sölkpass

Beiträge zum Thema sölkpass

Sport
3 Bilder

Austria eXtreme Triathlon 2020
Das härteste Langstrecken- Event Österreichs

Austria eXtreme Triathlon: Das härteste Langstrecken-Event Österreichs „It will change your life“ AthletInnen aus 30 Nationen, die keinen Aufwand scheuen, um beim Austria eXtreme Triathlon starten zu können. Ihre BetreuerInnen, die sich im Team mit den AthletInnen den extremen sportlichen, aber auch logistischen Herausforderungen der Strecke zwischen Graz und dem Dachstein stellen. Ein Organisationsteam und viele Volunteers, die in unzähligen Arbeitsstunden das Rennen vorbereiten und...

  • 12.10.19
Lokales
5 Bilder

Anrainer der Sölkpassstraße.
Lärmverkehrszeichen wurde wieder Aufgestellt.

Die Anrainer der Passstraße atmen auf, endlich nach 1,5 Jahren wurde das sehr gut funktionierte Lärmmessgerät ( konstruiert von Herrn Dipl. Ing. Werner Bischof aus St. Margarethen/ Knittelfeld eine tolle Erfindung!!) wieder aufgestellt. Im April 2018 wurde diese Anlage einfach entfernt ( Grund laut Landesstelle, es gibt nur zwei solcher Anlagen) ein Schock für die Anrainer. Jetzt steht diese Anlage wieder aber leider viel zu spät der Sommer ist vorbei. Weiters beklagen sich die Anrainer über...

  • 08.10.19
Lokales
Die Sölkpassstraße wird asphaltiert.

Während Sanierung
Totalsperre am Sölkpass

Von 15. bis 26. Oktober wird die Sölkpassstraße für letzte Arbeiten gesperrt. SCHÖDER. Die letzten Sanierungsarbeiten am Sölkpass nach dem verheerenden Unwetter im Vorjahr werden jetzt gestartet. Ab Montag werden erneut Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Gleichzeitig werden laut Land Steiermark letzte Unwetterschäden beseitigt. "In Summe werden knapp 500.000 Euro investiert", sagt Verkehrslandesrat Anton Lang. Totalsperre Asphaltiert werden demnach eine neun Zentimeter starke Trag- und...

  • 12.10.18
Lokales
Die Sölkpassstraße wurde fast vollständig zerstört, jetzt ist sie wieder geöffnet. Foto: Land Steiermark

Die Katastrophe ist (fast) beendet

Fast ein Jahr nach Unwetter werden im Murtal noch immer Schäden behoben. MURTAL/MURAU. Verlegte Straßen, weggeschwemmte Brücken, überflutete Häuser. Am 5. August des Vorjahres bot sich den Einsatzkräften der Region ein Bild des Schreckens. In mehreren Gemeinden der Bezirke Murau und Murtal wurde der Katastrophenzustand ausgerufen. Sölkpass Betroffen war unter anderem die Gemeinde Schöder. Dort wurde die wichtige Verbindungsstraße ins Ennstal fast vollständig zerstört. „Die Sölkpassstraße...

  • 12.07.18
Lokales
Die Sölkpassstraße wird geöffnet. Foto: Land Steiermark
2 Bilder

Sölkpassstraße ist wieder befahrbar

Um rund 4 Millionen Euro wurden in zwölf Monaten 64 Schadstellen beseitigt. SCHÖDER. Bei den verheerenden Unwettern im vergangenen Sommer wurde die Verbindungsstraße zwischen dem Murtal und dem Ennstal schwer getroffen. Aufgrund der Vielzahl von Schäden musste die Sölkpassstraße für den gesamten Verkehr gesperrt werden. "In den letzten zwölf Monaten wurden in Summe 64 Schadstellen behoben", bilanziert Verkehrslandesrat Anton Lang. Investition In Summe habe das Land Steiermark rund 4...

  • 10.07.18
Lokales
Der Sölkpass ist wieder befahrbar.

Sölkpass wieder befahrbar

Der Sölkpass ist wieder befahrbar, teilt die Gemeinde Schöder mit. SCHÖDER. Die Sölkpasstraße, die wichtige Verbindung zwischen den Bezirken Ennstal und Murau, sowie Lungau, ist seit 7. Juli 2018 wieder befahrbar. Das teilt die Gemeinde Schöder auf ihrer Homepage mit. ____________________________________________________________________________________ Du möchtest über Neuigkeiten aus deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter...

  • 09.07.18
Lokales
Derzeit noch Schotterstraße, ab nächster Woche soll dann asphaltiert werden.

Sölkpassstraße bis zur Erzherzog-Johann-Hütte befahrbar

Derzeit noch auf einer Schotterstraße, nächste Woche wird asphaltiert. „Wir tun alles, um die L 704, die Sölkpassstraße, nach den heftigen Unwettern im August letzten Jahres zumindest abschnittsweise befahrbar zu machen. Nachdem ein Großteil der Schadstellen saniert wurde, kann ab sofort von Liezener Seite kommend zumindest einmal bis zur Erzherzog-Johann-Hütte – bis Kilometer 27,40 – zugefahren werden. Derzeit zwar noch auf einer Schotterstraße, aber spielt das Wetter mit, wird dieser...

  • 20.06.18
Lokales
Derzeit noch eine Schotterstraße. Foto: Land Steiermark

Sanierung der Sölkpassstraße schreitet voran

Laut Landesrat soll gesamte Straße bis Anfang Juli befahrbar sein. SCHÖDER. "Wir tun alles, um die Sölkpassstraße nach den heftigen Unwettern im August letzten Jahres zumindest abschnittsweise befahrbar zu machen", teilt Verkehrslandesrat Anton Lang via Aussendung mit. Ein Großteil der Schadstellen sei bereits saniert worden. Ab sofort kann man auf der Ennstaler Seite wieder bis zur Erzherzog Johann-Hütte fahren. Fahrplan "Derzeit zwar noch auf einer Schotterstraße, aber spielt das Wetter...

  • 20.06.18
Lokales
Bundesrat Mario Lindner, Landtagsabgeordnete Michaela Grubesa und Landesrat Anton Lang (v. l.) informierten über das Ausmaß des Unwetters Anfang August.
2 Bilder

Nach Unwettern: Aufräumarbeiten schreiten voran

Rund sieben Millionen Euro beträgt der Schaden des fürchterlichen Unwetters im Bezirk Liezen. Verkehrs- und Finanzlandesrat Anton Lang machte sich vergangene Woche selbst ein Bild von den verheerenden Unwettern Anfang August. Er war in den Katastrophengebieten unterwegs und überzeugte sich von den beispiellosen Aufräumaktionen. "Die Einsatzarbeit funktioniert sehr gut, es herrscht ein gutes Zusammenspiel aller Seiten", berichtet Lang. In der Steiermark belaufen sich die Schäden auf 30 bis 33...

  • 07.09.17
Lokales
Der überwiegende Teil der Wanderwege in den Sölktälern ist ohne Probleme begehbar.

Almen in den Sölktälern wieder geöffnet

Fast alle Almen in den Sölktälern haben nach den Starkniederschlägen geöffnet. Dank der Unterstützung durch unzählige Freiwillige und Ehrenamtliche ist es gelungen, die Sölktäler wieder aufzuräumen. Einzig das Gebiet am Fuße des Sölkpasses ist diesen Sommer nur eingeschränkt und zu Fuß erreichbar. „Durch die vielen Meldungen der letzten Tage ist der Eindruck entstanden, dass die Sölktäler ein großes Katastrophengebiet sind“, sagt Naturparkobmann und Bürgermeister Werner Schwab und meint...

  • 17.08.17
  •  1
Lokales

Enduro nimmt’s sportlich

BMW S 1000 XR – da haben die Bayern ’s Kreuzerl an der richtigen Stelle gemacht. Von Silvia M. Wagnermaier STEIERMARK. Für eine Tour mit dem ersten Adventure-Sport-Bike von BMW empfiehlt sich die grüne Mark: quasi an jeder Tanke ein g’standener Wart, in jedem Gasthaus ein kerniger Wirt. Routentipps so gehaltvoll wie das tiefgrüne Öl, einladend herzlich-herb der Schmäh, der rennt. Und der rennt so kraftvoll wie das 160-PS-Bike, das die Bayern mit der BMW S 1000 XR seit Mitte Juni bei den...

  • 26.09.15
  •  1
Lokales
2 Bilder

Ennstal-Classic: ZK Mauterndorf

Am 16. Juli ab 12 Uhr fährt die "Ennstal Classic" wieder in Mauterndorf vor - am Makrtplatz findet eine Zeitkontrolle (ZK) statt. Die Fahrzeuge kommen vom Sölkpass, den sie ab ca 10:30 passieren und fahren über die Nockalmstraße (Passierkontrolle ab 12:45) zum Red-Bull Ring weiter. 10:30 Sölkpass 12:00 ZK Mauterndorf 12:45 PK Nockalm 15:15 Red Bull Ring 18:00 Sölkpass 18:30 Zielankunft Gröbming | Startrampe Wann: 16.07.2015 12:00:00 ...

  • 30.06.15
Lokales
23 Bilder

auf dem Weg über den Sölkpass

Der Sölkpass ist ein Gebirgspass über die Niederen Tauern in der Steiermark. Er liegt an der Scheide zwischen Wölzer- und Schladminger Tauern und verbindet über eine Panoramastraße, auch Erzherzog-Johann-Straße genannt, das Murtal mit dem Ennstal. Nahe Orte im Murtal sind Schöder, Murau und Oberwölz, im Ennstal Gröbming. Die Höhe des Sölkpasses beträgt 1788 m ü. A. Die Passhöhe selbst bietet nur wenig Aussicht, hingegen gibt es auf der Passstraße selbst eine Reihe von interessanten...

  • 08.10.14
  •  10
  •  12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.