wissenschaftliche Leistungen von LH Hermann Schützenhöfer und Gerald Schöpfer vergeben. Im Bereich Montanwissenschaft erhielt der gebürtige Voitsberger Walter Ochensberger einen der Förderungspreise. Nach der Matura am BG/BRG Köflach begann er mit dem...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Zahlen sprechen für sich: Edmund Hacker vermeldet einen kontinuierlichen Positivtrend im Jahr 2016.

Am heimischen Jobmarkt geht es bergauf!

Bau- und Tourismusbranche haben mehr Bedarf. Magna-Deal verspricht neue Jobs. Wie die WOCHE berichtet hat, konnten die regionalen Verantwortlichen des AMS schon im Juli einen Aufwärtstrend am Jobmarkt vermelden. Optimistisch lassen auch die aktuellen Zahlen aufs restliche Jahr blicken. In der Gesamtsteiermark verbuchte man im August im Vergleich zum Vorjahresmonat einen Rückgang von 1,1 Prozent. 243 weniger Jobsuchende In unserem Bezirk sind es mit minus 10,9 Prozent 243 weniger...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die einzigartige Laufstrecke führt beim Magna Steyr Run entlang und direkt durch die Produktionshallen.
1

Magna wurde zum Lauftreffpunkt

Mehr als 400 Läufer nutzten die Gelegenheit, das Grazer Magna-Werk sportlich zu erkunden. Beim Magna Steyr Run erhielten die Teilnehmer einen Einblick in die Automobilproduktion, denn die Laufstrecke führte entlang der Produktionslinien von MINI Countryman, MINI Paceman, Mercedes-Benz G-Klasse und über die hauseigene Teststrecke. Für Abwechslung entlang der Strecke sorgten die zahlreichen Bau-Aktivitäten im gesamten Werk, deren Umfang einzigartig in der Geschichte des Standortes ist. Ab 2017...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Autozulieferer Magna steht vor einem Großauftrag

ST. VALENTIN (red). Der Autozulieferer Magna, der auch einen Standort in St. Valentin hat, steht in seinem Werk in Graz vor einem Großauftrag. Das sagte ein Insider zum "Kurier". Um bis zu 2800 Mitarbeiter könnte sich der Personalstand dadurch erhöhen. Der Auftrag soll die Produktion eines sportlichen Geländefahrzeugs umfassen. Genannt wird der Auftraggeber nicht. Laut Branchenkreisen handelt es sich dabei um einen europäischen Autokonzern, der nicht aus Deutschland kommt. Magna beschäftigt in...

  • Enns
  • Andreas Habringer

Das "Feuerwehrblut" bei Magna

Die WOCHE sucht die beliebteste Feuerwehr der Steiermark. Das Voting läuft noch bis zum 10. November. Zu den wählbaren Kandidaten zählt auch die Betriebsfeuerwehr der Magna-Steyr. 2.031 Einsätze und 3.612 Einsatzstunden hatte die Betriebsfeuerwehr der Magna-Steyr letztes Jahr zu verzeichnen. Ernst Brunner, seit 2008 Kommandant der einst freiwilligen und mittlerweile hauptberuflichen Feuerwehr, brennt seit Jahrzehnten leidenschaftlich für seine Arbeit. „Es macht Spaß, es ist jeden Tag etwas...

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp
Nach den Info-Workshops konnten die Schüler gleich selbst Hand anlegen und ihre Fähigkeiten beim Zusammenbau eines Sauriers erproben.
2

Vorbereitung auf die berufspraktischen Tage mit "Schirm, Charme und Melone“

Ein außergewöhnlicher Schultag unter dem Motto „Mit Schirm, Charme und Melone“ hat in der NMS Preding stattgefunden. Außergewöhnlich deshalb, weil für die 50 Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen nicht die üblichen Unterrichtsfächer auf dem Programm standen, sondern die Themen Auftreten und Umgangsformen bei Unternehmenskontakten, das Vorstellunggespräch, Lehre mit Matura und der Austausch mit Vertretern regionaler Unternehmen. Ganz bewusst wählten die Organisatorinnen Rosmarie Perbel,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Caroline Mempör
Anzeige
6

Wer Sonne ins Leben anderer bringt

„Lustig, bunt und anders“ - so war der erste Projekttag der Magna Steyr im Rahmen des Verantwortung zeigen! Netzwerks, wenn man ihn in drei Worte fassen würde. Das Team der Personalentwicklung, vertreten durch Astrid Würger, Manuela Weber, Marlies Peischl, Diana Schedlbauer, Martina Scholz und Claus Hofer hat sich die Tagesstätte von Mosaik in Seiersberg als Einsatzort ausgesucht, „weil wir geglaubt haben, dass wir kreativ sind – und das sind wir auch“, lacht Manuela Weber. Seit in der Früh...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Verantwortung zeigen! Netzwerk
Rudolf Hundstorfer  mit Dr. Wolfgang Zitz/Magna Steyr, Dr. Diethart Schliber/ Sozialministeriumservice Steiermark, Mag. Thomas Driessen/Alpha Nova und Franz Schnabl, Magna Europe beim Werksrundgang.
1

Erfolgreiches Integrationsprojekt bei Magna Steyr

Magna Steyr und Alpha Nova gehen seit zehn Jahren gemeinsame Wege. Ein Sozialprojekt zur beruflichen Integration feiert Jubiläum. 2004 startete die Zusammenarbeit zwischen Magna Steyr und Alpha Nova mit einer Trainingsgruppe, die direkt im Werk des steirischen Automobilzulieferers angesiedelt ist. Im Fokus des Projektes, das im Auftrag des Sozialministeriumservice der Landesstelle Steiermark durchgeführt wird, steht die Vorbereitung von Menschen mit Beeinträchtigungen auf den beruflichen...

  • Stmk
  • Graz
  • Edith Ertl
Johann Puch 1862-1914.
1 51

Gedenkveranstaltung für Johann Puch

An den vor 100 Jahren verstorbenen steirischen Mobilitätspionier, großen Erfinder und Visionär gedachte man dieser Tage in Graz. In bescheidenen Verhältnissen im Dorf Sakusak bei Pettau geboren, brachte es Johann Puch aufgrund seines handwerklichen Geschicks und Erfindungsreichtum früh zu großem Ansehen als Pionier der Mobilität. Die Basis seines Erfolges legte Johann Puch 1889 als er sich in Graz als Schlosser selbstständig machte und zunächst Fahrräder herstellte. Todestag jährt sich zum 100....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Heribert G. Kindermann, MA

Magna Steyr lief

Am Sonntag fiel der Startschuss zum zweiten Magna Steyr-Run. Laufend erlebten 400 Mitarbeiter, angefeuert von 500 Besuchern, die Produktionsstätten von Peugeot RCZ, MINI Countryman und MINI Paceman sowie der legendären G-Klasse. Die schnellsten Läufer absolvierten in knapp 18 Minuten die 5,27 Kilometer lange Runde durch das 800.000 Quadratmeter große Werk Wo: Graz, Graz auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Graz
  • Edith Ertl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.