Passionsspiele

Beiträge zum Thema Passionsspiele

Loferer Passion

Aufführungen der Loferer Passion von Caesar Bresgen in der Wallfahrtskirche Maria Kirchental in St. Martin bei Lofer am 10. Juni und 17. Juni 2018, jeweils um 15:00 und 19:00 Uhr Wann: 10.06.2018 19:00:00 Wo: Maria Kirchental, Sankt Martin bei Lofer auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Franz Michel
Prof. P. Dr. Karl Wallner, Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke (rechts vorne), nahm die Spende der Passionsspieler dankend entgegen.

St. Margarethener Passionsspieler spenden 7.200 Euro an Missio

Insgesamt schon 200.000 Euro aus dem Passionsspiel 2016 gespendet ST. MARGARETHEN. Die Passionsspiele St. Margarethen spendeten vor kurzem 7.200 Euro an Missio, die Päpstlichen Missionswerke in Österreich. Dies teilte Vorstandsmitglied Christian Klemenschitz in einer Aussendung mit. Für PriesterausbildungProf. P. Dr. Karl Wallner, der Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke, übernahm die Spende und bedankte sich bei allen Passionsspielern für ihren Einsatz und die ehrenamtliche...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Auf einer extra errichteten 16 x 8 m großen Bühne spielten rund 300 Mitwirkende Szenen aus dem Leben Christi.

Passionsspiele: Schlosshof statt Steinbruch als Bühne

Vom 16. bis 31. Juli 1955 fanden im Schremser Schlosshof die ersten Passionsspiele unter der Regie von Hauptschuldirektor Otto Mölzer statt. Heimische Professionisten sorgten für Kostüme und Maske, der Arbeiter- und Männergesangsverein wirkte mit, als neun Bilder aus dem Leben Christi zur Aufführung kamen. Neben lokalen Würdenträgern waren auch der Landeshauptmann sowie Bundeskanzler Julius Raab anwesend. 1958 fanden die Passionsspiele zum 2. Mal statt. Damit bei jedem Wetter gespielt werden...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
  18

Passionsspiele unterstützen Kindergarten in Nelspruit (Südafrika)

Im Anschluss an die letzte Vorstellung der Passionsspiele St. Georgen am Kreischberg am 15. August schritt das Team von Clean Cut zum traditionellen Haar- und Bartschneiden. Wir danken allen, die mitgemacht haben, Clean Cut für den kostenlosen Einsatz sowie allen Spenderinnen und Spendern! Der Erlös von 710 Euro kommt dem Kindergarten-Projekt der Schulschwestern Eggenberg in Nelspruit (Südafrika) zugute. Frau Helga Pichler, die sich seit Jahren für das Projekt engagiert, nahm den Betrag...

  • Stmk
  • Murau
  • Gundi Jungmeier

Passionsspiele in der Kreischberghalle

St. Georgen/Kreischberg, Passionsspiele. In der Kreischberghalle wartet auf das Publikum heuer eine neue und moderne Inszenierung der Passion Christi. Beginn ist um 19 Uhr. Wann: 12.08.2017 19:00:00 Wo: Kreischberghalle, Kreischbergstraße, 8861 St. Georgen ob Murau auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Murau
  • Murtaler WOCHE
Das Vorarlberger Kirchenoberhaupt Benno Elbs dankte allen Beteiligten für ihr Engagement.
  4

Großartiger Auftakt der Vorarlberger Passionsspiele 2017

Auch viele Tiroler begeistert von den Spielen am Arlberg KLÖSTERLE. Mit einer fulminanten Premiere vor ausverkauftem Haus, einer berührenden Dankesrede des Vorarlberger Bischofs Benno Elbs und einem begeisterten Publikum gelang den Passionsspielen Klostertal-Arlberg ein großartiger Start in die Spielsaison 2017. Auch viele Besucher aus Tirol zeigten sich vom Engagement der Darsteller in der wunderbaren Naturkulisse am Fuße des (Vor-)Arlbergs beeindruckt. Gelungene Premiere Es sind schon die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Jasmin Olischer
Foto: Theaterverein St. Georgen
  17

Passionsspiele St. Georgen am Kreischberg

Am vergangenen Sonntag (9. Juli) ging in St. Georgen am Kreischberg die Premiere der Passionsspiele über die Bühne. Eine Reihe an Ehrengästen gaben sich dabei ein Stelldichein. Nach einer Idee von Andreas Staudinger wurde die Halle aufwendig adaptiert. Lichteffekte und Projektionen waren Teil der Dramaturgie. Besondere schauspielerische Leistungen boten - neben vielen anderen - der erst 19-jährige Gregor Autischer als Jesus und Pfarrer Thomas Mörtl als Hohepriester Kajaphas. Bis 15. August...

  • Stmk
  • Murau
  • Gundi Jungmeier

Passionsspiele St. Georgen/Kreischberg

In St. Georgen wartet auf das Publikum eine neue und moderne Inszenierung der Passion Christi. Aufführungsort ist die Kreischberghalle, Beginn der Passionsspiele ist um 19 Uhr. Karten bei oeticket.com oder an der Tages-/Abendkassa. Wann: 15.07.2017 19:00:00 Wo: Kreischberghalle, Kreischbergstraße, 8861 St. Georgen ob Murau auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Murau
  • Murtaler WOCHE
  206

Die Passionsspiele feierten in der Kreischberghalle Premiere

Fotos: Michael Blinzer - Seit gestern gastieren die Passionsspiele in St. Georgen ob Murau, genauer gesagt in der Kreischberghalle. Dort wird bis zum 15. August die Leidensgeschichte von Jesus Christus in beeindruckender Art und Weise als Laienspiel präsentiert. Bereits bei der Premiere war das Interesse groß und zahlreiche Gäste konnten sich von der grandiosen schauspielerischen Leistung der vielen ambitionierten Darsteller überzeugen. Einen ausführlicheren Bericht über diese...

  • Stmk
  • Murtal
  • Michael Blinzer
Proben 2017, Foto: Gundi Jungmeier
  7

Premiere Passionsspiele St. Georgen am Kreischberg

Am Sonntag, 9. Juli findet die Premiere der Passionsspiele St. Georgen am Kreischberg (früher St. Georgen ob Murau) statt. Die Spiele haben eine fast 100-jährige Tradition und werden heuer in einer modernen Inszenierung aufgeführt. Die Kulisse verfügt über mehrere teilweise schiefe Ebenen. Der Raum wird komplett verdunkelt, das Bühnenbild ist stark abstrahiert und wird großteils durch Lichteffekte und Projektionen ersetzt. Anlässlich der Premiere findet am Vormittag ein gemeinsamer...

  • Stmk
  • Murau
  • Gundi Jungmeier

Passionsspiele Klostertal-Arlberg: Vorfreude auf Premiere

In Zeiten, wo darüber diskutiert wird, wie man einen Christkindlmarkt „glaubensneutral“ benennen, oder ob das Kreuz als Symbol des christlichen Glaubens aus Klassenzimmern entfernt werden soll, mag die Aufführung von Passionsspielen fast anachronistisch anmuten. Die gut 200 ehrenamtlich Mitwirkenden der Passionsspiele Klostertal-Arlberg bereiten sich dennoch seit einem halben Jahr auf die Premiere am 7. Juli vor: In Klösterle werden die Passionsspiele seit 2007 alle fünf Jahre aufgeführt -...

  • Tirol
  • Landeck
  • Thomas Hechenberger

Passionsspiele in Osttirol

(dibk). Erstmals werden in Osttirol (Aguntum) Passionsspiele aufgeführt. Die Dölsacher Passion wird sich nicht im Stil eines experimentellen Theaters darstellen, sondern ganz traditionell, meint der Obmann der Theaterwerkstatt. „Wir zeigen klassische Passionsbilder. Der Leidensweg ist dabei, aber auch die Auferstehung. Das Stück ist eine zeitlose Botschaft davon, wie das Licht in die Welt kommt.“ Die Premiere fand am vergangenen Wochenende statt. Weitere Termine:...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Arno Cincelli
Spendenübergabe bei "Rettet das Kind"

Passionsspiele spenden für "Rettet das Kind"

ST. MARGARETHEN. Am Freitag übergab der Vorstand der Passionsspiele St. Margarethen 2.500 Euro an das örtliche Tages- und Wohnheim "Rettet das Kind". Insgesamt 300.000 Euro spenden die Passionspiele aus den Einnahmen 2016 an wohltätige, karitative und kirchliche Projekte. Passionsspiele auf Bibel TV Am 12. und 15. April gibt es eine Aufführung der Passionsspiele 2016 auf Bibel TV zu sehen.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Daniel Herzog brilliert bei den Feldkirchner Passionsspielen in der Rolle des Blinden, den Jesus wieder sehend macht.
  46

Feldkirchner Passionsspiele mit neuen Akzenten

Mit den Passionsspielen nimmt Feldkirchen einen europäischen Spitzenplatz auf der Tribüne um das Leiden und Sterben Christi ein. Nur alle drei Jahre bringen 150 Laienschauspieler die dramatischen Ereignisse um Golgota auf die Bühne des Pfarrsaals. Mit der heurigen Aufführung setzt Regisseur Bernd Böhmer neue Akzente und setzt die Rolle der Frau stärker in den Mittelpunkt. „Voriges Jahr wurde Maria Magdalena von Papst Franziskus im liturgischen Rang den Aposteln gleichgestellt. Das war für uns...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Premiere der Feldkirchner Passionsspiele

Feldkirchen gehört zu den acht bedeutendsten Passionsspielorten in Österreich. Vor mehr als vier Jahrzehnten vom im Vorjahr verstorbenen Pfarrer Monsignore Josef Gschanes gegründet, finden die Passionsspiele im Rhythmus von drei Jahren statt. Christoph Scharl ist mit den Spielen groß geworden, der Präsident der Schauspielgruppe stand bereits in Kinderrollen bei der Passion auf der Bühne, später als Krieger, Schächer oder Judas, in nunmehr dritter Saison verkörpert er Jesus - nicht nur bis zum...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Christoph Scharl trägt die Dornenkrone in der Rolle des Erlösers.
 1   3

Vor dem Auftritt wird gebetet

Mit dem heutigen Aschermittwoch beginnt für Katholiken die Fastenzeit. Bereits seit Wochen beschäftigt sich Christoph Scharl mit dem Leiden und Sterben Christi: der Feldkirchner steht mitten in den Proben zu den Passionsspielen, die am 11. März Premiere haben. Feldkirchen gehört zu den acht bedeutendsten Passionsspielorten in Österreich. Vor mehr als vier Jahrzehnten vom im Vorjahr verstorbenen Pfarrer Monsignore Josef Gschanes gegründet, finden die Passionsspiele im Rhythmus von drei Jahren...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Kreuztragung, Foto: Theaterverein St. Georgen ob Murau 2010
  4

Passionsspiele St. Georgen am Kreischberg

Der Theaterverein St. Georgen ob Murau inszeniert im Sommer 2017 eine faszinierende Geschichte. Es geht um Menschenliebe und Freundschaft, um Angst und Verrat, aber auch um Versöhnung und schließlich um die Bewältigung einer schier übermenschlichen Aufgabe. Wer jetzt an Faust, König Arthus oder Jeanne d’Arc denkt, ist weit fehlt. Es handelt sich um die Passion Christi. Darstellungen des letzten Leidenswegs von Jesus Christus und seiner Auferstehung gehen bis ins Mittelalter zurück. In St....

  • Stmk
  • Murau
  • Gundi Jungmeier
Regisseur Meschnigg hat die Passion bereits 2006 und 2010 in Lana in Szene gesetzt.
  2

Das Leiden Christi auf der Museumsbühne

Theaterwerkstatt bringt 2017 mit der Lukas-Passion ein kulturelles Großprojekt nach Aguntum. DÖLSACH. Mit dem Stück "Die Chinesische Mauer" brachte die Theaterwerkstatt Dölsach im Jahr 2012 ein Großprojekt erfolgreich auf die Aguntum-Bühne. Nun wagen sich die Verantwortlichen der Theaterwerkstatt gemeinsam mit dem Seelsorgeraum Sonnseite und dem Regisseur Alfred Meschnigg an das nächste große Vorhaben. Geplant ist ein Passionsspiel nach Lukas, das im März und April 2017 im Museumshaus von...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber

Passionsspiele ohne bischöflichen Besuch

Das Fernbleiben von Ägidius Zsifkovics aus St. Margarethen erhitzte die Gemüter ST. MARGARETHEN. Seit der Versetzung des Pfarrers Georg Lang sind nicht alle in St. Margarethen auf Bischof Ägidius Zsifkovics gut zu sprechen. Dass der Bischof nun den Passionsspielen fernblieb, trug nicht zur positiven Stimmung bei – sogar wütende Anrufe sollen im Bischofsbüro eingegangen sein. Anonymes Schreiben In einem anonymen Brief wurde das Fernbleiben von den Spielen als „Affront gegenüber den...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
David Tscheinig ist Dienstführer-Stellvertreter der Rotkreuz-Bezirksstelle Eisenstadt und u.a. für die Gesundheit der Passionsspiel-Besucher verantwortlich.
  2

Römer und Sanitäter – St. Margarethener bei Passionsspielen im doppelten Einsatz

David Tscheinig aus St. Margarethen ist bei den heurigen Passionsspielen im Römersteinbruch St. Margarethen gleich in doppelter Weise im Einsatz: als Römer und als Sanitäter des Roten Kreuzes. ST. MARGARETHEN. Es ist Tradition, dass bei den Passionsspielen in St. Margarethen Leute aus der Bevölkerung die einzelnen Charaktere verkörpern – so auch David Tscheinig aus St. Margarethen. Das ist aber nicht die einzige Betätigung des 23-Jährigen. Für Sicherheit verantwortlich Nebenbei sorgt er...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Über 100 Passionsspieler aus ganz Europa wurden in St. Margarethens Musikhalle empfangen.
  2

25 europäische Passionsspielorte trafen sich in St. Margarethen

ST. MARGARETHEN. Am vergangenen Wochenende war St. Margarethen der Mittelpunkt Europas, zumindest was die europäische Passionsspielkultur anbelangt. Über 100 Passionsspieler aus 25 Passionsspielorten trafen sich in der Marktgemeinde, die Teilnehmer kamen aus Belgien, Niederlande, Deutschland, Tschechien, Ungarn und Österreich. Heimatabend und Führungen Am Programm standen neben einem gemütlichen Zusammensein unter dem Motto "Heimatabend" auch Führungen im örtlichen Steinbruch sowie beim Tor...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Über 250 Mitwirkende sind an den Thierseer Passionsspielen beteiligt (Michael Juffinger in der Rolle des Christus).
  4

Thierseer Passionsspiele 2016 - ein Dorf besinnt sich

THIERSEE (dibk). Seit über 200 Jahren steht die kleine Tiroler Gemeinde Thiersee alle sechs Jahre im Zeichen der Passionsspiele. 2016 ist es wieder soweit und mehr als 250 Laiendarsteller und Musiker aus der Gemeinde stellen sich ganz in den Dienst des Glaubens, um Besuchern und Besucherinnen aus aller Welt das Leben und Leiden Jesu Christi hautnah zu vermitteln. Die Premiere war ein voller Erfolg. Diözesanadministrator Jakob Bürgler empfiehlt Besuch des Passionsspiels. Schon zum dritten Mal...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.