.

Radiologie

Beiträge zum Thema Radiologie

"Wir betreten mit der Tagung Neuland. Und es ist ein Testlauf für zukünftige Tagungen", hofft Klaus Hergan, Vorstand Universitätsinstitut für Radiologie im Landeskrankenhaus auf eine erfolgreiche Durchführung.
2

"Bildgebung mit Herz 2020"
Beispielgebender Ärzte-Kongress für die Zukunft

An den kommenden zwei Tagen findet in der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität in der Stadt Salzburg der Ärzte-Kongress "Bildgebung mit Herz 2020" statt. Es ist die erste analoge Tagung seit dem Beginn der Corona-Krise. Es wurde ein spezielles Sicherheitskonzept entwickelt, denn dieser Kongress soll beispielgebend für Zukünftige sein, wenn er einwandfrei über die Bühne geht. 130 Teilnehmer sind vor Ort dabei. SALZBURG. "Wir haben verschiedene Corona-Maßnahmen ergriffen, um für einen...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Die Eröffnung der Angiographie im Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien.
2

Barmherzige Schwestern Krankenhaus
Bessere Behandlungen dank neuer Angiographieanlage

Das Barmherzige Schwestern Krankenhaus eröffnete einen multiprofessionellen Eingriffsraum und nimmt erstmals in Österreich eine neue Angiographieanlage in Betrieb. MARIAHILF. Mit dem Philips Azurion 7 C20 Clarity mit FlexArm sind präzise Eingriffe bei geringer Strahlendosis in Radiologie, Endoskopie und Urologie möglich. "Patienten, die onkologische Interventionen erhalten, profitieren von präzisen Eingriffen bei hoher Bildqualität", fasst Wolfgang Schima, Leiter der diagnostischen und...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Hannah Maier
Herbert Ringhofer wird neuer Vorstand des Radiologieverbundes Mitte-Süd.

Krankenhaus Oberwart
Herbert Ringhofer neuer Primar bei Radiologieverbund

Ab 1. Juli 2020 wird OA Herbert Ringhofer Vorstand des Radiologieverbundes Mitte-Süd. OBERWART. Herbert Ringhofer, bisher Oberarzt an der Abteilung für Radiologie in Oberwart, wird per Anfang Juli neuer Primarius des Radiologieverbundes Mitte-Süd der KRAGES. Er tritt damit die Nachfolge von Prim. Herbert Langenberger an. KRAGES-Geschäftsführer Hans Peter Rucker sagt zur Neubestellung: „Dr. Ringhofers Ernennung ist fachlich bestens begründet, aber auch als Auszeichnung für seine bisherigen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
1

Neunkirchen
UPDATE: Landesklinikum Neunkirchen: sechs Mitarbeiter an Corona erkrankt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Coronavirus hat nun auch Bedienstete des Landesklinikums Neunkirchen erwischt. Laut Landesgesundheitsagentur wurden in den vergangenen Tagen aufgrund penibler Testungen insgesamt sechs Mitarbeiter im Landesklinikum Neunkirchen positiv auf Covid-19 befundet. "Diese wurden umgehend außer Dienst gestellt", so Bernhard Jany von der Landesgesundheitsagentur. Ferner wurden seit der Vorwoche fünf Patienten positiv getestet. Jany: "Ein Patient befindet sich derzeit noch im...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Videos: Tag der offenen Tür

Die Krages-Spitäler kehren Schritt für Schritt in den Normalbetrieb zurück.
2

Burgenländische Spitäler
Ab 4. Mai beginnt Nachholen abgesagter Untersuchungen

Die fünf burgenländischen Spitäler setzen ab Montag, 4. Mai 2020, die ersten Schritte zurück in Richtung „Normalbetrieb“. BURGENLAND. Die Burgenländischen Krankenanstalten Ges.m.b.H. (KRAGES) und das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt agieren auch dabei abgestimmt – untereinander, sowie mit den Behörden, wie bisher bei allen CoViD-Maßnahmen. Nachholen der MRT- und CT-TermineBegonnen wird in der Radiologie. Ab 4. Mai werden zunächst die im März verschobenen ambulanten, nicht...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Bis zu sechs Patienten können pro Stunde im neuen CT untersucht werden.
4

Neuer Computertomograph im LKH
Herzuntersuchung dauert nur mehr einen Herzschlag lang

Im Juli des Vorjahres ging ein Computertomograph (CT) der neuesten technischen Generation in Betrieb. Die Millioneninvestition machte auch Umbauten im Haus C des Uniklinikums Campus LKH notwendig. Zudem mussten die internen Abläufe im Institut an das neue Großgerät angepasst werden und haben sich nun perfekt eingespielt. Am kommenden Mittwoch wird er nun offiziell mit einer Feier eingeweiht. SALZBURG. „Die diagnostische Qualität und die Geschwindigkeit der Untersuchungen haben sich extrem...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Robert Zöhrer, Vinzenz Harrer, Erwin Eggenreich, Helmut Fauster, Thorsten Maier v.l.n.r.
11

1 Jahr Magnetresonanztomographie
MR Weiz ab sofort mit Kassenvertrag!

Am 7. Feber 2020 lud das Team der Radiologie Weiz rund um Dr. Robert Zöhrer, Dr. Helmut Fauster und Dr. Thorsten Maier ein, das einjährige Bestehen der MR-Station zu feiern. Und nicht nur das: Seit 1. Jänner 2020 gibt es nun auch den ersehnten Kassenvertrag für die  MRT-Untersuchungen! Ein langer Weg voller Bürokratie und Absagen pflasterten den Weg bis dahin. Bereits vor über 20 Jahren wurde unter Dr. Manfred Thalhammer der Gedanke geboren, in Weiz die  Magnetresonanztomographie anzubieten....

  • Stmk
  • Weiz
  • Helmut Riedl
Der Krankenhauskalender 2020 wurde von der Radiologie gestaltet und der Anschaffung eines mobilen Röntgensessels zugute, der  Patienten die Untersuchung erleichtern soll.
2

LKH Hartberg
Krankenhauskalender als Abschluss des Jubiläumsjahres

20 Jahre: Die Tradition des jährlichen Krankenhauskalenders ist ebenso alt, wie das neue LKH Hartberg. HARTBERG. Auf ein bewegtes Jubiläumsjahr blickt das Team des LKH Hartberg zurück. Für "20 Jahre LKH neu" standen zahlreiche Aktionstage am Programm. "Für die Organisation und Durchführung gebührt vor allem unseren Mitarbeitern ein großer Dank", betonte Pflegedirektorin Brigitte Hahn. Unter Leitung von DGKP Angelika Kernbichler und ihrem 12-köpfigen Projektteam präsentierte man ein Jahr lang...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Schüler durften sich gegenseitig "erschallen" und erfuhren so einiges über die bilgegbenden Verfahren.

Gymnasium Landeck
Sonographie Kurs der Laborgruppe

LANDECK. Am Dienstag, den 19. November, durfte die 7AB Frau Dr.in med. Anna Katharina Glück (Fachärztin für Allgemeinmedizin, Radiologie und Diagnostik) und Herrn Markus Maass (Radiologietechnologe) am Gymnasium Landeck willkommen heißen. Einblicke in die RadiologieSie gaben den SchülerInnen des Naturwissenschaftlichen Zweiges einen Einblick in die Vielfältigkeit der Radiologie. Frau Dr.in Glück erklärte anhand einer Präsentation die geschichtliche Entwicklung, klärte über physikalische...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
v. l. Franz Pirolt, Alexander Benedikt, Wilma Warmuth und die drei neuen Radiologen Manfred Baldt, Barbara Peterz-Donesch und Günther Fleischmann
1 1 17

Gemeinschaftspraxis Radiologie
Neue Radiologie in Althofen eröffnet!

In der Kurstadt Althofen gibt es nun wieder eine Praxis für Radiologie. Gestern Abend wurde eröffnet. ALTHOFEN (map). 2013 wechselte Althofens Radiologe Gerd Lindermuth nach Villach. Seither gab es keine Radiologen mehr in der Kurstadt und Patienten mussten nach Friesach oder St. Veit pendeln. Nach Unterschriftenaktionen und jahrelangen,engagierten Bemühungen für eine Kassenplanstelle für Radiologie gibt es ab sofort wieder eine radiologische Praxis in Althofen: Drei Radiologen aus Wolfsberg –...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Margarete Pachernig
Die Radiologen Dr. Johannes Zöttl, Dr. Andreas Pichler und Dr. Albert Schweiger (v.l.n.r.) in ihrer Praxis im Krankenhaus Spittal/Drau
2

Zweite Ordination für Spittaler Radiologen-Trio im Krankenhaus

SPITTAL. Um radiologische Leistungen auch weiterhin am Standort des Krankenhaus Spittal/Drau anzubieten und zukünftig auch auszubauen, ist das Krankenhaus mit der radiologischen Gruppenpraxis von Dr. Andreas Pichler, Dr. Albert Schweiger und Dr. Johannes Zöttl eine neue Kooperation eingegangen. Das Radiologen-Team betreibt ab dem Herbst zusätzlich zu ihrer bestehenden Ordination in der Bahnhofsstraße eine Zweitordination in den ehemaligen Räumlichkeiten von Dr. Heinrich Hammer, der seine Praxis...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die neuen Ordinationsräumlichkeiten für die Radiologen-Gemeinschaft werden noch heuer im November eröffnet
1 2

Althofen
Planstelle für Radiologie wird endlich besetzt

Radiologen-Trio aus Wolfsberg öffnet im Spätherbst die lange gewünschte Kassenplanstelle für Radiologie in der Kansnitstraße in Althofen.  ALTHOFEN (stp). Nach jahrelangem Hoffen und Warten gibt es ab Spätherbst diesen Jahres wieder eine Radiologie in Althofen. Nachdem Radiologe Gerd Lindermut im Jahr 2013 von Althofen nach Villach ging, gibt es keinen Radiologen mehr in der Kurstadt. Laut Gebietskrankenkasse hätte damals die Planstelle auch nicht mehr nachbesetzt werden sollen, das Angebot in...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Bürgermeister Andreas Wimmreuter, Geschäftsführer Mag. Franz Öller und RT Standortleiter Manfred Steinacher präsentieren das neue Mammographie-Gerät.

Tauernklinikum
Start der Mammographie in Zell am See

Ein Digitales Mammographiesystem des Tauernklinikums ermöglicht nun ein Brustkrebs-Screening in Zell am See. ZELL AM SEE.  Von vielen Frauen im Pinzgau wurde es lange ersehnt und gefordert: Endlich gibt es einen Mammographie Standort in Zell am See. Seit 1. Juni bietet das Tauernklinikum hier ein Brustkrebs-Früherkennungsprogramm (BKFP) an. Es handelt sich dabei laut Geschäftsführer Franz Öller um ein digitales Mammographiesystem der Premiumklasse. Mit diesem modernen Mammographiesystem ist es...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
 Alle freuen sich: Bürgermeister Andreas Wimmreuter, Pflegedirektorin Martina Grießer, der zukünftige Primar Dozent Dr. Karl Egger, Rudolph Pointner (Ärztlicher Leiter Tauernklinikum) sowie Tauernklinikum-Geschäftsführer Franz Öller.

Tauernklinikum
Neuer Radiologie-Primar Karl Egger - ab 1. Juni im Einsatz

Krankenhaus-News: Privatdozent Dr. Karl Egger wird ab kommenden Juni die Abteilung für Radiologie leiten.  PINZGAU. Der Arzt hat nach einem Studium der Betriebswirtschaft in Wien und Linz von 1995 bis 2003 das Medizinstudium an der Medizinischen Universität Innsbruck absolviert. Die bisherigen Stationen des gebürtigen Oberösterreichers: Radiologische und Neurologische Klinik in Innsbruck, Research Associate, Psychiatry Neuroimaging Laboratory, Brigham and Women's Hospital, Harvard Medical...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Dr. Sigfried Silli und Prof. Rudolf Pointner bei der Übergabe der Ordination im Oktober.
2

Dauerbrenner Radiologie
Wird der Kampf um die Silli-Praxis verlängert?

Das Tauernklinikum hat die Bewilligung für die Radiologische Praxis in der Schillerstraße erhalten. ZELL AM SEE. Franz Öller, Geschäftsführer des Tauernklinikums, zeigt sich höchst erfreut, über den positiven Bescheid der Behörde. Es ist ein Meilenstein zur Klärung, ob das Tauernklinikum die ehemalige Ordination von Dr. Silli im Zentrum von Zell übernehmen und weiter betreiben darf.  Bei der Eröffnung im Oktober 2018 war das noch nicht geklärt. (Siehe auch: Lösung gescheitert; und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Dr. Georg Vogler und GF Franz Öller in der Radiologie Schillerstraße.
2

Radiologie Zell am See
Übergangslösung wird nicht verlängert

Die Radiologie in der Schillerstraße wird ab April als Wahlarztpraxis geführt. Tauernklinikum hofft auf baldige endgültige Entscheidung. ZELL AM SEE. Wie berichtet wurde im Oktober von Land, Krankenkassen, Ärztekammer und Gemeinde gemeinsam eine Übergangslösung für die radiologische Versorgung im Pinzgau erzielt. Dr. Georg Vogler führt die Radiologie im Zentrum von Zell am See, diese Vereinbarung ist allerdings mit 31. März befristet. "Die Lösung hat sich bewährt, wir würden das auch gerne so...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Radiologin Julia Constance Röper-Kelmayr (2. v. r.), der ärztliche Direktor Peter Stumpner (re.) bei der Arbeit mit dem neuen MRT.

LKH Rohrbach
Neue Primaria, neues MRT-Gerät

ROHRBACH-BERG. Anfang Februar ist nicht nur das lange erwartete MRT-Gerät im Landes-Krankenhaus Rohrbach in Betrieb gegangen. Mit Primaria Julia Constanze Röper-Kelmayr hat auch eine Medizinerin die Leitung des erweiterten Radiologie-Instituts übernommen, die im Bereich der Schnittbilddiagnostik seit zehn Jahren Maßstäbe setzt. Die 43-jährige, gebürtige Linzerin ist Nachfolgerin von Primar Martin Oertl und legt ihren Arbeitsschwerpunkt auf den konsequenten Ausbau des radiologischen Angebots in...

  • Rohrbach
  • Marlene Mülleder
Die neuesten Entwicklungen im Bereich der Computertomographie erlauben eine schnellere und genauere Diagnose.

Computertomographie
Weniger Strahlenbelastung, mehr Möglichkeiten

Seit mehr als 40 Jahren kommt die Computertomographie (CT) in der klinischen Diagnostik zum Einsatz. Noch vor einigen Jahren bedeutete das eine hohe Strahlenbelastung für die Patienten. Durch verbessertes Zusammenspiel von Mensch und Technik kann diese mittlerweile um bis zu 90 Prozent geringer gehalten werden. "Die Aufgabe des Radiologie-Teams ist es, eine CT so zu organisieren, dass möglichst wenig Strahlenexposition entsteht, das erzeugte Bild aber trotzdem alle Fragen beantwortet",...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Das Team der Radiologie Pongau ist in neue Räumlichkeiten eingezogen.

Umzug
Radiologe ist in neuen Räumlichkeiten

BISCHOFSHOFEN. Der Radiologe Erich Hübner ist mit seinem Team in die Gasteinerstraße umgezogen. Die neue Radiologie Pongau wurde vor Kurzem eröffnet. In den neuen Räumlichkeiten werden diagnostische Untersuchungen angeboten und ab Jänner steht zur Erweiterung des Untersuchungsspektrum auch ein Magnetresonanz Gerät zur Verfügung.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die beiden Salzburger Radiologen Klaus Kubin (li.) und Ernst Doringer präsentierten den neuen Online-Dienst VERA für schnellere Terminvergaben im Bereich Magnetresonanz- und Computertomographie.

VERA – Vernetzte Radiologie Salzburg
Mit dem neuen Online-Dienst schneller zum Termin

Ab ersten Januar 2019 bieten die beiden Institute der Salzburger Radiologen Ernst Doringer und Klaus Kubin eine Onlineplattform (www.vera.care) an, die eine schnellere Terminvergabe ermöglicht. VERA – Vernetzte Radiologie Salzburg nennt sich das Ganze. SALZBURG. Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl sprach von etwas "ganz Neuem, dass viele Vorteile und Verbesserungen für die Patienten mit sich bringt." Die vernetzte Radiologie Salzburg, kurz VERA, eine Onlineplattform für schnellere...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
<f>Verkauft</f>: Kino in der Langenlebarner Straße.
2

Wirtschaft in Tulln
Radiologe kauft altes Tullner Kino

Facharzt will Standortsicherung seiner Praxis garantieren. TULLN. TULLN. Die Wogen gingen hoch, als sich die Gerüchte breit machten, dass in der Region – Michelhausen, Langenrohr und auch Tulln waren im Gespräch – ein neues Kino errichtet wird. Gespalten waren die Geister, ob man überhaupt ein neues Kino brauche. Und man wollte auch wissen, was aus dem alten Kino wird. Wie die Bezirksblätter berichtet haben, wurde schlussendlich im März der Spatenstich für das neue Star Movie Kino getätigt, am...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Mit 1. Februar 2019 wird Julia Constanze Röper-Kelmayr die Leitung des Instituts für Medizinische Radiologiediagnostik in Rohrbach übernehmen.

Neue Primaria für Rohrbacher Landeskrankenhaus

ROHRBACH-BERG. Mit 1. Februar 2019 wird Julia Constanze Röper-Kelmayr die Leitung des Instituts für Medizinische Radiologiediagnostik am Landeskrankenhaus Rohrbach übernehmen. Die gebürtige Linzerin ist derzeit als Oberärztin amZentralen Radiologie Institut des Kepler Universitätsklinikums Linz beschäftigt. Röper-Kelmayr schloss im Jahr 2000 ihr Medizinstudium an der Universität Wien ab, wo sie auch ihre Ausbildung zur Fachärztin für Radiologie absolvierte und 2008 mit der Facharztprüfung...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
<f>Radiologietechnologin</f> Eva Oberaigner kümmert sich in der Praxis von Dr. Vogler um die Patienten und Patientinnen.
2

Radiologie Zell am See
Zwischenlösung bleibt, Direktverrechnung kommt

ZELL AM SEE. Der mit Spannung erwartete Runde Tisch zur radiologischen Versorgung im Pinzgau hat zwar keinen Durchbruch für eine dauerhafte Lösung gebracht, aber es konnnte zumindest eine Einigung hinsichtlich einer unkomplizierten Kassenverrechnung erreicht werden. Die Salzburger Gebietskrankenkasse und Salzburger Ärztekammer haben sich darauf verständigt, für die Zeit der Übergangsphase während der Dr. Johannes Vogler in der ehemaligen "Ordination Silli" als Wahlarzt tätig ist, ein Abkommen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger

Leserbrief:
Radiologie „Einfach ein Danke schön“

Hurra, Hurra, wir haben die Radiologie-Ordination im Ärztehaus in Zell am See wieder. Dass wir PinzgauerInnen darüber mehr als froh sind, brauche ich nicht zu erwähnen, tue es aber trotzdem. Es ist uns ein großer Stein vom Herzen gefallen und wir freuen uns aufrichtig darüber. Dass die Fachärzte Dr. Silli und Dr. Vogler anfangs mit dabei sind, freut uns Patienten ebenfalls sehr, haben doch beide mit großem Engagement und fachlichem Können in den vergangenen Jahrzehnten viel zu einer guten...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.