Schwaiger

Beiträge zum Thema Schwaiger

Muss gut gleich teuer sein?
Möbelriese vs. Fachhandel: wo die Küche wirklich günstig ist.

In den Prospekten und auf den Websites der Möbelriesen werden uns wahre Küchenwunder versprochen: Billigst, mit der größten Auswahl, dem besten Service und natürlich den schönsten und trendigsten Designs. Aber spätestens, wenn die ersten Schranktüren ausleiern oder man sich zum tausendsten Mal den Kopf an der unklug platzierten Dunstabzugshaube anstößt, bereuen Schnäppchenjäger ihre Wahl. Vorweg: Eine neue Küche, die lange bestens funktionieren und Freude bereiten soll, hat selbstverständlich...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Werbung Österreich
Landesrat Josef Schwaiger und Referatsleiterin Yvonne Koller mit den aktuellen Zahlen.

Flächenfraß verringern
Aktuelle Trendumkehr beim Flächenverbrauch

Rund 1,5 Hektar Fläche werden jeden Tag im Land Salzburg verbaut. Doch die Neuwidmungen sind rückläufig. SALZBURG. Langsam, aber sicher schwinden freie Flächen, um Nahrung anzubauen oder Wohnraum zu schaffen. „Dichter zu bauen und vor allem weniger Boden zu verbrauchen, ist ein Gebot der Zeit", mahnt Landesrat Josef Schwaiger, der eine Trendumkehr beim Flächenverbrauch erkennt. Aktuelle Zahlen aus 2019 zeigen, dass weniger Grund und Boden verbraucht wird. Insgesamt wurden vergangenes Jahr 46,2...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die Landwirtschaftliche Fachschule in Bruck erhält ein neues Mädcheninternat in Holzbauweise, im Bild Landesrat Josef Schwaiger mit Direktorin Ulrike Winding und Christoph Faistauer.
Video

550.000 Euro für Kleßheim
Neun Millionen Euro für Salzburger Landwirtschaftsschulen

Neun Millionen Euro für eine neue Lehrküche in Kleßheim, neue Werkstätten in Tamsweg und ein Holzhochhaus in Bruck. WALS-SIEZENHEIM. Für die vier Landwirtschaftsschulen (LFS) läuft heuer ein großes Investitionsprogramm an. „Mit den eingesetzten neun Millionen Euro entwickelt das Land ‚seine‘ Schulen weiter, um der Jugend in den ländlichen Regionen weiterhin eine gute, moderne Ausbildung zu ermöglichen und der nächsten Generation an Bäuerinnen und Bauern das bestmögliche Werkzeug für eine...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
LR Josef Schwaiger; Christian Klappacher; LWK-Präs. Rupert Quehenberger
2

Land fördert Notstromaggregate auf Bauernhöfen
700 Euro Direktzuschuss für mehr Versorgungssicherheit bei längeren Ausfällen

Die starken Schneefälle im Jänner des Vorjahrs brachten die Stromversorgung im ganzen Bundesland an ihre Grenzen. „Damit notwendige betriebliche Abläufe in der Landwirtschaft auch bei einem länger andauernden Ausfall aufrechterhalten werden können, ist eine sichere Notstromversorgung notwendig. Das Land unterstützt daher die Anschaffung von Notstromaggregaten mitsamt der elektrischen Einbindung ins System mit einem Direktzuschuss von 700 Euro pro Betrieb“, informiert Landesrat Josef Schwaiger....

  • Salzburg
  • Dieter HILLEBRAND
Günther Hinterholzer, LR Josef Schwaiger, Walter Scherb und Gerald Reisecker setzen auf regionale Produkte.

Salzburg schmeckt
Wissen wo's Essen herkommt

Die Firmen Gasteiner Mineralwasser, Hofbräu Kaltenhausen und das Agrarmarketing Salzburg setzen auf Nachhaltigkeit. SALZBURG (sm). Im Rahmen der Initiative "Salzburg schmeckt" haben sich die drei Salzburger Firmen (Hofbräu Kaltenhausen, Agrarmarketing Salzburg und Gasteiner Mineralwasser) zusammengetan, um die Vielfältigkeit der heimischen Betriebe sichtbar zu machen. In Zusammenarbeit mit Marketagent.com gaben sie eine Studie in Auftrag, welche die Rolle der Regionalität im Bundesland Salzburg...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Landesrätin Andrea Klambauer und Landesrat Josef Schwaiger mit dem Maßnahmenpaket für leistbares Bauen und Wohnen.
2

Neues Maßnahmengesetz für leistbares Wohnen
Barrierefreiheit nur bei Bedarf

Das vom Land geplante neue Maßnahmengesetz bringt sinnvolle Verdichtung, aber fehlende Barrierefreiheit. SALZBURG (sm). Landesrat Josef Schwaiger und Landesrätin Andrea Klambauer stellten vergangene Woche ein neues Maßnahmengesetz für leistbares Wohnen und Bauen der Öffentlichkeit vor. Mit diesem Gesetz, das noch dieses Jahr fertig werden soll, will man mit Vereinbarungen und gezielter Normreduktion die Bau- und Mietpreise senken. "Wir bauen hier nicht die Luxusklasse, sondern solide Qualität“,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Bundesministerin Elisabeth Köstinger mit Josef Schwaiger bei der Besichtigung des Alterbach.
11

Renaturierung
Vorbildprojekt am Alterbach

Itzlinger Lebensader „Alterbach“ wird zum Naherholungsgebiet. SALZBURG (sm). „Jetzt fahren wir dann mit dem Schifferl“, freut sich Landesrat Josef Schwaiger. Zusammen mit Elisabeth Köstinger, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus steigen sie ins Amphibienfahrzeug der Stadt Salzburg, der beide vom Alterbach abholte, wo sie sich einen Überblick über das dortige entstehende Naherholungsgebiet verschafften. Naherholungsgebiet in Itzling Drei Vorteile vereint das Projekt Alterbach:...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Eine engagierte Frau: Monika Schwaiger war die erste Bürgermeisterin im Flachgau.

Eine "First Lady" zieht sich zurück

Des Flachgaus erste Bürgermeisterin verlässt die politische Bühne: Monika Schwaiger im BB-Interview. Im Rückblick auf Ihre kommunalpolitische Arbeit: Worauf sind Sie besonders stolz? BGM. SCHWAIGER: Es gibt da zwei große Bereiche, grob eingeteilt – den der Infrastruktur und den Themenkomplex "Familie, Kinderbetreuung und Soziales". Wenn ich bei der Kinderbetreuung beginne, bin ich schon sehr stolz darauf, was ich da erreicht habe. Bei den Bürgermeisterkollegen – und es gibt ja vielfach nur...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Monika Schwaiger mit Nachfolgekandidaten Konrad Pieringer

Seekirchen: Monika Schwaiger kandidiert nicht mehr

Die Bürgermeisterin von Seekirchen, Mag. Monika Schwaiger, hat bekanntgegeben, aus persönlichen Gründen 2019 nicht mehr zu kandidieren. SEEKIRCHEN (red). Schwaiger wurde 2009 als erste Frau im Flachgau zur Bürgermeisterin gewählt. Sie zieht sich nach zwei Amtsperioden 2019 aus der Gemeindepolitik zurück und kann eine große Erfolgsbilanz vorweisen. So z.B. den umfassenden Ausbau der Kinderbetreuung, die Einführung der Seekirchner Familienförderung und des Sozialfonds. In ihrer bisherigen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Die Freiwillige Feuerwehr Obertrum tankt ihr Löschfahrzeug auf, um die Landwirte in Obertrum mit Brauchwasser zu versorgen.

Feuerwehr versorgte schon Bauern mit Brauchwasser

Schwaiger: "Pegelstände sind niedrig, aber im "grünen Bereich" FLACHGAU (red). Salzburg leidet unter der Trockenheit, vor allem der Flachgau ist betroffen. In Obertrum versorgt die Freiwillige Feuerwehr teilweise Bauernhöfe und ein Wirtshaus mit Brauchwasser. Landesrat Josef Schwaiger beruhigt: "Nimmt man eine Ampel, bezeichne ich die aktuelle Situation mit ,grün blinkend'. Und am Mittwoch kommt laut Meteorologen der Regen." Schwaiger fügt hinzu: "Insgesamt sind die Wasserstände beim...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Zum Thema „Auf gute Nachbarschaft“ diskutierten im Stall beim Joglbauer in Obertrum im Bild v.l.: Leo Bauernberger (SalzburgerLand-Werber), Sepp Schwaiger (Obmann der Salzburger Landwirtschaft und Initiator), Sarah Wiener (Genussbotschafterin und Spitzenköchin), Gerhard Woerle (Käsemacher und Heumilchpionier), Christian Pöpperl, (Stiegl-Chefbraumeister) und Elisabeth Hölzl (Vizepräsidentin der Landwirtschaftskammer Salzburg u. Landesbäuerin).
2 3

Die Entscheidung fällt am Supermarktregal

OBERTRUM (kha). Der Trend hin zu gesunden, regionalen Lebensmitteln und deren Direktvermarktung stand vor Kurzem als Themenschwerpunkt im Zentrum einer hochkarätig besetzten Diskussionsrunde: Landesrat Sepp Schwaiger hatte Experten aus der Landwirtschaft, der Kulinarik und dem Tourismus im Rahmen der "Woche der Salzburger Landwirtschaft" zu einer Gesprächsrunde an einen besonderen Ort geladen: Im Kuhstall der Familie Hofer, beim Obertrumer Joglbauern, diskutierten Starköchin Sarah Wiener,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Die Rechberghaudegen Schwaiger, Pailer und Wiedenhofer.
2

Neuer Asphalt, neue Rekord?

Petit kommt als Auftaktsieger zum Rechberg. Zum 47. Mal geht am Wochenende im Rahmen der FIA European Hill Climb Championship am Rechberg der "Große Bergpreis von Österreich" (Training Samstag ab 9 Uhr, Rennläufe Sonntag ab 9.30 und 14 Uhr) über die Bühne. Seit 1995 ist Jakob Schrittwieser als Rennleiter-Stellvertreter dabei, heuer ist er als Obmann von Veranstalterklub STAMK.Z.V.Mürztal erstmals auch OK-Chef. Noch mehr Betonleitwände sorgen für mehr Sicherheit. Ein Großteil der 5.050 Meter...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Ehrengäste und Geehrte mit Obmann Ferdinand Schwaiger

Dorfgemeinschaft St. Marein feiert 45-Jahr-Jubiläum

Im Rahmen der Feier wurden auch einige Mitglieder für ihre Treue geehrt. ST. MAREIN. Kürzlich feierte die Dorfgemeinschaft St. Marein ihr 45-Jahr-Jubiläum. Gefeiert wurde mit einer Festmesse und anschließendem Festakt im Gasthof Weinberger. Der Obmann der Dorfgemeinschaft, Ferdinand Schwaiger, hielt ein Referat mit dem Titel "Wandel der Gesellschaft in 45 Jahren Dorfgemeinschaft." Im Rahmen der Feier wurden auch zahlreiche Mitglieder für ihre Tätigkeit geehrt. Die neun Mitglieder, die bereits...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Kristina Orasche
Vor 8.500 Fans haben Clemens Doppler und Alexander Horst das iranische Duo Raoufi/Salemi besiegt.

Beachvolleyball WM: Auftakt gelungen

Zwischenstand am ersten Spieltag. Bereits zwei Siege für die rot-weiß-roten Teams. WIEN. Der Auftakt bei der Heim-WM auf der Donauinsel ist aus österreichischer Sicht bis dato zufriedenstellend. Bei den Damen konnten sich Stefanie Schwaiger und Katharina Schützenhofer gegen die Thailänderinnen Varapatsorn Radarong und Tanarattha Udomchavee mit einem 2:1 durchsetzen. Bereits am Samstag spielen sie um 16 Uhr gegen die Russinen Jekaterina Birlowa und Nadesda Makrogusowa. Clemens Doppler und...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein

Schwaiger/Schützenhöfer starten durch

ZWETTL. Das neu formierte Beachvolleyball-Duo Stefanie Schwaiger aus Großglobnitz und Katharina Schützenhöfer hat nach langer Zusammengewöhnungsphase und vielen Trainings das erste große Turnier bestritten. In Fort Lauderdale verpassten sie beim World-Tour-Auftakt zwar den Einzug ins Achtelfinale, konnten jedoch in der Gruppenphase zumindest einen Sieg feiern und den 17. Platz belegen. Derzeit bestreiten die beiden, die das große Ziel der Olympiateilnahme 2020 anstreben, einen weiteren...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Die Geschäftsführung des neuen Telfer Bades übernimmt  Markus Huber (re.). Bgm. Christian Härting und der Gemeinderat entscheiden weiterhin hoheitlich über das Bad, das Eigentum der Marktgemeinde bleibt.  Ing. Martin Schwaiger (li.) ist Geschäftsführer der ARGE für den Badbau.
28

Betreibergesellschaft für das neue Telfer Bad gegründet

Um steuerliche und personelle Vorteile geht es bei der Gründung der "Telfer Bad Betriebs GmbH & Co KG" für das noch im Bau befindliche Telfer Bad. Die Eröffnung ist voraussichtlich im Juni/Juli 2017. TELFS (lage). "Sämtliche Gemeinden haben ihre Schwimmbäder ausgegliedert", erklärt der Telfer Bgm. Christian Härting das gängige Modell um Steuern zu sparen. Eine eigene Geschäftsführung muss das Bad auch professionell betreiben und vermarkten. 15:5 für die Betriebsgründung Der Gemeinderat stimmte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Speziell die Landjugend-Dirndlnähkurse erfreuen sich großer Beliebtheit.
2

Landjugend mit fast 4000 ehrenamtlichen Bildungsstunden

Die Salzburger Landjugend steuert einem neuen Rekord bei ihren Bildungsstunden entgegen. „Bildung ist der wichtigste Baustein für die Zukunft der jungen Menschen im ländlichen Raum. Jene, die sich jetzt das entsprechende Wissen in Persönlichkeitsbildung, Kreativität und Funktionärstätigkeit aneignen, werden in den nächsten Jahren weit über ihre Tätigkeiten bei der Landjugend hinaus aktiv werden. Das steigert die Qualität in viele Vereinen sowie Organisationen bis hin zu den politischen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Christian Kaserer
OSR Martin Weicker und TTV-Obmann Gernot Schwaiger gratulierten ihrem sportlichen Vereinsmitglied Hans Filzer (Mitte) zum 85. Geburtstag.

Tischtennis-Oldie feierte 85er

KIRCHDORF (gs). Beim wöchentlichen Tischtennis-Hobbytraining beweist Hans Filzer regelmäßig, wie fit er mit seinen 85 Jahren noch ist. Besonders stark spielt er dabei im Doppel mit Martin Weicker und Gernot Schwaiger. Sie gratulierten dem ältesten Mitglied vom TTV Raika Kirchdorf bei der 85er Feier ebenso herzlich wie seine Familie, gute Freunde und die vier „Stàmpfeggler Bläser“.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Elisabeth Schwenter
Die geehrten „Langzeit-Funktionäre“ Martin Weicker und Adi Gründler (Mitte) mit Ehrengästen und dem neu gewählten Vorstand vom Tischtennisverein Raika Kirchdorf.

TTV Raika Kirchdorf setzt auf den Breitensport

Jahresrückblick mit Neuwahl des Vorstandes KIRCHDORF (gs). Beim Jahresrückblick freute sich Obmann Gernot Schwaiger über viele neue Hobbyspieler (Herren, Damen und Jugendliche) beim TTV Raika Kirchdorf. Kassier Martin Weicker berichtete über positive Finanzen und dankte der Gemeinde, der Raiffeisenbank Kirchdorf sowie dem ASVÖ für die Unterstützung. Die gute Jugendarbeit und die Breitensportförderung lobten Raiba-Dir. Reinhold Gamauf, Sportreferent Manfred Endstraßer und Bgm. Gerhard...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Elisabeth Schwenter
In drei Wochen öffnen sich die Pforten des neuen Tauernoutlets in Eben.
5

Tauernoutlet: Diese Marken ziehen in den Pongau

Im BEZIRKSBLATT-Interview verrät Ute Halbreiter, welche Anbieter es ins Tauernoutlet geschafft haben. EBEN (ap). Noch wird gehämmert, geschraubt und gefeilt, doch schon am 29. April 2016 – öffnen sich die Pforten des neuen Outlets in Eben. Frau Ute Halbreiter, Sie sind die Sprecherin des Outlets. Wie gehen die Bauarbeiten voran? UTE HALBREITER: Bislang gestalten sich die Bauarbeiten, bei denen hauptsächlich regionale Firmen beteiligt sind, sehr gut. Aufgrund einer behördlichen Anordnung mussten...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab
Preisverleihung des Bodenschutzwettbewerbes im Haus der Natur. Platz 1 - Kategorie Kindergarten und Volksschule - der Kindergarten Flachau-Reitdorf : Mit LR Josef Schwaiger, Franz Eßl, Elisabeth Neudorfer und Martin Leist.

Sieg für die "Käfergruppe" in Flachau-Reitdorf

Das "Jahr des Bodens" hinterließ Spuren bei Jung und Alt FLACHAU (ap). Agrar-Landesrat Josef Schwaiger kürte die Sieger des Salzburger Schulwettbewerbs zum Internationalen Jahr des Bodens 2015. Schulen, Schulklassen, Horte und Kindergärten aus dem Land Salzburg waren im vergangenen Jahr eingeladen, mit ihren Projekten am Bodenschutzwettbewerb teilzunehmen. Mehr als 500 Kinder und Jugendliche aus 16 teilnehmenden Einrichtungen sind dem Aufruf der Agrarabteilung des Landes Salzburg und der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab
13

Hotel Berghof feiert Neueröffnung

Unter neuer Führung wurde das Hotel am Mitterberg wiedereröffnet. MITTERBERG. Am vergangenen Wochenende fand am Mitterberg die Wiedereröffnung des Hotel-Restaurant Berghof statt. Nachdem das Hotel in den letzten vier Jahren leerstand, kaufte es Investor Heinz Walcher aus Salzburg. Als Pächter wird sein Neffe Thomas Schwaiger gemeinsam mit seiner Frau und zehn Beschäftigten den Betrieb führen. Zur Eröffnung waren zahlreiche Gäste aus der Umgebung gekommen, um sich selbst ein Bild vom Hotel zu...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Porsche-Ass Rupert Schwaiger ist in Koglhof auch Veranstalter.

Wilde Jagd am Ostermontag

Zweiter Lauf zum Bergrallyecup in Koglhof. Die erste Schlacht im steirischen Bergrallyecup ist geschlagen. Auf der ersten Station in Lödersdorf holte sich der Niederösterreicher Karl Schagerl im VW Rallye Golf den Gesamtsieg. Der nächste Lauf findet am Ostermontag, 6. April, in Koglhof statt. Koglhof gilt wegen seiner engen Kurven und schnellen Teilstücke als eine der anspruchvollsten Strecken in der Bergrallyeszene und Hausherr Rupert Schwaiger, der in seinem Porsche 911-Bi Turbo im Vorjahr...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
AufBauWerk-Trainee Felix Schwaiger (rechts, im Bild mit Neo-Arbeitgeberin Violeta Marinkovic) startet bei der Wäscherei Vima in Mieders in das Berufsleben.

Jobtraining: Einstieg ins Berufsleben trotz Hürden

MIEDERS. Für Felix Schwaiger erfüllt sich in der Wäscherei Vima ein beruflicher Traum: nach einer mehrjährigen Ausbildung im AufBauWerk und mehreren Praktika startet der 23-Jährige im Miederer Familienunternehmen ins Berufsleben. Keine Selbstverständlichkeit für Jugendliche mit Förderbedarf: nach Absolvierung der Schulpflicht gestaltet sich der Einstieg in die Berufslaufbahn oft schwierig. Das AufBauWerk ermöglicht Jugendlichen im Rahmen eines Jobtrainings Stärken und Talente zu finden und...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.