Meidling

Beiträge zum Thema Meidling

Leute

Silberstreif-Ideenwerkstätten

Hier werden Senioren unterstützt Reich an Jahren zu sein, heißt reich sein – an Erfahrung, Wissen und Fähigkeiten. Das Projekt Silberstreif unterstützt die ältere Generation dabei, Ihr persönliches Potenzial zu erkennen und Ihre Ideen in die Tat umzusetzen. In drei Wochen im September 2013 finden wöchentlich zwei Ideenwerkstatt-Tage statt. Die Tage bestehen aus Gruppenarbeiten, Diskussionen und Lerninhalten. Sie haben Interesse daran, an den Silberstreif-Ideenwerkstätten...

  • 12.08.13
Politik
Nur wenn der Regen die Straße reinigt liegt kein Hundedreck herum: Brigitta Trausmuth vor dem Haus in der Fockygasse 53.
3 Bilder

Meidling: "Weg mit dem Hundekot"

Kot und Urin: So mancher Vierbeiner verschmutzt die Gehsteige in der Fockygasse. Waste Watcher kommen "Niemand entsorgt den Mist der Hunde. Nur Regen und Wind säubern die Wege", ist Bewohnerin Brigitta Trausmuth (74) frustriert. Auf Anfrage der bz will SP-Bezirkschefin Gabriele Votava nun vor Ort kontrollieren lassen: "Ich bitte alle, sich in solchen Fällen an die Bezirksvorstehung unter post@bv12.wien.gv.at oder per Brief an die Schönbrunner Straße 259 zu wenden. Wir werden die Waste...

  • 26.07.13
  •  1
Politik
Spielplatzfans: Markus und Pavla
3 Bilder

Schedifkaplatz: Neuer Anstrich für den Spielplatz

Der Spielplatz am Schedifkaplatz erstrahlt in neuem Glanz: Der Star unter den Spielgeräten vor Ort ist seit kurzem eine Holzpyramide inklusive Rutsche. Saftiges Grün "Es ist nun viel grüner hier. Und der neue Rollrasen sieht super aus", freut sich Babysitterin und Parkbesucherin Pavla. Ihr kleiner Schützling Markus ist großer Fan der extrabreiten Schaukel im Park. Aber auch die Holzeisenbahn und der Kindertunnel haben es ihm angetan. Sanierung war nötig "Wir mussten die Geräte im Park...

  • 24.07.13
Leute
41 Bilder

ALKBOTTLE - IM RAMEN DER 5. HARLEY DAY`S 2013 auf der Donauinsel ...

ALKBOTTLE - Roman Gregory und Band rocken die Donauinsel und wollen die Insel mit Fliesen belegen um sie dann leichter von der Hundescheisse reinigen zu können .... ALKBOTTLE - (Live Act 2) Fliesenleger http://www.youtube.com/watch?v=BP2ZirnD9u8 ALKBOTTLE (Live Act 1) Rockstar in Austria http://www.youtube.com/edit?video_id=wJqRoOo8gRo&ns=1 ALKBOTTLE WIKIPEDIA: http://de.wikipedia.org/wiki/Alkbottle

  • 20.07.13
Lokales
10 Bilder

"Sove niso kar se zde"

In Zusammenarbeit mit der Kvartirna hiša – Celje lädt Rearte Gallery zur Ausstellungseröffnung "Sove niso kar se zde" Matej Čepin Ljubomir Melanšek Abd A. Masoud Eröffnung durch Herrn Aljaž Arih, Stellvertreter des Botschafters, Botschaft der Republik Slowenien Laudatio Herr Aleš Stopar Kunsthistoriker Öffnungszeiten: nach telefonischer Vereinbarung Wann: 16.08.2013 19:00:00 bis 30.08.2013, 12:00:00...

  • 15.07.13
Politik
Franz Schodl in Eglseegasse
5 Bilder

Meidling: Parknotstand Hetzendorf

Es war schon einmal leichter, in der Eglseegasse einen Parkplatz zu finden. „Seit es das Parkpickerl in Meidling gibt, kommen die Pickerl-Flüchtlinge hierher“, sagt Frau Gaber, eine Bewohnerin der Eglseegasse. Ihrer Meinung nach sollte das Pickerl im ganzen Bezirk gelten oder abgeschafft werden. Auch Bezirksrat Franz Schodl von der Initiative Pro Hetzendorf fordert Maßnahmen: "Laut Gutachten hätte es auch in Hetzendorf ein Parkpickerl geben sollen. Immer mehr Menschen ziehen in die Gegend...

  • 03.07.13
  •  8
Politik
Brigitta Trausmuth muss die Stufen mit ihrem Rollator rückwärts erklimmen. Die schrägen Stufen erschweren die Prozedur und sind bei Nässe und Kälte gefährlich obendrein.
3 Bilder

Fockygasse: Gemeindebau nicht barrierefrei

Anrainerin Brigitta Trausmuth fordert eine Rampe in ihrem Gemeindebau. Den Müll zu entsorgen ist für viele Menschen nur eine lästige Nebensache. Für Gemeindebau-Bewohnerin Brigitta Trausmuth (74) ist der Gang zur Mülltonne aber jedes Mal ein Weg voller Schikanen. Die Seniorin ist nicht mehr gut zu Fuß. Mit ihrem Rollator verzweifelt sie häufig am Weg zum Mistplatz. Schwierige Hürde "Im Hof gibt es zwei Stiegen mit Stufen, über die man zum Mistplatz des Gemeindbaus gelangt. Bei schlechter...

  • 26.06.13
Lokales
2 Bilder

Arabische Kalligraphie am Meidlinger Markt

Workshops in der Werkstadt Meidling: Die Besucher werden eine Einführung in die Arabischen Kalligraphie, seine Bedeutung und Entstehung bekommen. Sie werden das arabische Alphabet in einer Schönschrift erlernen mit dem Ziel Namen und kurze Sprichwörter zu schreiben. Ein mit Hand geschriebenes Wort oder Text vermittelt die Persönlichkeit, das Gefühl des Schreibers im Gegensatz zum uniformen Schriftbild digitaler Geräte Wann: 29.06.2013 11:00:00 ...

  • 23.06.13
Leute
6 Bilder

Als Meidlinger ab durch die Mitte nach Berlin

oder strapaziert eine Weißweinschorle die Gemütlichkeit? Gut habe ich geschlafen! Denn es ist wohl wichtig, wenn man als Botschafter des Wiener Schmähs in die größte deutschsprachige Stadt geladen wird, dass man sich ausgeruht in die alkoholgeschwängerten Nächte mit diversen Berliner Literaten wirft. Das gediegene Hotel „Kastanienhof“, noch im Bezirk Mitte nahe am Prenzlberg hat mir die nötige Ruhe gegeben, meinen Auftritt im „Café Luftbrücke“ in relativ seriösen Zustand hinzukriegen. Da die...

  • 19.06.13
Politik
Diese Anrainerinnen haben Ängste, weil sie nicht wissen wer in das geplante Objekt einziehen soll.  v.l.n.r.: Theresa H., Lorenz H., Sandra Horvath, Viktoria H., Monika Farnleitner.
8 Bilder

Vinzi-Dorf kommt bald

In Hetzendorf laufen die Vorbereitungen für eine neue Obdachlosen-Unterkunft. Teile des Marianneums auf der Hetzendorfer Straße 117 sollen bald saniert und erweitert werden. Derzeit haben dort 23 arme Menschen ein Zuhause. Nach dem Umbau könnten es deutlich mehr in einem so genannten Vinzi-Dorf sein. Anrainer verunsichert Da die Vinzi-Dörfer auch Menschen aufnehmen, die spezielle Betreuungen brauchen, stehen manche Bewohner dem Projekt negativ gegenüber. "Hier leben viele Familien mit...

  • 10.06.13
Politik

Untere Strohberggasse = Verkehrshölle !

Kein Schlaf mehr in der unteren Strohberggasse Mit der neuen Einbahnregelung der mittleren Schlöglgasse ist dort die Bahn frei für jene Autofahrer, die beim Abbiegen die Ampel Hetzendorfer Straße/ /Schönbrunneralle umfahren und dazu durch die steile untere Strohberggasse bergwärts heulen und dann verteilt in Schlöglgasse, Belghofergasse und Laskegasse eben zur Schönbrunner Allee gleiten. Belastung verzwöffacht In der unteren Strohberggasse - als seinerzeitige Herzgasse eine der ältesten...

  • 04.06.13
  •  1
Lokales

Aktionstag "Wien lebt - Vielfalt Stadt Einfalt"

Von Platzlküche über Tanzperformances und -workshops bis hin zu Ausstellungen und Picknick am Rasen: Das Meidlinger Platzl wird an diesem Tag zum zentralen Treffpunkt, bei dem die BesucherInnen die Vielfalt des Bezirks entdecken und Menschen kennenlernen können, die in Meidling leben und arbeiten. Wann: 07.06.2013 ganztags Wo: Meidlinger Platzl, Meidlinger Hauptstraße, 1120 Wien ...

  • 21.05.13
Lokales
3 Bilder

Live Konzert Gaube & Schuh - L wie Meidling

„Gaube & Schuh“ ist ein inklusives Musikprojekt von BALANCE-Leben ohne Barrieren, in dem KünstlerInnen mit und ohne Behinderungen gleichwertig zusammenarbeiten. Was sie verbindet ist die Leidenschaft zur Musik. Birgit Denk, Frontfrau der gleichnamigen beliebten Wiener Band, moderiert den Abend und bekannte österreichische Musiker, wie Ulli Bäer, Jimi Dolezal, das „Trio Lepschi“ und „die Strottern“ sorgen gemeinsam mit der BALANCE- Band „Gaube & Schuh“ für ein abwechslungsreiches...

  • 15.05.13
Lokales
In der Buchhandlung Frick ist Gabriele Votava gern gesehene Kundin. Heute hat sie ein Hörbuch bestellt.
27 Bilder

Quer durch Meidling mit Bezirksvorsteherin Gabriele Votava

Berufsbedingt kennt Gabriele Votava in Meidling jede Ecke und jeden Stein. Auch nach zehn Jahren im Amt hat sie in "ihrem" Bezirk noch viel vor. Meidling. Aufstehen um 5.30 Uhr, im Büro um 8.00 Uhr, Morgenbesprechung, Büroarbeit, zweimal wöchentlich Sprechstunde, Abendveranstaltungen und dazwischen Termine, Termine, Termine: Viel Platz für Freizeit bleibt im Tagesablauf von Gabriele Votava (SP) nicht. Den ganzen Tag am Bezirksamt zu verbringen, das mag die Politikerin trotzdem nicht....

  • 14.05.13
  •  1
Lokales
7 Bilder

Das Unfallkrankenhaus Meidling

Das Unfallkrankenhaus Meidling ist ein Unfallkrankenhaus im 12. Wiener Gemeindebezirk Meidling, Kundratstraße 37. Das Krankenhaus hat 142 Betten (davon 8 Intensivbetten), etwa 70 Ärzte und 500 Mitarbeiter. Damit zählt es zu den größten Unfallspitälern Europas. Jährlich werden hier im Durchschnitt 4.500 Operationen und etwa 17.000 operative Wundversorgungen durchgeführt. Zur Versorgung von Knochenbrüchen werden pro Jahr über 40.000 Gipsverbände angelegt. Auch Nachbehandlungen und...

  • 10.05.13
  •  3
Leute
Feierliche Eröffnung des Restaurantes
9 Bilder

Neueröffnung in Meidling - Philippinisch- Indische Spezialitäten

MATHA FOOD CORNER Indisches TANDOOR und PHILIPPINISCHE Spezialitäten – Buffet und Menu Es gibt auch Vegane Indische Reisgerichte... Wilhelmstrasse 47 1120 Wien https://www.mathafoodcorner.at WICHTIG: FÜR ALLE VON GOOGLE EINGEBLENDETE WERBUNG UNTERHALB DES ARTIKELS ÜBERNEHME ICH KEINE VERANTWORTUNG UND ICH DISTANZIERE MICH VON DEN INHALTEN DIESER WERBUNG Wo: Wilhelmstrasse, Wilhelmstr., 1120 Vienna auf Karte...

  • 04.05.13
  •  1
Sport

Defibrillator für die Wiener Viktoria

Meidling. Hunderte Zuseher finden regelmäßig den Weg auf den Viktoriaplatz. Mit dem nun vorhandenen Defibrillator können sich die Besucher noch sicherer fühlen. Mediziner Florian Ettl gibt zu bedenken: "Der sofortige Beginn mit Herzdruckmassage und der frühe Einsatz eines Defibrillators kann Leben retten." Gespendet wurde das Gerät vom Kooperationsverein Heartbeat Foundation. Die Organisation für mehr Herzsicherheit im Sport wurde von Interwetten ins Leben gerufen.

  • 26.04.13
Lokales
Unter den Gebüschen: Anrainer Manfred F. zeigt, wo sich die Rattenlöcher befinden.

Ratten sorgen für Ärger

Am Margaretengürtel werden oft Tauben gefüttert. Der Grünstreifen wird durch Ratten verschmutzt. (asc). Der Grünstreifen am Margaretengürtel in unmittelbarer Nähe zur U-Bahn-Station gleicht einer Kraterlandschaft: Unzählige Löcher, von Ratten verursacht, sind unter den Gebüschen zu finden. Verwahrlosung nimmt zu Anrainer Manfred F. wird damit stets konfrontiert, wenn er den Weg zur U-Bahn einschlägt. "Der Anblick ist kein gutes Renommee für eine Stadt wie Wien", ist der Meidlinger...

  • 10.04.13
Lokales
Bezirkschefin Gabriele Votava: „Habe Innenministerin Mikl-Leitner um Hilfe ersucht!“

Mehr Schutz für die Jüngsten in Meidling

Nach einem Tötungsdelikt im Drogenmilieu fordert der Bezirk eine Schutzzone für die Gierstergasse. (asc). Die Gierstergasse ist ein stark frequentierter Fußweg von und zu den U-Bahnlinien U4 und U6. Kürzlich wurde hier ein Tötungsdelikt im Drogenmilieu begangen: Ein 20-Jähriger wurde durch einen Stich in den Hals tödlich verletzt, bei dem Opfer wurden Drogen gefunden. Drogenkonsum bei Tag Die Empörung bei den Anrainern war groß. Alois S., Gastwirt im Grätzel, beklagte Drogengeschäfte und...

  • 31.03.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.