morgenrot

Beiträge zum Thema morgenrot

4

Flammendes Inferno Krems

E. Ruhm sendetet die Fotos vom 7. März und den Text an die Bezirksblätter. KREMS. In Gedichtform von E. Ruhm: "Ist´s eine Explosions-Gefahrenzone Mit der Feuerwehr im Abwehrkampf? Nein, es leuchtet bloß die Morgensonne Durch den Kremser Industrie-Abdampf ... Fotografie = Spiel mit der Perspektive. Ist´s eine Explosions-Gefahrenzone Mit der Feuerwehr im Abwehrkampf? Nein, es leuchtet bloß die Morgensonne Durch den Kremser Industrie-Abdampf ..."

  • Krems
  • Doris Necker
1 4

Winterfarben: Morgen - und Abendrot. Seit zwei Jahren fotografiert

Nicht alle von uns sind in der glücklichen Lage, schöne und auch spektakuläre Sonnenauf- und Sonnenuntergänge zu beobachten, wie einige veröffentlichte Fotos zeigen . Ich möchte euch heute meine Fotos dazu an Hand von vier ausgewählten Bildern zeigen. Dort, wo ich diese nachbearbeitet habe, geschah dies in dem Bestreben, die Farben so zu zeigen, wie ich sie beobachtet habe. So habe ich die Farben des Winters in der Gemeinde Eggersdorf bei Graz erlebt!

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Gerald Pöch
Unglaubliche Morgenröte am 12. Jänner 2021
2

Intensive Morgenröte überrascht Kremser Frühaufsteher

Laut der bekannten Bauernregel heißt es "Morgenrot, Schlechtwetter droht". KREMS. Ob sich dieser Spruch bewahrheitet, werden Kremser am 12. Jänner noch sehen. Im Radio wurde von Glatteis-Gefahr gesprochen. Jetzt heißt es abwarten was der Tag tatsächlich bringt.

  • Krems
  • Doris Necker
Bild 01: Mieminger Kette im Licht der aufgehenden Sonne. Rechts der Tschirgant und davor die Kronburg und der Zemmer Weiler Rifenal.
31 22 12

Wintermorgen Talkessel Landeck - Zams
Zu den schönsten und häufigsten optischen Phänomenen in der Atmosphäre gehören das Morgen- und Abendrot.

Knallrot, rosa oder auch orange - so leuchtet manchmal der Himmel. Sicher ist euch das morgens oder abends schon aufgefallen. Dieses Leuchten wird je nach Zeitpunkt des Auftretens als Morgenrot oder Abendrot bezeichnet. Wie entstehen diese Himmelsphänomene? Die Sonne steht sowohl beim Aufgehen als auch beim Untergehen tief am Horizont. Die Lichtstrahlen der Sonne treffen deshalb sehr flach auf die Erde. Bis sie bei uns ankommen legen sie deshalb einen weiten Weg durch die Luftschicht der Erde...

  • Tirol
  • Landeck
  • Günter Kramarcsik
1 2

Winterhimmel
Von dieser Erde?

Die sensationelle Stimmung heute morgen wirft schon bald die Frage auf, ob dieses Bild noch von dieser Erde ist ... Eingefangen heute morgen im Lessach-Tal.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Heinz Petelin
2 3

Freizeit
Wenn´s Tag wird

Stimmung "wenn ´´es Tag wird" Gesehen vom Aufstieg zum 2634 m hohen Birnhorn in den Leoganger Steinbergen.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • rudi roozen
3

Bilder der Woche
So schön ist unser Bezirk

Von der Seite Einen Schmetterling hat unser Neunkirchner Regionaut Ludwig Höchtl vor die Linse bekommen. Teilen auch Sie Bilder auf www.meinbezirk.at Malermeister Natur Morgen- oder Abendröte? Egal, Hauptsache das Bild ist stimmig. Und davon hat Regionaut Wolfgang Doppler bereits eine Menge in seinem Foto-Fundus. Blüte Die prächtige Blüte eines kleinen, grünen Kaktus am Balkon hat unser Gloggnitzer Regionaut Gerhard Rumpler gekonnt ins Bild gesetzt.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
über dem Metnitztal
11

Morgenrot

Wo: Metnitztal, 9363 Metnitz auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Karl B

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.