Praxis

Beiträge zum Thema Praxis

Ab sofort mit eigener Praxis: Oberärztin Miriam M. Mottl.
2

Frauenärztin für alle Geschlechter
Miriam Mottl eröffnete Praxis in Puchenau

Miriam Mottl, Oberärztin am Linzer Kepler Universitätsklinikum, international renommierte Medizinerin und Fachärztin für Gynäkologie & Geburtshilfe, Sexualmedizin sowie Kinderwunschberatung eröffnet eine Wahlarztordination in Puchenau. PUCHENAU. Als interdisziplinär tätige Frauenärztin bietet Miriam M. Mottl in ihrer Ordination für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Sexualmedizin einen sicheren und wertschätzenden Raum für alle Anliegen rund um diese Themen. Und das nicht nur für Frauen,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Dr. Stefanie McCarthy-Pavelka und Bürgermeister Thomas Schwab mit Vertretern der Wohnbaugenossenschaft SGN und der ausführenden Baufirma Swietelsky in der neben liegenden Wohnung.

Lokales
Gramatneusiedls Gemeindeärztin baut aus

Die Corona-Krise, die uns seit mehr als 2 Jahren belastet, stellte das gesamte Gesundheitspersonal vor enorme Herausforderungen. GRAMATNEUSIEDL. Auch die Gramatneusiedler Gemeindeärztin Dr. Stefanie McCarthy-Pavelka hatte mit dem sehr regen Patientenzulauf zu kämpfen. Aus diesem Grund reifte schon vor Monaten die Idee, ihre Ordination auszubauen. Es gab erste Kontakte mit der Gemeindeführung, die umgehend Unterstützung zusagte. Dr. McCarthy-Pavelka ist in einem Genossenschaftsbau eingemietet....

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Lukasz Potura mit Bürgermeisterin Josefa Geiger

Sieghartskirchen
Spezialist für Schmerztherapie in der Praxis am Dach

Lukasz Potura bereichert als Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin ab sofort das Angebot in der Praxis am Dach in Sieghartskirchen. SIEGHARTSKIRCHEN. Durch seine Zusatzausbildungen und langjährige Tätigkeit in den spezialisierten Abteilungen und Schmerzambulanzen des AKH Wien sowie des KH der Barmherzigen Brüder Wien konnte er fundierte Expertise und viel Erfahrung in der Schmerztherapie von verschiedensten Schmerzsyndromen erwerben. Spezielle Schmerzmedizin bedeutet für ihn eine...

  • Tulln
  • Victoria Edlinger
Praxis macht Schule: Die Schüler:innen der Mittelschule Gamlitz verbrachten einen lehrreichen Tag im Ratscher Landhaus.
4

Berufsorientierung
Mittelschule Gamlitz kooperiert mit Ratscher Landhaus

Ein wesentliches Ziel der Mittelschule Gamlitz ist es, den Schülerinnen und Schüler Entscheidungs- und Orientierungshilfen für ihre persönliche Berufsfindung und Bildungslaufbahn zu geben. Als sehr gelungen erweist sich die gestartete Kooperation mit dem Ratscher Landhaus. RATSCH/GAMLITZ. Aufgrund der Vielfältigkeit in der Bildungs- und Berufswelt legt das Team der Mittelschule Gamlitz großen Wert darauf, die Jugendlichen entsprechend vorzubereiten und ihnen dahingehend ein breites Spektrum an...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Landesrat NÖGUS-Vorsitzender Martin Eichtinger, Anna Petherick, Universität Oxford, und Gerald Gartlehner, Leiter des Departments für Evidenzbasierte Medizin und Evaluation und wissenschaftliche Leiter des Kongresses.
4

7. EUFEP-Kongress in Tulln:
Lernen aus der Pandemie für die Zukunft

Eichtinger/Gartlehner: Das Europäische Forum für evidenzbasierte Prävention (EUFEP) fördert den internationalen Austausch in der Präventionsmedizin und Gesundheitsförderung. Beim 7. EUFEP-Kongress am 1. Juni in Tulln diskutierten nationale und internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Erkenntnisse, die dabei helfen können, sich auf künftige Herausforderungen vorzubereiten. TULLN. „Zu Beginn der COVID-19-Pandemie gab es kaum Fakten. Dennoch musste die Politik rasch handeln und...

  • Tulln
  • Victoria Edlinger
Anzeige
Die Studierenden arbeiten gemeinsam an Projekten.
5

FH JOANNEUM Bad Gleichenberg
Wir machen unsere Zukunft neu

Wussten Sie, dass man Wellness und Tourismus studieren kann? Wo? An der FH JOANNEUM in Bad Gleichenberg! Wir bilden Sie zu Gesundheits- und Tourismusexpert:innen aus. Im Herzen des Thermen- und Vulkanland Steiermark befindet sich die Fachhochschule mit knapp 400 Studierenden. Ines Konrad ist eine von ihnen. Sie studiert das Bachelorstudium „Gesundheitsmanagement im Tourismus“ und erklärt, warum sie sich für das Studium entschieden hat: „Ich will mit Menschen arbeiten.“ Am Standort Bad...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • WOCHE Bruck/Mur
Himmelstreppe und Auto im direkten Vergleich: Bei 80 km/h hat das Auto 20 Meter Bremsweg, die Himmelstreppe 194,5 Meter
Video 2

Niederösterreich Bahnen
Sicherheitskampagne "Sei g'scheit" (mit Video)

„Sei g’scheit. Nimm dir Zeit. Am Bahnübergang.“ So lautet die Sicherheitskampagne der NÖ Bahnen.  PIELACHTAL. Mit 80 Stundenkilometer fahren ein Auto und die Himmelstreppe nebeneinander Richtung Ober-Grafendorf. Ein NÖ Bahn-Mitarbeiter schwenkt die Fahne und beide leiten gleichzeitig eine Vollbremsung ein. Der Sinn der SacheDie Niederösterreich Bahnen wollen veranschaulichen, wie groß der Unterschied des Bremsweges zwischen Zug und Auto ist. Um das in Zahlen auszudrücken: bei gleicher...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

HAK-Schülerinnen im Ausland
Dublin and Malta – we’re on our way!

Vor kurzem absolvierten fünf Schülerinnen der HAK Zell am See das Abenteuer eines Auslandspraktikums im Rahmen des Erasmus+ Programms. Vier Schülerinnen verbrachten drei Wochen in Irland, lebten dort bei Familien, arbeiteten in verschiedenen Betrieben und lernten die irische Lebensweise (inklusive Pub-Besuch 😊) kennen. Eine Schülerin des dritten Jahrgangs hat sich für die sonnige Insel Malta entschieden, wo sie in einem Fitnessstudio an der Rezeption arbeiten durfte. Und so ganz nebenbei...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Bernd Hirschbichler
"Das Beherrschen der englischen Sprache ist eine Kompetenz, die einfach in allen beruflichen Bereichen sehr wichtig ist", weiß Schulleiterin Susanna Stiftner.
2

Mit Native Speakers
"English in action" an der Sport/Mittelschule St. Valentin

Eine knappe Woche lang durften die Kinder der dritten Klassen mit zwei Native Speakers – beides erfahrende Sprachentrainer aus Lincoln und Birmingham – Englisch lernen. ST. VALENTIN. Die Schüler:innen erlernten spielerisch den Wortschatz für Themen wie London, Sports, Crime Stories und Heroes. Grammatikalische Strukturen sowie angewandte Alltagssprache und Redewendungen wurden den Kindern auf unterschiedlichste Weise äußerst abwechslungsreich nahe gebracht. Kreativ präsentiert Im...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Praxis macht Schule: Forschung und Wissenschaft werden an der MS1 in Leibnitz groß geschrieben.
14

MINT-Fächer an der MS1 Leibnitz
Wissenschaft und Forschung im Fokus

Die Wissenschaftswerkstatt hat Anfang April 2022 den Grundstein für die Erweiterung der MINT-Fächer an der MS1 Leibnitz gelegt. Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik nehmen in der 1a Klasse einen überdurchschnittlich großen Teil des Unterrichts ein. LEIBNITZ. Während der nächsten vier Jahre absolviert die Klasse vier MINT-Module pro Jahr, die die Relevanz von Wissenschaft und Forschung für das alltägliche Leben aufzeigen. Mittels zahlreicher physikalischer, chemischer und...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Anzeige
Die Schülerhilfe Hartberg sucht Nachhilfelehrer*innen.

Schülerhilfe Hartberg-Oberwart
Motivierte Nachhilfelehrer*innen gesucht!

Viele erfolgreiche Lehrerinnen und Lehrer an Schulen im Bezirk haben in der Schülerhilfe Hartberg-Oberwart Nachhilfe gegeben und dabei wertvolle Erfahrungen gesammelt. Die Tätigkeit als Nachhilfelehrer*in ist nicht irgendein Job, sondern eine Aufgabe, die nur jene können, die wirklich Freude am Erklären und im Umgang mit Jugendlichen haben. Sie bringt wertvolle Bonuspunkte und Praktikumszeiten, die im Studium und im Berufsleben anerkannt werden. Bewirb dich jetzt!Wenn du richtig gut in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Die Schüler konnten bei dem Schulausflug ins Team 7-Werk das Erlernte in die Praxis umsetzen.

HAK Braunau
HAK-Klasse besichtigt "Team 7"-Werk

Am 24. März nahm die 3a-Klasse der HAK Braunau an einer Betriebsbesichtigung bei "Team 7 Natürlich Wohnen GmbH", einem Naturholzmöbelhersteller, im Werk Pram teil. BRAUNAU. Neben dem Rundgang entlang den betrieblichen Arbeitsabläufen gab es für die Schüler einen interessanten Vortrag über Führungsprinzipien. Die erlernten Themen zu den Bereichen der Unternehmensführung und Management-Methoden wurden so in der Praxis erlebt.

  • Braunau
  • Johannes Paul Andras
Zahnärztin Petra Douschan (rechts) übergibt ihre Praxis in Frantschach St. Gertraud an Alexandra Süss.
1

Frantschach-St. Gertraud
Alexandra Süss übernimmt Zahnarztpraxis

Zahnärztin Petra Douschan übergibt ihre Praxis an Alexandra Süss. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Die Zahnärztin Alexandra Süss übernimmt ab 1. April die Praxis von Petra Douschan, die zukünftig in ihrer Heimatstadt Klagenfurt ordinieren wird. Süss hat in Graz Medizin studiert und ist unter anderem an der Universitätsklinik für Zahnmedizin und Mundgesundheit in Graz tätig. In Frantschach-St. Gertraud ist sie keine Unbekannte, denn Süss ist schon seit einiger Zeit in der Marktgemeinde tätig Begonnen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Im abz Lambach startet wieder ein neuer Lehrgang zur Ausbildung „Betriebsleiterplus“.
3

Lehrgang „Betriebsleiterplus“
abz lädt am 5. April zum Infoabend ein

Das Agrarbildungszentrum Lambach (abz) bietet ab Herbst den neuen Lehrgang „Betriebsleiterinplus“ an. Am 5. April findet hierfür eine Infoveranstaltung statt.  LAMBACH. Im Herbst startet wieder ein neuer Lehrgang zur Ausbildung  „Betriebsleiterplus“. Hier bietet sich die Möglichkeit, den „Facharbeiterbrief Landwirtschaft“ zu erlangen. Wer sich informieren möchte, kann am Dienstag, 5. April, um 19 Uhr den Infoabend im Agrarbildungszentrum Lambach besuchen. Die Ausbildung besteht aus Lehrinhalten...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Im Gegenstand Nutztierhaltung wird den Schülerinnen und Schülern das notwendige Basiswissen für die Haltung, Fütterung und Züchtung vermittelt.

HLBLA St. Florian
Unterricht im Rinderstall statt Klassenzimmer

An der Höheren Landwirtschaftlichen Bundeslehranstalt in St. Florian wird während der fünfjährigen Ausbildung das theoretische und praktische Wissen gefestigt und gefördert.  ST. FLORIAN. Einen wesentlichen Aspekt nehmen hierbei die fachtheoretischen Fächer wie Pflanzenbau, Landtechnik, Forstwirtschaft und Nutztierhaltung ein. So finden beispielsweise als Ergänzung zum Unterricht während des gesamten Schuljahres verschiedene interessante Exkursionen und Lehrausgänge statt, um den Lernenden eine...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Das Thema Gesundheit nimmt bei der Mittelschule Gamlitz einen besonderen Schwerpunkt ein.

Das gesunde Miteinander stärken
Gütesiegel für die Mittelschule Gamlitz

Die Mittelschule Gamlitz legt weiterhin großen Wert auf das Thema Gesundheit im Schulalltag. GAMLITZ. "Das gesunde Miteinander stärken": Diesem Motto verschreibt sich die Mittelschule Gamlitz beim Prozess des Wiedereinstiegs in das Projekt "Gesunde Schule, bewegtes Leben" der Österreichischen Gesundheitskasse. Im Fokus des neu gegründeten Gesundheitsteams mit Direktorin Kremser Bianca, Projektleiterin Nader Rosa sowie zwei engagierten Junglehrer:innen steht die ganzheitliche...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Direktor Walter Raab (l.) mit Schülern und deren selbstgefertigten Nistkästen.

Schulkooperation
Schüler bauten und bemalten Nistkästen

Die Schülerinnen und Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule (LWBFS) Waizenkirchen bauten im Rahmen des Praxisunterrichtes Holzbearbeitung Nistkästen für heimische Vogelarten. Mit einer einfachen Bauanleitung und Lärchenholz entstanden so über 20 Nistkästen. WAIZENKIRCHEN. Im Obstbauunterricht wurden die Schüler über die Wichtigkeit von Nützlingen, sowie deren Aufgaben in einem funktionierendem Ökosystem informiert. Ein Teil dieser Kästen hängen mittlerweile in den Obstgärten der Schüler,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Schulleiter DI(FH) Dr. Alfred Tieber, Mag.(FH) Silvia Raith, Julia Rinderhofer, Obmann Werner Laschober, Theresa Reithofer, Fachvorständin Dipl.-Päd. Monika Lammer (v.l.).
1

Praxis für die Schüler
HLW Weiz unterstützt den SC Weiz im VIP Club

Pünktlich zum Start der Frühjahrssaison wird der Stadionbau des SC Weiz abgeschlossen sein. Neu ist auch eine Kooperation der HLW Weiz mit dem SC Weiz. WEIZ. Bei vier Heimspielen des SC Weiz werden die Schülerinnen und Schüler der HLW Weiz im neuen VIP-Bereich und in der Kantine ihr Können zeigen. „Wir freuen uns sehr, dass wir den SC Weiz begleiten dürfen. Die Zusammenarbeit ist Teil unserer Strategie, praxisnah und regional verbunden auszubilden“, sagt Fachvorständin Monika Lammer von der HLW...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Die Schülerinnen und Schüler an der LWBFS Waizenkirchen erlernen die Verarbeitung von hochwertigen Lebensmitteln und somit auch etwas zur Verbesserung der Wertschöpfungskette.
2

LWBFS Waizenkirchen
Mit hochwertigen Lebensmitteln richtig umgehen

Die praktische Ausbildung hat an der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule (LWBFS) Waizenkirchen einen hohen Stellenwert. So ist die Praxis mit acht bis zehn Stunden pro Woche im Stundenplan verankert. WAIZENKIRCHEN. Einen Teil der praktischen Ausbildung nimmt das Fach Produktveredelung ein. Hier erlernen die Schülerinnen und Schüler insbesondere die Milch- und Fleischverarbeitung. In der Fleischverarbeitung lernen die Schülerinnen und Schüler die richtige Schlachtung, Zurichtung und auch...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Bürgermeister Wolfgang Benedikt und Amtsleiter Alfred Haubner gratulieren Kerstin Dietrich zur Neueröffnung der Praxis

Neue Praxis für Physiotherapie in der Gemeinde Kirchberg am Wagram

KIRCHBERG AM WAGRAM (PA) Kristin Dietrich eröffnete am 1. Februar 2022 eine Praxis für Physiotherapie in Kirchberg am Wagram. Die Therapieangebote erstrecken sich über die Fachbereiche Orthopädie, Unfallchirurgie, Neurologie, Haltungsschulung und Prävention. "Für mobilitätseingeschränkte Patientinnen und Patienten biete ich auch Hausbesuche an", so die Physiotherapeutin, die auf eine mehr als 20jährige Erfahrung zurückblicken kann. Bürgermeister Wolfgang Benedikt und Amtsleiter Alfred Haubner...

  • Tulln
  • Victoria Edlinger
Praxis trifft Wissenschaft: FHWN-Studierende lösen „echte“ Problemstellungen

1. Reihe, v.l.n.r.: Studiengangsleiterin Maria Schweighofer, Fakultätsleiterin Bettina Koller-Resetarics, Bereichsleitung Josef Bauer und die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Manuela Hacker, Markus Halbwachs, Birgit Schönfelder, Lilli Pöchl und Karin Taus. Dahinter die Studierenden der Allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege (Jahrgang 2019).
2

Praxis trifft Wissenschaft
FHWN-Studierende lösen „echte“ Problemstellungen

Was vor fünf Jahren mit einer Idee begann, ist mittlerweile ein fixer Bestandteil im Bachelor-Studium „Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege“ an der FHWN. Im Rahmen des Projekts „Praxis trifft Wissenschaft“ bearbeiten Studierende aus dem fünften Semester in engem Austausch mit Lehrenden sowie Expertinnen und Experten aus der Praxis aktuelle praktische Fragestellungen und beantworten diese nach wissenschaftlichen Kriterien. Die daraus entstehenden begründeten Handlungsempfehlungen wurden den...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Praxis macht Schule: Die Schülerinnen der HAK Leibnitz verbrachten zwei Company Days bei Versicherungsmakler Hoppacher.

Praxis macht Schule
HAK Leibnitz sammelt Arbeitspraxis

Im Rahmen der „My Companydays“ des HAK Forward-Projekts haben vier Schülerinnen der 4BJ einen Einblick in die Arbeit von Versicherungsmakler Wolfgang Hoppacher bekommen. Sie lernten die Schadens-, KFZ- und Vertragsabteilung kennen und mussten Angebote rechnen und diese an Kund:innen sowie Anträge den Versicherungen senden, Polizzen kontrollieren und Produkte vergleichen. LEIBNITZ. „Die Schülerinnen der HAK Leibnitz zeigten großes Interesse und Engagement. Durch die Pandemie und dem daraus...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
stehend: Die Pädagogen Sabine Almeder und Gerald Gundacker, Anna-Katharina Zeinlinger, Nadine Polt, Ines Hofmann, Julia Lenz, Volkschuldirektorin Heidi Rosenmayr und Pädagogin Ingrid Leitgeb
kniend: Julia Koppensteiner, Alexandra Nagelmaier, Verena Graner

Öffentliche Volkschule Zwettl
Künftige Volkschullehrer sammeln Berufserfahrung

ZWETTL. Es ist die ideale Kombination aus gelebten Erfahrungen, jugendlichem Engagement und daraus entstehenden neuen Ideen: Alles zusammen ergibt den idealen Rahmen für guten Unterricht. An der öffentlichen Volkschule in Zwettl können sich Studierende der Kirchlich-Pädagogischen Hochschule in Krems am Arbeitsalltag erproben. Zunächst sind jeweils zwei Unterrichtsstunden pro Woche für die künftigen Lehrkräfte reserviert. Zum Abschluss des Semesters liegt es an ihnen, eine durchgehende...

  • Zwettl
  • Michèle Zimmermann
Stefan Günther (Geschäftsführer Klinikum Austria Gesundheitsgruppe), Architektin Sabine Rekar und Zahnarzt Etienne Cikač in der neuen Ordination in Bad Gastein.
2

Bad Gastein
Neue Zahnarztpraxis könnte Beginn eines Ärztezentrums sein

Zahnarzt Etienne Cikač führt seit Jänner die neue Kassen-Praxis in Bad Gastein. Die benachbarten Klinikumsbetreiber setzten sich für die Sanierung der Ordination ein, künftig könnte im gesamten Gebäude ein Ärztezentrum entstehen.  BAD GASTEIN. Praktizierende Kassen-Zahnärzte waren in Bad Gastein zuletzt Mangelware. Diese Lücke schließt seit Anfang Jänner eine neu eröffnete Zahnarztordination mit Kassenvertrag in der Hans-Kudlich-Straße. Die Klinikum Austria Gesundheitsgruppe, die das...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.