Palfrader

Beiträge zum Thema Palfrader

Lokales
10 Bilder

Österreich - Premiere von "ALLES WIRD GUT"
ALLES WIRD GUT ab 23.1. Österreichweit in den Kinos.

Mittwoch 15.1.2020, Hollywood Megaplex Gasometer. Zahlreich geladene Gäste kamen zur Premiere der Schwarzen Komödie mit: Gerti DRASSL & Robert PALFRADER ALLES WIRD GUT - Südtirol 2019 / 90 min / Schwarze Komödie / Einhorn-Film / Regie: Giorgio Pasotti Darsteller: Claudio Amendola, Giorgio Pasotti, Robert Palfrader, Aram Khian, Gerti Drassl; Adamo (Claudio Amendola), ein gewalttätiger Neofaschist mit Kontakten zur sizilianischer Mafia, muss seine Rehabilitation in einem kleinen...

  • 16.01.20
Politik
Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader

Leistbares Wohnen
Maßnahmen zur Mobilisierung von Bauland in Tirol

TIROL. Landesrätin Beate Palfrader stellt die Weichen für den geförderten Wohnbau. Durch die Anpassung der angemessenen Grundkosten soll Bauland mobilisiert werden. Außerdem wird ist eine Erhöhung in der Wohnbauförderung geplant. Einen großen Schritt in Richtung leistbares Wohnen unternimmt Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader mit der Entscheidung die angemessenen Grundkosten zu erhöhen. Konkret geht es bei der Erhöhung darum, bestehendes Bauland zu mobilisieren: „Unser Ziel ist es, dass...

  • 02.12.19
Lokales

Junge Schauspieltalente können sich bewerben

BEZIR SCHWAZ (red). Junge Schauspieltalente zwischen 15 und 25 Jahren sind eingeladen, sich für das Josef-Kuderna-Stipendium zu bewerben. Dieses vom ORF Tirol initiierte Stipendium wird vom Land Tirol mit 5.000 Euro finanziert und in Zusammenarbeit mit der Tiroler Landestheater und Orchester GmbH vergeben. Damit können junge SchauspielerInnen ihre Aus- und Fortbildung finanzieren. Schriftliche Bewerbungen können noch bis 20. September 2019 beim ORF-Landesstudio eingereicht werden. Alle...

  • 22.08.19
Wirtschaft
LH Günther Platter, Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Arbeitslandesrätin Beate Palfrader, LHStv Josef Geisler präsentieren Wirtschaftsbericht.

Positives Umfeld ist karrieremotivierend
Heimische Wirtschaft auf Erfolgskurs

Positive Entwicklungen im Wirtschafts- und Arbeitsbereich sind nicht nur für Arbeitgeber und Dienstnehmer erfreulich, sie fördern auch die Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung und sind Karrieremotivation. LH Günther Platter hat gemeinsam mit Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Energiereferent LHStv Josef Geisler und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader einen erfolgreichen Wirtschafts- und Arbeitsmarktbericht 2019 vorlegt. Rekordvolumen bei ExportenBei den Exporten für 2018 gab...

  • 11.06.19
Lokales
Thomas Medicus wünscht sich mehr Transparenz bei Bewilligungen.
12 Bilder

Kunst in Innsbruck
"Die Vorgangsweise ist absurd"

Viel Arbeit, wenig Anerkennung: Thomas Medicus fordert mehr Transparenz bei Bewilligungen. INNSBRUCK. Bei den einen geht's, bei den anderen nicht. Thomas Medicus ist ein Innsbrucker Künstler und kritisiert die Vorgangsweise der Behörden. Sein Werk "Best before" – ein begehbares Rednerpult, das das Verhältnis von Macht und Demokratie demonstrieren soll – durfte statt eines Monats nur drei Tage am Landhausplatz stehen. Grund dafür ist eine Entscheidung der verantwortlichen...

  • 06.06.19
Lokales
LRin Beate Palfrader (Mitte) gratuliert den VertreterInnen der Schulen herzlich zum "Gütesiegel Lesen".

„Gütesiegel Lesen“ für neun Volksschulen im Bezirk
Lesefreude in den Schulen der Region

REGION. Das „Gütesiegel Lesen“ wurde nun erneut an insgesamt 59 Schulen verliehen, die sich durch besonderes Engagement auszeichnen. Im Bezirk Innsbruck Land durften sich neun Volksschulen über die Auszeichnung freuen, und zwar die Volksschulen in Telfs (Josef Schweinester), Inzing, Scharnitz sowie in Axams, Thaur, Steinach, Absam Eichat, Rum und Navis. Darüber hinaus verfügen die ausgezeichneten Schulen über eine aktive Schulbibliothek, organisieren Begegnungen und Lesungen mit AutorInnen und...

  • 06.06.19
Lokales
Abbruchhaus in Südtiroler Siedlung als Kulisse (v.l.): Bgm. Christian Härting, Autor Felix Mitterer, Noch-VSS-Obmann Markus Völlenklee, VSS-GF Silvia Wechselberger, Regisseur Klaus Rohrmoser.
16 Bilder

Felix Mitterers Stück "Verkaufte Heimat" in Telfs
Volksschauspiele hauchen Südtiroler Siedlung neues Leben ein

TELFS. Es war eine Premiere: Am 28. Jänner – so früh wie noch nie – haben die Tiroler Volksschauspiele in Telfs den neuen Sommer-Spielplan präsentiert. Schauplatz war eines der alten Wohngebäude der Neuen Heimat in der Südtiroler Siedlung. Sie wird ja dem Erdboden gleich gemacht und in mehreren Baustufen neu aufgebaut. "Es wird eine große Nummer", erklärt Noch-Obmann Markus Völlenklee, und führt damit die Tradition der VSS fort, abbruchreife Orte zu bespielen. Es war seine Idee, die vor dem...

  • 28.01.19
Lokales
LRin Palfrader überreichte einen Scheck von rund 160.000 Euro an öffentliche und private Träger von Kinderbetreuungseinrichtungen im Bezirk Reutte. Im Bild: LRin Palfrader (Mitte) mit der Leiterin der Abteilung Gesellschaft und Arbeit (links) und ihrem Team.

Förderungen übergeben
40 Kinder freuten sich 2018 über Betreuungsplätze

AUSSERFERN/INNSBRUCK. Auch 2018 wurde die Kinderbetreuung in Tirol kräftig ausgebaut. Am Programm standen neue Plätze in Kinderkrippen, Kindergärten und Horten sowie Sanierungen von Gruppenräumen, um diese auf den neuesten Stand zu bringen. Für diesen Ausbau hat das Land Tirol insgesamt über elf Millionen Euro investiert. „Damit schaffen wir qualitativ hochwertige Einrichtungen, sodass Kinder bestmöglich betreut werden können“, freute sich Bildungslandesrätin Beate Palfrader anlässlich der...

  • 20.12.18
Lokales

17 Millionen für leistbares Wohnen

INNSBRUCK (red). Kürzlich tagte erstmals in dieser Legislaturperiode der Wohnbauförderungsbeirat, dem verschiedene politische Fraktionen angehören. Dabei brachte LRin Beate Palfrader ein Paket für leistbares Wohnen von 17,6 Millionen Euro auf den Weg. „Mit diesem Wohnpaket wird ein weiterer Schritt gesetzt, um Wohnen leistbar zu machen“, freut sich Wohnbaulandesrätin Palfrader. Nachdem bereits die Regierung anlässlich ihrer Klausur am Anfang des Monats den Schwerpunkt leistbares Wohnen gesetzt...

  • 17.10.18
Politik
v.l.n.r. LA Florian Riedl, AK Vizepräsidentin Verena Steinlechner Graziadei, GR Andras Wanker, Landesobfrau Landesrätin Beate Palfrader, Landeshauptmann Günther Platter, Bundesrätin Elisabeth Mattersberger, LA Dominik Mainusch.

21. ordentlicher Landestag des AAB Tirol in der Thöni Sky Lounge in Telfs
LR Palfrader an der Spitze des AAB Tirol wiedergewählt

TELFS. Beim 21. ordentlichen Landestag des AAB Tirol wurde gestern Freitag, 28.9., in der Thöni Sky Lounge in Telfs Landesrätin Dr. Beate Palfrader mit 94,4% der Delegiertenstimmen im Arbeitnehmerflügel der Tiroler Volkspartei als Landesobfrau wiedergewählt. „Ich möchte mich herzlichst bei den Delegierten bedanken, die mir das Vertrauen für die kommenden vier Jahre entgegengebracht haben. Dieser Vertrauensvorschuss beweist, dass wir in den letzten vier Jahren eine starke Stimme für die...

  • 02.10.18
Lokales
Aktuell werden beim Tiroler Landeskonservatorium (TLK) 626 musikbegeisterte ausgebildet Credit: pixabay

Kooperation zwischen Land Tirol und Universität Wien

Um es Studentinnen und Studenten zu ermöglichen, einen akademischen Abschluss im Bereich der künstlerischen Ausbildung zu erlangen, kooperiert das Land Tirol nun mit der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien (mdw). Aktuell werden beim Tiroler Landeskonservatorium (TLK) 626 musikbegeisterte ausgebildet, davon sind 91 Studentinnen zwischen 15 und 26 Jahren im Diplomstudium konzertfach. Die Kooperation soll ihnen helfen. „Durch diese Kooperation verbessern sich nicht nur die...

  • 14.09.18
Politik
AAB Landesobfrau Beate Palfrader

Vorstoß bei Pensionssplitting

AAB Landesobfrau Beate Palfrader zeigt sich erfreut über den Erfolg von VP Familienministerin Julia Bogner-Strauß beim Thema Pensionssplitting. Palfrader kann sich ein automatisches Pensionssplitting für die Kindererziehungszeiten zwischen Mann und Frau vorstellen. „Der erste Schritt müsste sein, besser über das Pensionssplitting zu informieren, da es in Tirol kaum in Anspruch genommen wird. In vielen Gesprächen habe ich festgestellt, dass es nach wie vor große Wissenslücken über die Leistungen...

  • 28.08.18
Lokales

LA Palfrader besuchte Waldkindergarten

SCHWAZ. In Tirol gibt es an die 20 Waldeinrichtungen. Die Landesrätin stattete dem Ersten dieser Art im Pflanzgarten Schwaz Ende Juni einen Besuch ab. In den 11 Jahren des Waldkindergartens entwickelte sich einiges. So stellte Renate Streiter, Kindergartenleiterin und Gründerin, voll Freude das neue seit Herbst 2017 bezogene Waldhaus vor, welches dem Kindergarten nun ganzjährig Wasser, Strom und eine warme Unterkunft bietet. Im Waldkindergarten werden täglich 20 Kinder von drei Betreuerinnen...

  • 12.07.18
Lokales

Kultur wächst nach geht in's Finale

INNSBRUCK/UDERNS Mit der Premiere der Festivalproduktion PEER GYNT wurde das Theaterfestival für junges Publikum KULTUR WÄCHST NACH im Orf 3 Studio in Innsbruck offiziell eröffnet. Die komprimierte Fassung (Text und Regie: Sven Sorring) für alle ab 10 ist ein wahres Plädoyer für die Fantasie und zog großes und kleines Publikum gleichermaßen in seinen Bann. Die Schauspieler glänzten in ihren Rollen allen voran Josef Ellers als Peer Gynt, der auf der Suche nach sich selbst allerhand Abenteuer...

  • 18.06.18
Lokales
Fachlehrer Mario Stillebacher durfte die Auszeichnung von Landesrätin Beate Palfrader in Empfang nehmen. 

NMS Zirl erhielt das Sportgütesiegel in Silber

Die LehrerInnen der Neuen Mittelschule Zirl freuen sich über eine weitere Auszeichnung, welche kürzlich an die NMS Zirl verliehen wurde. ZIRL. Dabei handelt es sich um das Sportgütesiegel in Silber, das vom Land Tirol für 4 Jahre an Bildungseinrichtungen verliehen wird, die sich im Besonderen um das Schulfach Bewegung und Sport bemühen. Natürlich bedarf es dafür auch der entsprechenden Ausrüstung und Infrastruktur. Diese ist in Zirl in einem sehr zufriedenstellenden Maß gegeben.

  • 08.02.18
Politik
Kulturlandesrätin Beate Palfrader.

Erwachsenenbildung und Bibliothekswesen: Ziel- und wirkungsorientierter

Die Vergabekritieren und -modalitäten für die Fördermittel der Erwachsenenbildung und des Bibliothekswesens in Tirol, sind für die nächsten fünf Jahre festgelegt. Kulturlandesrätin Beate Palfrader erhofft sich durch diese Maßnahme ein ziel- und wirkungsorientierteres Förderwesen im Bereich der Kultur. TIROL. Sonderrichtlinien wie diese, sollen eine qualitativ hochwertige Weiterentwicklung der Erwachsenenbildung fördern und zudem das Bildungsangebot auf alle Regionen in Tirol ausweiten. Rund 1...

  • 27.11.17
Lokales
Landesrätin Beate Palfrader freut sich auf persönliche Gespräche mit den BürgerInnen

Beate Palfrader lädt zur Sprechstunde in die BH Lienz

LIENZ. Landesrätin Beate Palfrader steht am Dienstag, den 14. November 2017 von 15:30 bis 16:30 Uhr allen OsttirolerInnen für Fragen und Anregungen zur Verfügung. „Seitens des Landes bemühen wir uns laufend, die Lebensqualität für die Tirolerinnen und Tiroler zu verbessern“, betont die für Bildung, Kultur, Familien, Jugend und SeniorInnen zuständige Landesrätin. „Der persönliche Kontakt ist mir dabei sehr wichtig, denn nur so kann ich erfahren, was gut läuft oder wo es noch...

  • 09.11.17
Lokales

Palfrader & Scheuba am 9. Nov. in Schwaz

Zwar ist der Umgang mit dem „roten Tuch“, bei dem es darum geht, den durch provokantes Auftreten zum Heranstürmen gebrachten Gegner ins Leere laufen zu lassen, für Robert Palfrader und Florian Scheuba seit vielen Jahren Berufs-Routine. Kabarett mit den beiden Staatskünstlern. Beginn: 20:00 Uhr; VVK: Ö-Ticket, heimische Banken, Tabak-Trafiken, 
www.lindnermusic.at, LINDNER Music: 05242-93 804 10

  • 06.11.17
Lokales
LHStvin Ingrid Felipe und Seniorenlandesrätin Beate Palfrader freuen sich auf zahlreiche BesucherInnen.

Kampagne „Verkehrssicherheit für SeniorInnen“ macht Station in Imst

IMST.  Am 23. November legt die gemeinsame Aktion von Land Tirol und Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) „Verkehrssicherheit für SeniorInnen“ ihren letzten Halt in Imst ein. Die Veranstaltung startet um 16 Uhr im örtlichen Stadtsaal. „Ziel der Kampagne ist es, die Mobilität und damit die Eigenständigkeit älterer Menschen zu fördern“, freuen sich LHStvin Ingrid Felipe und Seniorenlandesrätin Beate Palfraderauf zahlreiche BesucherInnen. Dazu können Interessierte beispielsweise eine Testfahrt...

  • 30.10.17
Lokales

Palfrader & Scheuba am 9. Nov. in Schwaz

Zwar ist der Umgang mit dem „roten Tuch“, bei dem es darum geht, den durch provokantes Auftreten zum Heranstürmen gebrachten Gegner ins Leere laufen zu lassen, für Robert Palfrader und Florian Scheuba seit vielen Jahren Berufs-Routine. Doch diesmal sollen sie es mit einem Stier aufnehmen, der selbst rot ist. Robert Palfrader & Florian Scheuba; Kabarett - “Flügel”; SCHWAZ – SZentrum: Do, 09. November 2017; Beginn: 20 Uhr; Einlass: 19 Uhr VVK: Ö-Ticket, heimische Banken, Tabak-Trafiken,...

  • 23.10.17
Lokales

Mädchen sollen eigene Wege gehen

BEZIRK (red). Rollenklischees aufbrechen und eigene Wege gehen – das wünschen sich Frauenlandesrätin Christine Baur und Jugendlandesrätin Beate Palfrader anlässlich des Internationalen Tag des Mädchens am 11. Oktober: „‚Man wird nicht als Frau geboren, man wird dazu gemacht‘, brachte es schon die französische Philosophin Simone de Beauvoir auf den Punkt. Es ist daher wichtig, dass Mädchen schon von Beginn an lernen, dass sie sich nicht traditionellen Vorstellungen beugen müssen“. Dies fange bei...

  • 11.10.17
Wirtschaft
Familien- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader liegt der weitere Ausbau der Kinderbetreuungsangebote am Herzen.

Über eine Million Euro an Fördergeldern fließen in den Bezirk Imst

BEZIRK. Die Kinderbetreuungsangebote kontinuierlich verbessern und erweitern – das ist ein wesentliches familienpolitisches Anliegen von LRin Beate Palfrader. Dazu werden auf Antrag der Bildungs- und Familienlandesrätin nun über 7,6 Millionen Euro ausgeschüttet. Davon fließt eine Million Euro in den Bezirk Imst. Das hat die Tiroler Landesregierung kürzlich beschlossen. Die Gelder gehen an 69 private und öffentliche Träger von Kinderbetreuungseinrichtungen in ganz Tirol. Im Bezirk Imst...

  • 18.09.17
Lokales
Bildungslandesrätin Beate Palfrader mit dem neuen Geschäftsführer der Volkshochschule Tirol und Direktor der Volkshochschule Innsbruck, Klaus Springer.

Volkshochschule Tirol hat einen neuen Geschäftsführer

LRin Beate Palfrader begrüßt den neuen Geschäftsführer, Klaus Springer in seinem neuen Amt für die Volkshochschule Tirol. Beim Antrittsbesuch wird vor allem deutlich, wie wichtig die Weiterbildung auch im Alter ist. Weiterhin sollen Projekte, für Erwachsenenbildung gefördert werden. TIROL. Die Volkshochschule Tirol hat einen neuen Geschäftsführer, Klaus Springer. Zusätzlich ist er auch der neue Direktor der Volkshochschule Innsbruck . Nun wurde er von LRin Beate Palfrader besucht, die die...

  • 13.09.17
  •  1
Lokales
Landesrätin Beate Palfrader mit Kindern

Kinderbetreuung in Tirol wird ausgebaut

Betreuungsplätze und Qualitätsverbesserungen sollen mit dem Budget von 2,4 Millionen Euro geschaffen werden. 134 zusätzliche Kinderbetreuungsplätze: Im Rahmen der Fördermaßnahmen zum Ausbau des Kinderbetreuungsangebotes in Tirol schüttet das Land knapp 2,4 Millionen Euro an 16 private und öffentliche Erhalter von Betreuungseinrichtungen aus. Mit den Geldern können neue Plätze geschaffen, Öffnungszeiten verlängert, gemeindeübergreifende Betreuungsangebote eingerichtet, die Gruppengrößen...

  • 16.08.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.