Rekordzeit

Beiträge zum Thema Rekordzeit

Norbert Hinteregger meisterte den Ötztaler Radmarathon mit einer fantastischen Zeit von unter acht Stunden.
3

In Rekordzeit über das Timmelsjoch

ANNABERG. Im Vorjahr wagte sich Norbert Hinteregger erstmals an einen wahren Radsportklassiker – den Ötztaler Radmarathon. Richtiges „Sauwetter“ und strömender Regen erschwerten die Premiere des Annabergers, der diese Aufgabe aber mit Bravour meisterte. Sichtlich begeistert und vom „Ötztaler-Virus“ befallen, ging der 36-Jährige auch bei der diesjährigen Ausgabe des Radmarathons an den Start, um die 238 Kilometer mit 5.500 Höhenmetern zu absolvieren. Zweifel vor dem großen TagDas große Ziel von...

  • Lilienfeld
  • Werner Schrittwieser
LAbg. Gerhard Schödinger nahm gemeinsam mit Felix Böhm von der Straßenmeisterei Bruck die Eröffnung der L165 vor.

L165
Straßensanierung in Rekordzeit

In nur drei Wochen wurde die Fahrbahn zwischen Hollern und Rohrau saniert. ROHRAU. Aufgrund von massiven Fahrbahnschäden entschloss sich das Land Niederösterreich, die Landesstraße L165 zwischen Hollern und Rohrau zu sanieren. Die Straße wurde bereits am 23. August wieder für den Verkehr geöffnet, die offizielle Eröffnung fand vergangene Woche statt. In Rekordzeit umgesetzt Am 2. September nahm Landtagsabgeordneter Gerhard Schödinger in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
Armin Höfl kam bei den Herren als Erster ins Ziel
3

Trailrunning
Grebenzen-Trail mit zwei Rekordzeiten

Armin Höfl und Michaela Zwerger sorgen für Streckenrekorde beim diesjährigen Grebenzen-Trail.  GREBENZEN. Mehr als 200 Teilnehmer nahmen dieses Jahr die Herausforderung des Grenbenzen-Trail auf sich. Insgesamt mussten knapp 11 Kilometer in bis zu 1.156 Metern Seehöhe überwunden werden. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren stellten die Sieger neue Gesamtbestzeiten auf. Der steirische Ski-Bergsteiger Armin Höfl siegte in einer Zeit von 1:00:10, bei den Damen erreichte Michaela Zwerger (LC...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Christian Bruckner startet am 23. Juni vom Marktplatz in Wallsee in Richtung Nordkap.

3.000 extreme Kilometer: Wallseer radelt in Rekordzeit ans Nordkap

Christian Bruckner radelt 3.000 km von Wallsee ans Nordkap. Dazu braucht er nicht länger als zwölf Tage. WALLSEE. "Zu den täglichen Strapazen von bis zu 300 km Tagesetappen kommen erschwerend die stark wechselnden Klimabedingungen dazu", erzählt Extremsportler Christian Bruckner. "Die Unterschiede von Mitteleuropa mit Kontinentalklima zu arktischem, polarem Klima nördlich des Polarkreises sind enorm und werden mich sehr fordern", so der Wallseer. Körperlich und geistig fit Entscheidend wird...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Team Matrix: Verena Danzinger (Teammanagerin), Simone Fichtinger (Soziale Medien), Tobias Althuber (Konstrukteur; vorne v. l); sowie 
Martin Hatzmann (Fertigung), Tobias Holzner (Analyst-Aerodynamik), Felix Grafinger (Grafikdesign; hinten v. l.).
2

„F1 in Schools“
HTL Steyr liefert beste Rennzeit und bestes technisches und wirtschaftliches Konzept

Zeitgleich mit der großen Formel 1 startete auch die HTL Steyr am 15. und 16. März in die neue Formel-1-Saison. Die Steyrer Schüler konnten in Frankfurt bei der Vorrunde zur Weltmeisterschaft im Herbst 2019 sowohl eine Rekordzeit als auch einen Sonderpreis für das beste Portfolio erzielen. STEYR. Das Team Matrix der HTL war in Frankfurt zu Gast bei der Deutschen Meisterschaft der Formel 1 in der Schule und versetzte die Konkurrenz mit der schnellsten Rennzeit und dem besten technischen und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Das Podesttrio am Erzberg.

In Rekordzeit zum vierten Triumph

Motorsport. Nur 23 Piloten konnten beim Erzbergrodeo Red Bull Hare Scramble im Zeitfenster den "Berg aus Eisen" bezwingen. Am schnellsten und in neuer Rekordzeit (2:05:59 Std.) war Graham Jarvis "oben". Der Brite, es war sein vierter Sieg, gewann vor Landsmann Jonny Walker und dem Deutschen Manuel Lettenbichler. Auf Rang elf klassierte sich mit Dieter Rudolf (NÖ) der beste Österreicher.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Team Hrinkow Advarics Cycleang
3

Sieg in Rekordzeit für Hrinkow Advarics Cycleang beim Finale der Rad-Bundesliga

Die siebte Auflage des King of the Lake bot der österreichischen Radbundesliga ein würdiges Finale. Zum ersten Mal waren, neben über 1000 Amateur- und Hobbyathleten, auch die heimischen Elitefahrer am Start. STEYR. Über 47,2 Kilometer mit 280 Höhenmeter wurde der Attersee, mit Start und Ziel in Schörfling, im Uhrzeigersinn umrundet. Sechs Fahrer pro Elite-Mannschaft durften das Rennen in Angriff nehmen. Pünktlich um 13 Uhr rollte mit Amplatz BMC das erste Team von der Rampe, Team Hrinkow...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Siegreiche Gruppe Polling I
1

Feuerwehr-Nassleistungswettbewerb: Polling I setzt Erfolgsserie fort

POLLING. Beim 47. Bezirksnassleistungswettbewerb kürzlich in Oberhofen sicherte sich die Bewerbsgruppe aus Polling unter dem "Kommando" von Karl Rott mit 41.29 Sekunden den Bezirks-Sieg. Beim Parallelbewerb knackte Polling I den eigenen Rekord: 39:69 Sekunden! Zum Saisonabschluss vorigen Samstag, 29.7. 2017, setzte die FF Polling noch einen drauf: In Brandenberg verbessern sie ihre Rekordzeit auf 39:57 Sek. und feierten den 2. Platz!

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Race across the Alps In Nauders: Patrick Hagenaars, Sieger Robert Petzold und Matthias Matze Reinfried (v.l.).
7

RATA: Robert Petzold gewinnt in Rekordzeit

Beim "Race across the Alps" in Nauders wiederholte der Deutsche seinen Sieg zum bereits dritten Mal. NAUDERS. Der Deutsche Robert Petzold hat beim "Race across the Alps" (RATA) mit Start und Ziel in Nauders Geschichte geschrieben. Zum bereits 3. Mal in Folge hat er am Samstag den Sieg beim wohl härtesten Eintagesrennen der Welt geholt. An die 500 Kilometer und 14.000 Höhenemeter waren zu bewältigen und mit 20 Stunden 30 Minuten hat er einen neuen Streckenrekord aufgestellt. Gewaltig auch die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Verkehrslandesrat Karl Wilfing, NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl und Herbert Frantes (v.l.).

Bau in Rekordzeit

Betriebszentrum für die Waldviertelbahn schreitet schnellen Schrittes voran. GMÜND. „Wir sind beim Bau des neuen Betriebszentrums für die Waldviertelbahn schneller als im Zeitplan veranschlagt. Seit der Gleichenfeier am 24. Oktober 2013 hat der Gebäudekomplex aus Bahnhof, Werkstätte, Remise, Kundenzentrum und Shop Formen angenommen. In die neue Heimat der Waldviertelbahn investieren wir insgesamt 8,5 Millionen Euro. Bereits jetzt wird intensiv an der Innenausfertigung gearbeitet“, informiert...

  • Gmünd
  • Bernhard Schabauer
42,195 Stunden hatte die Landjugend Zeit, um ein Projekt umzusetzen.

Rekordzeit beim Projektmarathon

ST. PETER. Die Landjugend aus St. Peter/Au gestaltete beim Projektmarathon einen Radrundweg durch die Gemeinden Biberbach, Krenstetten, St. Peter, Seitenstetten, Weistrach und Wolfsbach samt Schildern, Infopoints, Foldern und Homepage. Es blieb sogar noch Zeit für kleine Extras.

  • Amstetten
  • Anna Eder
Bayerisches Bier, Tiroler Flair: Hans-Peter Zardini eröffnete die Seegatterl-Alm.

Tiroler Flair für die Bayern

„Seegatterl-Alm“ mit Waidringer Gastro-Know-how wurde eröffnet Die Gondelbahn aus Waidring gibt‘s schon am Seegatterl. Jetzt gesellt sich auch ein Lokal mit Tiroler Atmosphäre dazu. WAIDRING/REIT IM WINKL (niko). Das Seegatterl, sechs Kilometer nach Reit im Winkl, ist der Skieinstieg ins Skiparadies Steinplatte von bayerischer Seite aus. Im vorigen Winter wurde die neue, modernste Gondelbahn Deutschlands von den Bergbahnen Steinplatte eröffnet (führt bis Winklmoos). Nun taucht auch Hans-Peter...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.