Rolling Pin

Beiträge zum Thema Rolling Pin

Leute
Laufke am Thron: Neuhold, Schönberger, König (v. l.)
2 Bilder

Der beste Koch und das beste Restaurant wurden beim Food Festival gekürt

Derzeit ist Graz das Gastro-Mekka, denn bis 24. August läuft das Food Festival, das vom Gastro-Magazin Rolling Pin organisiert wird, auf Hochtouren und versammelt nationale und internationale Top-Köche in der Murmetropole. Der krönende Abschluss wird die Lange Tafel (siehe links) sein. Bereits am ersten Abend wurden im Rahmen des "Best of Graz" der beste Koch und Winzer sowie das beste Restaurant gekürt. Bei den Köchen konnte Siegfried Dick vom Cuisino in der Schmiedgasse überzeugen. Die...

  • 20.08.19
Lokales
Freuen sich auf das Food Festival: Dieter Hardt-Stremayr, Hubert Pferzinger, Waltraud Hutter, Jürgen Pichler und Marion Kreiner

Food Festival: Genuss in guter steirischer Qualität

Aufregende Gerichte, kreative Drinks und inspirierende Workshops - das Food Festival lädt von 14. bis 24. August auf eine kulinarische Entdeckungsreise durch die Grazer Gastronomie ein. Bereits zum dritten Mal veranstaltet Rolling Pin gemeinsam mit der Stadt Graz und dem Land Steiermark dieses Event, bei dem insgesamt 50 Veranstaltungen, unter anderem das Burger-Clubbing im Freigeist (21. August, 18 Uhr), das Legends-Dinner am Schloßberg (22. August, 18 Uhr) und der Bierbrau-Workshop im Sudhaus...

  • 14.08.19
Wirtschaft
Soulfood in der Soulkitchen: Walter Triebl (l.) kochte für Rolling-Pin-Chef Jürgen Pichler und WOCHE-Redakteurin Martina Maros-Goller auf.
3 Bilder

Die Plattform der "geilsten" Branche – Business Lunch mit Rolling Pin

Pünktlich zum Food Festival erzählt Jürgen Pichler, wie er mit dem Magazin "Rolling Pin" neue Maßstäbe setzt. Wenn sich ab heute international renommierte Köche in Graz versammeln und tausende Besucher die kulinarischen Höhepunkte genießen, dann kann Jürgen Pichler durchatmen. Der Geschäftsführer und Herausgeber des Gastronomiefachmagazins "Rolling Pin", das sich als Plattform und Ansprechpartner für die Gastronomie etabliert hat, spricht im WOCHE-Business Lunch über die Gastronomie, sein...

  • 14.08.19
Leute
Die besten Köche: A. Döllerer, H. Reitbauer und M. Klein (v. l.)

Österreichs beste Köche bei Chef Days in Graz

3.000 Besucher, mehr als 40 nationale und internationale Speaker und die besten Köche Österreichs: Die vom Gastro-Magazin Rolling Pin organisierten Chef Days machten Graz zum Kulinarik-Hotspot, bei dem sich die besten Chefs matchten und den Kochlöffel schwangen. Der alte und neue Sieger ist dabei Steirereck-Koch Heinz Reitbauer, gefolgt von Andreas Döllerer von Döllerers Genusswelten und Martin Klein vom Restaurant Ikarus. Mit dabei waren auch Kochgrößen wie Roland Trettl, Augustin Balbi,...

  • 04.06.19
Lokales
Höchste Konzentration: Florian Wörgötter.
14 Bilder

Sensationelle Leistung von Florian Wörgötter
Ligister im Finale der „Jungen Wilden 2019“

Begleitet von Familie und Freunden zeigte Florian Wörgötter seinen Mitstreitern beim Vorfinale der „Jungen Wilden 2019“ anlässlich der Chefdays in Graz wo der allseits bekannte Bartl den Most holt und schaffte es ins Finale. Hier treten Ende November in München die letzten drei aus mehreren tausend Bewerbern um den Titel „Junger Wilder 2019“ an. Event der Superlative Dieser vom Fachmagazin „Rolling Pin“ unter der Schirmherrschaft von Stefan Marquard ins Leben gerufene Kochwettbewerb für Köche...

  • 03.06.19
Lokales
Schauten, lernten und staunten. Die KTS Schüler in Graz
8 Bilder

Besuch in Graz
KTS Schüler bei Chefdays

Schüler der KTS blickten bei Chefdays in Graz internationalen Köchen über die Schulter.  VILLACH/GRAZ. Vergangenen Dienstag hatten 19 Schülerinnen und Schüler aus der KTS die Ehre, zu den Chefdays 2019 in Graz eingeladen zu werden. Begleitet wurden sie von den Küchenprofis Martin Ruprecht, Manfred Zerava und Daniel Lauritsch. Rolling Pin Die Chefdays werden vom Hotel- und Gastronomiejournal Rolling Pin veranstaltet und sind Österreichs größtes Foodsymposium. Die besten Köche der Welt...

  • 01.06.19
Lokales
Klaus Hölzl, Juror und Starkoch Stefan Marquard und Bernhard Zimmerl bei den jungen Wilden.

Kochwettbewerb
Waidhofner Köche an der Spitze der jungen Wilden

Ein Bewerb der Spitzenköche des deutschsprachigen Raumes und ein Drittel der Teilnehmer sind Waidhofner: So geschehen beim Vorfinale der "Jungen Wilden" vergangene Woche in Graz. Haubenkoch Klaus Hölzl und Foggy-Chef Bernhard Zimmerl waren unter den besten sechs Köchen. WAIDHOFEN. Junge Wilde ist ein Bewerb des Magazins "Rolling Pin". Teilnehmen dürfen nur Köche, die unter 30 Jahre alt sind. Gefragt sind "unfassbare Kreativität und rotzfreche Gerichte", so die Veranstalter. Unter rund 3.000...

  • 31.05.19
  •  1
Lokales
Freuen sich auf das Food Festival: Dieter Hardt-Stremayr, Hubert Pferzinger, Waltraud Hutter, Jürgen Pichler und Marion Kreiner

Mahlzeit: Das Food Festival 2019 in Graz wird ein echter Leckerbissen

Wem bei diesen Highlights das Wasser im Mund nicht zusammenrinnt ... Die heutige Programmpräsentation des diesjährigen Food Festivals 2019, das von 14. bis 24. August in Graz über die Bühne geht, hat keinerlei Wünsche offen gelassen. In Summe warten auf alle Gourmets und solche, die es noch werden wollen, über 50 Veranstaltungen, die sich facettenreich mit der Grazer Gastronomie auseinandersetzen. Veranstaltet wird das Event wieder von Rolling Pin rund um Mastermind Jürgen Pichler in...

  • 16.05.19
Leute
Das TV am Kaiser-Josef-Platz: Robert Grossauer, Walter Triebl, Tim Mälzer und Jürgen Pichler (v. l.) beim Dreh zu "Kitchen Impossible"

Genießerei am Markt bei Kitchen Impossible auf Vox: Eine unmögliche Mission des "jungen Wilden"

Großen Unterhaltungswert hatte die Kochsendung "Kitchen Impossible" am vorletzten Sonntag auf Vox: Der bekannte TV-Koch Tim Mälzer kam nach Graz und musste das Gericht von "Genießerei"-Chefkoch Walter Triebl nachkochen. "Einfach war's nicht für ihn, aber er hat sich gut geschlagen", streut Triebl, auch der "junge Wilde" genannt, dem deutschen Starkoch Rosen. Immerhin hat er ihm mit einer Kombination aus Karpfenmilch, Klachelsuppe und Breinwurst eine schwere Aufgabe beschert. Mit Karpfen-Sperma...

  • 13.03.19
Lokales
Michael Bauböck (29) ist nominiert als Sous Chef des Jahres 2019.

Michael Bauböck, Souschef im Steirereck, ist unter den Top drei der Rolling-Pin-Abstimmung.
Gurtner für „Gastro-Oscar“ nominiert

GURTEN, WIEN (kw). Jedes Jahr haben die Mitarbeiter der Gastronomie und Hotellerie die Möglichkeit, die ihres Erachtens kreativsten, innovativsten und mutigsten Köpfe der Branche für die Rolling Pin-Awards zu nominieren. Unterteilt wird dabei in 15 Kategorien. Die Meistnominierten pro Kategorie werden online der Öffentlichkeit präsentiert. Die Nominierungsphase ist nun beendet und die Favoriten stehen fest. Mit dabei: Michael Bauböck aus Gurten. Der Innviertler will sich in der Kategorie Sous...

  • 03.03.19
Lokales
Hofft auf viele Votings: Sous-Chef Christoph Krabichler

Renommierter Rolling Pin award
Souschef des Jahres: Nassereither Koch nominiert

Christoph Krabichler, Souschef in der Tannheimer Stube, ist unter den besten Drei der Rolling-Pin-Abstimmung. NASSEREITH/TANNHEIM. Den Bezirksblätter-Lesern ist der 28-jährige Koch Christoph Krabichler längst ein Begriff, kreiert er doch seit Jahren das Weihnachtsmenü. Auch für das Magazin "Jagd in Tirol" steuert er immer wieder exzellente Wildrezepte bei. Und: Heuer konnte das Küchenteam um Küchenchef Markus Pichler in der Tannheimer Stube im Hotel Hohenfels in Tannheim 17 Punkte und damit...

  • 23.02.19
Leute
Know-how, Erfahrung, Netzwerk: Christina Dow ist in Graz bei (fast) jeder Gastro-Eröffnung federführend dabei und versteht es, ihre Kunden gekonnt und medienwirksam in Szene zu setzen.

Richtig in Szene gesetzt – "Gefragte Frauen" mit Christina Dow

PR-Profi Christina Dow dominiert mit ihrer Agentur "public!" die Bereiche Lifestyle und Kulinarik. Gute PR ist, wenn darüber geredet wird: Christina Dow hat sich mit "public! die öffentlichkeitsagentur" einen Namen in der PR-Branche gemacht und zeichnet für die Öffentlichkeitsarbeit führender Unternehmen verantwortlich. Mit der WOCHE sprach die Agenturchefin über Kommunikation, Freiheit und steirischen Wein. WOCHE: Alles begann mit der WOCHE, wurde mir verraten ... Christina Dow: Genau,...

  • 12.12.18
Leute
Großen Ansturm gab es bereits letztes Jahr bei den Chefdays in Graz. Auch heuer werden wieder über 3.000 Besucher erwartet.

Chefdays 2018: Garantiert eingekocht

Graz wird zwei Tage lang zur Genusshauptstadt der Welt. Da kriegt man Lust auf Mehr – die Chefdays, Österreichs größtes Foodsymposium, kommen am 28. und 29. Mai nach Graz. Das Gastro-Magazin Rolling Pin macht die Genusshauptstadt Österreichs damit das vierte Mal zum Hotspot für Spitzenköche aus ganz Europa. Mehr als 50 der besten internationalen Köche präsentieren ihre neusten Gerichte und Techniken. Steirer anlocken Ana Roš, "best female Chef of the World", Tim Raue aus Berlin oder...

  • 22.05.18
Leute
Vorfreude: Hardt-Strehmayr, Hutter, Pichler, Eibinger-Miedl und Schunko (v. l.)

Food Festival im August: Graz als Hochburg für Feinschmecker

Große Namen und großes Programm erwarten heuer die Besucher. Ein Muss für alle Foodies: Von 11. bis 18. August findet wieder das von Rolling Pin veranstaltete Food Festival Graz 2018 statt. Rolling Pin-Geschäftsführer Jürgen Pichler, Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Graz-Tourismus-Chef Dieter Hardt-Strehmayr, Genusshauptstadt-Lady Waltraud Hutter und Eckstein-Boss Michael Schunko verrieten, dass beim Festival international bekannte Spitzenköche wie Tim Mälzer oder Tim Raue in Graz vertreten...

  • 25.04.18
Wirtschaft

Hohe Auszeichnung für Doris Klinser

Doris Klinser ist ein Aushängeschild für den Kärntner Tourismus: Sie wurde vom Tourismus-Fachmagazin „Rolling Pin“ als beste F&B-Managerin ausgezeichnet. PÖRTSCHACH. Das Tourismus-Fachmagazin „Rolling Pin“ lud kürzlich zur alljährlichen Verleihung seiner Awards ins Schlosshotel Velden. Spitzenvertreter der österreichischen Gastronomie und Hotellerie waren für die begehrten „Rolling Pin“-Awards nominiert, unter ihnen auch drei Kärntner. Und einer von ihnen räumte tatsächlich die begehrte Trophäe...

  • 19.04.18
Leute
Thomas Altendorfer ist als "Gastronom des Jahres" nominiert.

Thomas Altendorfer nominiert als "Gastronom des Jahres"

Das Branchenfachmagazin "Rolling Pin" kürt regelmäßig die "Gastronomen des Jahres". Die Nominierten haben laut Rolling Pin "die Fähigkeit geschäftlichen Spürsinn und Innovation zu kombinieren. Sie weisen ein erfolgreiches gastronomisches Konzept auf und setzen den Standard nach dem andere streben“. Auf der exklusiven Dreier-Shortlist findet sich heuer auch Thomas Altendorfer. Gemeinsam mit seiner Frau Petra hat er in den vergangenen Jahren zahlreiche gastronomische Betriebe aufgebaut. Er...

  • 15.03.18
Wirtschaft
Sascha Marx nahm den Preis für das Schlosshotel an

Hotelier des Jahres kommt aus Velden

VELDEN/WIEN. Gerade weil Sascha Marx seine Coolness sonst kaum je verliert, war ihm anzumerken, wie sehr ihn der Moment berührte: Diese Woche wurde dem General-Manager des „Schlosshotels Velden“ in Wien einer der begehrtesten Preise der österreichischen Hotellerie überreicht. Marx wurde der Titel „Hotelier des Jahres 2017“ verliehen. Stellvertretend fürs Team Der gebürtige Kölner, der die Geschicke des prestigeträchtigen Fünfsternehauses der Falkensteiner-Gruppe seit 2015 lenkt, wusste...

  • 23.10.17
Lokales
Weltmeisterliche Konditorin, Schokoladenkünstlerin und Pralinenprinzessin – und nun auch von ihren Kollegen der Branche zur Besten Österreichs gekürt: Eveline Wild.

"Ritterschlag der Branche": Eveline Wild gewinnt Rolling Pin-Award

Die Konditorweltmeisterin und ORF-Fernsehköchin wurde nun von Kollegen im Rahmen der Rolling Pin-Awards zum Patissier des Jahres gewählt. Das internationale Gastronomiemagazin "Rolling Pin" ehrt seit 2010 jedes Jahr die innovativsten, mutigsten und kreativsten Mitarbeiter und Unternehmer der Gastronomie und Hotellerie. Jedes Jahr haben Mitarbeiter der Branche die Möglichkeit, die ihres Erachtens nach besten Kollegen online zu nominieren. Die drei Meistnominierten pro Kategorie werden auf einer...

  • 19.10.17
  •  1
Leute
Gerald und Judith Schwarz freuen sich über den "Rolling Pin Award 2017" in der Kategorie "Gastronom des Jahres".
3 Bilder

Rolling Pin: "Aiola"-Familie ist "Gastronom des Jahres"

Judith und Gerald Schwarz holen den "Gastronomie-Oscar" nach Graz. Da strahlen zwei um die Wette: Die "Aiola"-Geschäftsführer Judith und Gerald Schwarz holten sich am Montagabend bei den "Rolling Pin Awards 2017", Österreichs größtem Award für die Gastronomie und Hotellerie, den Sieg in der Kategorie "Gastronom des Jahres". Am Telefon erreicht man direkt am Morgen danach eine überglückliche Chefin. "Wir sind überwältigt und sehr dankbar", lässt Judith Schwarz ihrer Freude freien Lauf. Sie und...

  • 18.10.17
Wirtschaft
Simon Taxacher: Rang 15 bei "50 Best Chefs".

Taxacher bei "Austria's 50 Best Chefs" bester Tiroler Koch

KIRCHBERG (niko). Im Rahmen der "Chefdays", Österreichs größtem Foodsymposium, wurden die besten Köche Österreichs bei einer feierlichen Preisverleihung in Graz geehrt. Platz 1 der Austria's 50 Best Chefs geht zum zweiten Mal in Folge an Heinz Reitbauer aus dem Restaurant Steirereck in Wien. Sechs Tiroler Köche schafften es unter die Top-50. Bester Tiroler auf Rang 15 ist Simon Taxacher (Rosengarten, Kirchberg). Das internationale Gastronomiefachmagazin "Rolling Pin" ist Organisator des...

  • 31.05.17
Wirtschaft
Chancen auf einen Spitzenplatz hat Haubenkoch Manuel Ressi vom Gasthaus Bärenwirt in Hermagor

Austria's 50 best chefs: Gailtaler ist im Rennen dabei

Manuel Ressi ist Anwärter im Ranking um die 50 besten Köche des Landes. Die von Köchen und Gourmets heiß ersehnte Austria’s 50 best chefs 2017 Liste wird dieses Jahr am 29. Mai 2017 auf den Chefdays, Österreichs größtem Foodsymposium, präsentiert. Die fünf Kärntner Vertreter 2017 sind gleich fünf Kärntner Vertreter auf Österreichs begehrenswertester Liste vertreten und hoffen auf einen der heiß ersehnten Spitzenplätze: Hubert Wallner, See Restaurant Saag, Techelsberg (2016: Platz...

  • 18.05.17
  •  1
Wirtschaft
Christina Steindl beim Finale der "Jungen Wilden" in Hamburg.
12 Bilder

Die erste Frau im Finale der "Jungen Wilden"

Christina Steindl von "Rohrmoser kocht" in Bischofshofen kocht sich in die Herzen der Rolling-Pin-Jury. BISCHOFSHOFEN/HAMBURG (ap). Dass sie es unter 2.300 Bewerbern in den Wettkampf der "Jungen Wilden" geschafft hat, ist schon eine Sensation. Als erste Frau kochte nun Christina Steindl – sie ist seit zwei Jahren sous chef bei "Rohrmoser kocht" in Bischofshofen – auch im Finale des Kochbewerbs und wurde Dritte. Es ist DIE Sensation, dass Sie als erste Frau ins Finale der "Jungen Wilden"...

  • 25.03.16
Wirtschaft
Dominik Gaspar hat durch eine auffallende Bewerbung mit genialem Sous-Vide-Foto – Gartechnik unter Vakuum – und außergewöhnlicher Menükomposition gepunktet.

Jung und wild am Kochtopf

Zwei Pongauer kochen sich ins Halbfinale der "Jungen Wilden" und in die Herzen der Jury. GROSSARL/BISCHOFSHOFEN (ap). Das Hotel Moar Gut ist stolz auf Dominik Gaspar. "Unser Chef de Partie hat sich gegen rund 2.300 andere Bewerber durchgesetzt und ist unter den letzten neun Kandidaten bei den 'Jungen Wilden', Europas spektakulärstem Kochaward", freuen sich Elisabeth und Josef Kendlbacher. Von der Pike auf gelernt Der 23-Jährige hat das Einmaleins des Kochens von Beginn seiner Ausbildung im...

  • 27.01.16
Wirtschaft
Hans von der Thannen, einer der erfolgreichsten Hoteliers Österreichs, wurde für sein Lebenswerk geehrt.
2 Bilder

Hans von der Thannen für sein Lebenswerk ausgezeichnet

ISCHGL. Der Ischgler Parade-Hotelier Hans von der Thannen wurde am 18. November in Hangar 7 von Rolling Pin für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Der Leader of the year in dieser Kategorie (Lebenswerk des Jahres 2014) spielt eine herausragende Rolle in der Gastronomie und Hotellerie. "Johann von der Thannen ist einer der erfolgreichsten Hoteliers Österreichs. Mit seinem Trofana-Imperium hat er entscheidend zum Erfolg Ischlgs als Tourismusmarke beigetragen. Beim Ausbau seines Unternehmens bewies...

  • 21.11.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.