Pferderettung

Beiträge zum Thema Pferderettung

Mit dem WLF-Kran der FF Voitsberg wurde das Pferd aus der Jauchengrube gehoben.

Von der Feuerwehr gerettet
Pferd stürzte in eine Jauchengrube

Am Sonntag war ein Pferd in Muggauberg in einer Jauchengrube hilflos gefangen. Die FF Stallhofen und FF Voitsberg retteten das Tier. STALLHOFEN. Aus unbekannten Gründen stürzte am Sonntag im Ortsteil Muggauberg der Marktgemeinde Stallhofen ein Pferd in eine Jauchengrube. Die Versuche des Besitzers, das hilflos gefangene Tier zu befreien, schlugen fehl. Zwei Feuerwehren Neben der FF Stallhofen wurde anschließend auch ein Tierarzt zur Überwachung der Rettung des Pferdes verständigt. Die für...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Eine der geretteten Stuten vom Betrieb in Wels-Land.
6

Tierschützer schlagen Alarm
"Horror-Pferdehof" in Wels-Land

Seit Monaten kämpfen Tierschützer um die Rettung von zahllosen Pferden von einem Hof in Wels-Land. GUNSKIRCHEN. "Was wir dort drinnen gesehen haben, verschlug uns buchstäblich den Atem", sagt Marion Reisinger von der Tierschutzorganisation AnimalSpirits. Seit Ostern bemühen sie und ihre Mitstreiter sich um die Rettung von Pferden aus einem "Horror-Pferdehof" in Gunskirchen. Bislang konnten 17 Tiere befreit werden – teils unter Polizeischutz. Am Samstag, 29. Mai, folgten vier weitere....

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Die Freiwilligen Feuerwehren Leoben-Stadt und Leoben-Göß übten im Groß-Gößgraben eine Pferderettung.
24

Stallbrand mit Pferderettung: Gemeinsame Übung der Leobener Feuerwehren

Bei einer gemeinsamen Übung trainierten die Freiwilligen Feuerwehren Leoben-Stadt und Leoben-Göß eine Pferderettung. LEOBEN. Im Groß-Gößgraben übten die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Stadt und die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Göß erstmals gemeinsam eine Pferderettung. Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäude- und Stallbrand, wobei im Stall noch Pferde eingeschlossen waren. Aus Erfahrungen schöpfenFür die Löschung des Brandes erfolgte über die Vorbaupumpe des Löschfahrzeuges der FF Leoben-Stadt...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Kutschenausfahrten und der Georgiritt im April sind die Höhepunkte des Reiterjahres rund um die Alte Mühle.
4

Der Reitverein Alte Mühle in Dörfles rettet Pferde

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Der Reit- und Fahrverein Alte Mühle wurde im Jahr 1997 gegründet. Über 70 Mitglieder aus der Region bilden die Basis für ein aktives Vereinsleben. Das Gasthaus Alte Mühle von Martina Handler dient dem Verein als Clublokal. "Wir stellen Reitern des Reitstalls Martina Handler und auch Reitern aus der Umgebung eine großzügig gestaltete Reitanlage zur Verfügung, die von Reitern aller Reitweisen genutzt werden können", schildert Obfrau Andrea Waldl, "Für Springreiter,...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
Die Verletzungen des Pferdes wurden noch vor Ort vom Tierarzt versorgt.
1

Pferd aus Weiderost befreit

WALD AM SCHOBERPASS. Zu einer schwierigen Tierrettung wurde die Feuerwehr Wald am Schoberpass gerufen: Ein Pferd war mit den Hinterhufen in den Gitterstäben eines Weiderostes stecken geblieben und musste schwer verletzt befreit werden. Zwischen die Gitterstäbe Zwei Reiterinnen überquerten mit ihren Pferden einen Weiderost, als eines der Tiere dabei mit beiden Vorder- und Hinterbeinen zwischen die Gitterstäbe rutschte und sich dabei an den Extremitäten schwere Verletzungen zuzog. Mit den...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Die Schallerbacher Feuerwehr musste zu einer Pferderettung ausrücken.

Feuerwehr rettete Pferd aus Futterraufe

Zu einer Tierrettung wurde vergangene Woche die Freiwillige Feuerwehr Bad Schal-lerbach gerufen. Traberwallach "Rio" hatte sich im Netz einer Futterraufe verfangen und konnte sich nicht aus eigener Kraft befreien. Als die Feuerwehr eintraf, war die Situation bereits lebensbedrohlich. Mit Anweisungen eines Tierarztes und Hilfe von Rundschlingen konnten die Florianer das Pferd aus seiner misslichen Lage befreien. Rio kam mit leichten Verletzungen und dem Schrecken davon und kann nun wieder über...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Margit Koudelka
Die Feuerwehrmänner beruhigen das verängstigte Tier.
7

Pferderettung in St.Florian

Ungewöhnlicher Einsatz der Feuerwehr Markt St.Florian In den Mittagsstunden des 4. September 2013 heulten in St. Florian die Sirenen. "Tierrettung - Pferd steckt in Schacht fest" so lauteten die Alarmierungsstichworte für die eintreffenden Feuerwehrmitglieder in der Einsatzzentrale. Kurz darauf rückte der technische Zug der FF St. Florian zu der Einsatzadresse in Hohenbrunn aus. Vor Ort stellte der Einsatzleiter fest, dass ein Pferd aus unbekannter Ursache mit den Hinterbeinen in einen Schacht...

  • Enns
  • Helmut Windhager
HBI Gerald Wonner und OLM Erwin Fragner, zwei der eingesetzten Gössendorfer Feuerwehrleute, mit dem geretteten Wallach Figo.
2

FF Gössendorf im Einsatz für ein Pferd

Der 11-jährige Wallach Figo verdankt sein Leben wohl der Tatsache, dass die Freiwillige Feuerwehr Gössendorf über ein Großtierrettungsset verfügt und dieses auch perfekt beherrscht. So konnte gemeinsam mit der örtlich zuständigen Feuerwehr das zusammengebrochene Pferd aufgerichtet werden – es geht ihm wieder ausgezeichnet! In Lang, Bezirk Leibnitz, war in einem Stall der Wallach Figo zusammengebrochen, auch der Tierarzt und Pferdespezialist Dr. Karl Pauritsch und die zu Hilfe geholten FF Lang...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Freiwillige Feuerwehr Gössendorf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.